Hamster's Trading

284 posts / 0 new
Letzter Beitrag
hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

Die Chefs der republikanischen Fraktion im amerikanischen Repräsentantenhaus haben am Donnerstag mit allen Mitteln versucht, eine Mehrheit für den Plan ihres Speakers Boehner zur Lösung des Schuldenstreits zusammenzubringen. Die Abstimmung dazu ist auf den späten Nachmittag – gegen Mitternacht in Mitteleuropa – angesetzt.

quelle: nzz online

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

Red Bull wrote:

Auch wenn die Strömung immer stärker werden könnte?

dann erst recht...aber nicht gleich das ganze pulver verschiessen.

paparlapap

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Tag X

Die Republikaner im US-Abgeordnetenhaus haben sich am Donnerstag im Streit um eine Erhöhung des Schuldenlimits nicht einigen können. Die Abstimmung über den jüngsten Vorschlag des Republikaner-Führers John Boehner wurde vertagt.

Infografik

US-Staatsverschuldung

Zuvor hatten die Republikaner das Votum im Abgeordnetenhaus bereits mehrere Male verschoben. Grund ist ein interner Streit zwischen Gemässigten und Radikalen im Oppositionslager. Anscheinend schaffte es Boehner nicht, eine Mehrheit der Republikaner hinter seinen Plan zu bringen.

Ohnehin handelt es sich bei der Abstimmung um einen eher symbolischen Akt: Präsident Barack Obama hatte bereits ein Veto gegen das Gesetz angekündigt, weil es sich lediglich um eine kurzfristige Lösung handle und das Schuldenlimit im Wahljahr 2012 erneut heraufgesetzt werden müsste.

Plan B soll vorgestellt werden

Die internen Querelen bei den Republikanern erschweren die Suche nach einer Einigung noch zusätzlich. Angesichts der festgefahrenen Lage stellt das US-Finanzministerium möglicherweise schon heute Freitagabend einen Notfallplan vor. der genaue Zeitpunkt dafür hänge von dem Stand der Verhandlungen im Kongress ab.

In dem Plan werde beschrieben, wie die amerikanische Bundesregierung weiterarbeiten könnte, wenn die Schuldengrenze am Dienstag nicht erhöht werden sollte, verlautete aus Regierungskreisen in Washington in der Nacht zum Freitag.

Topmanager beruhigen

Das US-Finanzministerium lud ausserdem Topmanager der 20 wichtigsten Grossbanken im Land zu einem Treffen über die Schuldenkrise ein. Dabei könnten die Vertreter von Banken wie JPMorgan, Citigroup, Goldman Sachs und Barclays Fragen über die möglichen Folgen einer Zahlungsunfähigkeit der USA stellen.

Thema der Gespräche soll zudem auch ein bevorstehender vierteljährlicher Aufkauf von Staatsschulden sein. Hintergrund des Treffens sei die derzeitige Nervosität auf den Finanzmärkten, die mit den festgefahrenen Verhandlungen um die Anhebung der Schuldenobergrenze einhergehe, erklärten Behördenvertreter.

Seit Wochen streiten die Republikaner und die Demokraten von Präsident Barack Obama im Kongress über eine Anhebung der Grenze von derzeit 14,3 Bio. Dollar. Sollten sie bis Dienstag keine Einigung erzielt haben, droht dem Land die Zahlungsunfähigkeit. Experten befürchten wirtschaftliche Folgen weit über die USA hinaus.

http://www.20min.ch/finance/news/story/Der-Tag-X-rueckt-immer-naeher-190...

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

Rating: Moody`s setzt Spanien-Rating auf `Review` - Abstufung möglich

POLITIK/Einigung im US-Finanzdrama wird unwahrscheinlicher

paparlapap

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'755
Hamster's Trading

Bald gibt es keine Anleger mehr, nur noch Zocker!

____________ :x °% :x____________

:oops: Zock im Minutentakt mit Riesensummen. Es wird ein Gemetzel geben.

:shock: Ich schau nur noch zu.

Cash is King

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

Snobine wrote:

Bald gibt es keine Anleger mehr, nur noch Zocker!

____________ :x °% :x____________

:oops: Zock im Minutentakt mit Riesensummen. Es wird ein Gemetzel geben.

:shock: Ich schau nur noch zu.

guter entscheid.

paparlapap

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Hamster's Trading

Snobine wrote:

:shock: Ich schau nur noch zu.

Du hast also all deine Riesen-Posis jetzt verkauft?

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'755
Hamster's Trading

Ramschpapierhaendler wrote:

Snobine wrote:
:shock: Ich schau nur noch zu.

Du hast also all deine Riesen-Posis jetzt verkauft?

