Plapper-Ecke

9 Kommentare / 0 neu
25.06.2008 18:21
#1
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Kommentare: 1
Plapper-Ecke

Weiss im Moment nicht was ich sagen soll, möchte mich aber trotzdem zu Wort melden, schliesslich ist meine Wenigkeit das Zentrum meines Universums. Also:

Plapper, plapper, papperlapapp, plapper, plauder, quassel, quark. Plapper!

Danke fürs lesen und ich hoffe auf zahlreiche Mitplauderer.

Ach ja, noch was zur Börse: Gold verhält sich ebenso wie Silber, Öl, Aktien und Derivate. Das Zeugs kann an Wert gewinnen oder an Wert verlieren. Meist bestehen da irgend welche Zusammenhänge, machmal hängen aber auch alle nur an den Lippen eines scheinbar wichtigen Menschen. Alles klar? Na also!

Aufklappen

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

22.01.2016 15:08
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715
Carpe Diem

Apero ist angesagt-

Die letzten Sonnenstrahlen geniessen

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

11.10.2014 09:37
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525
Crazy-Hot Matrix

Wie man eine Frau findet ... (oder einen Mann)

https://www.youtube.com/watch?v=hKWmFWRVLlU

 

 

09.10.2014 19:18
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Kommentare: 475
titel-wahl und inhalt

"It’s as if you went into a bathroom in a bar and saw a guy pissing on his shoes, and instead of thinking he has some problem with his aim, you suppose he has a positive utility for getting his shoes wet”

 

Rational != Self-interested

the quick examples:

  • Rational and self-interested: investing one’s personal money in index funds based on a judgment that this is the savvy way to long-term financial reward.
  • Rational and non-self-interested: donating thousands of dollars to a charity recommended by GiveWell.
  • Irrational and self-interested: day trading based on tips you find on sucker-oriented websites and gradually losing your assets in commission fees.
  • Irrational and non-self-interested: rushing into a burning building, risking your life to save your pet goldfish that was gonna die in 2 days anyway.

You could argue about the details of any of these examples but the point is that rationality is about the means and self-interest is about the ends.

und "Drug quality and global trade"

Substandard drugs – non-registered in Africa and containing insufficient amounts of the active ingredient – are the biggest driver of this quality difference.

http://www.voxeu.org/article/drug-quality-and-global-trade

27.09.2014 11:07
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

Für die etwas jüngeren Leser: Bildergalerie (11 Bilder) über die Entwicklung des Mobiltelefons

Vom Koffertelefon zum iPhone 6

 

 

04.09.2014 22:44
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

Biggrin

04.09.2014 08:57
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715

MarcusFabian hat am 03.09.2014 - 23:28 folgendes geschrieben:

Elias hat am 03.09.2014 - 15:19 folgendes geschrieben:

«Geh mal Bier holen, du wirst schon wieder hässlich» 

https://www.youtube.com/watch?v=fGb70fln1WE

 

Die Abkürzung Gmbh bekommt so eine weitere Bedeutung 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

03.09.2014 23:28
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 1525

Elias hat am 03.09.2014 - 15:19 folgendes geschrieben:

«Geh mal Bier holen, du wirst schon wieder hässlich» 

https://www.youtube.com/watch?v=fGb70fln1WE

 

03.09.2014 15:19
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715
Kabarettist Dieter Nuhr

Typisch Dieter Nuhr. Auf leisen Sohlen kommt der leiseste Komiker Deutschlands ins Hotel am Flughafen Düsseldorf. Die weissen Turnschuhe passen zur gedämpften Stimme des 53-Jährigen, der als Philosoph unter den Komikern gilt und trotzdem – oder gerade deswegen – einer der erfolgreichsten Kabarettisten des Landes ist. Seine Shows sind ausverkauft, auf dem Sender ARD moderiert er die legendäre Sendung «Satire Gipfel». Und bald kommt er mit seinem Programm «Nuhr ein Traum» in die Schweiz.

Dieter Nuhr, sind Sie ein philosophischer Komiker oder ein komischer Philosoph?

Ich bin mit Sicherheit ein Komiker. Wie philosophisch, müssen andere beurteilen. Philosophen beschäftigen sich ausschliesslich mit Sinnfragen. Ich hingegen beschäftige mich auch stark mit Unsinnfragen.

Was wäre denn eine solche Unsinnfrage?

In welchem Zusammenhang stehen Ästhetik und Alkohol? Der Schlagersänger und Lyriker Mickie Krause, den ich sehr bewundere, bringt es in seinem Lied :mosking: «Geh mal Bier holen, du wirst schon wieder hässlich» auf den Punkt. Das ist für mich so intelligent wie ein Satz aus «Sein und Zeit» von Martin Heidegger.

Mickie Krause, das ist übelster Ballermann-Schlager.

Ja, aber er ist unglaublich erfolgreich. Und warum? Weil er über die wesentlichen Dinge des Lebens berichtet. Es geht um Spass, Sex und die Fähigkeit, nicht an den Tod zu denken.

Darum geht es im Leben?

Ja, das Leben ist doch vollkommen sinnlos. Wenn man es schafft, einen Abend damit zu verbringen, bei schlechter Musik zu viel Alkohol zu trinken und danach Sex zu haben, hat man als Mensch schon viel erreicht.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin