Swissquote Komission

8 Kommentare / 0 neu
13.09.2010 16:18
#1
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Kommentare: 360
Swissquote Komission

Hätte da eine Frage...

bei Swissquote Zahlt man ja beim Aktienkauf bis 2000.- ganze 20.- Komission.

Was würde jetzt geschehen falls ich einstelle das ich 2000 Aktien für 1.- kaufen will, ich im Order Book stehe und jemand mir nur 1 verkauft?

Zahle ich da die 20.- Komission und im Orderbook verbleiben 1999 Aktien von mir?

So könnte jemand theoretisch mich immer wider nur 1 Aktie abkaufen und mich so extreme Kosten verursachen...

(In die gehandelte Aktien sehe ich oft das nur 1 Aktie verkauft/gekauft wurde..)

wie geht ihr sonst vor wenn ihr eine Aktie kaufen wollt den der Preis noch zu hoch ist?

Aufklappen
14.09.2010 13:35
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Kommentare: 360
Swissquote Komission

Perry2000 wrote:

Das hat doch nix mit Geld zu tun :shock:

Das Volumen bestimmt der Markt Wink Was viel gehandelt wird, hat viel Volumen. Ganz egal ob eine Aktie 0.50 oder 500.- kostet :idea:

Wenn Du sagst dass nur eine Aktie zu 1.- angeboten wird, ist kein Volumen da. Oder war das nur als Beispiel gedacht?

Pass jedenfalls auf bei kleinen Volumen. Meist kannst Du zwar kaufen, bringst die Dinger aber fast nicht mehr los Wink

achso, ich dachte "bei so kleinen Volumen" das du mein Volumen meinst und nicht das vom Markt Wink

Hast aber schon recht, bringt nichts zu kaufen wenn man sie dann nicht mehr los wird Beee

14.09.2010 12:47
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
Swissquote Komission

Das hat doch nix mit Geld zu tun :shock:

Das Volumen bestimmt der Markt Wink Was viel gehandelt wird, hat viel Volumen. Ganz egal ob eine Aktie 0.50 oder 500.- kostet :idea:

Wenn Du sagst dass nur eine Aktie zu 1.- angeboten wird, ist kein Volumen da. Oder war das nur als Beispiel gedacht?

Pass jedenfalls auf bei kleinen Volumen. Meist kannst Du zwar kaufen, bringst die Dinger aber fast nicht mehr los Wink

14.09.2010 12:34
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Kommentare: 360
Swissquote Komission

danke für die verbesserten informationen Wink

Perry2000 wrote:

Was handelt Du überhaubt mit solch kleinem Volumen :shock:

naja, wenn man nicht viel Geld hat handelt man halt mit weniger...

14.09.2010 07:24
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 1928
Swissquote Komission

Siehe Antwort von Perry2000.

Allgemein: Such nach den alten Threads hier im Forum für kostengünstige Alternativen (Stichworte: IB, Saxo oder andere Broker), wenn Du häufig handeln willst.

Beispiel: IB = 1 USD/Trade für US-Aktien bei kleineren Stückzahlen

14.09.2010 06:57
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
Swissquote Komission

Metropolit wrote:

Nein die Gebühren zählen für den Auftrag. Und der Auftrag ist bei Ausführung eines Titels (bei 1999 verbleibenden) ein Auftrag mit Teilausführung, d.h nicht komplett abgerechnet.

Du zahlst die Gebühren pro Auftrag.

Komplett falsch :!:

Oder zumindest nicht ganz richtig :idea:

Bei Teilausführung gilt der Betrag für den Handelstag. Wird nur eine Aktie pro Tag gehandelt, kostet das die volle Gebühr und am nächsten Tag das selbe Spiel :oops:

Quote:

Der Totalbetrag bezieht sich auf den Transaktionswert in der jeweiligen Währung des Wertpapiers.

Zur Abgeltung der zur Verfügung gestellten Echtzeitdaten wird jede Transaktion mit einem Zuschlag von 0.85 in der jeweiligen Währung belastet.

Kein Zuschlag für Teilausführungen am selben Tag und für telefonisch erteilte Aufträge. In diesen Preisen sind weder die eidgenössische oder eventuell im Ausland erhobene Stempelabgabe noch die Börsengebühren enthalten.

Für Wertschriften, die nicht online handelbar sind, sowie für ausserbörsliche Geschäfte werden Sondergebühren belastet.

Die Gebühren, Kommissionen und sonstigen Kosten enthalten keine allfälligen schweizerischen oder ausländischen Steuern oder Abgaben (z.B. MwSt., eidgenössische Stempelsteuer, ausländische Stempelabgabe) oder allfällige Fremdspesen (z.B. Courtage).

Alle Gebühren, Kommissionen und sonstigen Kosten können sich jederzeit ändern. Bitte konsultieren Sie diese Seite vor jeder Transaktion oder Serviceleistung.

Was handelt Du überhaubt mit solch kleinem Volumen :shock:

13.09.2010 21:51
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Kommentare: 360
Swissquote Komission

Metropolit wrote:

Nein die Gebühren zählen für den Auftrag. Und der Auftrag ist bei Ausführung eines Titels (bei 1999 verbleibenden) ein Auftrag mit Teilausführung, d.h nicht komplett abgerechnet.

Du zahlst die Gebühren pro Auftrag.

danke für die eklärung Smile

macht auch sinn die Gebühren so zu erheben (auch wenn sie bei Swissquote trozdem sehr hoch sind)

13.09.2010 16:29
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Kommentare: 808
Swissquote Komission

Nein die Gebühren zählen für den Auftrag. Und der Auftrag ist bei Ausführung eines Titels (bei 1999 verbleibenden) ein Auftrag mit Teilausführung, d.h nicht komplett abgerechnet.

Du zahlst die Gebühren pro Auftrag.

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )