Mal etwas Neues

5 Kommentare / 0 neu
05.09.2012 09:19
#1
Bild des Benutzers Edi
Edi
Offline
Kommentare: 3
Mal etwas Neues

Nach bald 20 Jahren mit DAX, DJIA, FX und CFD's wollte ich mal etwas Neues ausprobieren (ich habe nicht aufgehört mit dem Handel).

Dabei bin ich auf Bannersbroker gestoßen, hat jemand schon mal von dieser Firma gehört?

Ich habe mal einige Dollar aus meinem Handelskonto dort reingesteckt und muss sagen dass es Spaß macht die Entwicklung dort mit zu verfolgen. Man kauft dort keine Aktien oder Derivate sondern Werbepanels.

Bin auf Reaktionen gespannt.

Edi

Aufklappen
19.09.2012 17:38
Bild des Benutzers Edi
Edi
Offline
Kommentare: 3
Bannersbroker

Die Panels entwickeln sich gut und werden in den nächsten Tag gewinne generieren.

Ich werde das Geld bis Ende Jahr für Zukäufe verwenden und ab Januar kontinuierlich Auszahlungen vornehmen.

Mal luege.

 

 

06.09.2012 11:32
Bild des Benutzers Edi
Edi
Offline
Kommentare: 3

Ich lass die Werbepanels laufen und ziehe zu einem späteren Zeitpunkt meinen eingesetzten Betrag wieder raus. So habe ich kein Risiko mehr drin und lasse das Ding laufen.


 


Edi

05.09.2012 15:51
Bild des Benutzers Zucchero
Offline
Kommentare: 815

....und wenn "Bannersbroker" in google eingegeben wird ist der google-vorschlag "Bannersbroker betrug"...... somit winke ich komplett ab!

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das minus 1 auszuhalten

05.09.2012 12:52
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Allein schon der Webauftritt ist zum Abwinken. Sehr schnell wird ein Mailkonto oder Facebook-Account verlangt.

Wenn etwas lukrativ ist, dann mache ich das selber und sacke die Werbekostenrückerstattung und erbrokten Überschüsse selber ein.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin