Suche risikoreichen Börsenspezialist

14 Kommentare / 0 neu
30.09.2014 16:13
#1
Bild des Benutzers nowitsmytime
Offline
Kommentare: 4
Suche risikoreichen Börsenspezialist
17.10.2014 17:16
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Kommentare: 63

Elias hat am 17.10.2014 - 16:46 folgendes geschrieben:

Darum der Burnout und deshalb bist du in der Folge ein Soziopath geworden.

Ich mache jetzt erst mal Ferien auf den Malediven 

Aus Respekt gegenüber nowitsmytime habe ich meine Antwort an dich wieder gelöscht!

17.10.2014 16:46
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

John Doe 2.0 hat am 17.10.2014 - 16:04 folgendes geschrieben:

Schäm dich DM2000!

Du warst gemäss deinem Blog zu dämlich, eine Lehre abzuschliessen.

Du hast auch nichts dazugelernt.

Deine Mammi musste die das Zocken in Las Vegas beibringen,

Du hast  gemäss deinem Blog kein Durchhaltevermögen. Alle Firmen hast du nach wenigen Jahren verscherbelt.

Du hast immer jemanden gebraucht, der dich durchfüttert, sonst hättest du nicht die gesamte Dividenden reinvestieren können.

Darum der Burnout und deshalb bist du in der Folge ein Soziopath geworden. Was man von dir hier im Forum sieht sind die Spätfolgen von jahrelangem KuH.

 

Ich mache jetzt erst mal Ferien auf den Malediven  :hi:

 

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

17.10.2014 16:04
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Kommentare: 63

DM2000 hat am 17.10.2014 - 13:03 folgendes geschrieben:

Ich erkläre mich bereit, Dir zu Helfen. Ich wohne in Zürich. Wenn Du möchtest können wir uns mal Treffen.

Gruss

Das Wenige was nowitsmytime geschrieben hat zeugt von einem sehr weisen Menschen, der nicht nur mutig ist, sondern auch fürsorglich, so ein Mensch fällt auf so einen Schaumschläger wie du es bist garantiert nicht hinein.

Schäm dich DM2000!

17.10.2014 13:03
Bild des Benutzers DM2000
Offline
Kommentare: 129

nowitsmytime hat am 01.10.2014 - 00:40 folgendes geschrieben:

John Doe und sime, ich ziehe meinen Hut vor euch beiden, denn ausgerechnet hier wo ich eher skrupellose Personen ohne grosses Gewissen erwartet habe erreichen mich solche Meldungen. Ist wirklich erstaunlich was geantwortet wurde!!

Es geht mir viel mehr darum dass ich selbst mein ganzes Leben immer alles "save" gemacht habe. Im Casino hätte ich wohl gleichzeitig auf Rot und Schwarz gesetzt um nichts zu verlieren und gleichzeitig trotzdem das Gefühl eines Sieges gehabt zu haben. Wollte auch nicht mein komplettes Vermögen auf den Putz hauen. Jedoch heisst es ja doch "wer nicht wagt der nicht gewinnt" Und ich denke jemandem die Chance zu geben selbst ohne grossen Druck mal etwas zu tun dass nicht alltäglich ist und dabei etwas zu verdienen ist nicht so negativ.

Ich habe in meiner bisherigen Existenz noch nie geraucht, noch keine Droge konsumiert und keinen Schluck Alkohol getrunken. Trotzdem habe ich zum dritten Mal Krebs..... Thats life.

Euch Beiden kann ich nur mit auf den Weg geben, verliert niemals eueren Gerechtheitssinn und euer Gewissen. Ihr habt mich wirklich mehr als positiv überrascht!

Danke dafür!!

Liebe Grüsse

Ich erkläre mich bereit, Dir zu Helfen. Ich wohne in Zürich. Wenn Du möchtest können wir uns mal Treffen.

Gruss

17.10.2014 12:58
Bild des Benutzers DM2000
Offline
Kommentare: 129

John Doe 2.0 hat am 30.09.2014 - 21:48 folgendes geschrieben:

nowitsmytime hat am 30.09.2014 - 20:50 folgendes geschrieben:

 Nur dirty Money

Was du hier offenbarst berührt mich, das was du suchst ist "leider" nicht so leicht umzusetzen, denn der schnelle Handel birgt mehr Risiken als Chancen, selbst ein versierter Trader, wenn er denn seriös ist, kann und darf eine solche Verantwortung nicht übernehmen.

