Moshe Wikifolio

54 Kommentare / 0 neu
20.11.2013 01:18
#1
Bild des Benutzers Buddha
Offline
Kommentare: 2
Moshe Wikifolio

Moshe hat jetzt auch ein Wikifolio!

 

https://www.wikifolio.com/de/MOSHE

 

Moshe wird damit beweisen, wie gut er ist.

(Hinweis: Evtl. ist das Wikifolio ist im Dezember öffentlich frei geschaltet).

Da sieht man ja wie erfolgreich er sein wird.

 

Aufklappen
13.05.2015 09:37
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

Zufallsgenerator hat am 12.05.2015 - 19:10 folgendes geschrieben:

Elias hat am 12.05.2015 - 08:02 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 11.05.2015 - 20:05 folgendes geschrieben:

Was haben diese letzten Beiträge nun mit Moshes Wikifolio zu tun ?

 

Es zeigt, dass es Seelenverwandte sind.

So ein Quatsch!

 

Übrigens, mein reales, echtes Depot, hat vom 01.Januar bis 08.Mai 2015 eine Performance von

Ja, wenn man es aus der Börsen-Sicht betrachtet, ist es Quatsch.

Du postest wenigstens was zum Thema Börse / Aktien.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

12.05.2015 19:10
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

Elias hat am 12.05.2015 - 08:02 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 11.05.2015 - 20:05 folgendes geschrieben:

Was haben diese letzten Beiträge nun mit Moshes Wikifolio zu tun ?

 

Es zeigt, dass es Seelenverwandte sind.

Beide sind/waren in anderen Foren unterwegs und auch dort war es immer das gleiche Muster. Und die Antworten der User waren ähnlich.

Niemand hat sie ernst genommen. Was sie um so mehr in Rage brachte.

 

 

So ein Quatsch!

 

Übrigens, mein reales, echtes Depot, hat vom 01.Januar bis 08.Mai 2015 eine Performance von

+21,5%

geschafft, während der SPI im selben Zeitraum nur

+4,1% erreicht hat, was einer Überrendite von

17,4 Prozentpunkten entspricht.

Wohlgemerkt: Mit einem echten Konto, unter Berücksichtigung sämtlicher Gebühren, etc.

Natürlich werdet ihr jetzt eine der folgenden Argumente ins Feld führen:

a) Betrug (das Konto gäbe es gar nicht, nachträgliche Manipualtion, etc)
b) Zufall
c) Höheres Risiko (das Gegenteil trifft zu durch die qualitative Auswahl meiner Titel)

Ihr könnt es sehen, wie ihr wollt:

Den Markt schlage ich bisher eigentlich ununterbrochen.

 

12.05.2015 18:56
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

MarcusFabian hat am 12.05.2015 - 18:02 folgendes geschrieben:

Sorry, wenn ich auf diesen Thread bezogen die offtopics weiterziehe aber diese Antwort von weico bzw. die zitierte Philippinen-Diskussion aus dem Jahr 2006 veranlasst mich zu folgender Überlegung:

Angenommen, jemand bekommt aus der AHV als Rente Fr. 2000 pro Monat und keine PK.
Mit diesem Betrag kann man in der Schweiz kaum leben. Im Ausland (seien es die Phillippinen, Thailand, Costa-Rica etc.) jedoch sehr gut.

Spricht also etwas dagegen (ausser medizinischer Versorgung, Sicherheit etc.) seinen Lebensabend im günstigeren Ausland zu verbringen?

 

Darum ging es vielfach in diesen Diskussionen.

Es gab/gibt in solchen Ausland-Foren so viele"Suchende" die es schlicht nicht vertragen,wenn man Ihnen mit charmant-offener Art und liebenswürdiger Frontalkommunikation ihre völlig naiven "Träume" in der Luft zerpflückt . Angel 

 

Zur Frage:

Wer nicht x-fach und über längere Zeiträume "sein Lebensabendtraumland" bereist hat ...der wird schlicht scheitern. Aber gebt den Tipp nur äusserst vorsichtig und mit viel Mitgefühl ,in solchen Foren,weiter...es kann schnell die Sperrung drohen... Biggrin

 

weico

 

12.05.2015 18:02
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

weico hat am 12.05.2015 - 17:35 folgendes geschrieben:

P.S: ..als "Auswanderer" kriegt man in der Schweiz sogar sein Pensionskassengeld AUSBEZAHLT...
.. was das "Mitleid" von diesen über 50jährigen auch stark "dämpft" (wenn man bedenkt und weiss, wieviel sojemand in der Kasse hat)... Dirol

 

Sorry, wenn ich auf diesen Thread bezogen die offtopics weiterziehe aber diese Antwort von weico bzw. die zitierte Philippinen-Diskussion aus dem Jahr 2006 veranlasst mich zu folgender Überlegung:

Angenommen, jemand bekommt aus der AHV als Rente Fr. 2000 pro Monat und keine PK.
Mit diesem Betrag kann man in der Schweiz kaum leben. Im Ausland (seien es die Phillippinen, Thailand, Costa-Rica etc.) jedoch sehr gut.

Spricht also etwas dagegen (ausser medizinischer Versorgung, Sicherheit etc.) seinen Lebensabend im günstigeren Ausland zu verbringen?

 

 

12.05.2015 17:58
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

Elias hat am 12.05.2015 - 17:44 folgendes geschrieben:

Da wird wohl bei deinen Schrottbeiträgen niemand neidisch werden.

Interessant sind auch die Stellen, wo der Admin deinen Müll gelöscht hat.

..wie gesagt: Die Wahrheit verträgt halt nicht jeder... besonders wenn man auch den Admin den Spiegel der Wahrheit vor die Fresse hält.

 

 

Seit 2006 bist du keinen Schritt weiter gekommen.

Spricht da der Neid...oder wieder nur Fantastereien ?

 

 

Speedy taucht in dem Forum ja auch noch auf

 

 

..und puso,lupo und viele mehr....

 

N.B:..schon die wunderbaren Tauchbeiträge gefunden...oder noch nicht angemeldet.. ?  Blush

 

weico

12.05.2015 17:44
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

weico hat am 12.05.2015 - 17:35 folgendes geschrieben:

Elias hat am 12.05.2015 - 16:59 folgendes geschrieben:

weico hat im Juli 2006 folgendes geschrieben:

als "Auswanderer" kriegt man in der Schweiz sogar sein Pensionskassengeld AUSBEZAHLT...
...Sicherlich,wenn Du mir sagst wie man sowas als 50jähriger machen soll :?

...und ohne Kinderanhang...

