Krankenkasse

173 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Krankenkasse

Guten Tag

Ich bin schon seit Geburt Allgemein bei der Helsana Krankenversichert (Franchise 300.-) und zahle mit meinen 19 Jahren ca. 320.- im Monat.

Jetzt habe ich zum Spass mal mit der Sana24 verglichen. Dort wäre ich für das gleiche Geld (Franchise 300.-) weltweit Privatversichert inkl. noch kleinere weitere Schnickschnack Sachen.

Wie kann das sein..? Ist da was faul oder zockt hier Helsana ab..?

Pascal.Vieli
Bild des Benutzers Pascal.Vieli
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Re: Krankenkasse

Touni wrote:

Guten Tag

Ich bin schon seit Geburt Allgemein bei der Helsana Krankenversichert (Franchise 300.-) und zahle mit meinen 19 Jahren ca. 320.- im Monat.

Jetzt habe ich zum Spass mal mit der Sana24 verglichen. Dort wäre ich für das gleiche Geld (Franchise 300.-) weltweit Privatversichert inkl. noch kleinere weitere Schnickschnack Sachen.

Wie kann das sein..? Ist da was faul oder zockt hier Helsana ab..?

Hey Touni

Arbeite bei einer KK....

Wenn du willst, kannst mich gerne kurz anrufen, dann erkläre ich dir die Preisdifferenzen.... Tel auf deiner PN...

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Krankenkasse

Lass das mal bei Groupe Mutuel offerieren Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Pascal.Vieli
Bild des Benutzers Pascal.Vieli
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Krankenkasse

Johnny P wrote:

Lass das mal bei Groupe Mutuel offerieren Wink

Jaja aber man bedenke das extrem Kleingedruckte mit 5-Jahres Verträgen bei den VVG (Zusatzversicherungen). Haben bei uns auf der Geschäftsstelle nur Ärger mit GM....

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Krankenkasse

Pascal.Vieli wrote:

Johnny P wrote:
Lass das mal bei Groupe Mutuel offerieren Wink

Jaja aber man bedenke das extrem Kleingedruckte mit 5-Jahres Verträgen bei den VVG (Zusatzversicherungen). Haben bei uns auf der Geschäftsstelle nur Ärger mit GM....

Jup ich meinte auch nur die Grundversicherung Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 25.04.2017
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 1'768
Krankenkasse

Bin seit 10 Jahren bei Assura. Hatten die letzten 3 Jahre nur etwa 2% Prämienerhöhung und Assura ist immer bei den günstigsten. Hatten noch nie ein Problem wenn die Kasse bezahlen musste. Einfach und ohne Probleme.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Krankenkasse

Wieso machst Du als 19 Jähriger, und ich nehme mal an gesunder Mensch, nicht eine 2'500.- Franchise?

Dann bezahlst Du wahrscheinlich weniger als 150.- im Monat. Aufs Jahr raus macht die Ersparniss also rund 1800.- aus.

Nach rund 15 Monaten bist Du schon eben raus wenn Du danach krank werden würdest. Danach machst Du Gewinn...

Und falls Du noch in einer Firma arbeitest die einen Betriebsarzt hat, wo man für den kleinen schnick-schnack hingehen kann, dann würde sich die Franchisenerhöhung sowieso noch mehr auszahlen... Aber im allgemeinen gesund musst Du natürlich sein, sonst bleibst Du lieber bei 300.- Franchise.

Gruss SLIN.

chrigi@cash
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Zuletzt online: 28.08.2010
Mitglied seit: 10.12.2007
Kommentare: 550
Krankenkasse

Ciao Touni

Die Helsana ist die grösste Schweizer Krankenkasse und ist in der Tat teuer....

Die Helsana Gruppe hat aber ein paar Tochtergesellschaften gegründet, namentlich:

* Progrès

* sansan

* avanex

* aerosana

Du kannst problemlos und OHNE GESUNDHEITSPRÜFUNG intern in der Helsana Gruppe switchen und massiv Kohle sparen!!!

In der Grundversicherung muss dich jede Kasse annehmen da diese seit 1996 obligatorisch ist. In den Zusatzleistungen nach VVG sind die Versicherer frei und können Vorbehalte anbringen oder dich auch ablehnen. Es gilt, je günstiger desto restrektiver in den Zeichnungsrichtlinien... d.h. für vorbestandene Leiden, Gebrechen o.ä. wird sofort ein Vorbehalt oder Ausschluss angebracht.

Schös Weekend

Gruss Chrigi

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

racer79
Bild des Benutzers racer79
Offline
Zuletzt online: 24.08.2009
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 161
Krankenkasse

Hat jemand schon Comparis erwähnt?

Jedes Jahr günstigste Versicherung auswählen mit max Franchise. Die Grundversicherung ist sowieso bei allen gleich.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Krankenkasse

Ich bin auch bei der Assura mit 1500.- Selbstbehalt. Die gehört schon seit Jahren zu den billigsten. Ob sie was taugt, wenn man sie braucht, weiss ich nicht. Ich habe noch nie Rechnungen über 1500.- gehabt.

Gruss

fritz

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Krankenkasse

Ich werde in nächster Zeit vermehrt im Ausland sein. Da wäre eine weltweite Privatversicherung sicher nicht schlecht. (vor allem bei den Amis!) Jetzt hab ich bis morgen Zeit mich durch das Kleingedruckte zu lesen...(Montag ist der letzten Tag für einen Wechsel oder..?)

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

racer79
Bild des Benutzers racer79
Offline
Zuletzt online: 24.08.2009
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 161
Krankenkasse

Du musst unterscheiden zwischen Grundversicherung und Zusatzversicherungen.

Die Grundversicherung ist obligatorisch und hat unabhängig von der Versicherungsgesellschaft die genau gleiche Deckung. Diese kannst du bis bis ende November kündigen (keine Gewähr). Die Deckung ist weltweit, aber maximal den doppelten Betrag für die vergleichbare Leistung in der Schweiz.

Dann gibts die Zusatzversicherungen für mehr Freiheit bei der Spitalwahl, Deckung von Sehhilfen, alternativen Medikamenten, Leistungen im Puff u.s.w. Biggrin

Wenn du weltweit unterwegs bist, wäre wahrscheinlich die Rega das beste für dich.

chrigi@cash
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Zuletzt online: 28.08.2010
Mitglied seit: 10.12.2007
Kommentare: 550
Re: Prämien vergleichen und sparen

@ Allnova

Du kannst woanderst Werbung machen..

http://www.sf.tv/sf1/kassensturz/forum/thread.php?forumid=481&thread=24621

(Halimi, Arif)

Du scheinst sowieso keine seriösen Geschäfte zu machen...

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Krankenkasse

Tuoni ich empfehle dir zu wechseln. Bei avanex zahle ich 170.- für eine Franchise von 1000.-. Letztes Jahr habe ich bei eine Franchise von 2500.- pro Monat etwa 120.- bezahlt Wink

Ebenfalls zu empfehlen ist eine Tochterfirma eines grossen Players. Die Leistungen sind dieselben doch die Prämien viel viel tiefer.

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 29.11.2016
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 960
Elende Geldmacherei, das KRANKheitswesen

Krankenschwester od. Pflege was auch immer verdient nach abgeschlossener Ausbildung (frühestens 21 Jahre alt) minimal 5200 brutto. Das finde ich zuviel.

Aerzte machen 50 Prozent unnötige Operationen, die Nachpflege dauert zu lange. Die Geräte sind zu teuer und zu zahlreich( Zu viele Spitäler).

Die Verwaltungen (KK und Spitäler usw.) zocken viel zu viel ab, die telefonieren und surfen doch privat die halbe Arbeitszeit.

90 Prozent der Kosten werden von 10 Prozent verursacht. Die sollen selber bezahlen, oder ihr Leben ändern.

Was soll man das Leben über 80 jähriger sehr teuer noch ein paar Jahre verlängern? Auch die AHV könnte Entlastung vertragen.

Ich wähle SVP.

Jedes Jahr wechsle ich konsequent die KK, gehe zur billigsten auch wegen ein paar Franken. Zusatzversicherungen sind für mich der reinste Schwachsinn.

Ich versuche mich gesund zu ernähren, treibe Sport und bin nie ernsthaft krank.

Unfall ist durch die Suva obligatorisch versichert.

Sparen ist angesagt!

Eigenverantwortung!

Und ein neuer Bundesrat!!

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
Krankenkasse

mach3: bleib gesund! und wenn du 80 wirst, so zieh freiwillig von dannen, im interesse der gesellschaft. danke.

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Re: Elende Geldmacherei, das KRANKheitswesen

Quote:

90 Prozent der Kosten werden von 10 Prozent verursacht. Die sollen selber bezahlen, oder ihr Leben ändern.

Ich wünsche dir zwar keinen Hirntumor, aber er würde dir def. helfen, deinen Gedankengang nochmals zu überDENKEN, wenn du die Behandlung selber bezahlst.

Quote:

sonst bin ich am Motorradfahren

auch verunfallte Motorradfahrer sind in der 10% bracket

Quote:

Eigenverantwortung!

siehe oben

Quote:

Ich wähle SVP.

no comment

3) Φιλαργυρία

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
Krankenkasse

Naja nun ist es ja schon fast zu spät, schaut doch einfach mal auf comparis, da kann man ganz einfach vergliechen.

Ich hab ne Francise von 1500 und zahl 96 im Monat. Für jemanden wie mich, der kaum krank ist, macht eine Francise von 1500 absolut Sinn, wenns hoch kommt bin ich einam in 5 Jahren beim Arzt.

320 Franken, ich dreh durch!

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Krankenkasse

@mach3

Unser Gesundheitssystem ist einfach viel zu kompliziert und das verursacht unnötig hohe Kosten. Deine Ausführungen oben sind aber nicht gerade die feine Art!!!

Ich wäre für eine komplette Erneuerung unseres Gesundheitssystem. Am liebsten in das von Kanada oder Frankreich/England. Wäre wirklich das absolut beste. Kostengünstig, beste Versorgung und fair!

http://www.botschaft-frankreich.de/IMG/gesundheit.pdf

Alles wird per Steuern finanziert. Kommt am Schluss aber um ein vielfaches billiger als unser System. und in Frankreich hast du dann ein All-inklusive-Angebot. Zahnbehandlung alles inkl.

Der Arzt erhält einen Bonus, wenn er seinen Patienten z.B. dazu bringt mit dem Rauchen aufzuhören. Lol

Die Schweiz könnte da eine Menge lernen.

Edit: hab mich jetzt für eine Privatversicherung bei der Sana24 (Visana) entschieden. Mal schauen. No risk no fun! Wink

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 29.11.2016
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 960
Re: Elende Geldmacherei, das KRANKheitswesen

bengoesgreen wrote:

Quote:
90 Prozent der Kosten werden von 10 Prozent verursacht. Die sollen selber bezahlen, oder ihr Leben ändern.

Ich wünsche dir zwar keinen Hirntumor, aber er würde dir def. helfen, deinen Gedankengang nochmals zu überDENKEN, wenn du die Behandlung selber bezahlst.

Quote:

sonst bin ich am Motorradfahren

auch verunfallte Motorradfahrer sind in der 10% bracket

Quote:

Eigenverantwortung!

siehe oben

Quote:

Ich wähle SVP.

no comment

Ich fahre nicht mehr Motorrad, erinnere mich nur noch sehr sehr gerne an die alte Zeit. Kann aber bestätigen, das es sehr gefährlich ist. Man sollte besser die Finger davon lassen.

Kam gerade ein guter in der Werbung bezügl. KK. Strammpelt eine recht hüpsche Frau im Wohnzimmer auf dem Hometrainer (da kann wohl nicht viel passieren ?!..) was meint die Werbung, die mit den obligatorischen KK- Geldern zwangsfinanziert wird? Sie bezahle 200.- an ein Fitnessabo.