Wenn du Mehrwert aus deinem jetzigen Vermögen schaffen willst, dann investiere das "vielleicht Wenige" dennoch in solide Sachwerte, wie zum Beispiel in kleine Goldmünzen, solide Aktien, wie Nestle, Novartis, Roche usw und vererbe diese, wenn es denn soweit ist.

Ich denke mir deine Erben und dir wird es weniger um die Höhe als wie um den ideellen Wert gehen, diese Sachwerte sind eine Kombination von beiden.

Ich ziehe meinen Hut vor dir und deiner Absicht.

Herzliche Grüsse, John Doe 

Das ist eben typisch John Doe. Er empfiehlt selbst einem der im Sterben liegt BEI ALZEITHOCHS!!! BEI ATH'S IMMER DIE GLEICHEN TITEL. SO WIE ES ÜBRIGENS AUCH ALLE INKOMPETENTEN FINANZANALYSTEN MACHEN.

(WEISS NICHT OB ES JOHN GESCHNALLT HAT-> ABER IN DIESEM FALL-> NIX LANGZEITSTRATEGIE MÖGLICH/ANGESAGT

-> NIX MIT PASSIVEM VERHALTEN A LÀ jd KAUFEN UND BUY & HOLD) 

AM 30.09 EMPHIEHLT JOHN DOE: NESTLÉ, NOVARTIS UND ROCHE.

Hätte der Herr auf dich gehört, und vielleicht und leider hat er das, hätte er bereits ein MINUS VON: 8.68% (Nestlé) , MINUS 13.05% (Novartis) und MINUS 11.09% in Roche!!!

Immer die selbe Leier mit diesem John Doe. Du solltest dich für deine 0815 Empfehlungen schämen. Immer diese Nestlé, Novartis & Roche...du alleine glaubst das Bäume in den Himmel wachsen.

Lieber nowismytime, ich erkläre mich bereit, Dir bei deinem Projekt/Vorhaben behilflich zu sein.

1. Ich werde Dir sagen, bei welchem Broker Du Dein Konto eröffnen solltest.

2. Ich werde Dir sagen, welche Titel und zu welcher Zeit, Du Kaufen sollst.

Alles was ich von Dir wissen sollte, ist wieviel "Spekulativeskapital" Du für dieses Vorhaben hast. Dies muss ich wissen um die Positionsgrösse bestimmen zu können.

Lass mich wissen.

 

17.10.2014 07:29
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
@ nowitsmytime, sime, John Doe

Was ihr sime mitgeteilt habt, dem möchte ich mich nahtlos anschliessen. Da habt ihr alles gesagt. Mehr wäre eine Verwässerung des Wahren. Alles Gute

Was ich mache, um meinen Lieben etwas zu hinterlassen, ist schreiben. Ich schreiben an einem Roman, in dem ich auch Autobiographisches einarbeite. So werde ich "unsterblich" und werde ein bisschen bei jenen weiterleben, die "mich" lesen.

01.10.2014 00:40
Bild des Benutzers nowitsmytime
Offline
Kommentare: 4
Verkehrte Welt

John Doe und sime, ich ziehe meinen Hut vor euch beiden, denn ausgerechnet hier wo ich eher skrupellose Personen ohne grosses Gewissen erwartet habe erreichen mich solche Meldungen. Ist wirklich erstaunlich was geantwortet wurde!!

Es geht mir viel mehr darum dass ich selbst mein ganzes Leben immer alles "save" gemacht habe. Im Casino hätte ich wohl gleichzeitig auf Rot und Schwarz gesetzt um nichts zu verlieren und gleichzeitig trotzdem das Gefühl eines Sieges gehabt zu haben. Wollte auch nicht mein komplettes Vermögen auf den Putz hauen. Jedoch heisst es ja doch "wer nicht wagt der nicht gewinnt" Und ich denke jemandem die Chance zu geben selbst ohne grossen Druck mal etwas zu tun dass nicht alltäglich ist und dabei etwas zu verdienen ist nicht so negativ.

Ich habe in meiner bisherigen Existenz noch nie geraucht, noch keine Droge konsumiert und keinen Schluck Alkohol getrunken. Trotzdem habe ich zum dritten Mal Krebs..... Thats life.

Euch Beiden kann ich nur mit auf den Weg geben, verliert niemals eueren Gerechtheitssinn und euer Gewissen. Ihr habt mich wirklich mehr als positiv überrascht!

Danke dafür!!

