Kapital gesucht

42 Kommentare / 0 neu
14.09.2011 17:33
#1
Bild des Benutzers Startmeup
Offline
Kommentare: 5
Kapital gesucht

Liebe User

Ich möchte mir meinen Lebenstraum erfüllen. Dazu fehlen mir noch CHF 60'000.

Es besteht kein Risiko. Ich biete 5% Zins p.a., der Rückzahlungsmodus ist wählbar.

Ich würde mich freuen, Unterstützung zu bekommen. Gerne erkläre ich die Details per PN.

Vielen Dank!

Sonnige Grüsse

Startmeup

Aufklappen
21.09.2011 09:57
Bild des Benutzers Merced
Offline
Kommentare: 50
Kapital gesucht

Ramschpapierhaendler wrote:

Dann helf ich dir doch gerne mit einem reelen Beispiel:

Älteres 2-Familienhaus, Mietzinseinnahmen netto ca. 55'000, Verkaufspreis 670'000, Schätzung finanzierende Bank 850'000, Schätzung unabhängiger Immobilienbewerter 910'000. Das Haus konnte von einem jungen Paar mit 0 Eigenkapital gekauft werden, da der Preis 20% unter dem Schätzwert der Bank lag und die Käufer gut verdienten (hatten einfach nichts gespart bis dahin).

Und wenn du nun immer noch denkst, dass das Haus trotzdem schlecht finanziert war, dann lass dir noch sagen, dass das Haus etwa 7 Jahre später für 1.4 mio. verkauft wurde.

Dieses Beispiel zeigt vor allem zwei Dinge:

• Regeln sind da, um gebrochen zu werden (Du sagst selbst, MB z.B. würde 25% EK-Quote verlangen, hier hat einer finanziert, obwohl 0 EK da war)

• Three times lucky: einmal in einen steigenden Markt hineinspekuliert, zu einem guten Zeitpunkt realisiert und Risikofälle nicht eingetroffen (keiner hat seinen gut bezahlten Job verloren, kein Mieter ist ausgezogen und keine ungeplanten Sanierungsmassnahmen mussten ergriffen werden)

Bei Banken kritisiert man die Casinomentalität, aber im Immobiliensektor soll das ok sein? 1994/95 scheint schon wieder vergessen.

Und trotz allem Stella-bashing hier, ein einem hat er/sie Recht: wenn jemand (mit 5 Posts) auf einem Forum nach Geld sucht, so ist es legitim, dieses Ansinnen zu hinterfragen. Das sollte der gesunde Menschenverstand gebieten, siehe auch die Kolumne von Praktikus in der FuW vom 21.9.11.

Bscyb gibt zu Recht zu bedenken, dass die Banken in einem harten Wettbewerb stehen und gerne mal die Regeln etwas zurecht biegen. Logisch ist, dass man zuerst bei Banken fragt, und nicht in einem Forum nach Geld sucht. Wenn das geschehen ist, warum sind die Banken nicht bereit, die 60k zu finanzieren? Drum habe ich ein gewisses Verständnis dafür, dass Stella hier etwas skeptisch ist.

Anyway, just my 2 cents.

Mit freundlichen Grüßen

21.09.2011 02:26
Bild des Benutzers AU79
Offline
Kommentare: 248
Kapital gesucht

Verwandschaft abklappern. Vielleicht kannst du da noch mehr Fiat auftreiben und denen den Zins geben anstatt der Bank alles in den Rachen zu werfen.

Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

20.09.2011 22:51
Bild des Benutzers maka
Offline
Kommentare: 291
Kapital gesucht

Stella wrote:

freundliche grüsse aus monaco.

Offtopic: Offensichtlich gibt es dort nur sehr sporadisch Internet - ist auch gut so!

Geiz ist des Anlegers Feind.

20.09.2011 07:18
Bild des Benutzers technischer
Offline
Kommentare: 365
Kapital gesucht

Och stella, halt doch die Klappe...

Auf Ramschis Hinweis betreffend solider Finanzierung bist du absolut nicht eingetreten, weil du das eben nicht kapiert hast...

100% Fremdfinanziert kann durchaus solid sein... Unter Umständen viel solider als 100% Eigenfinanziert.

19.09.2011 18:23
Bild des Benutzers Stella
Offline
Kommentare: 506
Re: Lesen UND verstehen. Nicht einfach für Stella.

Startmeup wrote:

Zuerst einmal danke für eure Schützenhilfe. Ich haben noch nie eine so aggresive Person wie Stella erlebt. Könnte sie verstehen, was sie liest (ich gehe davon aus, dass es eine Frau ist), wüsste sie jetzt, das mir die 60'000 noch fehlen. Für 60'000 Kapital bekomme ich eine 1-Zimmerwohnung. Du bist also nicht imstande, den Betrag hochzurechnen. Sag mir doch, wo man 2-Familienhäuser für 300000 bekommt. Mann!

Ich könnte mit meinem Einkommen eine 100%ige Finanzierung bezahlen. Das wären monaliche Kosten, die in Etwa meiner derzeitigen Miete entsprechen. Die zu erwartende Miete könnte das geliehene Kapital bedienen. Dann bleibt noch Geld für Rücklagen übrig. Das Haus ist 2 Jahre alt. Es sind also in den nächsten 5 Jahren keine grossen Investitionen nötig.

Um eine Wohnung zu vermieten brauche ich keinen externen Verwalter.

Ich habe keine Kinder, auch eine Arbeitslosigkeit würde mich nicht in Gefahr bringen. Ich bin in einer soliden, gutgehenden Firma beschäftigt. Sonst müsste ich bei Arbeitslosigkeit auch meine Mietwohnung in der ich jetzt lebe aufgeben, die könnte ich mir auch nicht leisten. Gemäss deinen hellsichtigen Aussagen! Absurd! Ausserdem bin ich eine Frau.

Es ist ermüdend, soviel Schwachsinn zu lesen, echt.

Nun, da ich glücklicherweise über Kapital (nicht genug, gemäss Schulbuch) verfüge, hat mir nun ein bekannter Ex-Banker seine Unterstützung zugesagt. Er meinte, die Chancen stehen gut, dass die Bank mitspielt. Er wird alles in der für die Bank benötigten Form zusammenstellen. Das wird die Chancen erhöhen. Er findet die Sache absolut realistisch. Vielen Dank nochmals für die guten Tipps, die mir Mut gemacht haben, den Rat des Bekannten einzuholen.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wenn es dann soweit ist.

Stella sollte sich ein Hobby suchen, das sie etwas ausgeglichener macht, sonst bekommt sie noch einen Herzinfarkt wegen fremder Angelegenheiten. Oder....das kann ich hier nicht schreiben :oops:

Bis dann! Ich wünsche einen schönen Wochenstart!

schau du liebes mädchen,

ich meine es nicht böse

(bin mit narren immer böse) aber je mehr infos du lieferst umso mehr bestätigen sich meine vermutungen.

du machst einen schlechten "deal". klar sagt dir der banker das....was denn sonst???wie meinst du verdienen die banken ihr geld??? mit narren wie dir die nicht rechnen können und allg. nicht sonderlich weitsichtig sind.

vieviel kostet das ganze objekt und wieviel EK bist du eigentlich in der lage beizusteuern?

du schreibst:

2 einfam.h. für chf 300'000????

das objekt ist 2 jahre alt???

in welchem kt. gibt es den so was?

alles klar....

du wirst dich, wenn es soweit ist, an mich zurückerinnern. 100%.

freundliche grüsse aus monaco.

18.09.2011 20:14
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
Re: Lesen UND verstehen. Nicht einfach für Stella.

Startmeup wrote:

Ich haben noch nie eine so aggresive Person wie Stella erlebt. Könnte sie verstehen, was sie liest (ich gehe davon aus, dass es eine Frau ist), wüsste sie jetzt, das mir die 60'000 noch fehlen.

Ich gehe davon aus dass Stella ein Mann ist, aber sie/er ist so verwirrt dass er nicht weiss welchem Geschlecht er angehört.

