Eure Liebe?

17 Kommentare / 0 neu
03.08.2008 12:29
#1
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
Eure Liebe?

Wie habt ihr eure Verliebte kennen gelernt?

Bei mir hat es leider noch für keine längere Beziehung gereicht. Meine längste bis anhin, war jemand, die ich durch eine Kollegin (die ich via Internet kennen gelernt habe) per Zufall kennen gelernt habe.

Aber an Internetlieben glaub ich nicht. Im Internet wird zuviel auf das Äussere geachtet und es wird zuschnell pauschalisiert "was die hört Hiphop, ne die will ich nicht" etc....

Ebensowenig wird es beim Ausgehen passieren... Solche Liebschaften sind doch nicht nachhaltig?!

Ich glaube, dass es einfach ein Zufall sein muss... Die Chance, jemanden in einer Schule kennen zu lernen ist wahrscheinlich höher als im Ausgang oder Internet?

Was glaubt ihr? Erfahrungen?

Aufklappen
05.09.2008 01:24
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Kommentare: 506
Re: Eure Liebe?

Fortuna wrote:

Ist das denn bei Dir der Fall, oder war das nur eine Anmerkung?

Das war nur eine Anmerkung, ich nehme an du meinst das mit den Kindern.

Aber es gibt einige Fälle im Bekanntenkreis, wo es etwa so gelaufen ist ...und das Leben wird plötzlich um einiges komplizierter !

Wer andern eine selbst hinein !

04.09.2008 11:19
Bild des Benutzers Fortuna
Offline
Kommentare: 229
Eure Liebe?

the boss wrote:

Bin seit 10 Jahre mit der Traumfrau und auch junger Vater. Biggrin Diese Perle habe ich am Montreux Jazz Festival kennengelernt.

Ist wirklich fast die perfekte Frau. Wieso nur fast??? Weil sie nix von der Börse versteht und auch absolut kein Interesse dafür hat. Einfach unglaublich!!! :evil: :shock: Lol

Ist ja nicht so tragisch, wenn sie ja sonst perfekt ist, oder? Smile

Mein Freund interessiert sich auch nicht dafür und ich finde das nicht weiter tragisch, es gibt ja auch andere Gesprächsthemen. Wink

Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

04.09.2008 11:17
Bild des Benutzers Fortuna
Offline
Kommentare: 229
Re: Eure Liebe?

Gitane wrote:

Das Gemeine daran ist glaub ich die Natur, welche oft in der Verliebtheitsphase alles was nicht passt einfach ausblendet und einen nach ca. 1-max. 3 Jahren auf den Boden der Realität prallen lässt, ...tragisch wenn dann schon Kinder da sind!

Ist das denn bei Dir der Fall, oder war das nur eine Anmerkung?

Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

04.09.2008 11:14
Bild des Benutzers Fortuna
Offline
Kommentare: 229
Re: Eure Liebe?

Jodellady wrote:

Wie habt ihr eure Verliebte kennen gelernt?

Bei mir hat es leider noch für keine längere Beziehung gereicht. Meine längste bis anhin, war jemand, die ich durch eine Kollegin (die ich via Internet kennen gelernt habe) per Zufall kennen gelernt habe.

Aber an Internetlieben glaub ich nicht. Im Internet wird zuviel auf das Äussere geachtet und es wird zuschnell pauschalisiert "was die hört Hiphop, ne die will ich nicht" etc....

Ebensowenig wird es beim Ausgehen passieren... Solche Liebschaften sind doch nicht nachhaltig?!

Ich glaube, dass es einfach ein Zufall sein muss... Die Chance, jemanden in einer Schule kennen zu lernen ist wahrscheinlich höher als im Ausgang oder Internet?

Was glaubt ihr? Erfahrungen?

Ich habe meinen Freund im Internet kennengelernt und bin auch nach 5 Jahren Beziehung immer noch so glücklich wie am Anfang, wenn nicht noch mehr.

Biggrin

Im Internet jemand passenden kennenzulernen finde ich einfacher als anderswo, aber ich würde mich nie bei einer Partnerbörse oder dergleichen anmelden.

Aber grundsätzlich kann einem überall der / die richtige über den Weg laufen! Wink

Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

31.08.2008 14:29
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Eure Liebe?

Vontobel wrote:

Ich würde das eher als Vorteil sehen - ist doch gut, wenn du nicht auch noch mit deiner Freundin über die Börse sprechen musst Biggrin

Jein... Das Problem ist einfach für mich dass die Börse sehr sehr viel Platz nimmt in meinem Leben, und das versteht meine Frau nicht.

