Skype-Trading

48 Kommentare / 0 neu
18.08.2009 20:28
#1
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Skype-Trading

Ladies and gentlemen

Da wir hier im Forum intensiv über Unternehmen und die allg. Wirtschaft diskutieren und z. T. sehr lange Wartezeiten haben, bis auf die Beiträge geantwortet wurden, kam mir der Einfall eine

"Skype-Konversation"

zu eröffnen.

Für die, die nicht wissen was Skype ist, es ist eine Kommunikationsplattform. (Ähnl. wie ein Chat)

Dort können über verschiedene Themen diskutiert werden, allerdings wird es vlt. ein Durcheinander geben, deshalb müsste man vlt. im Voraus bestimmen, was an welchem Datum besprochen wird!

??

Nice evening

Smith

Aufklappen
25.08.2009 12:36
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
hmm drogen

also ich geniesse mein koffein im kaffee. Biggrin


 

25.08.2009 05:46
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Skype-Trading

Hiiilllfffeee!

25.08.2009 05:25
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

schliesst diesen thread...!!!!

ich glaub, hier sind alle unter durogen :shock: :shock: :shock: LolLolLolLol

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

25.08.2009 01:11
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Kommentare: 506
Skype-Trading

pacha wrote:

arunachala wrote:
allgemein betrachtet volatiert die liquidität einerseits die gewinne meinerseits, andererseits liquidiert die volatilität verluste deinerseits (prozentual gesehen auf billige aktien bezogen).

dies meine praktische erfahrung, obwohl die theorie selbiges negiert.

Cool. Von dieser Droge muss ich auch was haben. :roll:

Sorry wenn ich mich einmische, aber ich glaube das hat nichts mit Drogen zu tun,

es reicht eine vertiefte Auseinandersetzung mit obiger Diskussion bezüglich billiger Aktien und den Ansichten von osion, mit anschliessendem unvermeidlichen

und schon wird dir plötzlich sonnenklar, dass wenn die Voladität striked, sofort die Liquidität gewinnt und dadurch der Gewinn quasi sich theoretisiert obschon eigentlich die Praxis zeigt dass bei theoretischen Tiefs, die Liquidität das Optimum negiert

Wer andern eine selbst hinein !

24.08.2009 22:49
Bild des Benutzers pacha
Offline
Kommentare: 84
Skype-Trading

arunachala wrote:

allgemein betrachtet volatiert die liquidität einerseits die gewinne meinerseits, andererseits liquidiert die volatilität verluste deinerseits (prozentual gesehen auf billige aktien bezogen).

dies meine praktische erfahrung, obwohl die theorie selbiges negiert.

Cool. Von dieser Droge muss ich auch was haben. :roll:

Investiere nur gerade so viel, dass Du auch noch gut schlafen kannst, wenn die Märkte gegen Dich laufen.

24.08.2009 22:03
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
hmm

wiso habt ihr euch getroffen? Biggrin


 

22.08.2009 14:32
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Kommentare: 781
Skype-Trading

Quote:

allgemein betrachtet volatiert die liquidität einerseits die gewinne meinerseits, andererseits liquidiert die volatilität verluste deinerseits (prozentual gesehen auf billige aktien bezogen).

dies meine praktische erfahrung, obwohl die theorie selbiges negiert.

Ich glaube wenn man jemanden kennen lernen sollte, dann Arunchala... So etwas sieht man sonst nur im Film... Biggrin

***The life is too short for taking no risk!!!***

22.08.2009 06:43
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

Coooollll 8) es geht um Skype und alle Diskutieren irgendwie an einem anderen Ecken...mich inklusive LolLol :lol:nützt nix...macht euere Theorien weiter...hört sich so richtig interessant an @ramsch....und @arunachala muss mir diese Gleichungen mal anschauen bei höchsten Bewusstsein :idea: Wink

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

22.08.2009 02:10
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Kommentare: 832
Skype-Trading

allgemein betrachtet volatiert die liquidität einerseits die gewinne meinerseits, andererseits liquidiert die volatilität verluste deinerseits (prozentual gesehen auf billige aktien bezogen).

dies meine praktische erfahrung, obwohl die theorie selbiges negiert.

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

22.08.2009 01:33
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Kommentare: 506
Skype-Trading

Tut mir leid, wenn ich mich wiederhole, aber es muss sein:

Wer andern eine selbst hinein !

21.08.2009 12:55
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Skype-Trading

osion wrote:

Ja da haste recht. Keine Ahnung was Voladität heisst.

Ich versuche aber alles in der Praktik zu lernen. Ich finde das man in der Praktik am meisten lernt. Ich versuche aber gewisse Theorie zu haben um das nötigste zu verstehen.

Ich bin positiv gestimmt.

Bis jetzt habe ich jeden fehler nur einmal gemacht und nie mehr.

Tschuldigung, aber : BiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

21.08.2009 10:52
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Skype-Trading

osion wrote:

Keine Ahnung was Voladität heisst.

