Hypotheken

27 Kommentare / 0 neu
28.08.2008 21:00
#1
Bild des Benutzers daniuser
Offline
Kommentare: 133
Hypotheken

Hallo zusammen

Was meint Ihr zum Thema Hypotheken.

Rauf oder Runter ?

17.07.2014 20:46
Bild des Benutzers Franziskus
Offline
Kommentare: 223
Zuger Kantonalbank brennt lichterloh

 

 

Nachdem Dutzende von Feuerwehr-Autos in die Innenstadt rasten steigen Rauchwolken in den Himmel. Höher und höher.

 

Hoffentlich sind keine Menschen zu schaden gekommen.

 

Die Renovations-Arbeiten dürften jetzt um Jahre länger dauern, oder der Bau wird gleich komplett abgerissen. Um einem Einkaufs-Zentrum Platz zu machen?

 

Viva Kantonalbank!

 

Franziskus.

21.01.2011 13:44
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Hypotheken

Quote:

Zuger Kantonalbank profitiert vom Bauboom

Wie bereits im Jahr 2009 profitierte die Kantonalbank von der regen Bautätigkeit im Kanton Zug: Die Hypothekarforderungen stiegen um 6,5 Prozent auf 8,6 Mrd. Franken.

http://www.cash.ch/news/topnews/zuger_kantonalbank_profitiert_vom_bauboo...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

21.01.2011 13:03
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Kommentare: 752
Hypotheken

Auf jeden Fall viel zu viele!

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

21.01.2011 12:33
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Hypotheken

Manfred wrote:

- Übrigens, was hat dein Coiffeur für einen Beruf? - Man sollte nie nach dem Äusseren urteilen, aber das Bild von dir spricht Bände.

Nun wünsche ich dir ein besonders arbeitsloses Wochenende.

Man sollte wirklich nicht, und doch machst du dir ein Urteil, obwohl du es dumm findest, wenn man nach dem Äusseren urteilt.

Mein Coiffeur ist von Beruf Friseur.

Ein arbeitsloses Wochenende wünsche ich mir auch immer wieder.

Wird aber selten was daraus.

Manfred wrote:

Das Mitleid von Arno kann er sich getrost an den Hut stecken! Damit können wir die horrenden Steuern auch nicht begleichen!

Schreib ihm doch das selber.

Hier der Link: http://www.facebook.com/#!/pages/Arno-Dubel/126307634102202

Manfred wrote:

Was meinst du, Elias, kommt wohl bei der Volkszählung auch heraus, wie viele faule Einwohner die Schweiz mitunter beherbergen (und unterhalten) muss?

Was meinst du, wie viele es sind?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

21.01.2011 11:46
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Kommentare: 752
Hypotheken

@ Elias, für faule Einwohner halte ich alle, die sich ihren Lebensunterhalt vom Staat, (also von uns ehrlichen) Steuernzahlern bezahlen lassen, obschon sie von der Natur einen gesunden Körper, (natürlich ohne Geist!) erhalten haben. - Denn mit einem gesunden Geist, würde sich darüber jeder schämen.

Das Mitleid von Arno kann er sich getrost an den Hut stecken! Damit können wir die horrenden Steuern auch nicht begleichen! - Übrigens, was hat dein Coiffeur für einen Beruf? - Man sollte nie nach dem Äusseren urteilen, aber das Bild von dir spricht Bände.

Nun wünsche ich dir ein besonders arbeitsloses Wochenende.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

21.01.2011 10:17
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Hypotheken

Manfred wrote:

Was meinst du, Elias, kommt wohl bei der Volkszählung auch heraus, wie viele faule Einwohner die Schweiz mitunter beherbergen (und unterhalten) muss?

@Manfred warum fragst du mich. Ich kann auch nur hellsehen. Was meinst du, wie viele es sind?

Definiere erst mal "faule Einwohner".

