SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

21 Kommentare / 0 neu
13.06.2008 13:11
#1
Bild des Benutzers moerday
Offline
Kommentare: 240
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

Hey Vonti/Pvi... zum Thema Ratings usw. Du könntest doch auf deiner Seite mal die zuverlässigsten Rating-Geber (bei SMI-Titel) im Jahre 2007 oder besser wohl 2006 eruieren. Ist zwar ein bisschen aufwendig, aber die Mühe könnte sich durchaus lohen. Die aktuelle Prognose von 25.- bei UBSN (Vontobel) ist bspw. sehr fragwürdig. Worauf stützt sich diese Analyse? Auf welche Indikatoren legen Analysten am meisten Wert? Wer ist ein typischer Optimist/Pessimist? Das ganze Spiel erscheint mir ein wenig zu intransparent. Und trotzdem haben diese Ratings oft einen erheblichen Einfluss auf das Verhalten vieler Investoren...

Aufklappen
Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)
16.06.2008 11:06
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

David wrote:

moerday wrote:
@ Kapitalist: Wow, auf so etwas habe ich gewartet! Könntest du die Quelle ausfindig machen?

Hier der Artikel aus dem Stocks:

http://www.dietschis.ch/phpBB3/download/file.php?id=100

Der Scan war leider nicht ganz optimal! :cry:

dies ist ja keine überraschende einsicht. aber nochmals. die aktienrating der analysten sind nicht für die nicht kunden und kleinanleger gemacht. als kunde (und dies ist man ja bei mehreren investmentbanken) weiss man welcher analyst bei welchem titel einen guten riecher hat und gute infos hat und welcher nicht. so kann man selektieren und die eigene trefferquote erhöhen. zudem werden die analysten nicht nur für ein rating benutzt, sondern viel mehr für die Informationsbeschaffung und den Managementkontakt. Das Rating und Kursziel wird vielleicht in der Presse gross und primär beachtet. Von den Kunden, für die es erstellt wird allerdings nur sekundär. Die Hedge Funds, die heute vielerorts die wichtigsten Kunden sind (da sie viel traden) benützen die Ratings und Kursziele bspw. kaum. Trotzdem sind sie Research Kunden, da sie nur so Management Access haben. Diese Tatsachen sollte man nicht vergessen.

16.06.2008 10:54
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

Johnny P wrote:

sunny wrote:
wieso das? ich finde sie gut.

Ich müsste es präzisieren...für mich nutzlos. Ich interessiere mich nicht für Fundamentals.

ah, o.k. Smile

15.06.2008 18:03
Bild des Benutzers David
Offline
Kommentare: 295
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

Hoi Vontobel

Stocks Nr. 12/2008 "30.05. - 12.06.08"

Seite 12

Gruess David

Gruess David

15.06.2008 17:30
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

@David

In welchem Stocks (Datum?) wurde dieser Beitrag publiziert?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

15.06.2008 15:34
Bild des Benutzers David
Offline
Kommentare: 295
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

moerday wrote:

@ Kapitalist: Wow, auf so etwas habe ich gewartet! Könntest du die Quelle ausfindig machen?

Hier der Artikel aus dem Stocks:

http://www.dietschis.ch/phpBB3/download/file.php?id=100

Der Scan war leider nicht ganz optimal! :cry:

Gruess David

15.06.2008 13:53
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

sunny wrote:

wieso das? ich finde sie gut.

Ich müsste es präzisieren...für mich nutzlos. Ich interessiere mich nicht für Fundamentals.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

13.06.2008 16:01
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

wieso das? ich finde sie gut.

13.06.2008 15:56
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

bengoesgreen wrote:

Wo man die heutige "Vontobel Morning Focus" finden kann, weiss ich auch nicht.

Ich habe Sie eine Zeitlang von einem Raiffeisen-Mitarbeiter bekommen...sind böse gesagt nutzlos!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

13.06.2008 15:41
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

bengoesgreen wrote:

. Wo man die heutige "Vontobel Morning Focus" finden kann, weiss ich auch nicht.

wie gesagt, man muss kunde sein.

13.06.2008 15:39
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Kommentare: 1214
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

Ich nehme an, dass man für die ganze Analyse (die wohl ein paar Seiten umfasst) bezahlen muss. Wo man die heutige "Vontobel Morning Focus" finden kann, weiss ich auch nicht. Ich finde es schlecht, dass Schweizer Online Broker (für Kunden mit Depots) kaum Analysen bereitstellen. Sad Da ist es bei den Amerikanern doch besser... :roll:

Ich habe hier nur so als Beispiel folgendes reinkopiert, damit man sieht wie es auf einer Amerikanischen Site aussieht (wo ich ein Depot habe). Die Analysen sind alle über die UBS und umfassen je mehrere Seiten. Einen solchen Zugang zu verschiedensten Analysen sollte man bei den Schweizer brokern auch haben!

