Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

19 Kommentare / 0 neu
14.05.2009 10:29
#1
Bild des Benutzers polysix
Offline
Kommentare: 40
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Hallo

Neu im Forum und hiermit die besten Wünsche an alle Forumites.

bin via dieses Forum auf IBrokers gestossen und habe dort auch promt (nach dem ausfüllen von 500 Formularen) ein Kto eröffnet. Soweit so gut.

An Swissquote gewöhnt, ist IB recht fremd. Gibt es allenfalls jemand der Lust hätte, mich im IB etwas zu coachen. Oder jemand der Tipps für setups hat.

Trade: SMI, Eurex, Euronext, US, etc.,

Danke.

Aufklappen
It dont mean a thing

(If it aint got that swing)
02.08.2009 22:32
Bild des Benutzers beat.
Offline
Kommentare: 323
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Deine Frage ist etwas unklar, wo und was du handelst, da ja IB bekanntlich einige Optionen und Börsenplätze hat.

Ich geh jetzt mal von Aktien aus. Der Eidg. Stempel fällt an, wenn du über ein CH-Institut handelst, egal ob an der CH-Börse oder einer US-Börse etc. IB handelt nich von der CH aus, also kennt sie diese Unkosten nicht.

Börsengebühr sagt mir nichts, wird bei mir bei keinem Broker für Aktien ausgewiesen. Soweit die Aktien mit der "Bundled" Abrechnung.

Etwas anders sieht es bei grossen US-Aktienmengen oder Futures aus. Wenn du dort "Unbundled" abrechnest, dann setzt sich das aus verschiedenen Gebühren zusammen und wird dann teilweise auch komplex. Aber den Stempel bezahlt man natürlich immer noch nicht. Das gibt es aber nur für US-Aktien und Futures (weltweit). Vielleicht hast du ja früher "Unbundled" abgerechnet und jetzt "Bundled", und suchst nun die Börsengebühr?

Ein Beispiel für die Aktien:

http://www.interactivebrokers.com/en/accounts/fees/stocksPricing2.php?ib...

Und noch die Futures:

http://www.interactivebrokers.com/en/p.php?f=futuresComparison&ib_entity...

Bei den Futures hab ich das lange verschlafen und "Bundled" abgerechnet, was ja die Account Standardeinstellung ist. "Unbundled" kommt da um einiges günstiger. Aber diese Kostenvergleiche (verschiedener Broker) hab ich dir ja glaub mal als XLS Datei geschickt.

Hoffe das stimme etwa so, da ich bei IB keine CH-Aktien handle, kann ich das nicht nachkontrollieren.

02.08.2009 19:30
Bild des Benutzers philphil9999
Offline
Kommentare: 3
Eidg. Umsatzabgabe und Börsengebühr

Hi all,

Nach ein paar trades bei IB Brokers hab ich mir das Account Activity Statement angeschaut und festgestellt, dass zwar eine Courtage verrechnet wird wie üblich, jedoch keine Eidg. Umsatzabgabe oder Börsengebühr.

Früher wurden diese Abzüge jeweils separat ausgewiesen. Kann mir jemand sagen, wann das einkassiert wird und wo/wann das auf meinem Auszug ersichtlich ist?

Gruss

Phil

03.07.2009 08:49
Bild des Benutzers beat.
Offline
Kommentare: 323
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Hab dir den Vergleich geschickt. Der Cash Server scheint xls nicht zu mögen, obschon aufgeführt.

03.07.2009 06:46
Bild des Benutzers philphil9999
Offline
Kommentare: 3
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Vielen Dank für Eure Hinweise. Dann werd ich mich mal an die Wiedereröffnung eines Kontos machen.

@beat: Habe x-mal versucht, das Excel file runterzuladen, leider ohne Erfolg ("source file could not be read")...ist da was korrupt?

Könntest du mir das Ding mailen an: jeno96@yahoo.de

Wäre super nett.

Gruss

Phil

02.07.2009 22:06
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

philphil9999 wrote:

• Stimmt es, dass man als Privatkunde zur Konto-Eröffnung mindestens $10‘000 einbezahlen muss (früher gab’s diese Begrenzung nicht). Oder gilt das nur für den Handel in den USA?

Das ist so. Kannst Du aber mit einem Trick umgehen hab ich gehört :mrgreen:

Einfach Konto eröffnen und 10'000 Dollar avisieren und danach die Einzahlung löschen und den gewünschten Betrag einzahlen...mindestens aber 1500$ damit der Account aktiv bleibt!

Quote:

• Gibt es Einschränkungen beim Day-Trading, muss man da einen speziellen Vertrag abschliessen oder werden höhere Gebühren verlangt? Früher gab’s da ebenfalls keine Einschränkung.

SEC Rules gelten überall...also 3 Daytrades pro Woche mit US-Aktien/ETFs wenn das Konto nicht mindestens 25'000.-- $ enthält.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

02.07.2009 18:55
Bild des Benutzers beat.
Offline
Kommentare: 323
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

philphil9999 wrote:

Welches sind sonst aus Eurer Erfahrung die günstigsten Broker für Day-Trading mit Beträgen bis CHF 10‘000.-?

Besten Dank im Voraus für Eure Antworten!

Phil[/list]

Das Excel-Sheet hat im unteren Bereich eine Möglichkeit den eigenen Umsatz einzugeben und so den günstigsten Broker zu suchen. Kommt natürlich noch auf den Datafeed und die ev. benötigte Software an. Varianten dazu sind auch aufgeführt. Tabelle ist etwa 6 monate alt, somit nicht ganz aktuell (vor allem Margins). Kontaktadressen für Nachfragen sind aber dabei. Und die aufgeführten Broker gelten alle als brauchbar.

02.07.2009 16:15
Bild des Benutzers philphil9999
Offline
Kommentare: 3
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Hallo allerseits,

Ich war vor 4 Jahren bei IB Brokers und war damit sehr zufrieden. Einzig die Konto-Eröffnung war ein nightmare, ansonsten war der Service aber sehr flexibel und günstig. Ich hatte mein Konto anschliessend wegen eines Auslandaufenthalts aufgelöst.

Jetzt möchte ich wieder einsteigen und habe festgestellt, dass anscheinend einige Dinge geändert haben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe. Könntet Ihr mir daher folgende Fragen beantworten:

• Stimmt es, dass man als Privatkunde zur Konto-Eröffnung mindestens $10‘000 einbezahlen muss (früher gab’s diese Begrenzung nicht). Oder gilt das nur für den Handel in den USA?

• Gibt es Einschränkungen beim Day-Trading, muss man da einen speziellen Vertrag abschliessen oder werden höhere Gebühren verlangt? Früher gab’s da ebenfalls keine Einschränkung.

• Welches sind sonst aus Eurer Erfahrung die günstigsten Broker für Day-Trading mit Beträgen bis CHF 10‘000.-?

Besten Dank im Voraus für Eure Antworten!

Phil[/list]

26.05.2009 17:50
Bild des Benutzers polysix
Offline
Kommentare: 40
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

I dont work on Maggies farm no more

bin happy mit IB, speziell nach den ersten Trades.

- Commission sind super.

Mit Hinblick auf die tiefen Ein und Auskosten zahle ich die Zugangsgebühren direkt gerne.

8)

Cheers

It dont mean a thing

(If it aint got that swing)

19.05.2009 20:25
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Ja, das Charttool ist sau schlecht. Ich komme mit dem gar nicht klar.

Hab ein ProRealtime Abo. Wobei es auch andere Alternativen gibt:

Ninja Trader, ENSIGN, Sierra Chart, TaiPan und Zenfire.

Wobei für mich PRT das einzige ist dass unter Mac OS X läuft.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

19.05.2009 18:42
Bild des Benutzers polysix
Offline
Kommentare: 40
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

hey touni,

danke, schön dokumentiert.

Ist war, IB ist super, wenn erst einmal weiss, wie man sich darin bewegt.

Einzig die gelieferten Charts sind etwas dürftig. Oder irre ich? Kann ja sein, dass ich hier noch nicht so richtig in die Tiefe gedrungen bin.

Benutze jetzt einmal das gratis von ProRealTime.

Good Trading.

Cheers

It dont mean a thing

(If it aint got that swing)

18.05.2009 12:52
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Die TWS ist göttlich, wenn man sich einmal eingearbeitet hat!

Du kannst die Eurex-Optionen z.B. auch nach diesem Prinzip aufrufen:

Geht viel schneller als bei SQ zu suchen.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

18.05.2009 12:18
Bild des Benutzers polysix
Offline
Kommentare: 40
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

thanxx duo touni-beat, die einzigen IB Fans in diesem erlauchten Forum?

Eurex freischalten stimmt natürlich, first things first.

Muss mich daran gewöhnen.

Ideal wäre wenn man bei IB ticker anklicken könnte und links zum browser direkt auf SQ Eurex Uebersicht configurieren könnte. So ähnlich, wie wenn man Account oder Trading Access anklickt. Finde die Uebersichtseite von SQ für EUREX gut und schnell.

Cheers

8)

It dont mean a thing

(If it aint got that swing)

18.05.2009 11:41
Bild des Benutzers beat.
Offline
Kommentare: 323
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

polysix wrote:

Zur Zeit suche ich EUREX Zugang . warscheinlich irgendwie möglich, aber wie und wo? :shock:

Wenn du den "Zugang" zu irgendeinem Markt hast, dann musst du für Eurex genau gleich vorgehen.

Du löst ein Datenabo - im Account Management - und gibst in der TWS das Kurskürzel ein...

Falls du die Grundeinstellungen belassen hast, kannst du auch das Kurskürzel in der TWS eingeben und sie legt dir dann nahe ein Datenabo zu lösen.

18.05.2009 11:30
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

@polysix

Das ist alles recht einfach. Du kannst ja alles möglich auf das Frontpanel der TWS setzten.

Wenn das System deine Eingabe (z.B. SMI Futures -> EUREX) würde ich zuerst mal in der Kontoverwaltung schauen ob du diesen Markt überhaupt handeln darfst. Wenn nicht kannst du diesen gleich freischalten.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

18.05.2009 10:40
Bild des Benutzers polysix
Offline
Kommentare: 40
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

IB Interface gefällt mir sehr gut und bietet viel.

Viel bieten heisst aber auch Lernkurve.

Zur Zeit suche ich EUREX Zugang . warscheinlich irgendwie möglich, aber wie und wo? :shock:

Warscheinlich empfiehlt es sich SQ und IB gleichzeitig zu halten und die jeweiligen Vorteile der Interfaces zu nutzen.

Danke und eine gute Woche.

It dont mean a thing

(If it aint got that swing)

14.05.2009 11:31
Bild des Benutzers polysix
Offline
Kommentare: 40
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Vielen Dank. Das ging schnell.

OK, bin auch selbst schon einen Schritt weiter im IB.

Anleitungen sind sehr gut. Bedienung braucht etwas Gewöhnung.

Setup: wie kriege ich einen Ganzen oder Teilmarkt rein, z.B. SMI oder Gainers/Losers, etc. Soweit ich bis jetzt verstehe muss man die Märkte abonieren.

Na ja, werde sicher darauf stossen.

Cheers. :arrow: :idea:

It dont mean a thing

(If it aint got that swing)

14.05.2009 11:17
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 1664
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

Du kannst auch kostenlos ein Demo-Account anlegen:

Kontoverwaltung -> Trading Access -> Paper Trading

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

14.05.2009 10:49
Bild des Benutzers beat.
Offline
Kommentare: 323
Interactive Brokers - Swiss Quote - Coach

IB hat eine umfangreiche Bedienungsanleitung, sowie unzählige Webinars zu diversen Themen. Da wirst du eigentlich recht gut gecoacht und solltest leicht an's Ziel kommen. Und wenn nicht, ein Forum gäbe es dort auch noch.

Brauche selber IB nur als Broker. Das Trademanagement mach ich mit Ninjatrader, der komfortabler und eher nach meinem Gusto ist. Kann dir daher nicht mit "Setups" - was auch immer du darunter verstehen magst - dienen.

good trades!