Arno sieht sich selber nicht als faul (andere sind fauler als ich, sagt er im Interview)

Arno hat Mitleid mit denen, die arbeiten müssen.

http://www.youtube.com/watch?v=Tkpo-LFNYrM

Arno Dübel Fan Club

http://www.youtube.com/watch?v=Uuz2E6a4t10

Arno Dübel for president

http://www.youtube.com/watch?v=d5JnW-x5Aq4

Ich find ihn einfach nur schon darum geil, weil es solche Dinge wie im folgenden Link überflüssig macht

http://www.initiative-grundeinkommen.ch/content/ein/

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

21.01.2011 09:53
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Kommentare: 752
Hypotheken

Was meinst du, Elias, kommt wohl bei der Volkszählung auch heraus, wie viele faule Einwohner die Schweiz mitunter beherbergen (und unterhalten) muss?

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

20.01.2011 08:25
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Hypotheken

chs. Noch selten war der Erwerb von Wohneigentum so günstig zu finanzieren. Die tiefen Zinsen lassen den Traum von den eigenen vier Wänden für viele zur Realität werden. Entsprechend fleissig wird gebaut im Land, und die grosse Nachfrage treibt die Wohnungs- und Hauspreise in die Höhe.

Nationalbank warnte als erste

Die Schweizerische Nationalbank warnte schon letzten Herbst, der Immobilienmarkt sei überhitzt. Zumindest in gewissen Regionen seien die Hauspreise über den realen Wert einer Liegenschaft gestiegen. Die Preisblase könnte platzen. Immobilienblasen bilden sich bei tiefen Zinsen und entsprechend billigem Geld, wenn die Spekulation auf immer weiter steigende Preise die Immobilien unrealistisch verteuert.

Anzeige:

Auch UBS stimmt ein

Nun spricht auch die Grossbank UBS von gestiegenen Risiken. In den vergangenen Jahren hätten gewisse Regionen der Schweiz zu starke Steigerungen der Wohnpreise erlebt, heisst es in der jüngsten Immobilienstudie der UBS. Es könnte deshalb an teuren Wohnlagen am Zürich- und am Genfersee, in Zug oder in Nobel-Ferienorten zu Preiskorrekturen mit langjährigen Folgen kommen.

Der UBS-Chefökonom für die Schweiz, Daniel Kalt, mahnte am Mittwoch vor den Medien in diesen Regionen zur Vorsicht. Für den Rest der Schweiz gab er aber Entwarnung: Einkommen, Zinsen und Nachfrage zeigten sich robust und verhinderten eine flächendeckende Immobilienblase. Zudem hätten die Geschäftsimmobilien die Krise gut überstanden. 2011 werde der Preisanstieg bei den Immobilien etwas schwächer ausfallen als in den vergangenen Jahren.

Migrosbank sieht weniger Risiken

Etwas weniger beunruhigt ist Migros-Bank-Chef Harald Nedwed. An der Bilanzmedienkonferenz seiner Bank sah er nur in gewissen Gegenden am Genfersee Anzeichen einer Immobilienblase. Nedwed betonte auch, die Banken betrieben keine Wachstumsbolzerei im Hypothekargeschäft. Das sieht auch die UBS so, die nichts wissen will von «zu günstigen Wohnfinanzierungsangeboten».

Banken gehen weit bei Kreditvergabe

Dass in der Branche jedoch ein erbitterter Kampf um Hypothekenschuldner herrscht, ist bekannt. Immer mehr Kunden vergleichen die Angebote genau und spielen sie gegeneinander aus. Viele berichten, dass ihnen Banken mit Sonderkonditionen teils sehr weit entgegen kommen. Hinter vorgehaltener Hand bestätigen Bankangestellte dies, zitiert werden wollen sie aus naheliegenden Gründen nicht.

Kriterien bei vielen gelockert

Zu diesem Bild der Situation am Hypothekenmarkt passt das Resultat einer Umfrage des Beratungsunternehmens Ernst & Young bei 60 Schweizer Banken, darunter einer Grossbank. 58 Prozent der Institute gaben an, die Kriterien bei der Vergabe von Hypotheken gelockert zu haben. Eine Mehrheit hält den Immobilienmarkt in einigen Regionen des Landes für überhitzt. Und immerhin noch jede dritte Bank rechnet künftig mit höheren Wertberichtigungen und Rückstellungen für Kreditausfälle, wenn Immobilien an Wert verlieren oder Kunden bei steigenden Zinsen ihre Zahlungen nicht mehr leisten können.

Ein allgemeiner Zerfall der Immobilienpreise ist für die UBS-Ökonomen allerdings unwahrscheinlich. Die Spekulation sei auf dem Schweizer Markt kein Problem, betonen sie.

Schauen Sie zu diesem Thema das Impulse-Interview mit UBS-Chefökonom Daniel Kalt vom 2. November 2010:

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

20.01.2011 07:55
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Hypotheken

ja ist auch scheisse, aber so ists noch mehr scheisse

Lol

P.S. Mir egal, machts was ihr wollte, solange der Libor bei 0.16833 bleibt solls mir recht sein.

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

19.01.2011 21:51
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Hypotheken

yzf wrote:

warum zum Geier kramt ihr über 2jährige Threads raus??

:roll:

Ist doch total verwirrlicvh, wie letzthin mit dem Diesel-Benzin-Vergleich, das ist scheisse!!

Es gibt viel schlimmeres: zum Beispiel immer wieder zu gleichen Themen neue Threads eröffnen, wenn es schon passende gibt, weil die verwirren noch mehr, als die verwirrlichen alten Threads, weil die neuen Threads dann auch wieder veralten und man sich dann fragt, warum eröffnet der Depp jetzt einen neuen Thread, wo es doch schon so viele Threads zu dem alten Thema gibt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

19.01.2011 21:45
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Hypotheken

es scheint wohl allen langweilig zu sein.. Biggrin

19.01.2011 21:37
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Hypotheken

warum zum Geier kramt ihr über 2jährige Threads raus??

:roll:

Ist doch total verwirrlicvh, wie letzthin mit dem Diesel-Benzin-Vergleich, das ist scheisse!!

Geht mit Gott, aber geht!

19.01.2011 21:36
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Hypotheken

oder Libor ist sicher auch eine super Sache.

Jedenfalls hast du bei der variablen den Vorteil - dass du, wenn irgendwelche News eintreffen jederzeit in eine Feste wandeln kannst - diese dann evtl richtig lange.

Ich meine wenn eine 1. Hypo fest für 10 Jahre 3.5 % ist (bei uns deutlich tiefer), dann besteht wirklich nur noch die Gefahr, dass danach einen massiv teuereren Satz ansteht..

19.01.2011 21:35
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Kommentare: 832
Hypotheken

hätte ich die wahl, so wäre libor meine erste wahl. weniger als die hälfte von festhypos, also rechnet mal die zinsersparnisse von zwei, drei jahren und um wie viel die zinsen anschliessend steigen müssten, bis die ersparnis wieder weg wäre ...

weniger risikiofreudigen würde ich halbe halbe zwischen einer festhypo mit längerer laufzeit und einer libor empfehlen.

leider hatte ich keine wahl bei meinem hauskauf.

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

19.01.2011 20:54
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Hypotheken

Smith2000 wrote:

Finde die Variante Halb Fest und Variabel vernünftig.

Die Variable ist so um die 2.5%, also gleich wie eine 5jährige. Du meinst wohl Libor, so um die 0.9%

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

19.01.2011 20:27
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Hypotheken

Also zurzeit befinden wir uns auf einem historisch gesehen, sehr tiefen Niveau:

Meiner Ansicht nach müssen diverse Staaten diese Tiefzinspolitik beibehalten - da, wenn sie die Zinsen erhöhen auch ihre Zins-Schulden (welche auf der Welt ja auf Rekordsummen angewachsen sind) stetig zunehmen werden würden. Dieses Denken spricht weiterhin für tiefe Zinsen.

Andererseits ist es ungesund, wenn die Notenbanken weiterhin eine so expansive Strategie führen. Folgen davon könnten Inflation sein.

**

Meiner Ansicht nach, werden die Zinsen in der Schweiz wohl noch eine Weile auf dem Niveau verharren und dann eventuell angehoben werden - denke es wird dann ein wenig ein Hin und Her geben. Finde die Variante Halb Fest und Variabel vernünftig. Die Laufzeit der Festen spielt weniger eine Rolle, eher kurz zu sehr tiefen Zinsen - oder aber gerade 10 Jahre (wenn man sich vorstellt was die Banken in 10 Jahren alles drauflegen ist es wirtschaftlich gesehen vlt ungesund).

19.01.2011 20:15
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Re: Hypothekar-Volumen 2010

PowerDau wrote:

Elias wrote:
Zusammen mit den neuesten Zahlen aus der Volkszählung (August 2011) muss der Anteil der Schweizer Immobesitzer über 50% liegen

Mein Gott Elias has du etwa mit Mike Shiva gesprochen Lol

Im August 2011 steht der Saturn im dritten Haus.

Siehe http://www.astroschmid.ch/planet_haus/saturn-h3.php

Ernsthaft: soviel ich weiss, kommen dann die Zahlen zur Volkszählung raus.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

19.01.2011 19:23
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Kommentare: 971
Re: Hypothekar-Volumen 2010

Elias wrote:

Zusammen mit den neuesten Zahlen aus der Volkszählung (August 2011) muss der Anteil der Schweizer Immobesitzer über 50% liegen

Mein Gott Elias has du etwa mit Mike Shiva gesprochen Lol

19.01.2011 19:16
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Hypothekar-Volumen 2010

Migrosbank +4%

Coopbank +5%

cs +8%

UBS +4%

Raiffeisen +3%

SGKB +5%

Zusammen mit den neuesten Zahlen aus der Volkszählung (August 2011) muss der Anteil der Schweizer Immobesitzer über 50% liegen

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

28.12.2008 09:49
Bild des Benutzers zeus.
Offline
Kommentare: 168
Hypotheken

Habe letzte Woche bei der NAB abgeschlossen

2J fest zu 1,85% +

5J fest zu 2,65%

Schönen Jahresrest

14.12.2008 14:16
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Festhypotheken

Ist schon der Hammer, was für Konditionen zur Zeit geboten werden

2jährige werden offiziell ab 1.9% angeboten

5jährige ab 2.5%

Mit etwas Verhandlungsgeschick (je nach Ausgangspoition bzw. Sicherheiten) geht das noch günstiger.

Eine Tranche läuft bei mir im März ab.

Ich werde direkt amortisieren und den Rest in 2 Tranchen auf 5 und 6 Jahre aufteilen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

29.08.2008 20:40
Bild des Benutzers daniuser
Offline
Kommentare: 133
Hypotheken

Ich mache kurzfristig variabel da ich mit einer Senkung rechne in ca 4-6 Monaten.

Ich denke auch das die Libor-Hypo wieder interessanter werden.

29.08.2008 19:04
Bild des Benutzers God
God
Offline
Kommentare: 302
Hypotheken

In erster Linie, damit ich wieder 5 Jahre ruhe habe.

Nein, ich finde 5 Jahre eine gute Laufzeit und rechne in 5 Jahren mit wieder etwa gleichhohen Zinsen.

Vorläufig rechne ich mit einem Zinsanstieg (Kurzfristig)

gr. God

Alles ist möglich...

29.08.2008 08:26
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Hypotheken

@God

Warum hast du 5 Jahre gewählt?

Geht mit Gott, aber geht!

28.08.2008 22:40
Bild des Benutzers God
God
Offline
Kommentare: 302
Hypotheken

Habe 3.6% für 5 Jahre abgeschlossen

Alles ist möglich...

28.08.2008 21:16
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Hypotheken

runter, muss auch, habe noch variabel Lol

Geht mit Gott, aber geht!