 

Das Internet vergisst nichts

 

Zum GLÜCK vergisst es nichts.

 

Dann kann man dem Forum wirklich sehr einfach und locker aufzeigen,wie verwirrt und neidisch unser "kinderloser Taucherli " ist . Ich mach mir mal die kleine Mühe und verlinke selber seine Fantastereien.. damit Alle mitlesen und mitlachen können.

Da wird wohl bei deinen Schrottbeiträgen niemand neidisch werden.

Interessant sind auch die Stellen, wo der Admin deinen Müll gelöscht hat.

 

Seit 2006 bist du keinen Schritt weiter gekommen.

 

Speedy taucht in dem Forum ja auch noch auf

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

12.05.2015 17:35
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

Elias hat am 12.05.2015 - 16:59 folgendes geschrieben:

weico hat im Juli 2006 folgendes geschrieben:

als "Auswanderer" kriegt man in der Schweiz sogar sein Pensionskassengeld AUSBEZAHLT...
...Sicherlich,wenn Du mir sagst wie man sowas als 50jähriger machen soll :?

...und ohne Kinderanhang...

 

Das Internet vergisst nichts

 

Zum GLÜCK vergisst es nichts. I-m so happy

 

Dann kann man dem Forum wirklich sehr einfach und locker aufzeigen,wie verwirrt und neidisch unser "kinderloser Taucherli " ist . Ich mach mir mal die kleine Mühe und verlinke selber seine Fantastereien.. damit Alle mitlesen und mitlachen können. ROFL

 

Warum unser tauchender Neidhammel  meiner Aufforderung nicht nachgekommen ist ,selber den Link zu posten...wird nun wohl  klar. AngelClapping

 

Man lese wie Ich auf eine Frage/Beitrag von barny44  antwortete :

 

barny4428.May 2006, 17:59Möchte nächstes Jahr auswandern. Wohne im Tessin. Es kommen eigentlich 2 Länder in Frage, Thailand oder Ph.
Brauche Tipps, möchte in die Nähe von Cebu barny4425.June 2006, 11:45Tja, da bin ich nicht Deiner Meinung. Es gibt Leute die abstürzen, aus ganz verschiedenen Gründen - Scheidung und die Alte nimmt dich aus dass es kracht- Arbeit verlieren über 50 - gesundheitliche Probleme-es gibt noch viele andere Gründe warum ein Mensch absackt. Ist dann auch noch Alkohol im Spiel, erwischen die dann meistens die Kurve nichtmehr. Ich denke, dass Puso in einer behüteten sozialen Umgebung ist, sonst würde er nicht so herablassend über solche armen Teufel urteilen. barny4425.June 2006, 16:58Ja sowas, ich kenne mich mit den sozial Leistungen in Deutschland nicht aus, da ich in der Schweiz lebe. Aber ich lese Zeitungen und schaue ab und zu mal in die Flimmerkiste. Ich arbeite im Kreditwesen, obschon ich einen anderen Beruf erlernt habe. Ich sehe täglich soziale Probleme, Alleinerziehende Mütter, die an der Armutsgrenze leben und auf einen Kredit hoffen, somit ein neues Loch öffnen um ein altes zu stopfen. Arbeitslose, die vorher einen gutbezahlten Job hatten, entsprechend gelebt haben und nun plötzlich dastehen, Autoleasingrate kann nicht mehr bezahlt werden und vieles mehr, dazu kommt noch der vermeintliche Gesichtsverlust. Es liegt mir fern, irgendwer anzugreifen, aber manchmal stehen halt im Forum polemische Äusserungen, schade....

 

weico25.June 2006, 17:42

..darum ist das Geld in einer Immobilie auch gut "angelegt,für spätere "Krisenzeiten... Dirol

P.S: ..als "Auswanderer" kriegt man in der Schweiz sogar sein Pensionskassengeld AUSBEZAHLT...
.. was das "Mitleid" von diesen über 50jährigen auch stark "dämpft" (wenn man bedenkt und weiss, wieviel sojemand in der Kasse hat)... Dirol

weico

 

http://www.philippinenportal.com/lofiversion/index.php?t848-50.html

 

Ganzer Thread:

http://www.philippinenportal.com/lofiversion/index.php?t848-0.html

 

N.B: ..hoffentlich verlinkt unser Neidhammel wenigsten meine wunderbaren Taucherbeiträge..falls der Neid im nicht die Tränen in die Augen drückt..

 

weico

 

 

 

12.05.2015 16:59
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

weico hat im Juli 2006 folgendes geschrieben:

als "Auswanderer" kriegt man in der Schweiz sogar sein Pensionskassengeld AUSBEZAHLT...
...Sicherlich,wenn Du mir sagst wie man sowas als 50jähriger machen soll :?

...und ohne Kinderanhang...

 

Das Internet vergisst nichts

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

12.05.2015 16:50
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

Elias hat am 12.05.2015 - 08:11 folgendes geschrieben:

Ich erkläre dir es gerne immer wieder. Auch um der Forumsgemeinde zu zeigen, wie begriffstutzig du bist.

1. Wir wollen keine Kinder (gemeinsamer Entscheid)

..aber sicher... Blum 3

Sei doch wenigstens Einmal ehrlich ..und fantasiere nicht dauernd.  

 

 

Jemand der wie du am Wochenende hier im Forum herumhängt, anstatt mit seiner Familie bzw. seinen Kindern die Zeit zu verbringen, ist nicht zu beneiden.

...wenn du Kinder hättest,dann würden sie dir sicherlich beibringen,dass man  "Netz"  UND  reales Leben... locker,einfach und wunderbar  verbinden kann.

 

weico

 

 

12.05.2015 08:11
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

weico hat am 11.05.2015 - 17:55 folgendes geschrieben:

N.B. Ich bin nicht der einzige hier im Forum ohne Kinder.

...aber der einzige,der vor Neid schier platzt .

Ich erkläre dir es gerne immer wieder. Auch um der Forumsgemeinde zu zeigen, wie begriffstutzig du bist.

1. Wir wollen keine Kinder (gemeinsamer Entscheid)
2. Mit Antibabypille gibt es keine Kinder (sonst hätte es ungewollt welche gegeben)
 

Jemand der wie du am Wochenende hier im Forum herumhängt, anstatt mit seiner Familie bzw. seinen Kindern die Zeit zu verbringen, ist nicht zu beneiden.

 

Moshe war immerhin in der Feuerwehr tätig. Im Gegensatz zu dir kann er also nachweislich schon mal was.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

12.05.2015 08:02
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

bscyb hat am 11.05.2015 - 20:05 folgendes geschrieben:

Was haben diese letzten Beiträge nun mit Moshes Wikifolio zu tun ?

 

Es zeigt, dass es Seelenverwandte sind.

Beide sind/waren in anderen Foren unterwegs und auch dort war es immer das gleiche Muster. Und die Antworten der User waren ähnlich.

Niemand hat sie ernst genommen. Was sie um so mehr in Rage brachte.

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

11.05.2015 20:05
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 248

Was haben diese letzten Beiträge nun mit Moshes Wikifolio zu tun Smile ?

 

11.05.2015 18:51
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

 

Farage bleibt bei Ukip Parteichef

 

 

Bei den Parlamentswahlen scheiterte der Chef der britischen Unabhängigkeitspartei, Nigel Farage, in seinem Wahlkreis – und trat zurück. Doch seine Parteikollegen wollen ihn im Amt behalten.

 

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Farage-bleibt-bei-Ukip-Parteichef...

 

 

11.05.2015 17:55
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

Elias hat am 11.05.2015 - 08:13 folgendes geschrieben:

Im Phillipinnen-Forum warst du einsam geblieben und hattest darum über die Philippinen gelästert.
Von Immobilien war damals nicht die Rede. Du warst so klamm, dass die nicht mal die Pensionskasse gereicht hätte.
Und im Cash-Forum war dann plötzlich die Immobilie da und Kinder und eine Philippinin (sie hat Immobilien). Keine Schwangerschaft, keine Heirat.

Das Internet vergisst nichts.

..na dann stell doch die Links hier rein..damit jeder lesen kann,wass du so zusammenfantasierst.

Bemerkenswert wie Langweilig dein Leben ist,dass du in fremden Foren rumstocherst.Hoffentlich hast du auch gelesen,wie wunderbar meine Taucherlebnisse waren. Hoffentlich zerreist es dich nicht..vor schierem vor Neid....  ROFL

 

N.B. Ich bin nicht der einzige hier im Forum ohne Kinder.

...aber der einzige,der vor Neid schier platzt .

 

 

 

Dein primäres Problem: Wenn man selber nichts Wert ist, baut man sein Ego über Kinder auf.

 

 

..du kannst nicht mal dies... Clapping

 

weico

 

 

11.05.2015 08:13
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

weico hat am 09.05.2015 - 12:51 folgendes geschrieben:

Elias hat am 09.05.2015 - 12:19 folgendes geschrieben:

 

 Dein Äusseres passt perfekt zu deinem IQ. Darum hast du keine Schweizerin gefunden.

Exakto.

weico ist in jeder Hinsicht hässlich .... Innen wie Aussen...

 

 

Du wurdest ja nicht umsonst in anderen Foren gesperrt.Obwohl du logisch begründest und sehr einfühlsam bist und immer auf die Quellenangabe achtest.

Umsonst sicherlich nicht.

Umsonst nicht, aber vergebens

Zwischen dir und Moshe, Medusa, Sgt. Barnes und wie sie alles heissen, sehe ich keinen Unterschied.

Im Phillipinnen-Forum warst du einsam geblieben und hattest darum über die Philippinen gelästert.
Von Immobilien war damals nicht die Rede. Du warst so klamm, dass die nicht mal die Pensionskasse gereicht hätte.
Und im Cash-Forum war dann plötzlich die Immobilie da und Kinder und eine Philippinin (sie hat Immobilien). Keine Schwangerschaft, keine Heirat.

Das Internet vergisst nichts.

 

weico hat am 09.05.2015 - 12:51 folgendes geschrieben:

N.B .. kleiner Tipp:

 http://www.kinderwunsch.ch/

N.B. Ich bin nicht der einzige hier im Forum ohne Kinder.

Und das Philippinen-Forum war deine letzte Anlaufstelle, damit du deinen langersehnten Kinderwunsch erfüllen konntest. 

Dein primäres Problem: Wenn man selber nichts Wert ist, baut man sein Ego über Kinder auf.

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

04.05.2015 08:00
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

Sgt. Barnes hat am 04.05.2015 - 00:31 folgendes geschrieben:

Zufallsgenerator hat am 01.05.2015 - 21:37 folgendes geschrieben:

Moshe wird das bald ausprobieren, hat er mir am Telefon gesagt

Interessanter Freunde Telefonnummer Du hast.

Würde mich auch nicht wundern wenn Du mit Elias Kontakt hast. Der ist auch so ein komischer Zeitgenosse, der denkt, die ganze Welt interessiert sich für seine Meinung oder seine langweiligen Tauchferien.

Weit gefehlt, aber wie bringt man es diesen Trotteln bei Da Du wohl aus ähnlicher begriffsstutziger Inzucht stammst, hast sicher einen Ratschlag übrig? Vielen Dank.

@Arthur

ich sehe, du suchst immer wieder meine Nähe, sonst würdest du mich nicht erwähnen. Dort wo ich poste, postest auch du. Oder klickst auf die Lesebestätigung (roter Button).

Meine Beiträge interessieren dich auf jeden Fall. Die Tauchferien hast du schon mal gelesen. Meinungen habe ich selten. Meistens sind es Copy-Pastes mit Link

Ferien kann sich deine Sorte eh nicht leisten. Nicht mal Balkonien.

Sgt. Elias war in Platoon der Mentor für Sgt. Barnes. Dein Avatar passt also bestens zu dir. Für alles brauchst du einen Mentor. Nie kriegst du was alleine hin. Ausser dem Burnout.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

02.05.2015 09:36
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

************ von Administrator gelöscht *****************

01.05.2015 21:37
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

MarcusFabian hat am 01.05.2015 - 02:26 folgendes geschrieben:

Zufallsgenerator hat am 01.05.2015 - 00:17 folgendes geschrieben:

Maisgold hat am 29.04.2015 - 22:48 folgendes geschrieben:

Ha, ich habe bei diesen Posts mal so nen Verdacht.

 

ER ist zurück.

Und er kann diesmal vielleicht nicht aufgehalten werden.....

 

Man beachte in diesem Zusammenhang:

cash hat am 29.04.2015 - 09:30 folgendes geschrieben:

Die Neuregistration zum Forum wird übrigens per sofort restriktiver gehandhabt: Neu wird neben einer gültigen Natel-Nummer auch ein persönliches Telefonat mit uns vorausgesetzt zur Aktivierung des neuen Benutzers. Ich gehe davon aus, dass damit Missbräuche künftig massiv dezimiert und auf ein Minimum beschränkt werden können.

viele Grüsse

Phil Bühler, cash

Quelle

 

Noch Fragen?

Ah, sehr interessant.

Moshe wird das bald ausprobieren, hat er mir am Telefon gesagt:

Er wird seine 7 Akzente und 7 auf ver. Leute registrierten Sim-Cards dazu nutzen.
Ich habe ihn davon abzuhalten versucht. Vielleicht wars auch nur ein schlechter Scherz von ihm.

Mir tut cash.ch auf jeden Fall leid, zu solchen Mitteln greifen zu müssen, nur wg. ein paar Trollen.

 

01.05.2015 21:34
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

In diesem Thema mussten 4 Beiträge von Weico vom Administrator editiert werden, da er persönliche Daten veröffentlicht hat bzw. damit gedroht hat. (Wie Privatadresse und Foto).

Wieso hat das keine Konsequenzen?

 

01.05.2015 16:14
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

************ von Administrator gelöscht ****************

01.05.2015 12:24
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

************** von Administrator gelöscht *****************

01.05.2015 11:29
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

************ von Administrator gelöscht *****************

01.05.2015 07:48
Bild des Benutzers Oblaten
Offline
Kommentare: 34

Zufallsgenerator hat am 01.05.2015 - 00:17 folgendes geschrieben:

Maisgold hat am 29.04.2015 - 22:48 folgendes geschrieben:

Ha, ich habe bei diesen Posts mal so nen Verdacht.

 

ER ist zurück.

Und er kann diesmal vielleicht nicht aufgehalten werden.....

 

Jetzt geht das wieder von Vorne los?

 

Übrigens schuldet mir PZ, Buddha, Moshe und wie unter allen Namen in denen ER angemeldet war noch Geld. 

http://www.cash.ch/comment/532172#comment-532172

Ich würde mal frech behaupten, dass ich diese Wette gewonnen habe. Lol

 

AnhangGröße
Image icon unbenannt_0.jpg148.47 KB
01.05.2015 02:26
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

Zufallsgenerator hat am 01.05.2015 - 00:17 folgendes geschrieben:

Maisgold hat am 29.04.2015 - 22:48 folgendes geschrieben:

Ha, ich habe bei diesen Posts mal so nen Verdacht.

 

ER ist zurück.

Und er kann diesmal vielleicht nicht aufgehalten werden.....

 

Man beachte in diesem Zusammenhang:

cash hat am 29.04.2015 - 09:30 folgendes geschrieben:

Die Neuregistration zum Forum wird übrigens per sofort restriktiver gehandhabt: Neu wird neben einer gültigen Natel-Nummer auch ein persönliches Telefonat mit uns vorausgesetzt zur Aktivierung des neuen Benutzers. Ich gehe davon aus, dass damit Missbräuche künftig massiv dezimiert und auf ein Minimum beschränkt werden können.

viele Grüsse

Phil Bühler, cash

Quelle

 

Noch Fragen? Blum 3

01.05.2015 00:17
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

Maisgold hat am 29.04.2015 - 22:48 folgendes geschrieben:

Ha, ich habe bei diesen Posts mal so nen Verdacht.

 

ER ist zurück.

Und er kann diesmal vielleicht nicht aufgehalten werden.....

 

01.05.2015 00:16
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

Elias hat am 30.04.2015 - 08:42 folgendes geschrieben:

 

 

Warren Buffet hat sehr früh Geschäftsideen gehabt und hat auch eine fundierte Ausbildung. Ihm wurde auch nie sein Leben geklaut (PC)

 

Naja, ich habe immerhin eine 4-stellige Entschädigung dafür bekommen (plus alle meine Sachen zurück).

Das Geld ist inzwischen in Aktien investiert.

 

30.04.2015 08:42
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

(Muss ich wieder mal das Beispiel von Warren Buffett zitieren, mit der Washington POst?)

Was heisst hier "wieder mal"?
Wo sind denn die Beispiele?

 

Die Geschäftsideen von Moshe bzw. PZ http://www.cash.ch/community/forum/von-user-zu-user/geschaeftsideen

Als Kontrast dazu:

Warren Buffett

Sein erstes Geld verdiente Buffett im Sommer 1936, indem er Coca-Cola-Sixpacks für 25 Cent kaufte und die Einzelflaschen für jeweils fünf Cent wieder verkaufte. Später verdiente er Geld als Zeitungsbote, mit der Vermietung von Flipperautomaten und dem Verkauf gebrauchter Golfbälle. Seine ersten Erfahrungen mit Geldanlagen und dem Aktienhandel machte er im Unternehmen seines Vaters. Dort erwarb er im Alter von elf Jahren seine ersten drei Aktien.
 

Nach Studien an der Wharton School und der University of Nebraska erwarb er 1951 an der Columbia University in New York den Master in Economics.

 

 

Warren Buffet hat sehr früh Geschäftsideen gehabt und hat auch eine fundierte Ausbildung. Ihm wurde auch nie sein Leben geklaut (PC)

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

29.04.2015 22:48
Bild des Benutzers Maisgold
Offline
Kommentare: 76

Ha, ich habe bei diesen Posts mal so nen Verdacht.

 

29.04.2015 22:27
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

 

Und der Prophet sprach:

Der Bulle der Helveten bremst bei 95.
Die Bären kommen im Mai.
Es geht den Bären gleich gut wie vor 8 Jahren. Einigen sogar etwas besser.
Nach 3 Jahren erstarken die Bullen wie noch nie.

(Nostradamus, Geheimprophezeiungen, Prophezeiung 5152.
Aus der Sammlung "Nostradamus polis". Die ersten 3 Ziffern stehen für das Ziel-Jahr (ab 1500 gerechnet), also 515 für 2015, die letzte Ziffer ist eine fortlaufende Nummer).

 

Lieber Homer Simpson,

wie immer siehst du den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Kurz zu den Fakten:

1. Moshe hat dutzendfach erklärt, warum er nur diese 2 Aktien drin hat: Weil 90% der von ihm gewünschten Titel (namentlich BKW, BSKP, Repower, etc) gar nicht auswählbar sind in Wikifolio.
Dh er kann unmöglich sein gewünschtes Muster-Depot dort nachbilden.

2. Moshe wird seine Performance in einem ausländischen Forum und im cash-Forum unter Beweis stellen. Die Beweis-Führung läuft bereits.

3. IM Value-Investing bedeutet ein tieferes Risiko eine höherere Rendite. Also hohe Rendite = tiefes Risiko. Das ist zur Genüge wissenschaftlich belegt und auch empirisch nachgewiesen (Pabrai, Buffett, Munger, Schloss, Greenblatt, etc).