Wenn ich Pläne für die Zukunft mache wie z.B. bald nur noch 80 oder 60% arbeiten (und 1 bis 2 Tage pro Woche traden) oder frühpensioniert zu werden und nur noch von der Börse leben, versteht sie es noch weniger.

Sie braucht eine 100% Garantie dass die Kohle sehr regelmässig kommt und kann sich Schwankungen je nach Monat nicht vorstellen.

Wie reagiert ihre Frau / Freundin zum Thema Trading :?:

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

31.08.2008 12:57
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Eure Liebe?

the boss wrote:

Ist wirklich fast die perfekte Frau. Wieso nur fast??? Weil sie nix von der Börse versteht und auch absolut kein Interesse dafür hat. Einfach unglaublich!!! :evil: :shock: Lol

Ich würde das eher als Vorteil sehen - ist doch gut, wenn du nicht auch noch mit deiner Freundin über die Börse sprechen musst Biggrin

Stichwort: Ausgleich

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

31.08.2008 12:01
Bild des Benutzers the boss
Offline
Kommentare: 1560
Eure Liebe?

Bin seit 10 Jahre mit der Traumfrau und auch junger Vater. Biggrin Diese Perle habe ich am Montreux Jazz Festival kennengelernt.

Ist wirklich fast die perfekte Frau. Wieso nur fast??? Weil sie nix von der Börse versteht und auch absolut kein Interesse dafür hat. Einfach unglaublich!!! :evil: :shock: Lol

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

30.08.2008 14:55
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Eure Liebe?

Meine letzten zwei Beziehungen (die länger als ein Jahr gehalten haben) haben beide im Ausgang angefangen (kein Wunder, da ich nebenbei als Partyfotograf unterwegs bin). Die waren auch wunderbar. In der zweiten stecke ich übrigens mitten drin und wir planen zusammenzuziehen. Dafür suchen wir eine Wohnung in Zürich was allerdings extreeem schwierig ist, jetzt gerade. Falls also jemand von euch eine Wohnung (2-3 Zimmer, über 50m^2, bis 1400.-/Monat) kennt die zu vermieten ist oder einen Nachmiter sucht, bitte melden Smile

Ich bin also der Meinung das Beziehungen die im Ausgang entstehen absolut super verlaufen können. Habe beide zwar im Ausgang kennengelernt und dort auch was mit ihnen gehabt.. zusammengekommen sind wir aber jeweils erst 3 Monate resp. ein Jahr nach diesem "Kennenlernen im Ausgang".

30.08.2008 07:40
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
Re: Eure Liebe?

Elias wrote:

Wenn BEIDE anfangen für eine mittlerweile fast aussichtslose Beziehung zu kämpfen und nicht einfach alles hinzuschmeissen, dann hat man das Gefühl, man lebt.

Ich glaube genau da liegt das Problem!

Unsere materiell-verwöhnte Gesellschaft ist sich daran gewöhnt, dass wenn ein Computer, Mp3-Player oder sonst etwas nicht mehr funktioniert, kauft man halt schnell einen neuen.

Dieser Kaugummimarke hab ich scho seit einer Woche, ich probier eine neue.

--> Diese Frau nervt mich momentan, ich besorg mir eine neue.

Unsere unterbewusst-verwöhnte Art tut unserer Gesellschaft nicht fördern.

05.08.2008 18:21
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
Re: Eure Liebe?

Gitane wrote:

...hatte beruflich mit ihr zu tun, scheinbar war da gegenseitiges Interesse und man kam sich näher, hält jetzt schon fünf Jahre und ist immer noch super! Kam allerdings recht spät in meinem Leben, hatte vorher auch einige Enttäuschungen.

Mein Fazit: Eine längerfristig funktionierende Beziehung ist wohl ein Geschenk des Schicksals, welches man weder kaufen, planen, noch sonstwie erzwingen kann, wie beim Puzzle: entweder es passt oder es gibt Murks !

Das Gemeine daran ist glaub ich die Natur, welche oft in der Verliebtheitsphase alles was nicht passt einfach ausblendet und einen nach ca. 1-max. 3 Jahren auf den Boden der Realität prallen lässt, ...tragisch wenn dann schon Kinder da sind!

Schön gesagt, weise Worte!!

05.08.2008 00:30
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Kommentare: 506
Re: Eure Liebe?

Jodellady wrote:

Wie habt ihr eure Verliebte kennen gelernt?