Super hab ich mir gedacht. Voll das Nullsummenspiel. Woher bitte sollen denn die CHF 200 kommen?

Mit mir nicht, ich wähl SVP

Maddox
Bild des Benutzers Maddox
Offline
Zuletzt online: 09.06.2010
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 181
Krankenkasse

Von wegen Comparis,

Es werden nur diese Firmen aufgeführt welche mit Comparis verträge abgeschlossen haben sprich komission zahlen. Finde ich persönlich das trübt die ganze Ansicht ein wenig.

Das mit der Grundversicherung wechseln finde ich persönlich nicht schlecht. Man muss sich aber im klaren sein wieso dass z.B assura so günstige Prämien anbieten kann. Erstens musst du alle Medikamente über Sunstore beziehen, welche eine ausländische Dumping-Preis-Apotheke ist welche dir auch nur Generikas rausgibt ohne dich zu Fragen. Gibt auf jeden Fall auch bei jeder Anfrage für Kostenübernahme in riesen TamTam...

Da gebe ich lieber ein bisschen mehr aus dafür muss ich nicht bei jeder Verletzung oder Krankheit so viel Aufwand in Kauf nehmen...

ist aber meine persönliche Meinung...

Mad

Zweifelt nicht am Markt, der Markt hat immer Recht!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Krankenkasse

Maddox wrote:

Gibt auf jeden Fall auch bei jeder Anfrage für Kostenübernahme in riesen TamTam...

Ist das so bei Assura? Ich bin da schon seit Jahren dabei, aber habe sie noch nie gebraucht. Und jede Versicherung ist gut, solange man nur immer bezahlt, ohne was zu verlangen.

Erzähl doch mal ein bisschen mehr über deine Erfahrungen?

Gruss

fritz

Maddox
Bild des Benutzers Maddox
Offline
Zuletzt online: 09.06.2010
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 181
Krankenkasse

fritz wrote:

Maddox wrote:
Gibt auf jeden Fall auch bei jeder Anfrage für Kostenübernahme in riesen TamTam...

Ist das so bei Assura? Ich bin da schon seit Jahren dabei, aber habe sie noch nie gebraucht. Und jede Versicherung ist gut, solange man nur immer bezahlt, ohne was zu verlangen.

Erzähl doch mal ein bisschen mehr über deine Erfahrungen?

Gruss

fritz

@Fritz

Wie schon oben angedeutet bezahle ich lieber ein bisschen mehr dafür bin ich gut abgesichert. Meine Eltern haben eine Assura Grundversicherung. Die günstigen Prämien trügen. Wer gesund ist profitiert - und wer Krank ist, dem wird das Leben schwer gemacht! Habe nur einige Details von meinen Eltern mitbekommen, auf jeden Fall sind Sie sehr unzufrieden und werden die Versicherung wechseln.

Weitere gute Kommentare findest du hier:

http://www.cash.ch/news/alle/eine_mehrheit_erwaegt_einen_krankenkassenwechsel-803489-448

Wirklich spannende Kommentare...

Mad

Zweifelt nicht am Markt, der Markt hat immer Recht!

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 29.11.2016
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 960
[b]Comparis [/b]

Maddox wrote:

Von wegen Comparis,

Es werden nur diese Firmen aufgeführt welche mit Comparis verträge abgeschlossen haben sprich komission zahlen. Finde ich persönlich das trübt die ganze Ansicht ein wenig.

Das mit der Grundversicherung wechseln finde eit so viel Aufwand in Kauf nehmen...

ist aber meine persönliche Meinung...

Mad

http://www.bag.admin.ch/themen/krankenversicherung/00261/index.html?lang=de

Hier kann man die Prämien vergleichen, hab ich aus den Leserkommentaren des Weltwoche ( I LIKE IT!) Bericht, danke für den Link!

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 29.11.2016
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 960
Aeh

den Link (Nicht LINKS, gell..) von Cash meinte ich natüterli. (Keine Tüte, FREEBASE, gell..)

P.S.

Übles Thema IV (this thime fromage Welt-Semaine):

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2009-25/artikel-2009-25-sozialwerke-das...

No Comment.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Krankenkasse

rogerfrieden wrote:

Naja nun ist es ja schon fast zu spät, schaut doch einfach mal auf comparis, da kann man ganz einfach vergliechen.

Ich hab ne Francise von 1500 und zahl 96 im Monat. Für jemanden wie mich, der kaum krank ist, macht eine Francise von 1500 absolut Sinn, wenns hoch kommt bin ich einam in 5 Jahren beim Arzt.

320 Franken, ich dreh durch!

huch alter was hast du den für eine krankenkasse,wenn man fragen darf? ich bin bei der blöden swica und habe eine francise von 1500-2500 also sicher 1500. und zahle aber 143fr pro monat. verarschen die mich wider die swica? :roll: ja und assura oder wie der laden heist sei am billigsten unterwegs. aber lese da gutes und schlechtes. :roll:

mach3

was ist wegen dem link-oder links? Biggrin

und keine tüte schnalle es nicht ganz sry Biggrin

hmm und warum wählst du svp,haben die ein gutes konzept erarbeitet,oder sparprogramm? ich mochte den blocher sein rumgefuchtle mit seinen händen gefiel mir immer so. Biggrin

aber algemein finde ich die cvp,sp,svp,grünen bbp,glaub ich heist die jetzt wenn ich mich nicht irre? aber unsere politik kommt so lasch voran,in fast allen bereichen. also ich weis nicht was ich genau wählen wärde? :roll:


 

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Krankenkasse

cidix wrote:

Ebenfalls zu empfehlen ist eine Tochterfirma eines grossen Players. Die Leistungen sind dieselben doch die Prämien viel viel tiefer.

ok und was hälst du, ist zwar noch neu, von SANAGATE? dies wäre eine tochtergesellschaft der CSS...

kennt jemand GALENOS oder SLKK?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 29.11.2016
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 960
Krankenkasse

ne, kenne nur Galenica und SLRG, schweiz. Lebensrettungs Ges.

135 hämmer wollen die für ihr aufgeblastes Krankenwesen im Monat, nächstes jahr 2011 wirds dann nochmal teuerer.

So ist das halt. Was will man machen. Ich gönne den Ärzten ihre teuren und sehr zuverlässigen Mercedes Kombis, nicht wirklich..

Damit ich nochmals erwähne, am meisten hasse ich die verdam.... Psychologen! Elendes Dre..spack! Schlimmer als Ju.os, hihi

Gute Gesundheit allseits wünscht euch allen Gratis

mach3

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Krankenkasse

Naja im moment finde ich die Zustände nicht Tragbar im Gesundheitswesen, evtl. für jemand der seine 6k im Monat Verdient ok.

Aber als Junge Person unter 30 Jahren bekommste ja je nach Einkommen sogar noch Prämienverbilligung weils sonst nicht gehen würde.

Ich hab eine 300 Franchise, und hab dieses Jahr noch bei der Helsana um die 250 CHF bezahlt, im nächsten Jahr wollen die ca. 320 CHF haben für die gleiche Leistung.

Werde jetzt auch einen wechsel der Grundversicherung in Betracht ziehen zu einer anderen Kasse ÖKK die verlangen für die Gundversicherung und die selbe Franchise lediglich 269 CHF immer noch Teuer aber halbwegs Tragbar.

Murphy
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Zuletzt online: 11.06.2011
Mitglied seit: 30.12.2007
Kommentare: 634
Krankenkasse

Ich bin noch knapp unter 20 und drücke 4k pro Jahr ab - einfach nicht normal! Diese Krankenkasse macht mir einfach total sorgen, ich möcht mal studieren.. Aber bis nächstes Jahr bezahl ich sicherlich um die 5-6k! (wahrscheinlich mehr als mich ein komplettes Bachelorstudium an Gebühren und Bücher kostet)

Ich bin einfach nur genervt!

MfG

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Krankenkasse

Dann bist du aber falsch versichter Murphy...

Seiten