PS: starmine berechtnet immer die Trefferquote der Analysen (in Prozent)

AnhangGröße
Image icon chq_264.jpg70.16 KB

3) Φιλαργυρία

13.06.2008 15:17
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

Hier noch eine empfehlenswerte Seite zum Thema:

http://www.sharewise.com/

...ich werde schauen was sich zu diesem Thema machen lässt.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.06.2008 15:07
Bild des Benutzers Khan
Offline
Kommentare: 100
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

bei der letzten stocks ausgabe war ein bericht drin welche bank die grösste trefferquote haben . so um die 80% glaub ich. ich kuck mal heut abend nach.

13.06.2008 15:06
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

die auswertung würde mich interessieren. ich glaube der anteil liegt noch um einiges höher.

ratings/kursziele sind keine "grobe richtlinie". das sind einfach nur meinungen von leuten, die sehr viele informationen zur verfügung haben und sehr nahe an der company dran sind (in den meisten fällen). die ziele werden analystisch berechnet. schlussendlich ist der aufgabenbereich eines analysten aber ganz ein anderer, als auf den ersten blick ersichtlich wird. in diesem lichte wird auch ersichtlich, dass die analysten gute arbeit verrichten. als kleinanleger kann man sie aber vergessen. die rating und krusziele ohne den zugang zu den studien und ohne den kontakt mit dem analysten und den kontakt den man über den analysten mit der company aufbauen kann, bringen nichts. gar nichts.

13.06.2008 15:02
Bild des Benutzers moerday
Offline
Kommentare: 240
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

@ Kapitalist: Wow, auf so etwas habe ich gewartet! Könntest du die Quelle ausfindig machen?

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

13.06.2008 15:01
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
Re: SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

moerday wrote:

Hey Vonti/Pvi... zum Thema Ratings usw. Du könntest doch auf deiner Seite mal die zuverlässigsten Rating-Geber (bei SMI-Titel) im Jahre 2007 oder besser wohl 2006 eruieren. Ist zwar ein bisschen aufwendig, aber die Mühe könnte sich durchaus lohen. Die aktuelle Prognose von 25.- bei UBSN (Vontobel) ist bspw. sehr fragwürdig. Worauf stützt sich diese Analyse? Auf welche Indikatoren legen Analysten am meisten Wert? Wer ist ein typischer Optimist/Pessimist? Das ganze Spiel erscheint mir ein wenig zu intransparent. Und trotzdem haben diese Ratings oft einen erheblichen Einfluss auf das Verhalten vieler Investoren...

Die Ratings sind leider nicht sehr zuverläsig, sie geben nur eine ungefähre Grössenordnung an.

Kürzlich wurde eine Auswertung publiziert, in ca. 60% der Fälle lagen die Analysten bös daneben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

13.06.2008 14:57
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

nein, die sind nicht öffentlich.

13.06.2008 14:43
Bild des Benutzers gjn
gjn
Offline
Kommentare: 192
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

echt? na dann, danke!

...ausserdem ist es fast unmöglich, den rating bericht zu finden. man findet immer nur das rating selber in sehr kurzen pressemitteilungen. hatte mich mal vor wochen auf homepages von banken zu tode gesucht, nicht gefunden (gesucht auf ubs, vontobel und citigroup)...no luck.

wenn da jemand einen tip hat, wäre ich sehr dankbar.

13.06.2008 14:35
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

ratings und kursziele sind immer für 12 monate

13.06.2008 14:29
Bild des Benutzers gjn
gjn
Offline
Kommentare: 192
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

eine solche analyse könnte durchaus interessant sein...

...was mir bei den ratings _immer_ fehlt ist der zeitruam der einschätzung. wenn vontobel ein kursziel der UBS von 26CHF angibt, ist es sehr entscheident, ob sie 'in einem Monat' oder 'ein einem Jahr' meinen.

Oder gibt es da ein standart, dass solche kursziele sich z.b. immer auf 12 monate konzentrieren? weil auf der rating seite von cash.ch steht für das kursziel immer 12 monate...http://www.cash.ch/ratings/bam/detail.php?valor=2489948&tk=6

ist aber der einzige ort, wo ich das explizit erwähnt sehe.

ich hätte ein system bereit, ob die ratings zu analysieren, jedoch ohne angabe eines zeitrahmens macht es keinen sinn.

13.06.2008 13:21
Bild des Benutzers sunny
sunny
SMI Ratings - Wie stark kann man sich darauf verlassen?

klar sind die intransparent für dich und viele andere kleinanleger. denn ihr seht die studien nicht, kennt die annahmen und berechnungsmethoden nicht und darum versteht ihr die ratings nicht (ist kein vorwurf, sondern eine tatsache). aber in wirklichkeit sind ratings nicht intransparent.die personen, für die diese ratings gemacht worden sind, können jederzeit nachschauen und nachlesen und nachfragen was, wo, wie, weshalb gemacht wurde.