Geld besser im Ausland wechseln?

5 Kommentare / 0 neu
10.03.2010 17:29
#1
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Geld besser im Ausland wechseln?

Glaube das mal gelernt zu haben, bin mir aber nicht mehr sicher: Ist es günstiger SFR in der Schweiz oder im Ausland in die fremde Währung zu wechseln?

Und wie ist das beim Rückwechseln?

In Thailand ist es bestimmt günstiger, schon nur wegen den Gebühren. Wie ist das aber zB. in Schweden (Krone)?

Aufklappen
11.03.2010 16:43
Bild des Benutzers starup
Offline
Kommentare: 702
Geld besser im Ausland wechseln?

Hab ja als Bsp. Schweden (Kronen) genannt (fliege morgen nach Schweden). Ich weiss, kommt warscheinlich nicht gross darauf an .. aber in Thailand lohnt es sich zT extrem das Geld dort zu wechseln da die Gebühren viel kleiner sind als hier.

In Schweden sind die wohl etwa gleich gross, nehme ich an. Wird wohl günstiger sein da, als am Flughafen in Zürich Smile

11.03.2010 13:50
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Geld besser im Ausland wechseln?

CuriousMe wrote:

...würde ich mich bei einer schweizerbank nach dem entsprechenden land/währung erkundigen; gibt ja schliesslich länder, wo weder die ein- noch ausfuhr der landeswährung erlaubt ist.

Wenn es sich aber um halbwegs exotische Länder handelt, sind die Tipps der Banken zum Teil absolut falsch. Da bekommt man bessere Tipps in Reiseführern oder in Reiseforen.

In den meisten Ländern kann man heute problemlos CHF wechseln, ansonsten ist es am besten mit EUR, USD ist oft problematisch, weil man manchmal nur für 100-er-Noten, die noch ganz neu sind und auch neu aussehen anständige Kurse bekommt.

Aber es hängt, wie schon erwähnt, vom Land ab.

Gruss

fritz

11.03.2010 08:52
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Kommentare: 1952
Geld besser im Ausland wechseln?

kommt ganz drauf an in welches land du gehst ...

prinzipiell kommst du aber mit euros oder dollars immer sehr weit ...

franken ist oft weniger gut da den niemand wechseln kann z.T.

START! Time to play the Game !!!!!

10.03.2010 22:35
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Kommentare: 746
Geld besser im Ausland wechseln?

Ja also vor ca. 20jahren hab ich das glaub auch mal ungefähr so gelernt..

Heutzutage mach ich folgendes: packe je nach anvisiertem land paar dollars oder euros ein (die ich irgendwo bei mir in einem dritt- resp. viert-portemonnaie gelagert hab) um die ersten paar minuten über die runden zu kommen - und die nächsten paar minuten verbring ich damit, zum nächsten bancomat zu laufen (gibts ja heutzutage praktisch in jedem land um jede ecke) um mir mein benötigtes bargeld in landeswährung ausspucken zu lassen 8)

falls dir diese strategie zu simpel erscheint (weiss ja nicht um welchen betrag es sich bei dir handelt) würde ich mich bei einer schweizerbank nach dem entsprechenden land/währung erkundigen; gibt ja schliesslich länder, wo weder die ein- noch ausfuhr der landeswährung erlaubt ist.

Grundsätzlich denk ich aber nach wie vor - wenn man denn cash wechseln will - dies im land der entsprechenden währung wohl am günstigsten kommt.

Und vorallem darauf achten, bei rückkehr nicht zuviel cash übrig zu haben - rückwechseln ist immer ein verlustgeschäft.

what's up!