Falls sie wider erwarten doch eine Frau sein sollte, dann erlebt ihr Mann buchstäblich die Hölle auf Erden. LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

18.09.2011 19:03
Bild des Benutzers Startmeup
Offline
Kommentare: 5
Lesen UND verstehen. Nicht einfach für Stella.

Zuerst einmal danke für eure Schützenhilfe. Ich haben noch nie eine so aggresive Person wie Stella erlebt. Könnte sie verstehen, was sie liest (ich gehe davon aus, dass es eine Frau ist), wüsste sie jetzt, das mir die 60'000 noch fehlen. Für 60'000 Kapital bekomme ich eine 1-Zimmerwohnung. Du bist also nicht imstande, den Betrag hochzurechnen. Sag mir doch, wo man 2-Familienhäuser für 300000 bekommt. Mann!

Ich könnte mit meinem Einkommen eine 100%ige Finanzierung bezahlen. Das wären monaliche Kosten, die in Etwa meiner derzeitigen Miete entsprechen. Die zu erwartende Miete könnte das geliehene Kapital bedienen. Dann bleibt noch Geld für Rücklagen übrig. Das Haus ist 2 Jahre alt. Es sind also in den nächsten 5 Jahren keine grossen Investitionen nötig.

Um eine Wohnung zu vermieten brauche ich keinen externen Verwalter.

Ich habe keine Kinder, auch eine Arbeitslosigkeit würde mich nicht in Gefahr bringen. Ich bin in einer soliden, gutgehenden Firma beschäftigt. Sonst müsste ich bei Arbeitslosigkeit auch meine Mietwohnung in der ich jetzt lebe aufgeben, die könnte ich mir auch nicht leisten. Gemäss deinen hellsichtigen Aussagen! Absurd! Ausserdem bin ich eine Frau.

Es ist ermüdend, soviel Schwachsinn zu lesen, echt.

Nun, da ich glücklicherweise über Kapital (nicht genug, gemäss Schulbuch) verfüge, hat mir nun ein bekannter Ex-Banker seine Unterstützung zugesagt. Er meinte, die Chancen stehen gut, dass die Bank mitspielt. Er wird alles in der für die Bank benötigten Form zusammenstellen. Das wird die Chancen erhöhen. Er findet die Sache absolut realistisch.

Vielen Dank nochmals für die guten Tipps, die mir Mut gemacht haben, den Rat des Bekannten einzuholen.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wenn es dann soweit ist.

Stella sollte sich ein Hobby suchen, das sie etwas ausgeglichener macht, sonst bekommt sie noch einen Herzinfarkt wegen fremder Angelegenheiten. Oder....das kann ich hier nicht schreiben :oops:

Bis dann! Ich wünsche einen schönen Wochenstart!

16.09.2011 16:58
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Kapital gesucht

Ramschpapierhaendler wrote:

Man könnte auch ein fiktives Extrembeispiel bringen, um aufzuzeigen, dass eine solide Finanzierung mit 100% FK möglich ist:

Hamster leiht mir 1 CHF (sofern er noch einen hat) und ich kauf ein Haus damit, das 1 mio. Verkehrswert hat. Wäre das solide genug, Stella?

UNDER STELLA SCHWEIGT.....

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!!! Ich habe leider morgen den ganzen Tag Schule!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

16.09.2011 15:35
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Kapital gesucht

weico:

Ich lese üblicherweise nicht jedesmal nochmals nach, wenn ich etwas zu wissen glaube. Aber danke für die Korrektur. 25% waren mal...

16.09.2011 15:31
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 4550
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Ramschpapierhaendler wrote:

(Migrosbank verlangt 25% EK, kunden- und objektunabhängig).

Merke:

Auf genannte Quellen zu "verlinken" ist besser,als irgendwelche Falschaussagen zu verbreiten

https://www.migrosbank.ch/mgbk/PDFTemplates/Hypotheken/ProspektHypotheke...

weico

16.09.2011 14:40
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Kapital gesucht

Sehr gutes Beispiel!!! Aber so viel Zahlen haben in einem Hamsterkopf nicht platz!!!

Lassen wirs: dem kann man nicht mehr helfen!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

16.09.2011 14:11
Bild des Benutzers Stella
Offline
Kommentare: 506
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Ramschpapierhaendler wrote:

Stella wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:
Stella wrote:
mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

gkjcdgfkjasgfckjdgascvkjgdkjasvgkja

du bist einfach ***** und ***** {***zensiert***}

Hast es gerade eben wieder bewiesen - vor allem mit deinem längeren Post:

Nur 2 Beispiele:

- Anscheinend geht es um eine sehr kleine Immobilie, die wohl auch selbstverwaltet wird. Da setzt jeder Immobilienfachmann, der etwas von der Sache versteht, einen Kapitalisierungssatz von 0.00% ein. Aber Stella Bella (von lat.: "bellum") weiss es natürlich wieder besser... :roll:

- Dass zu wenig EK vorhanden ist, hat NICHTS mit solider oder unsolider Finanzierung zu tun sondern mit den Bankvorschriften (Migrosbank verlangt 25% EK, kunden- und objektunabhängig). Auch eine Immobilie, die zu 100% mit FK finanziert ist kann sehr solide finanziert sein. Kommt halt auf den Preis und den Verkehrswert an. Dass eine Immobilie deutlich unter dem Verkehrswert verkauft wird, kommt auch heute noch immer wieder vor. Diese Effekte scheinst du überhaupt nicht zu kennen.

Dein Beitrag tönt wie aus einem Prospekt / einer Checkliste des HEV abgeschrieben und geht nicht mal auf die wenigen objektspezifischen Angaben ein, die wir haben. Es lässt sich jedoch nie so pauschal über eine Immobilie urteilen wie du das tust. Zudem gilt im Immobilienwesen der Leitsatz: "Kein Urteil ohne Augenschein".

Und dass ich nun mal gerne zurückpinkle, wenn du jemandem ans Bein pinkelst, sollte dir langsam bewusst sein. Reiss dich mal am Riemen und werde nicht ständig ausfällig gegenüber anderen hier im Forum!

alles klar....ähä...

16.09.2011 13:16
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Kapitalist wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Reiss dich mal am Riemen und werde nicht ständig ausfällig gegenüber anderen hier im Forum!

Ich kann das nur unterstützen. Wink

YEP!!! Unterstütze das auch! Ist es bei CASh eigentlich nicht möglich, die ganze IP Adresse eines Users zu sperren, damit dieser komische Vogel der hinter den Namen "hamser" und "stella" steckt, sich nie wieder anmelden kann?

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

16.09.2011 12:39
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Ramschpapierhaendler wrote:

Reiss dich mal am Riemen und werde nicht ständig ausfällig gegenüber anderen hier im Forum!

Ich kann das nur unterstützen. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

16.09.2011 11:17
Bild des Benutzers Stella
Offline
Kommentare: 506
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Stella wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Stella wrote:
mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

was für ein haufen gr. narren.

der kapitalsuchende hat offenbar keine reserven.

die er dringend bräuchte um ein solches vorhaben einzugehen.

der kapitalsuchende wird - da er nicht über genügend liquidität verfügt - massiv fremdkapitalisiert(1.+2.hypot.) sein.

der kapitalsuchende geht davon aus, die bankschulden mit der nicht kontinuierlich gesicherten mieteinnahme der 2.whg zu bedienen.

was ist wenn du plötzlich kein einkommen(lohn) mehr hast, weil du gekündigt wurdest?

keinen mieter findest oder der nicht bezahlt?

was bei erneuerung der hypot. wenn der zins für 5j. bei 5-6% liegt?

bist du darauf vorbereitet?

offenbar nicht, denn um darauf vorbereitet zu sein braucht man reserven um "ausserordentliche zeiten" unbeschadet zu überstehen.

ich sehe gr. probleme auf dich zukommen.

von immo-maklern wird das haus mit 2whg.

- das "zu kaufen"(den kaufen tust du's ja sicherlich nichts,man nennt das im volksmund kaufen->angebracht wäre:

verschuldest dich) du gedenkst, als "renditemöglichkeit" vorgestellt.

wer in einem forum nach geld sucht, kann vielen was erzählen, aber nicht mir.

administrative-/verwaltungskosten miteinberechnet?

auf deine neuen massiven pflichten eingestellt?

du wirst nicht nur zum "eigentümer" und gr. bankschuldner sondern auch zum vermieter, mit allen pflichten und rechten, kennst du diese???

nebenkosten einkalkuliert?

mietausfall einkalkuliert?

zinsanstieg einkalkuliert?

