Optimales Verhalten in der Krise

8 Kommentare / 0 neu
07.10.2008 22:11
#1
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Optimales Verhalten in der Krise

Viele von euch fragen sich derzeit bestimmt, ob ihr euch von all euren Aktienbeständen trennen sollt, um einfach mal beruhigt von der Seitenlinie aus abzuwarten.

Bevor ihr völlig in Panik geratet, empfehle ich euch nachfolgenden Text, welchen ich soeben geschrieben habe:

http://www.pvi.ch/07-10-2008/was-empfehle-ich-ihnen-in-der-aktuellen-krise/

Es wäre cool, wenn wir diesen Thread nutzen könnten, um uns gegenseitig Tipps & Tricks in der aktuellen Krise zu geben.

Aufklappen

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

08.10.2008 09:27
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Kommentare: 1952
Optimales Verhalten in der Krise

Ich sehe keine andere Strategie die sonst etwas bringen würde. Eigentlich verhalte ich mich auch dumm, zumal ich eigentlich mit cfd's handeln müsste, nur leider tue ich dies nicht weil dies auf SQ nicht angeboten wird Sad

Sobald ich wieder Signale für eine Erholung sehe, werde ich wohl wieder UBSN zu kaufen versuchen. Hatte vor 1 Woche schon etwa 25% damit gewinnen können. Hatte zwar zu früh verkauft aber Gewinn ist Gewinn.

Ich finde in der jetztigen Zeit ist es katastrophal offene Positionen zu haben (also riskante Optionen und so Zeugs)

START! Time to play the Game !!!!!

08.10.2008 09:00
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Optimales Verhalten in der Krise

Danke für deinen Beitrag chuecheib. Also agierst du an der Börse oft als "Scalper"?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

08.10.2008 08:54
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Kommentare: 1952
Optimales Verhalten in der Krise

Also ich habe 100% Cash und wage wenn ich Zeit habe ein paar Intradayzocks. Habe bisher allerdings die Positionen immer bereits nach etwa 2-30 Minuten geschlossen da wir momentan so starke Bewegungen haben. Wenn man da falsch liegt hat man eben sehr schnell sein Kapital vernichtet.

Als langfristiger Investor (10Jahre Smile wird man diesen Downtrend wohl kaum mehr wahrnehmen. Daher würde ich eher sagen halten, sofern die Perspektiven stimmen.

START! Time to play the Game !!!!!

07.10.2008 23:31
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Optimales Verhalten in der Krise

fritz wrote:

Und noch was zu deinem Beitrag:

Du schreibst dort von der Panik. Ich bin der Meinung, wenn bei einem Anleger die Panik ausbricht, dann hat er schon etwas falsch gemacht.

fritz

Das sehe ich genau so.

Fazit:

Viele, die derzeit investieren - sollten von ihrem Risikoprofil gar nicht investiert sein.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

07.10.2008 23:27
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Optimales Verhalten in der Krise

Und noch was zu deinem Beitrag:

Du schreibst dort von der Panik. Ich bin der Meinung, wenn bei einem Anleger die Panik ausbricht, dann hat er schon etwas falsch gemacht.

Wenn er sich naemlich schon beim Kauf ueberlegt, was er machen wird, wenn sein Wunschszenario nicht eintrifft und es in die andere Richtung geht, dann kann er entsprechend reagieren und hat keinen Grund zur Panik. Denn er hat mit diesem Ausgang gerechnet, wenn auch nicht drauf gehofft.

So kommt es zwar zu Frust und Enttaeuschung, aber nicht zu Panik.

Anders ist natuerlich, wenn ein Titel ueber Nacht oder Intraday 30% oder mehr verliert, das passt dann auch nicht in ein vorbereitetes Negativ-Szenario - da kann es dann doch zu Panik kommen, kommt aber selten vor.

Gruss

fritz

07.10.2008 23:08
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Optimales Verhalten in der Krise

Biggrin alles klar - danke dir Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

07.10.2008 22:49
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Optimales Verhalten in der Krise

Das optimale Verhalten:

1. Alle Aktien verkaufen (dieser Punkt sollte man schon seit einer Weile hinter sich gebracht haben).

2. Strom, Telefon und Internet abmelden.

3. Zu aruchnala auf die Alp gehen, Schneemaenner bauen und meditieren.

4. Rechtzeitig zur Weihnachtsrally (2009 oder 2010?) wieder ins alte Leben zurueck

Gruss

fritz