Liebe Grüsse

01.10.2014 00:09
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Kommentare: 63

sime hat am 30.09.2014 - 23:25 folgendes geschrieben:

 

Lieber nowy

 

In Anbetracht, was Du schreibst, hätte meine Antwort unpässlicher nicht sein können.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Wille! Die Hoffnung stirbt nie!

 

 

 

 

Respekt sime Good

30.09.2014 23:25
Bild des Benutzers sime
Offline
Kommentare: 1545

nowitsmytime hat am 30.09.2014 - 20:50 folgendes geschrieben:

Hey sime,
recht herzlichen Dank für deine erstaunlich ausführliche Antwort. War zudem wirklich amüsant formuliert. Es gibt Leute die gehen ins Casino, spielen Lotto usw. Ich habe nichts mehr zu verlieren da mich der liebe Krebs gerade von innen auffrisst. Dachte wenn ich "gewinne" habe ich was zum vererben und wenn nicht ist Pech. Nur dirty Money

 

Lieber nowy

 

In Anbetracht, was Du schreibst, hätte meine Antwort unpässlicher nicht sein können. Doch ich bin froh, dass Du mir diesen kleinen Spass nicht übel nimmst, sondern ihn mit Humor nimmst. Ich habe das nicht gewusst und doch tut es mir leid, was ich schrieb. 

Es liegt mir eigentlich fern, anderen Menschen finanzielle Ratschläge zu geben, doch hier möchte ich trotzdem einen Gedanken skizzieren, der mir spontan in den Sinn kam. Ich denke, wenn ich schon ins Fettnäpfchen laufe, dann halt richtig.

Also als Erstes möchte ich Dir, lieber nowy, sagen, dass das Alles für mich so klingt, als hättest Du mit dem Leben schon beinahe abgeschlossen. Das klingt für ein Aussenstehender im ersten Moment sehr schockierend und man fühlt sich fast perplex, doch ich kann mir schon auch vorstellen, dass das auch ein sehr mutiger und auch ehrhafter, vielleicht sogar befreiender Schritt sein kann, wenn dies tatsächlich der Realität entspricht. Doch im alten Volksmund sagt man doch auch: "Die Hoffnung stirbt zuletzt!" Ich wünsche mir sehr für Dich, dass die Hoffnung bei Dir noch lebt! Das wollte ich nur mal gesagt haben.

 

Doch zum eigentlichen Gedanken. Du möchtest Deinen lieben Nächsten noch ein schönes Andenken an Dich hinterlassen, indem Du ihnen ein hübsches Sümmchen hinterlassen kannst. Dazu bist Du tatsächlich bereit, voll auf Risiko zu gehen, denn viel zu verlieren hast Du nicht mehr. Da fällt mir ein Satz dazu ein von Janis Joplin: " Freedom is just an other word for nothing left to lose..." Ich sag Dir was, lieber nowy, Du könntest mit einer winzigen Summe tatsächlich an der Börse steinreich werden, indem Du vielleicht eine Option kaufst, die am letzten Tag vor dem Verfall um über 2000% steigt, doch diese Chance ist kleiner als wenn Du ins Casino gehst und alles auf eine Zahl setzt. Die Chance, dass Du Deinen Einsatz aber verlierst, ist etwa gleich gross, wie wenn Du Alles zur Hälfte auf Rot und Schwarz setzt.

Angenommen, Du wärst mein Vater, so würde ich Dich genau gleich lieben und vermissen, wenn Du mir Dein hart Erspartes hinterlässt, wie wenn Du mir entweder gar nichts, weil der Zock nicht hinhaute, oder viel mehr hinterlässt, denn Geld kann diese Lücke nicht auffüllen, die Du hinterlässt. Doch, was ich als Sohn vielleicht mein Leben lang nicht vergessen würde, wäre der Abend, wo mein Vater schwer krank zu mir sagte: "Sohn, heute gehen wir ins Casino und fordern Fortuna heraus!" Wir hätten einen unvergesslichen Abend gehabt und hätten es uns so richtig gut gehen lassen mit Cüpli und hübschen Damen, die soviel Trinkgeld von uns wohl nicht erwartet haben. Ein Moment für die Ewigkeit! Hingegen an der Börse das grosse Geld zu machen, gelingt eigentlich nur den Gerissensten und auch die holen sich am Anfang immer eine blutige Nase und sie brauchen mehr als nur einen langen Atem. Das schnelle Geld geht wirklich nur im Casino. Ok, wenn wir jetzt die 90er Jahre hätten, dann würde ich Dir aus heutiger Sicht eine Apple empfehlen, doch auch die brauchte mehr weder 10 Jahre. Oder 2010 hätte ich Dir aus heutiger Sicht eine Bitcoin empfohlen, doch wer weiss schon im Voraus, wohin es geht?

Daher würde ich Dir aus finanzieller Sicht raten, entweder Du lässt es so wie es ist, denn Du bist, was Du bist und nicht, was Du hast, oder wenn schon das Geld noch vermehren, dann zusammen mit Deinen Liebsten. Dann habt ihr, auch wenn es schief geht, eine schöne Erinnerung daran. An der Börse wird zwar die Zukunft gehandelt, aber eigentlich ist die Börse eine unmenschliche Illusion, die nichts, aber auch gar nichts mit dem Leben am Hut hat.

Zum Schluss möchte ich Dir raten, dass Du Dir mehr um Dich Gedanken machst, als um das liebe Geld. Denn, Geld lässt sich schlussendlich in diesem System immer vermehren, Deine Nächsten können das gegebenenfalls auch noch. Sich um Geldfragen zu kümmern, dafür braucht man kostbarste Zeit. Zeit ist kostbarer als alles Geld.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Wille! Die Hoffnung stirbt nie! :rose:

 

http://www.neue-medizin.de/

 

 

30.09.2014 21:48
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Kommentare: 63

nowitsmytime hat am 30.09.2014 - 20:50 folgendes geschrieben:

 Nur dirty Money

Was du hier offenbarst berührt mich, das was du suchst ist "leider" nicht so leicht umzusetzen, denn der schnelle Handel birgt mehr Risiken als Chancen, selbst ein versierter Trader, wenn er denn seriös ist, kann und darf eine solche Verantwortung nicht übernehmen.

Wenn du Mehrwert aus deinem jetzigen Vermögen schaffen willst, dann investiere das "vielleicht Wenige" dennoch in solide Sachwerte, wie zum Beispiel in kleine Goldmünzen, solide Aktien, wie Nestle, Novartis, Roche usw und vererbe diese, wenn es denn soweit ist.

Ich denke mir deine Erben und dir wird es weniger um die Höhe als wie um den ideellen Wert gehen, diese Sachwerte sind eine Kombination von beiden.

Ich ziehe meinen Hut vor dir und deiner Absicht.

Herzliche Grüsse, John Doe 

30.09.2014 20:50
Bild des Benutzers nowitsmytime
Offline
Kommentare: 4
Thanks

Hey sime,
recht herzlichen Dank für deine erstaunlich ausführliche Antwort. War zudem wirklich amüsant formuliert. Es gibt Leute die gehen ins Casino, spielen Lotto usw. Ich habe nichts mehr zu verlieren da mich der liebe Krebs gerade von innen auffrisst. Dachte wenn ich "gewinne" habe ich was zum vererben und wenn nicht ist Pech. Nur dirty Money Smile

30.09.2014 20:28
Bild des Benutzers sime
Offline
Kommentare: 1545

nowitsmytime hat am 30.09.2014 - 16:16 folgendes geschrieben:

Guten Tag zusammen. Um es auf den Punkt zu bringen ich möchte an der Börse investieren oder investieren lassen. Wenn jemand Interesse hat mit fremden Mitteln zu broken dann einfach melden.

 

Kein Problem. Schon bald sind die Fahrräder an der Ski- und Velobörse sehr günstig zu haben. Das Velo einfach ins Depot legen über Winter, eine Versicherungsswap abschliessen und nächsten Frühling, wenn die Velos wieder teuer sind, es am Hauptbahnhof in Bern gesichert abstellen, ein oder zwei Tage warten, das Fahrrad zum Kumpel nach Hause bringen, dann als gestohlen der Polizei melden, Versicherung kontaktieren und Versicherungssumme kassieren, nach ein paar Monaten das Fahrrad wieder aus dem Keller holen. 100% Rendite und erst noch ein schönes Fahrrad. Oder ich bringe gerne Deine alten Möbel in die Brockenstube, da ist sicher noch was Zählbares dabei. Ist zwar nicht so risikoreich wie Ersteres, doch als Brockilieferant brauche ich auch nur eine Spesenvergütung. Biggrin

Ne Spass, viel Glück im Haifischbecken, wollte ich da nur sagen!

30.09.2014 16:16
Bild des Benutzers nowitsmytime
Offline
Kommentare: 4
Eine Hand wäscht die Andere ;-)

Guten Tag zusammen. Um es auf den Punkt zu bringen ich möchte an der Börse investieren oder investieren lassen. Wenn jemand Interesse hat mit fremden Mitteln zu broken dann einfach melden.