(kosten für inserate einkalk?)

RENOVATIONS-/UNTERHALSARBEITEN EINKALKULIERT?

meiner meinung nach, solltest du dich nicht auf diese sache einlassen.

und glaube mir, die aussichten auf eine rendite sind für dich inexistent.

du solltest überhaupt mal schauen ob du die kosten deken könntest.

träume haben ist die eine sache. richtig aber so richtig auf die schnautze fallen die andere.

wohlmöglich bist geschieden, hast 1,2 kinder...vierlierst wie viele bald auch den job und dan jault ihr rum ääääääööö DIE BÖSEN BANKER.

dabei geht ihr dinge ein die ihr euch schlicht und einfach nicht leisten könnt.

HE KAPITALSUCHENDER!!!!DU KANNST DIR DEINEN "TRAUM" MOMENTAN NICHT LEISTEN.

SPARE EIN BISCHEN LÄNGER...

16.09.2011 11:07
Bild des Benutzers Speki
Offline
Kommentare: 577
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Stella wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Stella wrote:
mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

gkjcdgfkjasgfckjdgascvkjgdkjasvgkja

du bist einfach sau...d und d..m

Was habe ich gerade geschrieben, stella sucht Zoff :evil:

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

16.09.2011 11:06
Bild des Benutzers Stella
Offline
Kommentare: 506
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Ramschpapierhaendler wrote:

Stella wrote:
mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

gkjcdgfkjasgfckjdgascvkjgdkjasvgkja

du bist einfach sau...d und d..m

16.09.2011 11:05
Bild des Benutzers Speki
Offline
Kommentare: 577
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Stella wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Stella wrote:
mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

was für ein haufen gr. narren.

....wohlmöglich bist geschieden, hast 1,2 kinder...vierlierst wie viele bald auch den job und dan jault ihr rum ääääääööö DIE BÖSEN BANKER.

dabei geht ihr dinge ein die ihr euch schlicht und einfach nicht leisten könnt.

HE KAPITALSUCHENDER!!!!DU KANNST DIR DEINEN "TRAUM" MOMENTAN NICHT LEISTEN.

SPARE EIN BISCHEN LÄNGER...

Es geht wieder auf das Wochenende zu und stella sucht eine Beschäftigung (Zoff) :evil:

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

16.09.2011 10:57
Bild des Benutzers Stella
Offline
Kommentare: 506
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Ramschpapierhaendler wrote:

Stella wrote:
mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

was für ein haufen gr. narren.

der kapitalsuchende hat offenbar keine reserven.

die er dringend bräuchte um ein solches vorhaben einzugehen.

der kapitalsuchende wird - da er nicht über genügend liquidität verfügt - massiv fremdkapitalisiert(1.+2.hypot.) sein.

der kapitalsuchende geht davon aus, die bankschulden mit der nicht kontinuierlich gesicherten mieteinnahme der 2.whg zu bedienen.

was ist wenn du plötzlich kein einkommen(lohn) mehr hast, weil du gekündigt wurdest?

keinen mieter findest oder der nicht bezahlt?

was bei erneuerung der hypot. wenn der zins für 5j. bei 5-6% liegt?

bist du darauf vorbereitet?

offenbar nicht, denn um darauf vorbereitet zu sein braucht man reserven um "ausserordentliche zeiten" unbeschadet zu überstehen.

ich sehe gr. probleme auf dich zukommen.

von immo-maklern wird das haus mit 2whg.

- das "zu kaufen"(den kaufen tust du's ja sicherlich nichts,man nennt das im volksmund kaufen->angebracht wäre:

verschuldest dich) du gedenkst, als "renditemöglichkeit" vorgestellt.

wer in einem forum nach geld sucht, kann vielen was erzählen, aber nicht mir.

administrative-/verwaltungskosten miteinberechnet?

auf deine neuen massiven pflichten eingestellt?

du wirst nicht nur zum "eigentümer" und gr. bankschuldner sondern auch zum vermieter, mit allen pflichten und rechten, kennst du diese???

nebenkosten einkalkuliert?

mietausfall einkalkuliert?

zinsanstieg einkalkuliert?