...hatte beruflich mit ihr zu tun, scheinbar war da gegenseitiges Interesse und man kam sich näher, hält jetzt schon fünf Jahre und ist immer noch super! Kam allerdings recht spät in meinem Leben, hatte vorher auch einige Enttäuschungen.

Mein Fazit: Eine längerfristig funktionierende Beziehung ist wohl ein Geschenk des Schicksals, welches man weder kaufen, planen, noch sonstwie erzwingen kann, wie beim Puzzle: entweder es passt oder es gibt Murks !

Das Gemeine daran ist glaub ich die Natur, welche oft in der Verliebtheitsphase alles was nicht passt einfach ausblendet und einen nach ca. 1-max. 3 Jahren auf den Boden der Realität prallen lässt, ...tragisch wenn dann schon Kinder da sind!

Wer andern eine selbst hinein !

04.08.2008 19:01
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Kommentare: 2289
Eure Liebe?

Outside wrote:

@stromer

ich drück dir und deiner familie den daumen. eine solche situation erfordert viel kraft, ausdauer und einen grossen willen. ich kenne solche situationen aus meiner familie und ich kann dir nur raten, so viel wie möglich darüber zu sprechen.

lieber gruss outside

danke outside

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

04.08.2008 09:28
Bild des Benutzers Outside
Offline
Kommentare: 617
Eure Liebe?

@stromer

ich drück dir und deiner familie den daumen. eine solche situation erfordert viel kraft, ausdauer und einen grossen willen. ich kenne solche situationen aus meiner familie und ich kann dir nur raten, so viel wie möglich darüber zu sprechen.

lieber gruss outside

money for nothing!

03.08.2008 21:17
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Kommentare: 2289
Eure Liebe?

yzf wrote:

Das tut mir leid, Stromer. Ich hoffe, dass bei dir/euch alles gut kommt...

danke yzf,

die hoffnung stirbt immer zuletzt.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

03.08.2008 21:14
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Eure Liebe?

Das tut mir leid, Stromer. Ich hoffe, dass bei dir/euch alles gut kommt...

Geht mit Gott, aber geht!

03.08.2008 12:48
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Kommentare: 2289
Re: Eure Liebe?

Jodellady wrote:

Wie habt ihr eure Verliebte kennen gelernt?

Bei mir hat es leider noch für keine längere Beziehung gereicht. Meine längste bis anhin, war jemand, die ich durch eine Kollegin (die ich via Internet kennen gelernt habe) per Zufall kennen gelernt habe.

Aber an Internetlieben glaub ich nicht. Im Internet wird zuviel auf das Äussere geachtet und es wird zuschnell pauschalisiert "was die hört Hiphop, ne die will ich nicht" etc....

Ebensowenig wird es beim Ausgehen passieren... Solche Liebschaften sind doch nicht nachhaltig?!

Ich glaube, dass es einfach ein Zufall sein muss... Die Chance, jemanden in einer Schule kennen zu lernen ist wahrscheinlich höher als im Ausgang oder Internet?

Was glaubt ihr? Erfahrungen?

hmmmmm,

also ich habe meine zweite frau im internet kennen gelernt.

sie ist eine ukrainerin und hat 5 jahre in der universität geschichte studiert und gin danach zum staat als historikerin.

irgendwann ist dann in der ukraine alles zusammengefallen und sie wurde dann arbeitslos.

danach kam sie zu einer freundin in die schweiz und konnte so kontakt knüpfen zu anderen familien bei der sie den haushalt machen durfte.

so kam es dann auch das sie ein inserat im internet hatte und ich dieses gelesen hatte. wir lernten uns persönlich kennen, ich bin sie dann ein paar mal in der ukraine besuchen gegangen und später dann haben wir geheiratet.

muss sagen ich erinnere mich sogar sehr gerne an diese zeit zurück als wir uns kennen gelernt hatten. war schön.

nur heute sind dunkle wolken über uns gezogen:

im januar 2007 hatte sie eine tochter gebohren und wenige monate später wurde meine frau wie aus heiterem himmel krebskrank.

und sie hatte eine operation, chemotherapie, bestrahlungstherapie und wird auch zukünftig schwer zu kämpfen haben... und ich sage dir es ist schwierig und man muss sich konzentriert verhalten um das alles unter einen hut zu bringen. auf tochter zu schauen, sich um die kranke frau kümmern, arbeiten um geld zu verdienen... und das ist nur die spitze des eisberges..

wünsche das wirklich niemandem.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??