Jahresperformance 2009

70 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Jahresperformance 2009

Liebe User, liebe Userinnen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es war ein Börsenjahr, das wohl unvergesslich bleibt.

Mich würde es sehr interessieren,

wer dieses Jahr, welche Performance hingekriegt hat / Minus Plus?

Viele haben im laufe des Jahres von ihren Gewinnen geschrieben, doch eher selten von den Verlusten.

Schon alleine deshalb bin ich über eure Beiträge sehr gespannt. Natürlich freiwillig und in Prozenten Lol

Hoffe, ich trete niemandem zu Nahe

Jedenfalls wünsche ich allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ed / Meine wisst ihr ja: 2'000 auf 48'000 und zurück auf 0 Lol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Jahresperformance 2009

Dann mach ich mal den Anfang: Wink

Aktien SMI: zuerst auf +10%, jetzt auf ±0.00

Gold, Silber und EM-Minenaktien: zuerst auf +125%, jetzt auf +118%

War für mich ein sehr gutes Jahr, das mir aber auch gezeigt hat, dass ich im derzeitigen Marktumfeld mit Aktien kaum Geld verdienen kann. Aus Schiss vor einem gröberen Rücksetzer im SMI hab ich meine Aktien mit wenigen Ausnahmen immer viel zu schnell wieder verkauft. Mein Aktienbestand besteht deshalb zur Zeit (und in naher Zukunft) nur mehr aus einer Orascom-Position von 5k.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 26.06.2017
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'333
Jahresperformance 2009

Ich kann es nur ganz allgemein sagen, da es bei mir sehr viele "Verschiebungen" gegeben hat. Mit "Optionen" habe ich vor allem Geld verloren, so gegen 6k würde ich sagen (vor allem aufgrund völlig falscher Einschätzungen meinerseits - so habe ich zum Bsp. im Falle von ROCHE - Optionen viel zu früh mit Verlusten verkauft, die jetzt einen markenten Gewinn abwerfen würden). Letzteres gibt mir zu denken (denn die Banken haben damit viel Geld verdient :roll:).

Die Long-Positionen Aktien waren deutlich im Plus, vor allem mit ROCHE (long) habe ich eine Performance von mehr als 7% erreicht.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Jahresperformance 2009

Da ich die Krise vorausgesehen habe, war es mir schon vor zwei Jahren klar, dass ich meine Kohle nicht mit Aktien in den Sand setzen will. Darum habe ich schrittweise alles verkauft, meine Jahresperformance 2009 mit Aktien ist daher 0. Biggrin

Da ich dadurch plötzlich ziemlich viel Cash zur Verfügung hatte, habe ich damit mein eigenes Geschäft eröffnet und somit meine Kohle auf andere Weise in den Sand gesetzt. :cry:

Jetzt habe ich Ware mit einem Verkaufswert von 300k, aber nichts zu essen (es sind keine leicht-verdaulichen Sachen dabei) und wahrscheinlich werde ich das nächste Jahr mit einer blanken 0 beginnen.

Es kann also nur besser werden... Wink

Gruss

fritz

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Jahresperformance 2009

@ Fritz:

Hast eine PN...

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Jahresperformance 2009

@fritz

Das ist traurig und es tut mir leid, das traurige ist, dass wenn du das Geld im März in Aktien gesteckt hättest, jetzt wohl ausgesorgt hättest.

Im Nachhinein weiss man es immer besser, leider erst im Nachhinein. Es geht irgendwo immer wieder ein Türchen auf... dann, wenn man am wenigsten daran glaubt... Biggrin

Wünsche dir viel Zuversicht (und falls ich eines Tages meine 1.Million hingekriegt habe, schenke ich dir eine Reise in den Süden)

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Jahresperformance 2009

Bringt das Glück die schon zu nennen..das Jahr ist ja noch nicht fertig Biggrin

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Jahresperformance 2009

Johnny P wrote:

Bringt das Glück die schon zu nennen..das Jahr ist ja noch nicht fertig Biggrin

Ok, erwarte dein posting am 31. Dezember Biggrin

Nic
Bild des Benutzers Nic
Offline
Zuletzt online: 24.05.2011
Mitglied seit: 25.07.2009
Kommentare: 47
Jahresperformance 2009

Ich habe mein erstes Börsenjahr mit dem Bezahlen von Lehrgeld begonnen.

Aber ob ich jetzt am Anfang Verluste oder Gewinne mache ist sowieso nicht so wichtig, denn beides hat seine Vor- und Nachteile.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Jahresperformance 2009

kleinerengel wrote:

...und falls ich eines Tages meine 1.Million hingekriegt habe, schenke ich dir eine Reise in den Süden

Hey, danke, das ist cool, wir Zeitungsverteiler müssen zusammenhalten. Schliesslich habe ich vor 30 Jahren auch damit angefangen (huch, Kinderarbeit... :oops: ).

Aber schau zuerst mal, dass es dir und deiner Tochter gut geht.

Gruss

fritz

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Jahresperformance 2009

Na ja, anfang Jahr lief es gut. Hatte meine Verluste aus den 2008 aufgeholt und ne satte +/- 0% geschafft. 8) Konnte richtig stolz auf mich sein Smile

Dann gings leider nur noch Bergab. Zu viel Risiko, keine Notbremse gezogen, meine Vorgaben nicht eingehalten. Im Moment steht -23% :?

Da heute noch so einiges wertlos ausgebucht wird (hallo UBS Cals :x ) wird das Minus wohl gegen 30% gehen :cry:

Werde nächstes Jahr wohl weniger mit Optionen handeln. Die Aktien habe ich besser im Griff Lol

Wünsche euch eine schöne Zeit und man wird sich lesen Biggrin

Proteus
Bild des Benutzers Proteus
Offline
Zuletzt online: 06.11.2012
Mitglied seit: 17.09.2009
Kommentare: 33
Jahresperformance 2009

Für mich find dieses Jahr sehr gut an.... Habe bis Mai ein sattes Plus von über 120% verbuchen können....

Leider ging es dann nur noch bergab.... Wollte auch mal mit Optionen handeln, habe bis dahin nur mit Aktien gehandelt (Schweiz und USA)....

Die Optionsgeschäfte sind so schlecht gelaufen, dass es so aussieht, als würde ich dieses Jahr noch mit +/- 0% abschliessen.... oder sogar noch leicht darunter :evil:

Naja, neues Jahr neues Glück...... Smile

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 22.06.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'289
Jahresperformance 2009

Wahrscheinlich

30-40 Prozent Plus. Wenn nicht noch viel aus den Fugen gerät.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Jahresperformance 2009

ja für mich endet mein erstes volles börsen jahr Smile

zufrieden allerdings doch mit etwas im minus... weil ich anfangs an das "weiter kanns nicht mehr runter gehn" glaubte...

ich fang mal mit den guten abschnitten an:

Hecla Mining 232.5% VP: 5.2$

Ford Motor 167.9% VP: 6.2$

ABB 109.6% VP: 14.6sfr.

CS 101% VP: 33sfr.

ist alles verkauft und es wäre mehr drin gewesen...

mit optionen hatte ich mitte des jahres ca. 20k dann hat mein "verstand" ausgesetzt und ich wollte wie Turbo erfolge haben... und habs auf ca. 8k reduziert :cry:

was ich noch habe ist:

UBS ±0.00%

AMBAC -50%

und abgeschlossen mit einem verlust von ca. 33% hab ich AIG :cry: :oops:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Jahresperformance 2009

Mit Aktien 176%.

Allerdings ohne einen Finger krumm zu machen. Das sind Minenaktien, die ich schon seit Jahren halte.

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Jahresperformance 2009

Interssanter Thread und ein interessantes Forum, dass mich schon übrigens vor höheren Verlusten gerettet hat.

Mitte 2008 war ich mit ca. 7`500 Performance im Plus. Durch Lehman habe ich einige k verloren.

Einen Teil habe ich in AIG gesteckt, womit ich dann auch wieder riesige Verluste aufgewiesen habe. Mein Account wies dann irgendwann nur noch ca. 43`000 auf. Mitte 2008 hatte ich übrigens ca. 76`000. Ich weiss die Zahlen auch nicht mehr soo genau, aber ich habe jedenfalls meine Trading-Art anfangs Januar 2009 völlig geändert und dadurch konnte ich durch Daytrading voll auffahren.

Da ich hier (hoffentlich) anonym bin, denke ich, kann ich auch sagen, wo ich heute stehe. Ich habe seit Mitte Oktober viel weniger getradet. Darum steht der Kontostand auch praktisch still, bei (momentan)86`376 CHF. Was mich stört sind die Tradingkosten von Swissquote. Daytrader haben meiner Meinung nach, nichts bei Swissquote zu suchen. Ich bin wahrscheinlich der einzige. (ausser den Multimillionären)

Daher werde ich ab 2010 mit IB traden.

Ab Januar 2010 gehts wieder richtig los. Wie schon Stocks geschrieben hat und ich auch schon vor einigen Wochen, wird 2010 "Das Jahr der Banken".

Banken und andere Institute, auf die ich fokusiert bin sind:

-UBS

-Bank of America BAC

-AIG (garantiert)

-C

Und weitere

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Jahresperformance 2009

Hehe Willkommen dan bei der IB Familie, nur dran denken dein Konto schon frühzeitig zu eröffnen die Kostenpflichtigen RT Abos musst du ja noch nicht löschen bis der Handel los geht.

Alles in allem Dauer für Registrierung 3 Werktage inkl. Geld überweisung die waren schneller als Swissquote, und ich würde NIEMEHR Zurück wechseln.

Jahr der Banken? Ok Citi wurde atm schön Abgestraft da stehen die Chancen gut, AIG finde ich zu hoch Bewertet atm für das was sie Ausweisen.

UBS no comment aber ich hatte mal Aktien bei der Bank und habe zum Glück im Richtigen Moment Abgestossen.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Jahresperformance 2009

Zuerst (anfangs März),ganzes Depot, "All-Inn" bei einem Solarwert (Depot-Haltezeit 21 Tage) +50%

..danach (Ende April) das Ganze Depot wiederum "All-Inn" bei einer Goldminenaktie (Depothaltezeit knapp 4.5 Monate) +95%

..danach,seit Anfangs September, wieder auf "Warteposition" ("All-In"-Cash)..

Depotzuwachs 2009= +192.5%

weico

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Börsenjahr 2009 von Freeby

ja dan leg ich die karten auch auf den tisch. Biggrin

zu erst die verluste mit aktien :cry:

nobelbiocare minus 40-45%

arpida minus 20%

schindler noch minus 8%

gewinne mit aktien

ubs,abb,logitech,payom-solar

xtrata,3s swiss solar,uster-tech

komax,novartis,asian,bambus,solar-millennium

plus 12% von auslandinvestoren,die in ch aktien angelegt hatten. Biggrin

zur zeit halte ich noch 3s swiss solar und schindler.

die ganz genauen beträge und umschichtungen möchte ich nicht mehr nennen.

mein gold habe ich verkauft.

und mein nebenverdienst meines onlineshops noch.

aber genaue zahlen möchte ich da nicht nennen.

ja und der lohn meiner haupttätigkeit noch das kent ihr ja schon aber auch da kann ich leider keine genauen zahlen nennen.

aber ich kann mich glücklich schätzen als singel und aleinlebender kann ich enorm sparen. und komme meiner kiste immer etwas näher. Wink

von hebelprodukten mache ich einen grossen bogen darum!

allen noch schöne und frohe festtage wünscht freeby Biggrin


 

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Jahresperformance 2009

@ The Saint:

Ich hab gerade im Stocks Magazin gelesen, dass man die Finger von AIG lassen sollte, da die noch eine Weile haben werden, um die Schulden dem Staat zurückzubezahlen.

Ich beobachte ganz scharf und steig dann im richtigen Moment ein.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Jahresperformance 2009

Das trifft aber auch für Citi zu, auch wen nun der Staat das o.K für eine Rückzahlung gegeben hat wird durch die Kapitalerhöhung der Preis für die Aktie verwässert bzw. man müsste den mal neu Berechnen Smile aber 3.33 USD ist sie effektiv noch wert Blum 3

Mal davon ausgegangen das die Citi nicht Konkurs Anmeldet wäre da sicherlich eine verdoppelung drin binnen 1-2 Jahren je nach Geschäftsverlauf und davon ausgehend das die Kreditkriese noch so lange auf sich warten läst.

LG Simon

Frischling
Bild des Benutzers Frischling
Offline
Zuletzt online: 02.01.2012
Mitglied seit: 02.06.2009
Kommentare: 303
Jahresperformance 2009

:cry:

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Jahresperformance 2009

Frischling wrote:

:cry:

:?:

Frischling
Bild des Benutzers Frischling
Offline
Zuletzt online: 02.01.2012
Mitglied seit: 02.06.2009
Kommentare: 303
Jahresperformance 2009

:cry:

Das ist meine performance, mein Zockerdepot hat schon bessere Tage gesehen.

