Spenden?

9 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Spenden?

Hallo zusammen

Spendet ihr einen Teil eurer Börsengewinne? Wenn ich z.B. mit Reis einen guten Gewinn realisiere und es z.B. den Menschen in Burma scheisse geht....naja...man könne ja einen Teil für eine guten Zweck spenden!

Die Frage ist nur wo? Glückskette?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 28.07.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Spenden?

Na ja, ich unterstütze ein Patenkind bei World Vision.

Und das nicht nur wenn die Börse rauf geht Wink

Yankee
Bild des Benutzers Yankee
Offline
Zuletzt online: 20.03.2009
Mitglied seit: 20.04.2007
Kommentare: 208
Spenden?

ich bin vor jahren aus der kirche ausgetreten und spende nun den betrag, welcher ich jährlich "dene sieche" bis dato gegeben habe, einem behindertentrasportunternehmen namens TIXI

tixi.ch

übrigens warren buffet machts ja auch so. der spendet den grössten teil seines vermögen einer guten stiftung.

wenn ich mich nicht irre, ist es die vom bill gates...

Gold ist kitschig, Platin glänzt nicht genug, aber Silber, es strahlt und ist elegant, kühl und sportlich...

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
karma cola

anonymer ablasshandel für diejenigen die etwas haben. und weiter geht's, immer weiter, bis zum himmel hoch. ach was sind wir doch für nette menschen in der ersten welt, selbstverständlich machen wir auch bei myclimate mit. und kaufen naturaplan. natürlich!

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

Fawi
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 476
Re: Spenden?

Welche Gewinne denn? Smile

Ich bin generell zurückhaltend beim Spenden, bei vielen Organisationen wird ein erheblicher Teil in Werbung oder Personal investiert. Ich erachte das als problematisch, da ein erheblicher Teil der Spenden den eigentlichen Empfänger nie erreicht. Ich spende vor allem an kleine Projekte, wo nur wenige Personal involviert ist, der Tätigkeitsbereich eher spezialisiert ist, Transparenz herrscht und schlanke Strukturen. Z.B. ein Projekt gegen die Beschneidung in Afrika.

ArgonNova
Bild des Benutzers ArgonNova
Offline
Zuletzt online: 28.01.2009
Mitglied seit: 26.02.2008
Kommentare: 170
Re: Spenden?

Fawi wrote:

Welche Gewinne denn? Smile

Ob man den Hilfsorganisationen auch VERLUSTE spenden kann, weiss ich leider nicht! :roll:

Aber es wär sicher ein Bombengeschäft - für den Spender! Wink

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.07.2017
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'254
Spenden?

Habe es an anderer Stelle auch schon gepostet

Ich spende bei der Winterhilfe.

Es ist aus meiner Sicht aber eigentlich nicht so wichtig, wo man spendet, sondern eher das wie.

Quote:

Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können sowohl bei der direkten Bundessteuer, als auch bei den Kantons- und Gemeindesteuern in Abzug gebracht werden.

http://www.zewo.ch/pdf/steuerabzug_d_08.pdf

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Spenden?

Ich halte nicht nicht viel von den Hilfsorganisationen. Ich hasse es, wenn ich 100 Franken spende und nur 1 Franken am bedürftigen Ort ankommt. Deshalb leiste ich gelegenlich direkt Hilfe vor Ort. Dann weiss ich auch wer es bekommt und sehe ob er es auch nötig hat. Damit will ich aber nicht sagen, dass diese Organisationen unnütz sind, nein es braucht diese, sogar dringend, nur sollte das Geld nicht für die Organisationsstruktur und die Bestechung der Regierungen benutzt werden.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Spenden?

wildhund wrote:

Ich hasse es, wenn ich 100 Franken spende und nur 1 Franken am bedürftigen Ort ankommt. Deshalb leiste ich gelegenlich direkt Hilfe vor Ort.

Mache ich auch so, allerdings recht unregelmässig, zum letzten Mal nach dem Erdbeben in Yogyakarta, und da habe ich selber überwacht, was mit dem Geld gekauft wurde.

Gruss

fritz