Limiten / Stopps im Internet Trading

4 Kommentare / 0 neu
13.08.2007 17:31
#1
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Kommentare: 243
Limiten / Stopps im Internet Trading

Hallo zusammen,

ich hab da mal eine blöde Frage. In meinem momentanen Testprogramm wollte ich Von Roll, die ich beim Preis von CHF 11.35 gekauft habe mit einem Limit von CHF 12.00 verkaufen.

Das System meldete mir darauf, dass der Preis zuweit vom Marktpreis entfernt ist, obwohl ich keine Zeitlimite eingegeben habe. Auf meine Nachfrage beim Trader kam die Antwort, dass der Preis im Hintergrund prozentual berechnet würde und diese Steigerung so unwahrscheinlich sei, dass das System deshalb nachfrage. Wenn ich allerdings dieses Limit eingeben möchte, könne ich das per Telefon mit den Tradern schon so machen.

Wie ist das denn nun gewöhnlich? Sind solche Einschränkungen normal? Oder könnt Ihr da an Stopps und Limits eingeben was immer Euch einfällt?

Aufklappen
Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany
13.08.2007 19:52
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Limiten / Stopps im Internet Trading

Spekulantin wrote:

Herzlichen Dank für die Info. Bin wieder ein kleines Schrittchen weiter auf dem Weg zum Grossaktionär Wink

De rien...immer gerne, gell.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.08.2007 19:29
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Kommentare: 243
Limiten / Stopps im Internet Trading

Herzlichen Dank für die Info. Bin wieder ein kleines Schrittchen weiter auf dem Weg zum Grossaktionär Wink

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

13.08.2007 18:12
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Re: Limiten / Stopps im Internet Trading

Spekulantin wrote:

Hallo zusammen,

ich hab da mal eine blöde Frage. In meinem momentanen Testprogramm wollte ich Von Roll, die ich beim Preis von CHF 11.35 gekauft habe mit einem Limit von CHF 12.00 verkaufen.

Das System meldete mir darauf, dass der Preis zuweit vom Marktpreis entfernt ist, obwohl ich keine Zeitlimite eingegeben habe. Auf meine Nachfrage beim Trader kam die Antwort, dass der Preis im Hintergrund prozentual berechnet würde und diese Steigerung so unwahrscheinlich sei, dass das System deshalb nachfrage. Wenn ich allerdings dieses Limit eingeben möchte, könne ich das per Telefon mit den Tradern schon so machen.

Wie ist das denn nun gewöhnlich? Sind solche Einschränkungen normal? Oder könnt Ihr da an Stopps und Limits eingeben was immer Euch einfällt?

Es kann durchaus sein, dass dich das System darauf hinweist, dass dein Verkaufs bzw. Kaufslimit möglicherweise zu weit vom aktuellen Marktkurs ist...JEDOCH steht es dir selbstverständlich absolut frei welche Limiten du eingibst.

Du könntest also theoretisch einen limitierten Verkaufsauftrag für von Roll zu CHF 100 aufgeben. Es versteht sich von selbst, dass die Chance relativ Smile klein ist, dass dieser Auftrag ausgeführt wird.

Übrigens...beim Snaketrading...siehe hier --> http://www.pvi.ch/28-12-2006/snaketrading/

kommen die Snaketrader nur zu den günstigen Kursen...weil sie limitierte Kaufaufträge geben, welche ziemlich weit unter dem aktuellen Kurs liegen...(siehe Grafiken auf meiner Page)

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS