Gold/Silber-Barren oder Münzen für Patenkind

4 Kommentare / 0 neu
14.02.2009 15:36
#1
Bild des Benutzers zeus.
Offline
Kommentare: 168
Gold/Silber-Barren oder Münzen für Patenkind

Hallo zusammen

ich werde demnächst eine Patenschaft übernehmen und möchte dem Jungen zu Weihnachten und Geburtstag jeweils ein Präsent in Form von Edelmetall machen.

Was wäre aktuell und/oder auf längere Sicht sinnvoll? Barren oder Münzen (Gold/Silber)? Wenn Münzen, welche würdet ihr mir empfehlen? (10er, 20er Vreneli, Krüger ...)

Danke für Antworten

Aufklappen
15.02.2009 22:05
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Kommentare: 506
Gold/Silber-Barren oder Münzen für Patenkind

Ich habe auch noch ein paar Vrenelis, welche ich als Kind vom Götti geschenkt bekam.

Für mich haben diese Dinger vor allem symbolischen Wert, Erinnerungsstücke an den Götti, welche nebenbei auch noch einen materiellen Wert haben.

Es käme mir aber nicht in den Sinn, diese als Spekulationsobjekte zu betrachten, die würde ich erst verkaufen, wenn wirklich alle Stricke reissen, und ich mich damit vor dem Hungertod retten müsste.

So gesehen, finde ich eine Goldmünze als Göttigeschenk, unabhängig von der Goldpreisentwicklung, eine schöne, vor allem symbolische Geste, welche mit Aktien niemals dieselbe Wirkung hätte.

Wer andern eine selbst hinein !

15.02.2009 20:37
Bild des Benutzers zeus.
Offline
Kommentare: 168
Gold/Silber-Barren oder Münzen für Patenkind

Danke für deine Antwort MF

werde nun meine weiteren Handlungen nochmals überlegen müssen.

Werde wohl zum Geburi Gold zu Weihnachten Aktien schneken müssen Lol

14.02.2009 16:23
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379
Gold/Silber-Barren oder Münzen für Patenkind

In dieser Reihenfolge:

1 oz Münzen

20 Fr. Goldvreneli

Barren

Wobei Du natürlich für 1kg Barren am meisten Gold für's Geld bekommst.

Aber!

Obschon ich selbst im Moment überall Gold empfehle, bin ich mit Deinem Sparplan doch nicht ganz glücklich. Warum? Weil Du bei der Patenschaft wohl 18 Jahre lang Gold kaufen wirst und dann dürfte der Goldbulle bereits vorbei sein und Aktien das sinnvollere Geschenk sein!

Für die nächsten paar Jahre (3-10) ist Gold sicherlich ein gutes Investment. Aber irgendwann läuft auch Gold in eine Blase und dann wird's Zeit Gold gegen Aktien zu verkaufen.

Nur! Willst Du dann Deinem Patenkind die Goldmünzen wieder wegnehmen und gegen Papiere tauschen? Das dürfte ein 5 oder 7-jähriges Kind nicht verstehen.