4. Deine Aussage, 2 Aktien zu halten, erhöhe das Risiko, ist ebenso Blödsinn:
Würde das stimmen, könnte man einfach alle Aktien des SPI (ca 250) kaufen und das Risiko wäre fast 0.
Warren Buffett hatte mehrmals mehr als die Hälfte seines Vermögens in einen einzigen Titel investiert (zB 1951 75% in Geico). Das erhöht das Risiko nicht stark, wenn man weiss, was man tut.
Ich könnte dir 10 Titel nennen, deren Risiko höher ist wenn du sie zusammen hälst, als Swiss Life und Swiss Re zusammen.
Aber du gehörst vermutlich zu denjenigen Anfängern, die immer noch glauben, das Beta messe das Risiko.
(Muss ich wieder mal das Beispiel von Warren Buffett zitieren, mit der Washington POst?)

 

 

28.04.2015 18:51
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 248

Zufallsgenerator hat am 23.04.2015 - 23:19 folgendes geschrieben:

Er sagte mir: "Ach sollen diese Idioten doch labbern. Ich zeige denen, dass sogar ein hochkonzentriertes Portfolio den Index schlagen kann und setze das ganze Cash in diese 2 Aktien, die mit Swiss anfangen."

Keine Ahnung, was er jetzt genau meinte, aber er meinte noch "Ihr werdet es morgen im Wikifolio sehen" und legte auf.

Momentan sieht das so aus bei Moshe:

Performance seit Beginn -1,03%

Sharpe Ratio  -0,46

Wenig berauschende Performance im Vergleich zum Index. Aber weiterhin viel Glück, in einigen Monaten oder Jahren wird man ja sehen wie die Performance risiko-adjustiert aussieht in diesem Moshe-Portfolio.

Der Benchmark ist hoch.

Es gibt Dutzende gut gemanagter Wikifolios (und dazu natürlich auch weiterhin traditionelle Fonds, wie zum Beispiel Carmignac, welche die Schweiz nun mehr beackern werden: http://www.finews.ch/news/finanzplatz/18077-edouard-carmignac-didier-sai... ).

Nur ein Beispiel eines aktuell exzellenten Value-Portfolios auf Wikifolio, "Real Value 100":

http://www.wikifolio.com/de/RVALU100

Damit erhält man eine gute Diversifikation und die Performancegebühr liegt bei 10% (Moshe wählte 30% für sein Portfolio).

Aktuell ist auch die Performance von "Real Value 100" viel besser, das mit einer Sharpe-Ratio nahe 3, ein absoluter Spitzenwert!

Oder ein Wikifolio wie "Fundamental unterbewertete Aktien" um ein weiteres Beispiel zu nennen:

http://www.wikifolio.com/de/FUNDAMEN

Performance seit Beginn +122,68%

Sharpe Ratio  2,79  

 

Da sind meiner Meinung nach gute Investoren am Werk im Bereich werthaltige Anlagen.

Natürlich können auch sie auf die Nase fallen in Zukunft., aber ich sehe hier eine klare Strategie und gute Performance - und nicht einfach zwei Schweizer Aktien und danach ein Jahr Inaktivität.)

Weiter werde ich mich zu diesem Thema nicht mehr äussern.

 

PS: Das Wort "sogar" ist oben im Zitat falsch gewählt. Natürlich sollte/muss man mit nur zwei Aktien einen Index wie den SMI oder einen Sektor-ETF schlagen - und zwar deutlich. Man geht dafür auch ein deutlich höheres Risiko ein mit weniger Diversifikation. Deshalb verwendet man auch zusätzliche Kennzahlen wie die Sharpe-Ratio etc. bei Wikifolio und traditionellen Fondsanbietern und zeigt nicht nur die reine Performance an, Risiko und Volatilität gilt es auch zu berücksichtigen!

Last but not least: Ein kommerzieller Fonds wie der oben erwähnte Carmignac dürfte gar nicht so wenige - in diesem Falle nur zwei - Positionen umfassen in den meisten Ländern.

 

 

23.04.2015 23:19
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

ich habe dem Typen am Telefon erzählt, was hier vor sich geht.

Er hat bereits Kaufaufträge erteilt, die morgen ausgeführt werden sollen.

Er kauft weitere Aktien der bereits bestehenden Titel.

Er sagte mir: "Ach sollen diese Idioten doch labbern. Ich zeige denen, dass sogar ein hochkonzentriertes Portfolio den Index schlagen kann und setze das ganze Cash in diese 2 Aktien, die mit Swiss anfangen."

Keine Ahnung, was er jetzt genau meinte, aber er meinte noch "Ihr werdet es morgen im Wikifolio sehen" und legte auf.

(Ok, der Typ hat echt eine recht merkwürdige Umgangsform am Telefon, aber was solls).

 

23.04.2015 23:08
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

Zufallsgenerator hat am 23.04.2015 - 22:12 folgendes geschrieben:

4. Gibt es was, was er tun könnte, um hier neu einzusteigen?

 

 

Zufallsgenerator

 

Kaum.

 

*** vom Admin gelöscht ***

 

 

 

23.04.2015 22:16
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

bscyb hat am 24.03.2015 - 04:37 folgendes geschrieben:

- Warum hat er denn nur je 7% investiert? Wissen wir nicht...macht aber keinen Sinn, auch wenn er das Portfolio seitdem aufgegeben hat. Er schrieb im Wikifolio etwas von SMI unter 7000 und Rückgang im Sommer 2014, diese Ereignisse traten aber nicht ein.

Kurz: Als Portfoliomanager kann man aber nicht ein Jahr lang über 80% in Cash halten und auf Ereignis X hoffen (für unsichere Zeiten gibt es ja Trailing Stops etc.).

- Wikifolios werden in EUR geführt, ab Januar 2015 haben alle Aktien aus der Schweiz einen grossen Sprung gemacht in EUR (EURCHF-Untergrenze, Währungsgewinne in EUR). 

- Am wichtigsten wie oben bereits erwähnt: Ende 2013, im 2014 und dann bis März 2015 ist praktisch alles im Aktienmarkt gestiegen an den meisten Börsen. Man hätte auch den Index kaufen können. Wichtig wäre die Ueberrendite bei aktiv geführten Portfolios gegenüber einem Mix aus Index-ETFs, sonst hat es nämlich keinen Sinn in Einzeltitel zu investieren.

 

Wieso fragst du ihn nicht selber?

Abgesehen davon war die Performance der von ihm erwählten Aktien grossartig und haben den Index weit geschlagen.

Hätte es auch Nebenwerte zur Auswahl (zB BKW), wäre er weiterhin aktiv geblieben in Wikifolio.

Wie war denn deine Performance? Hast du auch 40% in 1,5 Jahren geschaft, bei geringem Risiko?

 

23.04.2015 22:12
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

MarcusFabian hat am 24.03.2015 - 18:21 folgendes geschrieben:

Elias hat am 24.03.2015 - 16:16 folgendes geschrieben:

 

Er hatte mindestens 5 verschieden Usernamen hier im Forum.

 

 

Das ist eine ziemliche Untertreibung. Alleine am 3. Dez. 2014 hat er den Versuch gestartet, sich unter leicht abgewandelten User-ID's bestehender User hier einzuschleichen. Dabei hat er sogar noch die Avatare übernommen.  Da zu diesem Zeitpunkt die Plausibilisierung der Handy-Nummer bei Cash ausser Betrieb war, ist ihm das auch gelungen.

Einige Usernamen von ihm alleine an diesem Tag: weic0, bcsyb, MarcusFabion, John Doe 3.0, Das sind aber nicht alle.

Während er also vor 2 oder 3 Jahren noch in erster Linie an der Börse interessiert war, Geschäftsideen und Börsenstrategien entwickelt hat (so umstritten die auch gewesen sind), hat er sich seither zu einem Troll entwickelt, dem es lediglich darum geht, den Ruf bestehender User des Forums zu schädigen indem er in ihrem Namen Unsinn postet.

Eigentlich schade. Hätte er sich weiter entwickelt, wäre etwas realistischer geworden und hätte Tipps und Erfahrungen anderer User angenommen, hätte aus ihm ein interessantes Forumsmitglied werden können.

 

1. Die "Plausibilisierung" (das Wort gibts doch gar net)  war damals nicht ausser Betrieb, sondern sie konnte und kann umgangen werden.

2. Moshe (ich kenne ihn persönlich, er hat mir angeregt, mich hier anzumelden, ich handle jedoch unabhängig seiner Weisungen) hat sich sehr wohl weiter entwickelt. Er hat angekündigt, die nächstne 5 Jahre oder so mal einen Beweis seines Erfolges zu posten.

3.Er hat sehr wohl Tipps und Erfahrungen angenommen.

4. Gibt es was, was er tun könnte, um hier neu einzusteigen?

 

Gruss

Zufallsgenerator

 

23.04.2015 22:10
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

MarcusFabian hat am 25.03.2015 - 20:00 folgendes geschrieben:

Nichts gegen quere oder schrullige Gedankengänge - sofern sie neu sind.

Wenn sie es allerdings nicht sind, dann ....

 

Stell Dir vor, ich käme in einem Thread mit der Idee: "Hey, man könnte doch ein Auto bauen, das auf Öl-Basis läuft."

Du kämst wahrscheinlich sehr schnell mit einem kopfschüttelnden: "Hey MF, Benzinmotoren kennen wir schon seit 100 Jahren.". Und in der Folge würden nicht nur Du sondern auch bscyb, weico und andere meine ersten unvollständigen Gedankengänge zur Erfindung eines Benzinmotors mit der Realität wegfegen.

Sprich: Es macht wenig Sinn, etwas neues gedanklich erfinden zu wollen, das bereits seit 100 Jahren existiert und zu dem es massenhaft Erfahrung und Literatur gibt. (Aka. "ich erfinde jetzt Value Investing neu und ignoriere Warren Buffet und Jesse Livermore).

 

Wo hat Herr M. denn jemals Value-Investing selbst erfunden? Er hat ja den Begriff selber auch gebraucht, dh ihm war sehr wohl bewusst, dass es andere Leute gab, die das vor ihm nutzten.

Und Warren Buffett hat er nie ignoriert. Du ignorierst die Tatsachen mal wieder.

 

23.04.2015 22:08
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

John Doe 2.0 hat am 23.03.2015 - 23:06 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 23.03.2015 - 19:03 folgendes geschrieben:

Zusammengefasst;

Eine sehr magere Performance angesichts der Marktentwicklung an den meisten Börsen in den letzten Monaten.

Man hätte ganz einfach einen ETF auf einige Indizes (DAX, SMI, Nasdaq 100...) über die letzten 12 Monaten kaufen können und wäre wesentlich besser gefahren als mit diesem Moshe-Wikifolio.

Ich oute mich als NICHT Moshe Versteher, ich hatte genug Diskussionen mit ihm, in denen ich ihm klar machen wollte, dass er zuerst mal beweisen muss, was er kann, bevor er sich als zweiter Warren Buffett outet, ich sah bei ihm das Problem des durchhalte Willens, welchen er vermissen lässt, das beweist er auch darin, dass er das Wikifolio-Portfolio nicht weiter bewirtschaftet hat um uns alle Lügen strafen zu können.

Dennoch möchte ich einfach der Fairness halber hier festhalten, dass er von der gesamt Anlagesumme lediglich 14% investiert hat 86% sind in Cash, seine beiden Versicherungstitel haben sich sogar sehr gut entwickelt. Die 2.54% hat er also auf das gesamt Portfolio erzielt, welches „nur“ mit 14% investiert ist.

Aktien  14.113,820 14%   

SWISS LIFE N

CH0014852781     232,510  32  7.440,320  +2.450,240

+49,10%  7%    

SWISS RE

CH0126881561     88,980  75  6.673,500  +1.626,000

+32,21%  7%    

   

   

Cash  88.360,545  86%    

Gesamt  102.474,360 100% 

Ach wie witzig, die Diskussion habe ich vor ner halben Stunde zufällig hier entdeckt.

Also wie gesagt: 2 Aktien ausgewählt, die im Durchschnitt in 1,5 Jahren um 40,6% gestiegen sind, was einer anualisierten Performance von etwa 25% p.a. entspräche.

Ok, also nicht schlecht.

Der Grund, warum dieser moshe (so hat er es hier im Forum irgendwo kundgetan) sein Wikifolio "aufgab", war dieser:

Kleine Werte wie BKW N waren damals (und sind es bis heute nicht) kaufbar in Wikifolio. SOmit ist die Strategie nicht gut abbildbar.

Tja, 25% p.a. bei den ausgewählten Aktien. UNd da sage einer, er wähle seine Aktien nach einem untauglichen System aus.

 

27.03.2015 16:26
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 1210

MarcusFabian hat am 25.03.2015 - 20:00 folgendes geschrieben:

 Und in der Folge würden nicht nur Du sondern auch bscyb, weico und andere meine ersten unvollständigen Gedankengänge zur Erfindung eines Benzinmotors mit der Realität wegfegen.

 

Exakto ...und dies,wie immer, mit Quellenangabe.. !!  

 

weico

 

26.03.2015 10:53
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

MarcusFabian hat am 25.03.2015 - 20:00 folgendes geschrieben:

Nichts gegen quere oder schrullige Gedankengänge - sofern sie neu sind.

Wenn sie es allerdings nicht sind, dann ....

 

Stell Dir vor, ich käme in einem Thread mit der Idee: "Hey, man könnte doch ein Auto bauen, das auf Öl-Basis läuft."

Wofür und wie man Öl fürs Auto braucht, wird hier erklärt https://www.youtube.com/watch?v=vZrsu4N69bY

Und hier das grundsätzliche Problem https://www.youtube.com/watch?v=0Ab0UN1ChGM

Wobei es viel früher anfängt https://www.youtube.com/watch?v=vYxSwgULk8Y&spfreload=1

Oder so https://www.youtube.com/watch?v=oTxicMFesAU

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

25.03.2015 20:00
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

Nichts gegen quere oder schrullige Gedankengänge - sofern sie neu sind.

Wenn sie es allerdings nicht sind, dann ....

 

Stell Dir vor, ich käme in einem Thread mit der Idee: "Hey, man könnte doch ein Auto bauen, das auf Öl-Basis läuft."

Du kämst wahrscheinlich sehr schnell mit einem kopfschüttelnden: "Hey MF, Benzinmotoren kennen wir schon seit 100 Jahren.". Und in der Folge würden nicht nur Du sondern auch bscyb, weico und andere meine ersten unvollständigen Gedankengänge zur Erfindung eines Benzinmotors mit der Realität wegfegen.

Sprich: Es macht wenig Sinn, etwas neues gedanklich erfinden zu wollen, das bereits seit 100 Jahren existiert und zu dem es massenhaft Erfahrung und Literatur gibt. (Aka. "ich erfinde jetzt Value Investing neu und ignoriere Warren Buffet und Jesse Livermore).

 

25.03.2015 09:12
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

MarcusFabian hat am 24.03.2015 - 18:21 folgendes geschrieben:

 Hätte er sich weiter entwickelt, wäre etwas realistischer geworden und hätte Tipps und Erfahrungen anderer User angenommen, hätte aus ihm ein interessantes Forumsmitglied werden können.

 

Mögest du in interessanten Zeiten leben

„Es gibt einen chinesischen Fluch, der da lautet: 'Möge er in interessanten Zeiten leben!' Ob wir es wollen oder nicht – wir leben in interessanten Zeiten...“
http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6gest_du_in_interessanten_Zeiten_leben

 

Nichts gegen Querdenker oder schrullige Gedankengänge. Das hilft gegen Dinge wie Schachblindheit,  Betriebsblindheit, Fachidioten (selten auch gegen Mehrfachidioten) oder wie die Phänomene alle heissen. Die Putzfrau von Madame Curie hatte ihr den richtigen Tipp gegeben.

 

Aber in seinem Fall war es ein Mix aus akutem Geldmangel & Soziopathie

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

24.03.2015 20:07
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 248

MarcusFabian hat am 24.03.2015 - 18:07 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 24.03.2015 - 04:37 folgendes geschrieben:

 

Kurz: Als Portfoliomanager kann man aber nicht ein Jahr lang über 80% in Cash halten und auf Ereignis X hoffen (für unsichere Zeiten gibt es ja Trailing Stops etc.).

Warum nicht? Wer an den Aktienmärkten 2000 ausgestiegen und 2 Jahre cash gehalten hätte, um dann ab Oktober 2002 wieder einzusteigen, hätte nichts falsch gemacht.

Gut, die Trailing Stopps hätten gezündet. Danach aber hat man im Crash 2000 alle Aktien verkauft und sitzt auf 100% Cash. Und stellt sich die bittere Frage: Was mache ich jetzt damit?

 

Ein professioneller Fondsmanager muss (leider) meistens gemäss seinen Anlage-Kriterien investiert bleiben, aber bei Wikifolio ist das natürlich nicht der Fall.

Anmerkung: Auch bei professionellen Fonds gibt es Ausnamen, die praktisch "alles" dürfen, zum Beispiel Bond-Funds wenn die Zinsen ansteigen:

 

Myth No. 4: Actively managed "go anywhere" funds will outperform in a bad market.

 

Mutual-fund companies have lately been hawking a purported antidote to rising rates: so-called go-anywhere bond funds.

 

Also called "nontraditional" or "unconstrained" funds, go-anywhere funds invest, well, just about anywhere, including in bonds in the U.S. or abroad, floating-rate bank loans and sometimes even stocks.

 

The idea: By roving far and wide, an active bond manager can limit the pain investors will feel as interest rates rise.

http://www.wsj.com/articles/SB10001424052702303636404579395543442224618

Das ist aber die Ausnahme der Regel, viele enger gefasste Fonds müssen stur nach ihren Kriterien investieren (weil sich sonst bei Dachfonds die Diversifikation nicht mehr stimmen würde).

Aber zurück zum Thema:

In Extremsituationen (wie zum Beispiel 2008) kann ein Amateur einfacher zu (fast) 100% in Cash gehen, nur gab es diese Situation im 2014 nicht. Moshe hat offenbar einen Rückgang erwartet, der aber nicht kam. Ist ja auch egal, scheinbar hat er sein Portfolio schon lange aufgegeben (?).

Das sehe ich als generelles Problem bei Wikifolio:

Die "schlechten" Portfolios werden einfach als Karteileichen verwaisen sobald die Herausgeber das Interesse daran verlieren oder sich nicht genug Investoren melden...

24.03.2015 18:21
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

Elias hat am 24.03.2015 - 16:16 folgendes geschrieben:


Er hatte mindestens 5 verschieden Usernamen hier im Forum.


 

Das ist eine ziemliche Untertreibung. Alleine am 3. Dez. 2014 hat er den Versuch gestartet, sich unter leicht abgewandelten User-ID's bestehender User hier einzuschleichen. Dabei hat er sogar noch die Avatare übernommen.  Da zu diesem Zeitpunkt die Plausibilisierung der Handy-Nummer bei Cash ausser Betrieb war, ist ihm das auch gelungen.

Einige Usernamen von ihm alleine an diesem Tag: weic0, bcsyb, MarcusFabion, John Doe 3.0, Das sind aber nicht alle.

Während er also vor 2 oder 3 Jahren noch in erster Linie an der Börse interessiert war, Geschäftsideen und Börsenstrategien entwickelt hat (so umstritten die auch gewesen sind), hat er sich seither zu einem Troll entwickelt, dem es lediglich darum geht, den Ruf bestehender User des Forums zu schädigen indem er in ihrem Namen Unsinn postet.

Eigentlich schade. Hätte er sich weiter entwickelt, wäre etwas realistischer geworden und hätte Tipps und Erfahrungen anderer User angenommen, hätte aus ihm ein interessantes Forumsmitglied werden können.

 

24.03.2015 18:07
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

bscyb hat am 24.03.2015 - 04:37 folgendes geschrieben:

 

Kurz: Als Portfoliomanager kann man aber nicht ein Jahr lang über 80% in Cash halten und auf Ereignis X hoffen (für unsichere Zeiten gibt es ja Trailing Stops etc.).

Warum nicht? Wer an den Aktienmärkten 2000 ausgestiegen und 2 Jahre cash gehalten hätte, um dann ab Oktober 2002 wieder einzusteigen, hätte nichts falsch gemacht.

Gut, die Trailing Stopps hätten gezündet. Danach aber hat man im Crash 2000 alle Aktien verkauft und sitzt auf 100% Cash. Und stellt sich die bittere Frage: Was mache ich jetzt damit?

 

24.03.2015 17:24
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 248

Elias hat am 24.03.2015 - 16:50 folgendes geschrieben:

Investiertes Kapital in €

Das ist statistisch fast gesetzt.

Bei Wikifolio müssen aus den vielen tausenden von Portfolios ja zwangsweise ein paar dutzend Ueberflieger entstehen (wobei ich die erfolgreichen Portfolios keinesfalls schlechtreden will, es hat einige sehr gute Manager), der Rest dümpelt vor sich hin oder wird aufgegeben.

Auch nicht vergessen:

Wir hatten seit der Gründung von Wikifolio ca. 2011 mit dem Jahr 2013 (aber auch 2012 und 2014 - sowie anfangs 2015 im DAX etc.) einige der besten Börsenjahre in den USA und Europa seit längerem.

Die wirkliche Qualität wird man meiner Meinung erst nach einigen Zyklen (besonders nach eventuellen Absturzjahren wie 2008) in 5-10 Jahren wirklich sehen können.

 

24.03.2015 16:50
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715
WIKIFOLIO Gemeinsam investieren

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

24.03.2015 16:16
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

bscyb hat am 24.03.2015 - 16:04 folgendes geschrieben:

Elias hat am 24.03.2015 - 16:02 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 24.03.2015 - 04:37 folgendes geschrieben:

- Warum hat er denn nur je 7% investiert? Wissen wir nicht...

weil er kein Geld hatte

Wikifolios bestehen in den meisten Fällen aus reinem Spielgeld.

Jeder kann dort ein Portfolio starten, muss kein reales Portfolio abbilden.

ich weiss

Er hatte mindestens 5 verschieden Usernamen hier im Forum. Das kann auch jeder machen. Aber ob es Sinn macht?
Er wollte auch Firmen gründen und war voller Geschäftsideen. Kann man alles nachlesen.

Ich habe WIKIFOLIO gesucht und bin per Zufall auf seinen Thread gestossen.

Die Renditen der oben gelisteten Postfolio finde ich bemerkenswert.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

24.03.2015 16:04
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 248

Elias hat am 24.03.2015 - 16:02 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 24.03.2015 - 04:37 folgendes geschrieben:

- Warum hat er denn nur je 7% investiert? Wissen wir nicht...

weil er kein Geld hatte

Wikifolios bestehen in den meisten Fällen aus reinem Spielgeld.

Jeder kann dort ein Portfolio starten, muss kein reales Portfolio abbilden.

24.03.2015 16:02
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

bscyb hat am 24.03.2015 - 04:37 folgendes geschrieben:

- Warum hat er denn nur je 7% investiert? Wissen wir nicht...

weil er kein Geld hatte

ihm wurde unter anderem sein PC von der Polizei konfisziert.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

24.03.2015 04:37
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 248

- Warum hat er denn nur je 7% investiert? Wissen wir nicht...macht aber keinen Sinn, auch wenn er das Portfolio seitdem aufgegeben hat. Er schrieb im Wikifolio etwas von SMI unter 7000 und Rückgang im Sommer 2014, diese Ereignisse traten aber nicht ein.

Kurz: Als Portfoliomanager kann man aber nicht ein Jahr lang über 80% in Cash halten und auf Ereignis X hoffen (für unsichere Zeiten gibt es ja Trailing Stops etc.).

- Wikifolios werden in EUR geführt, ab Januar 2015 haben alle Aktien aus der Schweiz einen grossen Sprung gemacht in EUR (EURCHF-Untergrenze, Währungsgewinne in EUR). 

- Am wichtigsten wie oben bereits erwähnt: Ende 2013, im 2014 und dann bis März 2015 ist praktisch alles im Aktienmarkt gestiegen an den meisten Börsen. Man hätte auch den Index kaufen können. Wichtig wäre die Ueberrendite bei aktiv geführten Portfolios gegenüber einem Mix aus Index-ETFs, sonst hat es nämlich keinen Sinn in Einzeltitel zu investieren.

 

23.03.2015 23:06
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Kommentare: 56

bscyb hat am 23.03.2015 - 19:03 folgendes geschrieben:

Zusammengefasst;

Eine sehr magere Performance angesichts der Marktentwicklung an den meisten Börsen in den letzten Monaten.

Man hätte ganz einfach einen ETF auf einige Indizes (DAX, SMI, Nasdaq 100...) über die letzten 12 Monaten kaufen können und wäre wesentlich besser gefahren als mit diesem Moshe-Wikifolio.

Ich oute mich als NICHT Moshe Versteher, ich hatte genug Diskussionen mit ihm, in denen ich ihm klar machen wollte, dass er zuerst mal beweisen muss, was er kann, bevor er sich als zweiter Warren Buffett outet, ich sah bei ihm das Problem des durchhalte Willens, welchen er vermissen lässt, das beweist er auch darin, dass er das Wikifolio-Portfolio nicht weiter bewirtschaftet hat um uns alle Lügen strafen zu können.

Dennoch möchte ich einfach der Fairness halber hier festhalten, dass er von der gesamt Anlagesumme lediglich 14% investiert hat 86% sind in Cash, seine beiden Versicherungstitel haben sich sogar sehr gut entwickelt. Die 2.54% hat er also auf das gesamt Portfolio erzielt, welches „nur“ mit 14% investiert ist.

Aktien  14.113,820 14%   

SWISS LIFE N

CH0014852781     232,510  32  7.440,320  +2.450,240

+49,10%  7%    

SWISS RE

CH0126881561     88,980  75  6.673,500  +1.626,000

+32,21%  7%    

   

   

Cash  88.360,545  86%    

Gesamt  102.474,360 100% 

Seiten