Martin Spieler (Handelszeitung Börsenstandpunkte)

3 posts / 0 new
Letzter Beitrag
revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 07.02.2016
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'396
Martin Spieler (Handelszeitung Börsenstandpunkte)

Dieser Herr bringt die Wirtschaftsthemen gut rüber und hat interessante Gäste in seiner SFDRS Sendung "Handelszeitung Börsenstandpunkte" an Wochenenden. Nun habe ich erfahren, dass er ein eigenes Blog hat:

http://www.martinspieler.ch/

Die letzte Sendung mit Walter Wittmann, emeritierter Wirtschaftsprofessor an der Uni Fribourg, war auch sehr interessant: http://videoportal.sf.tv/video?id=eedbf053-2283-4411-a128-1acbe942dc49;D...

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'836
Re: Martin Spieler (Handelszeitung Börsenstandpunkte)

revinco wrote:

Die letzte Sendung mit Walter Wittmann, emeritierter Wirtschaftsprofessor an der Uni Fribourg, war auch sehr interessant: http://videoportal.sf.tv/video?id=eedbf053-2283-4411-a128-1acbe942dc49;D...

hab ich auch gesehen... ich find gut wie er die leute ein bisschen "angreift" wenn man dies so sagen kann Wink

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Martin Spieler (Handelszeitung Börsenstandpunkte)

Hab mir das ganze jetzt zu gemüte geführt ich find den Typen Cool, spricht die Themen direkt an und ist wie ihr schon gesagt habt ein wenig Angriffslustig wen auch auf eine Symphatische Art.

Schön dsa er die Probleme mit Dubai auch sieht :), möchte nicht wisen wie viel Milliarden die Citigroup oder andere US Banken in Dubai Investiert haben.

Sollte es da wirklich zu Abschreibungen kommen, kann ich mir nicht Vorstellen das der US Staat die Citigroup nochmals vor dem Bankrott Retten würde.

Ausländerfreizütigkeit Smile meine Rede aber das gehört hier nicht her Biggrin aber lustig, vor einem Jahr wo man noch Reagieren hätte können wusste schon viele Bürger über die Problematik bescheid. Der Staat hat gesagt nein wir haben keine Probleme mit den Deutschen, und nun plötzlich die Einsicht wir haben doch Probleme. Nur kommt diese Einsicht ca. 1 - 1 1/2 Jahre zu spät.....

LG Simon