@good Ramschpapierhändler

Seit Juni ist mein Porffolio meistens immer wieder leer. Riesenposis nie gehalten.

Jeweils nur 1 Thread. Immer wieder subito verkauft. Entweder mind. Plus. +Trostpflästerchen Swissmetall

oder mit 0.20 Verlust.

Meistens Verlust. Immer sofort.

:mrgreen: 1x nicht aufpassen können, wegen Bauarbeiten, 1k weg.

Cash is King

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

SELL DUFRY

hamster geht short in dufry.

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

hamster ging heute morgen bei 119.10 short in sulzer...zuerst geärgert weil kurz danach auf ü120.00....dann zu früh glatt gestellt...wenig gewinn....und jetzt....sulzer weit weit unten...das ärgert mich schon....

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

*** US/CHICAGO EINKAUFSMANAGERINDEX JULI 58,8 PUNKTE (PROG 60,0)

US/Einkaufsmanagerindex Chicago sinkt stärker als erwartet

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

*** US/KONSUMKLIMA MICHIGAN JULI 63,7 PKT (PROG 64,0) - ENDGÜLTIG

paparlapap

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Hamster's Trading

Snobine wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Snobine wrote:
:shock: Ich schau nur noch zu.

Du hast also all deine Riesen-Posis jetzt verkauft?

@good Ramschpapierhändler

Seit Juni ist mein Porffolio meistens immer wieder leer. Riesenposis nie gehalten.

Jeweils nur 1 Thread. Immer wieder subito verkauft. Entweder mind. Plus. +Trostpflästerchen Swissmetall

oder mit 0.20 Verlust.

Meistens Verlust. Immer sofort.

:mrgreen: 1x nicht aufpassen können, wegen Bauarbeiten, 1k weg.

Bitte vielmals um Entschuldigung! Hab dich mit Engelchen verwechselt. Die namen sind ja sooo ähnlich... :roll: :oops:

Ich nehme meine Frage voll und ganz zurück. Nochmals sorry! :oops:

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'621
Hamster's Trading

[quote="hamster"][color=blue][size=18]HAMSTER'S 1. TRADINGEMPFEHLUNGEN,DI.26.07.2011[/size]:[/color]

[color=green]-1X HALTEDAUER->"MITTEL"(1-2WO):[/color]

KAUF    CLARIANT 1000 STK À/UM CHF 15.30
VERKAUF CLARIANT 1000 STK À/UM CHF 16.90

DIFF.: CA. CHF 1.60 X 1000 STK = CHF 1600
(abzügl.individuelle courtage)

Deine Empfehlung : CLARIANT 15.30

Aktuell : 12.40 = -18,95% LolLolLol

Soll ich noch ein paar Rechenbeispiele von Deinen professionellen, tiefgründig recherchierten Empfehlungen machen ?[/code]Das amüsante ist, es rennen Dir alle hinterher und vergöttern Dich LolLolLol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Hamster's Trading

Per wrote:

Das amüsante ist, es rennen Dir alle hinterher und vergöttern Dich LolLolLol

Meinst du wirklich? - Nun, wir sind schon mal 2, die Hamsters Strategie nicht nachvollziehen können. Wink In ein paar Wochen hat er seinen Cash in Aktien umgeschichtet und wartet vielleicht ein paar Jahre, bis er wieder ähnliche Kurse sieht. Ich meine das jetzt nicht als Prognose, aber die Möglichkeit sollte man in Betracht ziehen. Und falls sie eintrifft, dann kann man Hamsters Methode nur mit einem Wort umschreiben: Kamikaze. Sorry, Hamster!

Always expect the unexpected!

MMoser
Bild des Benutzers MMoser
Offline
Zuletzt online: 23.10.2012
Mitglied seit: 04.04.2011
Kommentare: 754
Hamster's Trading

Mir gefällt die Transparenz. Auch ich kaufe fast ausschliesslich nicht nur auf Empfehlung (Ausnahme bestätigt die Regel).

Gruss

MMoser

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

mache mir aber sowas von NULL sorgen....

...abgerechnet wird manchmal schneller als man denkt...

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

Per wrote:

[quote="hamster"][color=blue][size=18]HAMSTER'S 1. TRADINGEMPFEHLUNGEN,DI.26.07.2011[/size]:[/color]

[color=green]-1X HALTEDAUER->"MITTEL"(1-2WO):[/color]

KAUF    CLARIANT 1000 STK À/UM CHF 15.30
VERKAUF CLARIANT 1000 STK À/UM CHF 16.90

DIFF.: CA. CHF 1.60 X 1000 STK = CHF 1600
(abzügl.individuelle courtage)

Deine Empfehlung : CLARIANT 15.30

Aktuell : 12.40 = -18,95% LolLolLol

Soll ich noch ein paar Rechenbeispiele von Deinen professionellen, tiefgründig recherchierten Empfehlungen machen ?[/code]Das amüsante ist, es rennen Dir alle hinterher und vergöttern Dich LolLolLol

aber gebe dir recht.ganz schlecht und übel von mir diese "empfehlung"....nicht nur von timing her...

bin mit 13.80 dabei.

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

aber auch die dufry...voll in die hose...

paparlapap

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Hamster's Trading

Ramschpapierhaendler wrote:

Per wrote:
Das amüsante ist, es rennen Dir alle hinterher und vergöttern Dich LolLolLol

Meinst du wirklich? - Nun, wir sind schon mal 2, die Hamsters Strategie nicht nachvollziehen können. :wink:.......

Nachvollziehen?.... muss man doch auch nicht. Für mich hat Hamster's Trading einfach einen gewissen Unterhaltungswert, wobei mir dann immer der Hamster im Laufrad in den Sinn kommt und ich Mitleid bekomme. Sorry Hamster, wer sich so exponiert muss auch mit Kritik leben können. Mach nur weiter so, Du bist möglicherweise schon auf dem richtigen Weg.

Gruss Speki

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Hamster's Trading

Speki wrote:

Sorry Hamster, wer sich so exponiert muss auch mit Kritik leben können. Mach nur weiter so, Du bist möglicherweise schon auf dem richtigen Weg.

Kann gut sein. Die Frage für mich ist: was, falls nicht?

Wenn Hamsters Moneymanagement stimmt, dann sind vielleicht auch gröbere Verluste über längere Zeit kein grosses Problem. Die Aktien behält er ja.

Für mich selbst würde ich nie eine solche Strategie wählen. Ist aber auch egal. Jeder muss seine andere Strategie finden.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Hamster's Trading

Snobine wrote:

Seit Juni ist mein Porffolio meistens immer wieder leer. Riesenposis nie gehalten.

Jeweils nur 1 Thread.

Hängst du deine Positionen an Fäden auf? :roll:

Gruss

fritz

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Hamster's Trading

fritz wrote:

Snobine wrote:

Seit Juni ist mein Porffolio meistens immer wieder leer. Riesenposis nie gehalten.

Jeweils nur 1 Thread.

Hängst du deine Positionen an Fäden auf? :roll:

Gruss

fritz

Fritz, das kann ich gut verstehen, meine Trades hängen manchmal auch an einem dünnen Faden Wink

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

Ramschpapierhaendler wrote:

Speki wrote:
Sorry Hamster, wer sich so exponiert muss auch mit Kritik leben können. Mach nur weiter so, Du bist möglicherweise schon auf dem richtigen Weg.

Kann gut sein. Die Frage für mich ist: was, falls nicht?

Wenn Hamsters Moneymanagement stimmt, dann sind vielleicht auch gröbere Verluste über längere Zeit kein grosses Problem. Die Aktien behält er ja.

Für mich selbst würde ich nie eine solche Strategie wählen. Ist aber auch egal. Jeder muss seine andere Strategie finden.

mit"grösseren"verlusten(buchwertverlust) kann ich leben...auch wenn die verluste bis ans lebensende erhalten bleiben...kein problem....(dieses geld brauche ich nicht)

hatte in meinem leben x positionen mit 50% minus und mehr...und alle konnten geschlossen werden...die letzte zbs transocean...die, sobald an der six gelistet, auf meiner intraday-watchlist ihren platz fand(immernoch) und ich sie lange genug rauf und runter getradet habe und im rahmen meiner tradingstrategie gutes geld verdienen konnte...bis...ihr wist alle was kam...es mich mit runter zog und ich schnell 50% minus hatte in dieser position(hamster setzt keine stopps->äusserst selten).

ich blieb cool, obwohl dieses thema lang und intensiv medial aufgegriffen wurde und alle beteiligten firmen defamiert wurden...die juristischen folgen...haufen badnews, unsicherheiten usw.

ich nahm kontakt mit einem analysten(fundamental) auf der diese firma für sein institut abdeckt und fragte, ob es nicht das beste sei nachzukaufen. dieser meinte nein,nicht nachkaufen...alles noch zu gefährlich...unüberschaubare kosten...schadenerastzklagen usw.

er nahm dann -als der kurs so um die hälfte des wertes und oder mehr eingebüsst hatte

-die offizielle haltung an: sell.

der hamster normalerweise, kauft in solchen phasen/situation "immer" nach, mir ist auch bewusst,dass ich ein ganz neues risiko mit der positionsaufstockung eingehe, doch bis heute hat es immer funktioniert...es wird wahrscheinlich nicht immer so bleiben....

auf jedenfall, musste ich kein jahr warten und konnte die transocean posit. gewinnbringend verkaufen. hätte ich diesen analysten nicht gefragt und die position "à la hamster" gehandhabt, so hätte ich die papiere schon viel schneller veräussern können.dies war mir eine lehre.seither verlasse ich mich auf keine fremden meinungen und frage auch niemanden mehr.habt ihr eigentlich festgestellt, dass der hamster in diesem forum nur eine handvoll fragen(nichteinmal)gestellt hat...???

...ich möchte keinem analysten

-für mein versagen, nichtwissen oder für meine inkompetenz -die schuld in die schuhe schieben.

jeder ist für sein handeln selber verantwortlich und muss im rahmen seiner finanziellen möglichkeiten und kognitiven fähigkeiten,einen weg finden, wie er aus disem "kapital" mehr kapital generieren kann. investieren,traden ist was sehr individuelles, was für hamster gut ist, muss für andere nicht gut sein und ungekehrt.

paparlapap

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'755
Hamster's Trading

fritz wrote:

Snobine wrote:

Seit Juni ist mein Porffolio meistens immer wieder leer. Riesenposis nie gehalten.

Jeweils nur 1 Thread.

Hängst du deine Positionen an Fäden auf? :roll:

Gruss

fritz

:roll: Sorry Fritz, ich bin derzeit mit Murphy im Studium. Was ich inzwischen trade genügt.

Cash is King

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

lest in der fuw von sa.30.7, s.11,praktikus->"Konträr-CS und UBS z.B.?"

paparlapap

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Hamster's Trading

Speki wrote:

Fritz, das kann ich gut verstehen, meine Trades hängen manchmal auch an einem dünnen Faden Wink

LolLol

Gruss

fritz

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Hamster's Trading

im "praktikus" steht, dass der obama, nach

zusatzartikel 14 der verfassung(14th amendment), in eigener kompetenz und ohne einwilligung vom kongress

die verschuldungs limite erhöhen könnte, was ihm viel goodwill von den finanzmärkten bringen würde...

...wieso wartet den der bis

zur letzten minute? ist es wiklich so einfach wie "praktikus"meint?

alles teil von einem plan/strategie? mal schauen wie diese situation,in einem weiteren, traurigen kapitel "glösst" wird.

paparlapap

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
Hamster's Trading

das ist ein gesetz das noch aus der Gründungszeit stammt... damit der Norden auch sicher seine Schulden zurückzahlen kann und somit alle Ausgaben für den Krieg zusammenbekam. Die einen sagen es wäre auch heute noch möglich die anderen sagen es wäre ungesetzlich, die Chancen stehen also etwa 50:50... die Frage ist nur ob es am Ende vor dem Gericht als rechtmässig abgetan wird.

Weitaus schlimmer sind aber sicher die politischen Konsequenzen... denn das Haus ist mit einer republikanischen Mehrheit dazu im Stande nahezu alles zu verhindern und könnte sich so sicher nochmals profilieren und das so kurz vor der Wahl wäre sicherlich sein Todesurteil wenn die Wirtschaft nicht schnell wieder wachsen würde.

Obama hätte also sehr viel zu verlieren wenn er das so lösen müsste. Am einfachsten wäre sicher ein Kompromiss, wobei er einfach darauf achten müsste, die Tea Party anhänger ausser vor zu lassen, dann kann er auch das Defizit erhöhen. Das wird aber erst Montag oder Dienstag passieren da die Republikaner da Stärke zeigen können und mehr gewinnen als die Demokraten wenn der Deal sich rauszögert.

START! Time to play the Game !!!!!

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'755
Hamster's Trading

CNN vergangene Nacht: :shock: Dept coming soon. Es kann sich verzögern, kommt aber spätestens im November.

(So wie ich verstanden habe).

Das Gesetzt kann Obama zwar anwenden, riskiert aber zuviel bei den Wahlen und die

Zahlungsunfähigkeit kommt einfach etwas später.

Was würdet Ihr an seiner Stelle tun? Allein die Verantwortung übernehmen?

Zusatzartikel 14 der Verfassung in eigener Kompetenz oder wenigstens ein paar

Republikaner mit ins Boot bringen (können)(versuchen).

:idea: Können kommt von Kunst sonst würde es Wunst heissen.

So wie ich die Lage abschätze:

Kann sein dass die Kurse, wenn sie nicht fallen, eine Zeitlang nur noch seitwärts gehen.

Cash is King

Seiten