Einstieg in die ''Anlegerwelt''

7 Kommentare / 0 neu
01.11.2014 14:23
#1
Bild des Benutzers zhidezz
Offline
Kommentare: 1
Einstieg in die ''Anlegerwelt''

Guten Tag zusammen, ich bin jetzt sozusagen neu in der Börse angelangt, um mein Kapital zu erhöhen aber hauptsächlich um höhere Zinsen auf mein Erspartes zu haben, als auf der Bank..

Wie gesagt habe ich mich jetzt ein bisschen rund um die Welt der Börse informiert und möchte euch jetzt fragen ob ich richtig oder falsch liege mit dem was ich jetzt tun möchte:

Ich möchte gerne 4 Aktien von Tesla Motors kaufen (Ca. 970 CHF) und sie etwa 1/2 bis 1 Jahr halten um dann hoffentlich einen Gewinn mitzunehmen. Ich bin beim Aktienkauf noch unerfahren daher würde ich die Aktien bei dem Online Broker Plus500 kaufen. Habt ihr andere Ideen, wo ich Aktien kaufen könnte, ohne viel Gebühren zahlen zu müssen? Wäre das eine gute Idee, oder bin ich übergeschnappt jetzt schon sofort Aktien zu kaufen? Oder lohnt es sich gar nicht von Tesla Aktien zu kaufen auf längere Sicht?

 

Vielen Dank für jeden der sich Zeit für meine Frage nimmt!

Aufklappen
23.11.2014 14:07
Bild des Benutzers Rhincodon
Offline
Kommentare: 13
Cash online trading Konto

Hallo zusammen,

 

Ich wollte mal fragen ob einige von Euch bereits Erfahrungen mit dem neuen Online Trading Konto von Cash gesammelt haben?

Mir scheinen die Konditionen & gebotenen Zusatzpackages ziemlich attraktiv zu sein. Wie sieht Ihr dies im Vergleich zu Swissquote?

Freue mich auf allfällige Antworten.

06.11.2014 15:50
Bild des Benutzers shyna
Offline
Kommentare: 53

Danke für die Info

06.11.2014 15:04
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Progressnow inv N

http://www.progressnow.ch

 

Die mit Abstand grössten Verluste verzeichneten Progressnow (-48,6%), jedoch wurden lediglich gut 600 Titel gehandelt.

http://www.cash.ch/news/boersenkommentar/aktien_schweiz_schluss_smi_schl...

 

Da hat wohl einer einen Bestens-Auftrag eingegeben.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

06.11.2014 14:25
Bild des Benutzers shyna
Offline
Kommentare: 53
Progressnow inv N

weiss jemand etwas mehr über diese Aktien?

Es sind so wenig Information zu finden und ich kann leider kein Englisch.

Kann mir da jemand etwas behilflich sein?

Danke im voraus Grüsse Shyna

 

03.11.2014 14:51
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 1928

John Doe 2.0 hat am 02.11.2014 - 22:51 folgendes geschrieben:

 

Mit nicht mal 1000 CHF Kapital lässt sich keine „sinnvolle“ Anlage tätigen, anders sieht die Situation aus, wenn du vorhast, jeden Monat weiteres „Anlagekapital“ zu investieren. Dann würde ich dir aber nicht empfehlen, mit 4 Aktien, also scheinbar deinem ganzen Kapital, in einen Ausländischen Newcomer zu investieren.

Kann mich nur anschliessen. Die Courtagen fressen fast alles auf (v.a. bei ausländischen Aktien), der Betrag ist zu klein. Lieber ein Spielgeld-Konto eröffnen und dort mit einem fiktiven Portfolio üben (gibt es an vielen Orten gratis im Internet) und sparen bis man mindestens 5k oder 10k CHF hat.

Zudem ist die Börse nun seit 6 Jahren sehr stark gestiegen (Tiefpunkt der letzten Jahre war im März 2009).

Ein Einstieg Ende 2014 ist meiner Meinung keine gute Idee...lieber gestaffelt einsteigen und das Pulver trocken halten, die nächste grössere Korrektur abwarten. Ein Börsenzyklus dauert nur sehr selten mehr als ca. 6-8 Jahre.


PS: 500Plus ist zudem ein CFD-Broker, CFD-Trading (Leverage!) ist mit erheblichen Zusatzrisiken verbunden, ich würde anraten ohne Leverage und damit mit kleinerem Risiko zu starten mit "normalen" Aktien.

02.11.2014 22:51
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Kommentare: 63

zhidezz hat am 01.11.2014 - 14:23 folgendes geschrieben:

Guten Tag zusammen

Hallo zhidezz

Ich gehe jetzt einfach mal von der Annahme aus, dass du relativ jung bist! Du hast „Anlegerwelt“ in deinem Threadtitel zu Recht in Anführungszeichen gesetzt, denn was du vorhast ist eine Spekulation und keine Investition auch keine Anlage.

Mit nicht mal 1000 CHF Kapital lässt sich keine „sinnvolle“ Anlage tätigen, anders sieht die Situation aus, wenn du vorhast, jeden Monat weiteres „Anlagekapital“ zu investieren. Dann würde ich dir aber nicht empfehlen, mit 4 Aktien, also scheinbar deinem ganzen Kapital, in einen Ausländischen Newcomer zu investieren.

Wenn du diesen Weg wählst, gehst du eine Spekulation ein, welche aufgehen kann, die aber auch schiefgehen kann, falls Tesla um 30% oder mehr einbrechen sollte. Es besteht dann für einen „jungen Anleger“ die grosse Gefahr, dass er mit Verlust verkauft, da er, wie du ja schreibst, sein Kapital nur für ein Jahr lang binden will.

Danach, noch einmal etwas „probiert“, vielleicht wieder Verlust macht, um sich dann endgültig von der Börse zu verabschieden.

Ich empfehle dir, dich noch mehr zu informieren, bevor du in Einzelaktien investierst.

In der Zwischenzeit würde ich dir zu einem ETF auf den SMI raten, in diesen solltest du dann, je nach Möglichkeit, monatlich oder Quartalweise mit der gleichen Geldsumme Anteile hinzukaufen, das ist Investieren oder Anlegen, alles andere ist spielen oder spekulieren.

Es sind solche zukünftigen Investoren, wie du es bist oder wirst, die mich animieren, hier und in meinem Blog zu schreiben. Du als junger Investor hast eine grosse Chance mit investieren langfristig  ein „Vermögen“ aufzubauen, denn das wirst du brauchen, wenn das Sozialsystem, AHV, Ergänzungsleistungen, Pensionskasse, IV, Krankenkasse, Lebensversicherungen usw. nicht mehr die gleichen Leistungen erbringen "können", wie bis anhin.

Nutze diese Chance, spare, investiere in deine finanzielle Zukunft, spiele nicht mit deinem Geld, wenn dies dein ganzes Kapital umfasst.

Gruss, John