Steuer-Splitting

3 Kommentare / 0 neu
03.02.2009 11:38
#1
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Steuer-Splitting

Hilfe habe ein Knopf. Wie geht das Steuer-Splitting.

Beispiel:

Ehepaar beide 100% Arbeit. Steuerbares Einkommen Total 100000 Fr

Einfache Steuern letztes Jahr z/B 10000 Fr

Neu mit 1.9

Die 100000 Fr durch 1.9 geteilt = ca. 52000 Fr Einfache Steuersatz ist da 4000 Fr.

Wird das nun mal 2 gerechnet also 8000 Fr Steuern oder wie läuft der Hase.

Ich habe noch kein Berechnungsprogramm gefunden wo das Splitting berücksichtigt.

Aufklappen

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

04.02.2009 12:30
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Steuer-Splitting

@ tradingvalue

DANKE

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

04.02.2009 11:21
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Kommentare: 539
Steuer-Splitting

Splitting ist in allen Varianten die bessere aufgrund der Konvexität der Steuern (so auch gegenüber der Individualsteuer).

Wie berechnet es sich:

1) Du nimmst für das Splitting die Hälfte des Gesamteinkommens

2) Bei diesem Einkommen musst Du einen gewissen Betrag an Steuern bezahlen

3) Dann nimmst du den doppelten Betrag und das ist die fällige Steuern - that's it..

Also Mathematisch:

1) T(Y) = Y(Gesamteinkommen)/2

2) Fällige Steuer = 2 T(Y)