Straddle-Strategie

3 Kommentare / 0 neu
28.07.2007 12:18
#1
Bild des Benutzers duke
Offline
Kommentare: 693
Straddle-Strategie

Hallo Leute

Wendet jemand die Straddle-Strategie oder Strap an oder hat jemand Erfahrungen gemacht? Momentan ja sicher nicht die schlechteste Lösung... :roll:

Gruss duke
05.01.2008 23:26
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Straddle-Strategie

Revinco wrote:

Ob man Kapital geschützt ist weiss ich zwar nicht mehr (bedeutet man bekommt das Investitionsgeld 100% zurück oder?)

bekommt man nicht zwingend.

Es muss ein volatiler Titel sein, damit man mit einem von beiden mindestens 100 % Gewinn machen kann. Und die Laufzeit darf nicht zu kurz sein (3 Monate).

http://de.wikipedia.org/wiki/Straddle_(Wirtschaft)

Billiger aber risikoreicher ist der Strangle (unterschiedlicher Basispreis).

http://de.wikipedia.org/wiki/Optionsstrategie

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

05.01.2008 22:56
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Straddle-Strategie

Ich habe auch schon daran gedacht mit straddles zu traden, weil das sichert einem ab bei steigenden sowie fallenden Märkten. Ob man Kapital geschützt ist weiss ich zwar nicht mehr (bedeutet man bekommt das Investitionsgeld 100% zurück oder?)

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.