(kosten für inserate einkalk?)

RENOVATIONS-/UNTERHALSARBEITEN EINKALKULIERT?

meiner meinung nach, solltest du dich nicht auf diese sache einlassen.

und glaube mir, die aussichten auf eine rendite sind für dich inexistent.

du solltest überhaupt mal schauen ob du die kosten deken könntest.

träume haben ist die eine sache. richtig aber so richtig auf die schnautze fallen die andere.

wohlmöglich bist geschieden, hast 1,2 kinder...vierlierst wie viele bald auch den job und dan jault ihr rum ääääääööö DIE BÖSEN BANKER.

dabei geht ihr dinge ein die ihr euch schlicht und einfach nicht leisten könnt.

HE KAPITALSUCHENDER!!!!DU KANNST DIR DEINEN "TRAUM" MOMENTAN NICHT LEISTEN.

SPARE EIN BISCHEN LÄNGER...

16.09.2011 10:33
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727
Kapital gesucht

Hab auch noch eine interessante Frage an Stella, da du ja Wahrsager bist:

WANN VER..... DU DICH ENDLICH AUS DEM FORUM???

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

16.09.2011 10:13
Bild des Benutzers Speki
Offline
Kommentare: 577
Re: @ stella

Meerkat wrote:

Speki wrote:
... kannst Du dich ja auch im Thread "Wahrsagerinnenwitzkiste" versuchen.

Gruss Speki

Achtung Speki. Stella wird schnell böse, hat keinen Sinn für Humor :evil:

Lol das weiss ich. Ich werde mich auch hüten in keinster Weise beleidigend zu sein, sonst kippt MF meine Beiträge wieder. Wink

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

16.09.2011 10:09
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Kommentare: 511
Re: @ stella

Speki wrote:

... kannst Du dich ja auch im Thread "Wahrsagerinnenwitzkiste" versuchen.

Gruss Speki

Achtung Speki. Stella wird schnell böse, hat keinen Sinn für Humor :evil:

"Das Fass ist übergelaufen"

16.09.2011 10:07
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Re: Hier geht es um ein reelles Geschäft!

Stella wrote:

mit vermietung einer whg kann man max.4-6% p.a raus holen, wenn man was von der materie versteht...du verstehst offensichtlich nicht viel davon.

Ich kenne einige, die mehr als 10% rausholen. Typisch Stella: kleine Ahnung und grosse Klappe!

16.09.2011 09:20
Bild des Benutzers Speki
Offline
Kommentare: 577
Re: @ stella

Stella wrote:

deine finaziele situation kenne ich.

die kann nicht gut sein.

wie kann man in einem forum nach geld fragen und dann suggerieren man hätte die eigenen finanzen im griff?

Hey stella, nachdem Dein Nachrichtensender verstummt ist, habe ich geglaubt, dass Du in den Ferien bist.

Aber nachdem Du die finanzielle Situation von Startmeup kennst, kannst Du dich ja auch im Thread "Wahrsagerinnenwitzkiste" versuchen.

Gruss Speki

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

16.09.2011 09:19
Bild des Benutzers technischer
Offline
Kommentare: 365
Kapital gesucht

@stella

Nein, du kennst die finanzielle Situation absolut nicht. Ist ja ein Schwachsinn zu glauben, anhand von den paar Infos hier könnest du das beurteilen. Bist ja kein Wahrsager... Ansonsten würdest du dich wohl nicht hier aufhalten, oder?

Vielleicht ist absolut genügend cash vorhanden, aber sie will einfach schauen ob sie hier Geld kriegt für 5% um ihre Liquidität zu schonen, da noch andere Projekte anstehen... Das weisst du nicht.

Wenn du sie kennen würdest, dann hättst du geschrieben... sie ist nicht gut... und nicht, sie kann nicht gut sein.