Keine Sorge, dass wissen wir auch nicht. Wink

Aber wenn es um Volatilität geht, kannst du hier etwas finden: http://de.wikipedia.org/wiki/Volatilit%C3%A4t

Es genügt sogar, dort den ersten Satz zu lesen. Dies dann auf Optionen anzuwendet, macht die Sache etwas schwieriger, aber auch dazu gibt es Lesestoff.

Gruss

fritz

21.08.2009 07:48
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

osion wrote:

Ich habe schon im Vorfeld die Aktien angeschaut aber ich lerne immer noch am liebsten in der Praxis und solange einen Gewinn rauspringt habe ich von der theorie viel weniger.

des hat was ...

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

21.08.2009 07:46
Bild des Benutzers osion
Offline
Kommentare: 317
Skype-Trading

Ich habe schon im Vorfeld die Aktien angeschaut aber ich lerne immer noch am liebsten in der Praxis und solange einen Gewinn rauspringt habe ich von der theorie viel weniger.

21.08.2009 05:12
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

osion wrote:

Ja da haste recht. Keine Ahnung was Voladität heisst.

Ich versuche aber alles in der Praktik zu lernen. Ich finde das man in der Praktik am meisten lernt. Ich versuche aber gewisse Theorie zu haben um das nötigste zu verstehen.

Ich bin positiv gestimmt.

Bis jetzt habe ich jeden fehler nur einmal gemacht und nie mehr.

...machst trockenübung ohne geld...kostet nix...lernst auch...

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

20.08.2009 21:19
Bild des Benutzers osion
Offline
Kommentare: 317
Skype-Trading

Ja da haste recht. Keine Ahnung was Voladität heisst.

Ich versuche aber alles in der Praktik zu lernen. Ich finde das man in der Praktik am meisten lernt. Ich versuche aber gewisse Theorie zu haben um das nötigste zu verstehen.

Ich bin positiv gestimmt.

Bis jetzt habe ich jeden fehler nur einmal gemacht und nie mehr.

20.08.2009 17:11
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

fritz wrote:

Lies mal, was du geschrieben hast - also, ich verstehe dabei gar nix.

Was willst du uns mitteilen?

Gruss

fritz

ich lass es BiggrinBiggrinBiggrinBiggrin ist zu heiss :!: :!: :!: schöne obig BiggrinBiggrinBiggrin

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

20.08.2009 17:03
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Skype-Trading

Lies mal, was du geschrieben hast - also, ich verstehe dabei gar nix.

Was willst du uns mitteilen?

Gruss

fritz

20.08.2009 16:59
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

fritz wrote:

@MentalPoker: Entweder schaden dir die Temperaturen über 30 oder mir.... :?

Gruss

fritz

was sprichst du an?

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

20.08.2009 16:55
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Skype-Trading

@MentalPoker: Entweder schaden dir die Temperaturen über 30 oder mir.... :?

Gruss

fritz

20.08.2009 16:48
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

ehrlich gesagt ist der reiz an den aktein die irgendwie 3-25 franken kosten auch höher....der allgemeinheit ist der frankensatz weniger ausschlaggebend...

nach dem motto...ist ja egal ob die aktie 4 oder 5 franken kostet...

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

20.08.2009 13:36
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Skype-Trading

Johnny P wrote:

Aktien unter 10$ sind statistisch bewiesen volatiler als teurere Aktien!

Jetzt kommst du mit den Feinheiten und bringst damit unseren osion komplett durcheinander. Du hast schon recht, Aktien unter 1$ sind sogar noch volatiler und damit für Anfänger noch weniger geeignet, am volatilsten sind diejenigen die kurz vor der Pleite sind und zwischen 0.01 und 0.02 hin und herhüpfen.

Aber jetzt wieder ohne diese Feinheiten: 40x20=4x200.

Gruss

fritz

20.08.2009 12:55
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Skype-Trading

ja, das stimmt wohl, andererseits sind diese meinerseits Risikoreicher als andere!

Vgl. z. b. Nestle und Nobel Biocare..

20.08.2009 12:52
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Kommentare: 781
Skype-Trading

Quote:

Börse ist nunmal Psychologie und deshalb, so unlogisch es auch ist, spielt die höhe des Aktienkurses schon eine Rolle. Aktien unter 10$ sind statistisch bewiesen volatiler als teurere Aktien! Von daher hat er eben recht. Dies hängt auch damit zusammen, dass gewisse Instis solche Aktien nicht anfassen dürfen...und daher fehlt diesen Werten oft die Stabilität der starken Hände.

Schliesse mich dem an, schneller kommt eine Aktie von 1 auf 10, als von 1'000 auf 10'000!

