Teuere Stadtzürcher Gastronomie

6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jiannis
Bild des Benutzers Jiannis
Offline
Zuletzt online: 09.08.2013
Mitglied seit: 14.11.2007
Kommentare: 122
Teuere Stadtzürcher Gastronomie

Hallo interessante cash Gemeinschaft

Ich wohne noch nicht so lange in der Stadt Zürich aber es fällt mir auf in letzter zeit, dass die preise der Gastronomie immer überriesener werden.

War gestern für etwas kurzes zum essen im Pappajoes (am Hechtplatz).

Für eine Portion Chicken Nuggets (etwa 6 Stück ohne Pommes, nichts) + 2 x Heineken (0.33l) wollte die Dame 30.-

Sind die nicht mehr ganz putzt???

Bin eigentlich nicht geizig, leiste mir auch ab und zu mal etwas feines und teures...aber für etwas frittiertes plus zwei Bier, für mich eindeutig zu viel.

Was meint ihr dazu, ist für euch das normal?

Habt jemand ein paar Tipps wo man in Zürich preiswert isst wenn man am Abend zu faul ist etwas zu kochen?? Smile

Danke und Gruss

Bänkler
Bild des Benutzers Bänkler
Offline
Zuletzt online: 22.12.2010
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 171
Teuere Stadtzürcher Gastronomie

Vorderer Sternen am Bellevue

Wurst und Büürli CHF 8.50

Joeys im Seefeld

Über Mittag frische Pasta mit 3 versch. Saucen

Beilage für die Sauce kannst du selbst zusammenstellen, hat ca. 10 versch. zutaten (Schinken, Broccoli, pepperoncini usw.) CHF 12.-

Jelmoli UG

Über Mittag riesen Auswahl.

Für en guete Znacht

-Bederhof (umbedingt reservieren)

-Old Fashion Bar (der Name verwirrt, man kann dort auch exzellent speisen)

-Restaurant Rheinfelder Bierhaus "De bluetig Duume"

-Restaurant Oepfelchammer

-Rollis in Oerlikon (umbedingt das Rindshorückensteak auf dem heissen Stein probieren!)

usw. gibt dutzende Presiwerte und feine Resti's in Züriii Smile

Gruess

Bänkler

John J. Murphy

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Teuere Stadtzürcher Gastronomie

Vorderer Sternen am Bellevue kann ich voll unterstreichen, aht glaubs die besten Würste weit und breit! Wink

(ich liebe die Schnitzelbrote, kosten glaubs 12.50) Biggrin

-Spaghetti im Commercio *jammi*

-Mexikanisch im Tres Kilos

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Teuere Stadtzürcher Gastronomie

Jiannis wrote:

Habt jemand ein paar Tipps wo man in Zürich preiswert isst wenn man am Abend zu faul ist etwas zu kochen?? Smile

Danke und Gruss

Vapiano - Zürich Sihlcity.

Spezialität des Restaurants: Zubereitung frischer Nudeln

Man kann direkt dabei sein, wenn das Essen gekocht wird - hat eine grosse Auswahl an verschiedenen Nudeln & Saucen.

Kosten: ca. CHF 20 (inkl. Getränk)

Mischung aus Kantine (da Essen selbst abgeholt werden muss) und Restaurant.

Ich bin öfters dort, weil mich das Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt & das Essen wirklich gut ist.

Wer weiss - vielleicht lässt sich ja mal ein Cash-Essen (à 2 Personen) engagieren, wenn jemand gerade in der Gegend ist.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Teuere Stadtzürcher Gastronomie

Das "Vapiano" ist mega, das kann ich bestätigen.:)

(man muss aber teils länger warten):/

Und im Sihlcity dann ein Glace. *WasserimMundezusammenläuft*

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Teuere Stadtzürcher Gastronomie

Prise Salz wrote:

Das "Vapiano" ist mega, das kann ich bestätigen.:)

(man muss aber teils länger warten):/

Und im Sihlcity dann ein Glace. *WasserimMundezusammenläuft*

Das ist so, ja. Darum sollte man so zwischen 11:15-11:30 / 13:00-13:30 seine Bestellung aufgeben Smile

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS