Glauben, Wissen, Hoffen...........

309 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

fritz wrote:

in_God_we_trust wrote:

Fast jeder von uns verdient fast 1000 Mal so viel wie ein Afrikaner! Zufall?

Das ist jetzt aber wirklich allerunterste Schublade. Das hätte ich nicht mal von dir gedacht... Sad

Warum sind einige religiöse Leute so menschenverachtend? Steht das irgendwo in einem Buch?

Gruss

fritz

Darf man die Wahrheit nicht mehr sagen, weil es politisch inkorrekt ist?

Ich habe nur eine Feststellung gemacht, die Du in jeder Statistik finden kannst. Einfach gesagt, was Sache ist.

Natürlich tut mir der Afrikaner leid! Vermutlich habe ich sogar übertrieben, nur etwa 100 Mal, nicht 1000 Mal! Natürlich bete ich für Afrika, dass es wirtschaftlich hoch kommt. Und es wird hochkommen, viel früher als wir alle denken!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

MarcusFabian wrote:

Das ist der Nachteil an religiösen Diskussionen: Man trifft irgendwann unweigerlich auf Fanatiker

Fanatiker gibt es nicht nur bei den Religionen, sondern auch bei Parteien, Sportclubs und anderen Gruppierungen. Es gibt auch hier im Forum welche, die von ihrer Anlagekategorie überzeugte Fans sind. Fan kommt von Fanatiker.

Ihnen allen gemeinsam ist ihr Verhalten auf Kritik. Da wird es seht schnell irrational. Ein Moslem, der über Jahrzehnte 5 mal am Tag seinen Hintern Richtung Mekka ausrichtet, reagiert logischerweise empfindlich. Als Aussenstehender fragt man sich dann vielleicht, warum er so emotional reagiert.

Die Söhne Mannheims, die Töchter von Gott, ich habe recht ....

Eure Mütter http://www.youtube.com/watch?v=D-x0KRfF_Is

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

Darf man die Wahrheit nicht mehr sagen, weil es politisch inkorrekt ist?

Ich habe nur eine Feststellung gemacht, die Du in jeder Statistik finden kannst. Einfach gesagt, was Sache ist.

Du hast aber diese statistische Zahl mit etwas anderem in Verbindung gebracht... da liegt das Problem, das ist nicht nur politisch inkorrekt, sondern einfach unmenschlich.

Gruss

fritz

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Glauben, Wissen, Hoffen...........

 

Elias wrote:

MarcusFabian wrote:
Das ist der Nachteil an religiösen Diskussionen: Man trifft irgendwann unweigerlich auf Fanatiker





Fanatiker gibt es nicht nur bei den Religionen, sondern auch bei Parteien, Sportclubs und anderen Gruppierungen.





Als Moses vom Berge runterstieg mit den schweren Stein-Tafeln, da könnte ihm die Eine oder Andere runtergefallen sein. Auf so einer ist vielleicht gestanden: Du sollst dich nicht anstecken lassen von der einen Wahrheit, denn die Wahrheit gehört niemandem :D.........ausser vielleicht Gott, aber auch der kann sich täuschen, sonst hätte er statt dem Menschen, Roboter ins Paradies gesetzt.

 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Uebersetzt: Ich tausche mit dir meine eine Kugel mit Tausend von deinen Kugeln! (Sein Verhandlungsstil wurde durch die Palestinenser inspiriert)

Quelle: www.bazonline.ch

Dieser Bursche lernte von den Palästinensern, wie man verhandeln muss: «Ich tausche meine Murmel gegen tausend deiner Murmeln.»

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Die Produkthaftpflicht ist schon eine feine Sache.

Wer hat's erfunden :?:

Der Mensch.

Kommt jemand deswegen zu Schaden, kann der Schöpfer dafür belangt werden. http://www.schoepferag.ch/

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Glauben, Wissen, Hoffen...........

 

in_God_we_trust wrote:



http://www.youtube.com/watch?v=OAqMneCbejU





Hilfe!



Britney Spears und Michael Jackson singen ein Duett :oops: :oops:



Jesus und Maria.



 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Michael Jackson find ich ansonsten gut. Hast nichts von ihm alleine? Wenn schon Wink

Meine andern zwei Lieblingsstücke:

Wenn Du die Welt verändern willst, dann fange bei Dir selbst (dem Menschen im Spiegel) an:

http://www.youtube.com/watch?v=btoHrsPqWUs

Du kannst nicht mein Bruder sein, wenn Du einen Unterschied machst zwischen schwarz und weiss:

http://www.youtube.com/watch?v=F2AitTPI5U0

Biggrin

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Elias wrote:
930 Jahre Lebensdauer als korrektiv ist schon ziemlich grenzwertig.

Inzest ist es alleweil.

Also die Bibel hat ja schon Seltsames zu bieten.

Wer das alles wörtlich nehmen will, kommt doch ins Schwitzen und Straucheln.

Zu dem hat doch die Wissenschaft nachhaltig bewiesen, dass die Schöpfungsgeschichte und vieles Mehr, nicht wörtlich zu nehmen ist.

Doch konnte die Wissenschaft noch nicht den Grund erfahren, weshalb es uns denn braucht.

Es gibt viele, die es wörtlich nehmen und z.B. glauben, dass Jesus Gottes Sohn ist. Mohammed hat das im Koran korrigiert.

Wieso soll es uns brauchen? Die Wissenschaft sucht meines Wissens nicht danach. Das Universum kam Milliarden Jahre lang ohne uns aus und wird auch nach uns weiter existieren. Wir nehmen uns viel zu wichtig.

Da ist niemand, bei dem wir uns mit frommen Sprüchen einschleimen können, um einen Ehrenplatz im Jenseits zu ergattern.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Da ist niemand, bei dem wir uns mit frommen Sprüchen einschleimen können, um einen Ehrenplatz im Jenseits zu ergattern.

So funktioniert es wirklich nicht. Erstens braucht es mehr als nur Sprüche und zweitens ist das kein "einschleimen" sondern ein "es sich verdienen".

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Wieso soll es uns brauchen? Die Wissenschaft sucht meines Wissens nicht danach. Das Universum kam Milliarden Jahre lang ohne uns aus und wird auch nach uns weiter existieren. Wir nehmen uns viel zu wichtig.

Da ist niemand, bei dem wir uns mit frommen Sprüchen einschleimen können, um einen Ehrenplatz im Jenseits zu ergattern.

Das ist ja alles richtig! Das sagt die Bibel auch (lies mal den Prediger!). Alles ist ein haschen nach Wind!

Aber, Elias, Du hast nicht zu viel Phantasie, sondern noch zu wenig! Sorry, nicht bös gemeint. Smile

Ein bisschen ernst müssen wir uns schon nehmen. Schliesslich müssen wir uns jeden Tag ernähren.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

Elias wrote:
Da ist niemand, bei dem wir uns mit frommen Sprüchen einschleimen können, um einen Ehrenplatz im Jenseits zu ergattern.

So funktioniert es wirklich nicht. Erstens braucht es mehr als nur Sprüche und zweitens ist das kein "einschleimen" sondern ein "es sich verdienen".

Im Unterschied zu allen anderen Religionen kann man sich das Ewige Leben als Christ nicht erarbeiten – wie zum Beispiel im Hinduismus durch Reinkarnation – sondern darf es sich von Gott schenken lassen.

Was man sich verdienen kann:

Je nach dem, wie hoch man die Mortalität und Anzahl der Weltbevölkerung ansetzt, sterben pro Sekunde rund 4 - 6 Menschen. Macht pro Jahr 150 Mio, die sich ins Nirwana zwängen. Ausser Hosianna singen gibt es dort nichts zu tun. Und das in Ewigkeit. Amen.

Und für die Auferstehung der mehreren 100 Milliarden Toten bräuchte es einen Superplaneten mit unerschöpflichen Ressourcen.

Es macht alles keinen Sinn.

Die Weltraumsonde Kepler wurde extra geschaffen für die Suche von erdähnlichen Planeten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kepler_%28Weltraumteleskop%29

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Das erinnert mich an die Berechnungen zum Weihnachtsmann Wink

---

1) Keine bekannte Spezies der Gattung Rentier kann fliegen. ABER es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich Insekten und Bakterien handelt, schließt dies nicht mit letzter Sicherheit fliegende Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat.

2) Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 18 ) auf der Welt. ABER da der Weihnachtsmann (scheinbar) keine Moslems, Hindu, Juden und Buddhisten beliefert, reduziert sich seine Arbeit auf etwa 15 % der Gesamtzahl - 378 Millionen Kinder (laut Volkszählungsbüro). Bei einer durchschnittlichen Kinderzahl von 3,5 pro Haushalt ergibt das 91,8 Millionen Häuser. Wir nehmen an, dass in jedem Haus mindestens ein braves Kind lebt.

3) Der Weihnachtsmann hat einen 31-Stunden-Weihnachtstag, bedingt durch die verschiedenen Zeitzonen, wenn er von Osten nach Westen reist (was logisch erscheint). Damit ergeben sich 822,6 Besuche pro Sekunde. Somit hat der Weihnachtsmann für jeden christlichen Haushalt mit braven Kindern 1/1000 Sekunde Zeit für seine Arbeit: Parken, aus dem Schlitten springen, den Schornstein runterklettern, die Socken füllen, die übrigen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilen, alle übriggebliebenen Reste des Weihnachtsessens vertilgen, den Schornstein wieder raufklettern und zum nächsten Haus fliegen. Angenommen, dass jeder dieser 91,8 Millionen Stops gleichmäßig auf die ganze Erde verteilt sind (was natürlich, wie wir wissen, nicht stimmt, aber als Berechnungsgrundlage akzeptieren wir dies), erhalten wir nunmehr 1,3 km Entfernung von Haushalt zu Haushalt, eine Gesamtentfernung von 120,8 Millionen km, nicht mitgerechnet die Unterbrechungen für das, was jeder von uns mindestens einmal in 31 Stunden tun muss, plus Essen usw.

Das bedeutet, dass der Schlitten des Weihnachtsmannes mit 1040 km pro Sekunde fliegt, also der 3.000-fachen Schallgeschwindigkeit. Zum Vergleich: das schnellste von Menschen gebaute Fahrzeug auf der Erde fährt mit lächerlichen 43,8 km pro Sekunde. Ein gewöhnliches Rentier schafft höchstens 24 km pro STUNDE.

4) Die Ladung des Schlittens führt zu einem weiteren interessanten Effekt. Angenommen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgroßes Lego-Set (etwa 1 kg), dann hat der Schlitten ein Gewicht von 378.000 Tonnen geladen, nicht gerechnet den Weihnachtsmann, der übereinstimmend als übergewichtig beschrieben wird.

Ein gewöhnliches Rentier kann nicht mehr als 175 kg ziehen. Selbst bei der Annahme, dass ein "fliegendes Rentier" (siehe Punkt 1) das ZEHNFACHE normale Gewicht ziehen kann, braucht man für den Schlitten nicht acht oder vielleicht neun Rentiere. Man braucht 216.000 Rentiere. Das erhöht das Gewicht - den Schlitten selbst noch nicht einmal eingerechnet - auf 410.400 Tonnen. Nochmals zum Vergleich: das ist mehr als das vierfache Gewicht der Queen Elizabeth.

5) 410.400 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1040 km/s erzeugt einen ungeheuren Luftwiderstand - dadurch werden die Rentiere aufgeheizt, genauso wie ein Raumschiff, das wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Das vorderste Paar Rentiere muss dadurch 16,6 TRILLIONEN Joule Energie absorbieren. Pro Sekunde. Jedes. Anders ausgedrückt: sie werden praktisch augenblicklich in Flammen aufgehen, das nächste Paar Rentiere wird dem Luftwiderstand preisgegeben, und es wird ein ohrenbetäubender Knall erzeugt.

Das gesamte Team von Rentieren wird innerhalb von 5 Tausendstel Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtsmann wird währenddessen einer Beschleunigung von der Größe der 17.500-fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtsmann (was der Beschreibung nach lächerlich wenig sein muss) würde an das Ende seines Schlittens genagelt - mit einer Kraft von 20,6 Millionen Newton.

Damit kommen wir zu dem Schluss: WENN der Weihnachtsmann irgendwann einmal die Geschenke gebracht hat, ist er heute tot.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Und für die Auferstehung der mehreren 100 Milliarden Toten bräuchte es einen Superplaneten mit unerschöpflichen Ressourcen.

Warum hörst Du mir nicht zu? Von dieser Art der Auferstehung steht nichts in der Bibel oder ist höchstens allegorisch gemeint.

Die Auferstehung ist so gemeint: Wenn Du nicht an Jesus Christus glaubst, dann bist Du jetzt ein Toter. Wenn Du aber plötzlich zum Gläubigen wirst, dann auferstehst Du von den Toten und lebst erst jetzt richtig! Also in diesem physischen Leben geschieht die Auferstehung!

New International Version (NIV)

John 3

Jesus Teaches Nicodemus

1 Now there was a Pharisee, a man named Nicodemus who was a member of the Jewish ruling council. 2 He came to Jesus at night and said, “Rabbi, we know that you are a teacher who has come from God. For no one could perform the signs you are doing if God were not with him.”

3 Jesus replied, “Very truly I tell you, no one can see the kingdom of God unless they are born again.”

4 “How can someone be born when they are old?” Nicodemus asked. “Surely they cannot enter a second time into their mother’s womb to be born!”

5 Jesus answered, “Very truly I tell you, no one can enter the kingdom of God unless they are born of water and the Spirit. 6 Flesh gives birth to flesh, but the Spirit gives birth to spirit. 7 You should not be surprised at my saying, ‘You must be born again.’ 8 The wind blows wherever it pleases. You hear its sound, but you cannot tell where it comes from or where it is going. So it is with everyone born of the Spirit.”

"water and the Spirit" heisst doch nichts anderes als durch die Taufe, d.h. den Glauben an Jesus Christus!

und:

John 11:25-26

25 Jesus said to her, “I am the resurrection and the life. The one who believes in me will live, even though they die; 26 and whoever lives by believing in me will never die. Do you believe this?”

Also deutlicher könnte man es wohl nicht mehr sagen! :roll:

Wenn wir schon bei Michael Jackson sind:

http://www.youtube.com/watch?v=2oGo1pqHSig

Lol ha ha ha Lol

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

"water and the Spirit" heisst doch nichts anderes als durch die Taufe, d.h. den Glauben an Jesus Christus!

Super, du glaubst also an die Taufe. Die ersten Grundsätze und Verordnungen des Evangeliums sind: erstens der Glaube an den Herrn Jesus Christus; zweitens die Umkehr; drittens die Taufe durch Untertauchen zur Sündenvergebung; viertens das Händeauflegen zur Gabe des Heiligen Geistes.

Es versteht sich von selbst, dass diese Punkte nur von Bevollmächtigten vor dem Herrn Gültigkeit haben.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

in_God_we_trust wrote:
"water and the Spirit" heisst doch nichts anderes als durch die Taufe, d.h. den Glauben an Jesus Christus!

Super, du glaubst also an die Taufe. Die ersten Grundsätze und Verordnungen des Evangeliums sind: erstens der Glaube an den Herrn Jesus Christus; zweitens die Umkehr; drittens die Taufe durch Untertauchen zur Sündenvergebung; viertens das Händeauflegen zur Gabe des Heiligen Geistes.

Es versteht sich von selbst, dass diese Punkte nur von Bevollmächtigten vor dem Herrn Gültigkeit haben.

Mit dem was ihr da tut, verdient man sich nichts bei demjenigen, an den ihr glaubt.

Das Cash-Forum ist das Vorzimmer zur Hölle.

Hier geht es um den gottverfluchten Mammon.

Der Vegetarier hält sich konsequenterweise auch nicht in der Schlachterei auf, geschweige beteiligt er sich daran.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Glauben, Wissen, Hoffen...........

 

Elias wrote:



Wieso soll es uns brauchen? Die Wissenschaft sucht meines Wissens nicht danach. Das Universum kam Milliarden Jahre lang ohne uns aus und wird auch nach uns weiter existieren. Wir nehmen uns viel zu wichtig.
 








@ Elias,

ich schätze deine Fragen, sie sind soweit richtig. Es muss ja auch niemand glauben. Ich kenne viele Leute, die nicht glauben und trotzdem ein sinnvolles Leben leben.

 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Der Vegetarier hält sich konsequenterweise auch nicht in der Schlachterei auf, geschweige beteiligt er sich daran.

Wir sind Christen, keine Jünger Ghandis oder so!

Lies bitte auch, was wir zu Deinen Aeusserungen anmerken und gib uns darauf eine Antwort! Nur stänkern ist ja keine Kunst, sondern würde ich eher als SPAM bezeichnen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Ich kann nicht, nicht glauben.

...

Nur schon die Atmosphäre, die den Planeten Erde umgibt, ist eine Meisterleistung. Mir fehlt es vielleicht an Phantasie, um mir vorstellen zu können, dass es da keinen Gott gebe.

@melchior: Da kann ich dir nur zustimmen

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

in_God_we_trust wrote:
"water and the Spirit" heisst doch nichts anderes als durch die Taufe, d.h. den Glauben an Jesus Christus!

Super, du glaubst also an die Taufe. Die ersten Grundsätze und Verordnungen des Evangeliums sind: erstens der Glaube an den Herrn Jesus Christus; zweitens die Umkehr; drittens die Taufe durch Untertauchen zur Sündenvergebung; viertens das Händeauflegen zur Gabe des Heiligen Geistes.

Es versteht sich von selbst, dass diese Punkte nur von Bevollmächtigten vor dem Herrn Gültigkeit haben.

Für mich gibt es keinen speziellen Bevollmächtigten Gottes. Für mich reicht es, wenn 2 oder 3 im Namen Jesus Christus etwas erbitten. Natürlich ist der Papst auch getauft und wohl alle Priester und Pfarrer. Wenn sie im Namen Gottes mit einem zweiten Gläubigen eine Taufe vornehmen, dann ist das OK.

Deshalb sind eigentlich alle bei der Geburt getauften auch Heilige von Geburt! Smile Wenn man später noch ein zweites Mal getauft wird, so schadet das nichts, ist aber nicht nötig.

Für mich ist der Glaube an Jesus Christus zentral. Jeder, der offen bekennt, dass sie/er an Jesus Christus glaubt, ist für mich ein Christ.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Glauben, Wissen, Hoffen...........

 

Tis wrote:

erstens der Glaube an den Herrn Jesus Christus; zweitens die Umkehr; drittens die Taufe durch Untertauchen zur Sündenvergebung; viertens das Händeauflegen zur Gabe des Heiligen Geistes.

Es versteht sich von selbst, dass diese Punkte nur von Bevollmächtigten vor dem Herrn Gültigkeit haben.





Also ich verstehe das ganze Regelwerk welches da geschaffen wurde vor Urzeiten, als grosses Problem. Immer mehr Menschen wenden sich von den Kirchen ab und meist auch gleich von Gott. Die Traditionen sind doch überholt. Man sollte sie meiner Meinung nach reformieren, anpassen. Sie wurden von Menschen geschaffen. 

 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

Elias wrote:
Der Vegetarier hält sich konsequenterweise auch nicht in der Schlachterei auf, geschweige beteiligt er sich daran.

Wir sind Christen, keine Jünger Ghandis oder so!

Lies bitte auch, was wir zu Deinen Aeusserungen anmerken und gib uns darauf eine Antwort! Nur stänkern ist ja keine Kunst, sondern würde ich eher als SPAM bezeichnen.

Was soll ich darauf antworten?

Ich stänkere nicht.

Ein richtiger Christ frönt nicht dem schnöden Mammon, sonder tut gutes. Atheisten setzen auf den Humanismus, egal aus welcher Ecke er kommt,

Ich höre zu, ich lese mit.

Bildlich gesprochen versuchst du mir (quasi dem Religions-Veganer) die korrekte Interpretation der Gulaschherstellung zu verklickern.

Ich finde alle Religionen interessant.

Bemerkenswert finde ich zum Beispiel, wie ein Dalai Lama das Zürcher Stadion füllt. Die Leute zahlen Eintritt.

Ein Pierre Vogel und Nicolas Blancho bringen bei einem "Grossanlass" gerade mal müde 1000 Gäste zusammen, davon sind 999 aus den eigenen Reihen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Glauben, Wissen, Hoffen...........

 

Elias wrote:



Ich stänkere nicht.

Ein richtiger Christ frönt nicht dem schnöden Mammon, sonder tut gutes. Atheisten setzen auf den Humanismus, egal aus welcher Ecke er kommt,



Ich höre zu, ich lese mit.

Bildlich gesprochen versuchst du mir (quasi dem Religions-Veganer) die korrekte Interpretation der Gulaschherstellung zu verklickern.
 





Ich find auch, dass du nicht stänkerst Wink



Gulasch kann man übrigens auch mit Gemüse machen.


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Kannst Dich trösten, Elias. Es kommt demnächst Version 2.0 der Bibel raus Wink

---

Nachdem treue Anhänger jetzt seit zweitausend Jahren auf ein Update warten, gibt es endlich eine neue Version der Bibel. Die Erweiterungen sind derartig umfangreich, dass wir einen Sprung vor dem Komma für mehr als nur gerechtfertigt halten.

Es folgt eine Übersicht der neuen Features im einzelnen:

Anzahl der Gebote von 10 erweitert auf 15 interne und 5 vom Benutzer definierbare.

3. Teil: Das brandneue Testament. Es enthält folgende Neuerungen: Das irre coole Testament für Kids mit Autogrammadressen von z.B. Gott, Jesus und Maria.

Statt einer jetzt bis zu zehn Gottheiten möglich! Auch weibliche Götter! Gott Construction Kit (GCK) wird mitgeliefert.

Ausführliche Bebilderung für Einsteiger. Durch den Hypertext führt Herody, die happy Hostie.

Auf vielfachen Wunsch wurde Moses jetzt komplett entfernt.

Sex vor der Ehe: Jetzt erlaubt!

Homosexualität: Jetzt erlaubt!

Drogen: Jetzt Einstellungsvoraussetzung für Priester!

Analverkehr: Statt Todsünde jetzt einfaches Vergehen (5 Euro Strafe)!

Wollust und Völlerei voll implementiert!

In der Shareware-Version erinnert ein sabbernder Papst ans Bezahlen.

In der Vollversion kein Papst mehr!

In der DeLuxe-Version wird der Benutzer selbst zum Papst!

Binärer Himmel/Hölle-Switch wird jetzt erweitert um:

EuroDisney

Mallorca

Kanzlerparty

Kampfstern Galactica

Sintflut-Option wird ergänzt durch:

Erdbeben

Alienattacke von Antares IX

Atom-GAU

Helge Schneider

Spinat

Göttliche Vermehrung wird von der Jungfrauengeburt auf den neuesten Stand der Gentechnik erweitert. Dies beinhaltet u.a. göttliche Töchter, Androiden, Roboter!

Statt zwangsläufiger Kreuzigung jetzt wahlweise auch:

Finaler Rettungsschuss

AIDS

Autounfall

Suizid

Win95

Begnadigung

Vollversion jetzt mit jeder Menge Rechtfertigungen für religiösen Fanatismus! Gewissensbisse und logisches Denken voll abschaltbar!

Für HERR jetzt statt simpler Großschrift volle ANSI-Unterstützung:

Farbe

Invers

Blinkend

Autoritäten werden automatisch erkannt

Durchgehend WYSIIB: What You See. Ignore It. Believe!

Bei allen Erweiterungen wurden selbstverständlich die bekannten und beliebten Intoleranzen, Unterdrückungsmechanismen und Ungereimtheiten aus Bibel 1.0 voll übernommen. Dabei werden alle Ausgrenzungen jetzt Scharen Andersdenkender vertilgen: Das geht nur mit Bibel 2.0. Für nur 666 Euro bei jedem Fachhändler/Beichtstuhl/Ablass-Kiosk oder direkt aus dem Vatikan. (Bitte Verrechnungsscheck beilegen.)

Systemvoraussetzungen:

Simple Psychologie, Charisma, viel Geld und einen Haufen Gutgläubiger.

http://www.familie-ahlers.de/witze/bibel_2_0.html

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Ich kenne viele Leute, die nicht glauben und trotzdem ein sinnvolles Leben leben.

Für mich persönlich gehts halt nicht.

Ich kann nicht, nicht glauben.

Hatte auch Zeiten, da war mir das nicht so wichtig. Doch war der Glauben nie verschwunden.

Ich sehe die Manifestation von Gott in dieser Welt.

Das Leben.

Jedes Wesen, ob Pflanze oder Tier, zeugt von Genialität. Wir Menschen nehmen uns eben zu wenig ernst, wenn wir uns überschätzen. Wir sind als Menschen in der Verantwortung, weil wir mehr Macht haben als die anderen Spezies.

Es brauchte hunderte von Millionen von Jahren um das alles, was uns umgibt, entstehen zu lassen. Nur schon die Atmosphäre, die den Planeten Erde umgibt, ist eine Meisterleistung. Mir fehlt es vielleicht an Phantasie, um mir vorstellen zu können, dass es da keinen Gott gebe.

Selbst wenn es einen Gott gibt:

Wo war er denn bei all den Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüchen etc.?

Der Meister glänzt durch Abwesenheit.

Wir sind für all das Elend dieser Welt selber verantwortlich, welches wir uns selber eingebrockt haben und müssen es auch selber auslöffeln.

Aber bei der Meisterleistung namens Produkt "Erde" haftet er. Die Menschheit ist daran, eine bessere Vorhersage darüber zu machen. 22'000 Weltraumschrott-Teile umkreisen die Erde und machen uns Kopfzerbrechen wegen der Sicherheit in der Raumfahrt. Wir suchen auch eine Lösung für seine Meisterleistung namens "Meteorit".

Sollte ich nach meinem Tod feststellen, dass es doch - entgegen meinen Erwartung - einen Gott gibt, wäre ich konsterniert. Dank seinen Meisterleistungen habe ich aber kein schlechtes Gewissen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Wo war er denn bei all den Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüchen etc.?

Oder noch brutaler:

Quote:

Neun Tote nach Einsturz von Kirchendach:

Rund hundert Menschen bei Unglück verletzt

http://www.news.at/articles/0904/15/231167/neun-tote-einsturz-kirchendac...

Die Atheisten wurden verschont. :roll:

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Also ich verstehe das ganze Regelwerk welches da geschaffen wurde vor Urzeiten, als grosses Problem. Immer mehr Menschen wenden sich von den Kirchen ab und meist auch gleich von Gott. Die Traditionen sind doch überholt. Man sollte sie meiner Meinung nach reformieren, anpassen.

melchior ich sehe das etwas anders. Gott ist immer derselbe gestern, heute und immerdar. Warum soll sich also sein Evangelium ändern?

Nur weil es heute Brauch ist, seinen Nachbarn zu töten, wenn er einem nicht passt, ist das in den Augen Gottes sicher nicht plötzlich ok.

Du hast doch selber treffend geschrieben "Immer mehr Menschen wenden sich von den Kirchen ab und meist auch gleich von Gott."

Oder sollte es sonst heissen: Gott wendet sich immer mehr von den Menschen ab?

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Sollte ich nach meinem Tod feststellen, dass es doch - entgegen meinen Erwartung - einen Gott gibt, wäre ich konsterniert. Dank seinen Meisterleistungen habe ich aber kein schlechtes Gewissen.

Wenn es so weit ist - was hoffentlich noch lange nicht sein wird - denke bitte kurz an mich und meine Worte Smile

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'376
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

melchior wrote:
Oder sollte es sonst heissen: Gott wendet sich immer mehr von den Menschen ab?

Er kann ja von mir aus vor dem nächsten Erdbeben oder Tsunami mal einen fahren lassen, damit sich die Leute wenigstens von der Welle rechtzeitig abwenden können.

Er ist nicht da, wenn man ihn braucht.

Also kann man getrost hier auf ihn verzichten und nach dem Ableben auf ihn zugehen und ihn dafür abwatschen.

Unterlassene Hilfeleistung ist strafbar.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Seiten