Aber das mit den Prozenten ist klar, Es kommt nur auf den Kaufbetrag an, nicht auf die Aktienzahl. Mit 10'000.- kannst du 10 Aktien kaufen, oder auch 10'000, wenn beide gleich viel % machen, kommt es aufs Gleiche. Das ist so, trotzdem, ist es ein schöneres Gefühl mehr Aktien zu besitzen. Biggrin

Allerdings noch etwas nebenbei, wenn man Nachkäufer ist, oder bei höher verkauft und tiefer verkauft, hat man mit weniger Aktien ein grösseres Problem! Wink

***The life is too short for taking no risk!!!***

20.08.2009 12:31
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Skype-Trading

Börse ist nunmal Psychologie und deshalb, so unlogisch es auch ist, spielt die höhe des Aktienkurses schon eine Rolle. Aktien unter 10$ sind statistisch bewiesen volatiler als teurere Aktien! Von daher hat er eben recht. Dies hängt auch damit zusammen, dass gewisse Instis solche Aktien nicht anfassen dürfen...und daher fehlt diesen Werten oft die Stabilität der starken Hände.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

20.08.2009 12:05
Bild des Benutzers osion
Offline
Kommentare: 317
Skype-Trading

Es hängt beides zusammen.

Ich glaube nicht das hier wirklich einer die beste Aktie rauspicken kann die am meisten steigt.

Ich gehe lieber auf die Strategie eine Aktie zu kaufen die raufgeht aber villeicht nur 50-100 Rp. dafür aber stätig einen kleinen Gewinn zu haben als eine Aktie hinterher zu rennen, bei der ich nicht weiss ob sie steigt.

Es gibt auch in Verkauf zwei Strategien

1. Teuer verkaufen dafür wenig

2. Billig dafür viel

beides geht auf die Frage ist mit welchem man besser zurechtkommt.

20.08.2009 11:19
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Kommentare: 562
Skype-Trading

fritz wrote:

osion wrote:

1. Die Leute kaufen mehr Aktien als bei teuren

2. Die differenzen sind bei niederen Aktien höher

(1 4000 Fr. Aktie mit 3 Fr. differnz ist auch nur 3)

( 1000 Aktien mit 10 Rp differenz sind 100 Fr.)

3. Es gibt eher die Möglichekeit ein tieferen Kurs zu wählen (-50 Rp) und das dan der Kurs 50 Rp. wieder steigt.

1. Nein (ausser solche, die denken wie du)

2. Verstehe ich nicht

3. Das spielt keine Rolle, den für dich zählt nur der Gewinn in % und nicht in Franken oder Rappen pro Aktie

Beim besten Willen, deine Theorie macht keinen Sinn.

Gruss

fritz

ich denke wir lassen das. ist mir auch schon passiert, dass ich von was überzeugt war...und innert kürze war es unbrauchbar...

...wie zum beispiel heute morgen :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :evil: :evil: :evil: :evil: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

das ist mein problem !!! Sc....!!!

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

20.08.2009 11:13
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Skype-Trading

osion wrote:

1. Die Leute kaufen mehr Aktien als bei teuren

2. Die differenzen sind bei niederen Aktien höher

(1 4000 Fr. Aktie mit 3 Fr. differnz ist auch nur 3)

( 1000 Aktien mit 10 Rp differenz sind 100 Fr.)

3. Es gibt eher die Möglichekeit ein tieferen Kurs zu wählen (-50 Rp) und das dan der Kurs 50 Rp. wieder steigt.

1. Nein (ausser solche, die denken wie du)

2. Verstehe ich nicht

3. Das spielt keine Rolle, den für dich zählt nur der Gewinn in % und nicht in Franken oder Rappen pro Aktie

Beim besten Willen, deine Theorie macht keinen Sinn.

Gruss

fritz

20.08.2009 09:15
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Kommentare: 971
Skype-Trading

osion wrote:

Ich gebe dir recht das 10 % immer 10 % sind.

Ich finde aber das eine Aktien von 5000 Fr. 500 Fr. mehr Wert hat längsamer der Fall ist, als das eine Aktien mit 5 Fr. mit gleichen Handelsvolumen 50 Rp. .

Ich schliesse aber Aktien von z.B. 100 Fr. auch nicht aus. Ich lege nur nicht mein Hauptauge darauf.

Schlussendlich bin ich auch neu in der Börse villeicht denke ich in 1 Jahr anderst.

Ja hoffentlich schon früher Lol

20.08.2009 08:16
Bild des Benutzers osion
Offline
Kommentare: 317
Skype-Trading

Ich gebe dir recht das 10 % immer 10 % sind.

Ich finde aber das eine Aktien von 5000 Fr. 500 Fr. mehr Wert hat längsamer der Fall ist, als das eine Aktien mit 5 Fr. mit gleichen Handelsvolumen 50 Rp. .

Ich schliesse aber Aktien von z.B. 100 Fr. auch nicht aus. Ich lege nur nicht mein Hauptauge darauf.

Schlussendlich bin ich auch neu in der Börse villeicht denke ich in 1 Jahr anderst.

Seiten