Neuling, aber "so ein Gefühl"

10 Kommentare / 0 neu
08.06.2007 17:23
#1
Bild des Benutzers Thurgauer
Offline
Kommentare: 5
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Hallo zusammen. ;o)

Wie im Titel schon geschrieben bin ich absoluter Neuling was die Börse angeht. Hab angefangen mich dafür zu interessieren und mich mal durchs Forum gelesen.

Ich suche zur Zeit nach einer Einstiegsmöglichkeit. Und zwar in die Richtung Erdöl. Da die Preise sehr warscheinlich in Zukunft sehr stark steigen werden, will ich versuchen daran langfristig auch etwas zu verdienen ohne ein grosses Risiko einzugehen.

Welche Taktik ist da am sinnvollsten und bei welcher Aktie?

Beste Grüsse,

Thurgauer

Edit: Es ist vielleicht zu erwähnen dass ich als Kleinanleger einsteigen will 5000-10'000 CHF.

Aufklappen
15.07.2007 15:18
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Neuling, aber "so ein Gefühl"

learner wrote:

Es gibt selten Leute, die aus den Erfahrungen anderer lernen können. Falls du dich zu jenen zählst: Lesen Lesen Lesen!

Und dann, das Wissen experimentell anwenden. Dabei nicht aufs Ganze gehen, oder gleich schon die grosse Knete machen wollen. Auf keinen Fall mit Optionen beginnen.

Genau! Wichtiger Einwand...die Begründung dafür findet ihr hier:

http://www.pvi.ch/15-07-2007/wie-wahle-ich-die-richtige-option-aus/

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

19.06.2007 10:59
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Es gibt selten Leute, die aus den Erfahrungen anderer lernen können. Falls du dich zu jenen zählst: Lesen Lesen Lesen!

Und dann, das Wissen experimentell anwenden. Dabei nicht aufs Ganze gehen, oder gleich schon die grosse Knete machen wollen. Auf keinen Fall mit Optionen beginnen.

Es gibt noch Schlimmeres.

18.06.2007 19:37
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Kommentare: 810
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Thurgauer wrote:

Werde mich auf jeden Fall noch weiter informieren.

Kann nicht schaden. 10 Tage Aktienhandel im virtuellen Portfolio bringen kaum das Wissen und die Praxis um erfolgreich an der Börse zu handeln. Gut Ding will Weile haben...

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

18.06.2007 17:37
Bild des Benutzers Thurgauer
Offline
Kommentare: 5
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Danke vielmals,

genau so etwas habe ich gesucht! ;o)

So langsam blicke ich etwas durch. Werde mich auf jeden Fall noch weiter informieren.

Beste Grüsse,

Thurgauer

18.06.2007 12:15
Bild des Benutzers Rajeepan Ratnasingam
Offline
Kommentare: 6
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Beim virtuellen Portfolio musst du die Gebühren selber eingeben.

Da die Gebühren je nach Bank variieren, werden sie nicht automatisch verrechnet.

Nachfolgend findest du die Gebühren von Swissquote und BEKB:

http://www.swissquote.ch/static/banque/fees/bank_fees_d.html

http://www.trade-net.ch/de/index/online_dienste/onlineberechnungen/court...

15.06.2007 10:24
Bild des Benutzers Thurgauer
Offline
Kommentare: 5
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Hallo Allerseits

Da bin ich mal wieder ;o)

Das Virtuelle Portfolio ist echt toll und recht einfach zu verwalten.

Toll zu sehen, wie sich das Geld entwickelt Biggrin

Mir ist aber aufgefallen, dass mir keinerlei Gebühren verrechnet werden. Gibt es da irgendwo Informationen dazu ob irgendwelche Fixgebühren/Zinsen bestehen?

Experimentierfreudige Grüsse,

Thurgauer

11.06.2007 17:22
Bild des Benutzers Thurgauer
Offline
Kommentare: 5
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Hallo Pädi

Danke vielmals für den tollen Tipp!

Das guck ich mir auf jeden Fall genauer an.

So kann ich mir schonmal ein Bild einer möglichen Arbeitsoberfläche machen. ;o)

Dankende Grüsse,

Thurgauer

11.06.2007 14:11
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Kommentare: 1075
Portfolio auf CASH.CH

Sali Du

Kleiner Tip.

Du kannst auf cash.ch ein virtuelles Portfolio anlegen, musst dich nur Anmelden und die Titel ins "Depot" einbuchen.

Unter BÖRSE oben - PORTEFOLIO linke Spalte

Hast sogar ein paar Tage die Kurse in Realtime...

Ist Super um die ersten Anfänge an der Börse zu machen.

Kostet dich nichts, aber Du kannst mit richtigen Beträgen rumwerfen. Wird immer aktualisiert.

Ich würde aber nur soviel virtuell investieren wie Du auch real ausgeben würdest.

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

11.06.2007 09:21
Bild des Benutzers Thurgauer
Offline
Kommentare: 5
Neuling, aber "so ein Gefühl"

Hallo nochmal

Meine Frage hat sich vorübergehend erledigt.

Habe gestern Philipps Seite gefunden und begonnen mich einzulesen. Werde mir warscheinlich auch das eine oder andere Buch kaufen, weiss nur noch nicht mit was ich anfangen soll ;o)

Was ich aber begonnen habe ist, im Excel ein par Aktien mitzuverfolgen und sie zu handeln. Jede entscheidung begründe ich, damit ich später nachgucken kann ob und was für Fehler ich mache und mich so noch ohne Risiko zu verbessern.

Werde auf jeden Fall auch weiterhin hier rein gucken, lese immer gern die Beiträge und spekulationen Aller hier.

Bestre Grüsse,

Thurgauer