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Jahresperformance 2009

Meine Börsenkarriere hat am 10.10.2008, Ihr werdet lachen, im Alter von 54 Jahren angefangen.

Selbstverständlich hatte ich zuvor die Börsenkurse auch verfolgt, nur waren mir die Kurse immer zu hoch. Ich habe mir gesagt, die Bäume wachsen auch nicht in den Himmel und so hatte ich ganz einfach Angst in Aktien zu investieren.

Ich gebe das Geld sehr gerne aus und gönne mir etwas, doch verlieren möchte ich ums verrecken nichts.

Als es mit den Aktien im 2008 nur noch bergab ging, habe ich gedacht, jetzt ist deine Zeit gekommen.

Mein erster Kauf waren 1000 UBSN zu 17.60 die ich heute noch habe und einige günstigere dazu. Als nächstes legte ich mir ende Okt. 08 100 SLHN zu etwas über 110.- ins Depot, welche ich aber zum guten Glück etwa zwei Wochen später mit 10% Gewinn wieder verkaufte.

Im Januar und Februar 2009 entdeckte ich meine grosse Liebe zu RUKN. Ich kannte zwar das Sprichwort, greife nicht in fallende Messer, doch dachte ich, tiefer kann es wohl nicht mehr gehen. Beruhigt war ich auch durch die Tatsache, dass WB in Swiss Re investiert ist. So kaufte ich damals nach jedem 10% Taucher dazu und halte im Moment um die 2000 Stück. Käufe und Verkaufe mit jeweils 10% Gewinn macht ich mit Nestle und Bär.

Heute halte ich in meine Depot UBSN, CSGN und RUKN.

Der heutige Buchwert ist ca. doppelt so hoch wie das investierte Kapital.

Um meine entstanden Spiellust zu befriedigen habe ich zudem bei SAXO vor ca. 2 Monaten ein Konto eingerichtet und zocke dort mit 15'000 CHF. Aber so richtig vom Fleck bin ich da nicht gekommen. Ich muss zwar kein Verlust verzeichnen aber grosse Gewinne habe ich auch nicht gemacht.

Alles in allem bin ich mit meinem 1. Börsenjahr sehr zufrieden.

Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches 2010 und vor allem viel Zufriedenheit.

Euer Speki

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Jahresperformance 2009

Mein Gesamtvermögen (inkl. Bargeld, Aktien, Obligationen etc) abzüglich Lebenshaltungskosten konnte ich um gut 20 % vermehren.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Jahresperformance 2009

wildhund wrote:

Mein Gesamtvermögen (inkl. Bargeld, Aktien, Obligationen etc) abzüglich Lebenshaltungskosten konnte ich um gut 20 % vermehren.

Lebst du ausschliesslich vom Trading oder sind in dieser Rechnung auch Lohneingänge verbucht?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
Jahresperformance 2009

Ich habe eine Performance von 70% hingelegt. Das liegt wohl daran, dass ich dieses Jahr ziemlich schlecht getraded habe.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Jahresperformance 2009

Kruger wrote:

Ich habe eine Performance von 70% hingelegt. Das liegt wohl daran, dass ich dieses Jahr ziemlich schlecht getraded habe.

Du meinst wohl -70%? Biggrin

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Jahresperformance 2009

Letztes Jahrt wolltest Du doch deine Wunderperformance mal mit einem Auszug belegen?

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Jahresperformance 2009

Johnny P wrote:

Letztes Jahrt wolltest Du doch deine Wunderperformance mal mit einem Auszug belegen?

Passend dazu:

"Wenn man sich mit Tradern unterhält und sie zum Thema Verluste befragt, kann man die interessantesten Beobachtungen machen. Da sind einerseits die häufig noch recht unerfahrenen Profilneurotiker, die natürlich "überhaupt keine Verluste machen". Vertreter dieser Klientel finden Sie besonders häufig in den diversen Internetboards. Dort wird es meist als "uncool" angesehen, über seine Verluste zu sprechen. Wenn man schon im realen Handelsgeschäft keinen Erfolg hat, so kann man doch wenigstens vor den anderen Boardteilnehmern den "erfolgreichen Börsenprofi" mimen."

Quelle: http://www.tradingtalk.de/psy_verluste1.html

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Seiten