16.09.2011 09:16
Bild des Benutzers technischer
Offline
Kommentare: 365
Kapital gesucht

@kleiner Engel

Diese 10 - 11% sind ja der Startzinssatz, den der Darlehensnehmer bereit ist maximal zu zahlen. Der Darlehensgeber kann auch tiefere Zinse anbieten. Respektive er muss dann irgendwann, wenn er dabei sein will aber das Angebot genug gross ist. Wenn das "Projekt" seriös ist und die Nachfrage gut, wird der Zins automatisch fallen... Habe da schon Zinssätze um die 5% gesehen. Und das ist dann wiederum ok, wenn man bedenkt, dass die dort eben kein Geld von der Bank kriegen... Wobei ich nicht jede Idee mitfinanzieren würde Biggrin .

16.09.2011 09:09
Bild des Benutzers Stella
Offline
Kommentare: 506
Re: @ stella

Startmeup wrote:

Liebe Stella

Es tut mir sehr leid für dich, dass du so Schlimmes in deinem Leben durchmachen musstest, dass du so verbittert, misstrauisch und negativ bist. Du kennst mich nicht, ich habe weder dich, noch sonst jemanden gebeten, mir etwas zu schenken. Auch im Netz gibt es Regeln des Anstandes. Diese nennt man "Netiquette". Würde nicht schaden, wenn du die einmal lesen würdest.

Da ich bereits mit meinem Ex-Partner ein ähnliches Haus gekauft und die Wohnung vermietet habe, weiss ich, welche Risiken bestehen. Ich bin sogar in der Lage, einen tropfenden Wasserhahn zu reparieren, kenne die Tücken einer Pelletsheizung und kann auch rasenmähen. Ich habe keine Angst vor Arbeit.

Ich kann rechnen, UND rechtschreiben. Ich bin auch sonst nicht auf den Kopf gefallen. Natürlich bin ich keine Hellseherin, so wie du es zu sein scheinst. Kennst du meine finanzielle Situation? Hast du irgendwelche Daten, die dein Aussagen wie "du kannst es dir einfach nicht leisten" rechtfertigen?

Für mich wäre es sicher schöner und bequemer, wenn mein Leben immer nach Plan verlaufen wäre. Ist es aber nicht.

Weisst du, starke Frauen trocknen nach einer Krise die Tränen, richten sich auf und gehen mit einem Lächeln in die Zukunft. Schwache verbittern und werden einsam.

Ich wünsche dir, glücklich zu werden.

deine finaziele situation kenne ich.

die kann nicht gut sein.

wie kann man in einem forum nach geld fragen und dann suggerieren man hätte die eigenen finanzen im griff?

16.09.2011 07:45
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Kommentare: 11056
Kapital gesucht

Also diese Plattform kannte ich bis jetzt nicht, aber 10% / 11% Zins ist schon Hammer :shock:

16.09.2011 07:26
Bild des Benutzers technischer
Offline
Kommentare: 365
Kapital gesucht

@startmeup

Auch von meiner Seite wünsche ich dir gutes gelingen! Ich finde es gut wenn etwas gewagt wird... Und 100% Sicherheit hat man ja nirgens.

Über das finanzielle und so kann ich keine Aussage machen, da keine Infos vorhanden sind.

Aber grundsätzlich hat bsyb recht. Es gilt den Markt spielen zu lassen bei den Banken. Deren Liquidität ist sehr hoch und die werden sie nicht so einfach los.

Aber sehr oft lassen die Banken jegliches unternehmerische Denken missen und wollen alles abgesichert haben. Und dann sind sie sehr passiv mit dem finanzieren.

Das du das Geld von einer einzigen Person kriegst ist wohl unwahrscheinlich. Aber versuche es doch auf www.cashare.ch. Finde ich noch eine gute Sache. Und wenn ich sehe, was da zum Teil für Sachen finanziert werden, dann sollte das mit dem Haus kein Problem sein.

Viel Glück!

15.09.2011 20:33
Bild des Benutzers Speki
Offline
Kommentare: 577
Kapital gesucht

@startmeup

Auch von meiner Seite viel Erfolg,ich bin überzeugt, Du schaffst es.

Gruss Speki

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Seiten