Trading Plattformen

27 Kommentare / 0 neu
30.03.2007 10:07
#1
Bild des Benutzers uranium
Offline
Kommentare: 46
Trading Plattformen

Hallo Zusammen

Es würde mich interessieren welche Trading-Plattformen ihr so benützt?

Seit ihr zufrieden damit?

Was sind die Vor und Nachteile für euch?

Ich benütze zurzeit Yellowtrade. Jedoch nicht sehr zufrieden damit, was auch ein Grund ist das ich diese Umfrage gestartet habe.

Positiv:

- keine Depotgebühren, kleine Courtagen

Negativ:

- handel nur an 5 Börsenplätzen (SWX, virt-x, Xetra, NYSE, Nasdaq)

hier noch ein Test vom Tagi

http://www.tradejet.ch/framework/Documents/presse/ta_20060721/TAartikel.pdf

Aufklappen
30.04.2007 21:27
Bild des Benutzers uranium
Offline
Kommentare: 46
WAP

... WOW nun lässt sich sogar übers Handy traden.

--> wap.swissquote.ch

22.04.2007 09:02
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Trading Plattformen

Ich habe jetzt die genauen Zahlen nicht vor mir, ich handle meistens mit Paketen von etwa CHF 8000.-, das kostet bei Swissquote etwa CHF 40.-, dieser gleiche Preis gilt von CHF 2000.- bis 10'000.-.

Mit Titel ausliefern ist wohl gemeint, wenn Du dein Depot zu einer anderen Bank bringen willst.

Gruss

fritz

21.04.2007 22:48
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
Trading Plattformen

aber wenn ich den Titelausliefern wil also verkaufen Kostet mich ja das pro Pos 50 Fr. oder?

21.04.2007 22:44
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
Trading Plattformen

aha alles klaro besten dank.

21.04.2007 22:30
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Kommentare: 630
Trading Plattformen

rorda1981 wrote:

Piismaker wrote:
rorda1981 wrote:
wie teuer sind dann die depotgebüren bei swissquote? bin mir schwer am überlegen dort ein Konto eröffnen.

Heute gibts auch Internet Wink

http://www.swissquote.ch/index/index_services_d.html

danke für die Info aber ich finde auf diesem link von dir auch keine Angaben über die Depotgebüren bei Swissquote. Ich finde nur die Courtagen-Gebüren

Dienstleistungen / Kosten & Konditionen / Wertschriftengebühren :arrow: Jahresgebühr. Voilà...

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

21.04.2007 22:28
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
Trading Plattformen

Piismaker wrote:

rorda1981 wrote:
wie teuer sind dann die depotgebüren bei swissquote? bin mir schwer am überlegen dort ein Konto eröffnen.

Heute gibts auch Internet Wink

http://www.swissquote.ch/index/index_services_d.html

danke für die Info aber ich finde auf diesem link von dir auch keine Angaben über die Depotgebüren bei Swissquote. Ich finde nur die Courtagen-Gebüren

21.04.2007 22:22
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Kommentare: 630
Trading Plattformen

rorda1981 wrote:

wie teuer sind dann die depotgebüren bei swissquote? bin mir schwer am überlegen dort ein Konto eröffnen.

Heute gibts auch Internet Wink

http://www.swissquote.ch/index/index_services_d.html

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

21.04.2007 22:03
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
Trading Plattformen

wie teuer sind dann die depotgebüren bei swissquote? bin mir schwer am überlegen dort ein Konto eröffnen.

19.04.2007 19:36
Bild des Benutzers raemic
Offline
Kommentare: 94
UBS

also ich benutze ubs, ist halt für mich praktisch da isch schon seit "ewig" ubs kunde bin und mein depot bei ubs habe, allerdings vermisse ich schon paar tools, von welchen sicher swissquote user profitieren.

wen sonst noch wer ubs nutz kann mir ev. mal jemand sagen ob sich auch ausserbörslich handeln lässt?

mfg

19.04.2007 09:08
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Kommentare: 630
Trading Plattformen

Mätti wrote:

bin auch bei swissquote...

finde einfach die analyses tools genial

Die find ich eben auch so hammer!!! Biggrin

Gibts noch was viel besseres in dieser Preisklasse als Swissquote?!

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

19.04.2007 08:05
Bild des Benutzers Mätti
Offline
Kommentare: 234
Trading Plattformen

bin auch bei swissquote...

finde einfach die analyses tools genial

19.04.2007 01:17
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Trading Plattformen

Bin jetzt auch am Traden bei Swissquote. Ging alles reibungslos und die Plattform dünkt mich übersichtlich.

Vor allem die günstigen Gebühren bei Kleinaufträgen haben mich überzeugt.

Bei der CS zahlte ich eine Minimalcourtage von zirka 56 Franken (nach Abzug von Fr. 25.- Internetgebühr). Bei Swisscoute für Kleinstaufträge Fr. 9.- und bis zu einer Anlagesumme von Fr. 2000.- auch nur Fr. 20.-.

Wenn einer fleissig Warrants tradet, lohnt sich das sofort Smile

06.04.2007 16:06
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Kennt jemand abn amros marketindex?

Gut gibt es diesen Thread.

Meine Trading-Infrastruktur:

Ich bin bei migrosbank. Courtage 40.00 pro Kauf und Verkauf.

Mein Charting-Tool ist jenes der zkb, das ich gut finde, günstig, und zusätzlich erhält man den fundierten zkb-research.

Fundamentals habe ich aus dem Web, und aus der FuW und weiteren Finanzzeitschriften. Business Week schätze ich auch sehr. FT, und Wallstreet Journal.

Bei der Index-Analyse verlasse ich mich auf meine Einschätzung, und auf jene von invest.ch, bzw. zkb. Ich höre sie alle an und bilde mir darauf hin mein eigenes Digest.

Kritik:

Nachteil an der migrosbank: Die Eingabe der Titel ist kompliziert, und ab und zu läuft nichts mehr. Dann muss ich dem Angestellten huldigen, und sorry, es gibt ein paar Balkaner dabei, die eher nach Lust oder Unlaune ihre Zuwendung bzw. Dienstbereitschaft geben.

Nachteil am zkb-Chart: Ich habe für den zukünftigen Zeitraum keinen Platz. Ich kann mit dem Instrument die Zukunft nicht vorauszeichnen. Das ist ein Mangel!

Ausserdem läuft das Tool auf meinem OS X instabil. Es gefriert regelmässig und erfordert dann einen Neustart.

Ausblick:

Ich suche ein professionelles Charting-Tool, in dem auch gleich getradet werden kann. Und da ich Tages- und Swingtrader bin, muss es günstig sein.

Nun habe ich abn amros "marketindex" Trading-Plattform gesehen.

https://www.abnamromarketindex.com/de/index.php5

Sie gefällt mir aufs Erste, es ist ein professionelles Tool. Vor allem gefällt mir, dass ich auch short gehen kann, was in der Schweiz nicht möglich ist.

Ausserdem: ich kann meine eigenen Optionen definieren, und alles ausser Sklavenhandel darüber abwickeln: Aktien aller Weltindizes, Währungen, Rohstoffe, Rentenpapiere.

Aber es fehlen mir noch viele Informationen:

-Die Trades sind gratis; die Kosten entstehen durch Spreads. Wie gross sind die Spreads?

-Ich kann dort beliebige Hebel ansetzen, bzw. mir das Geld für die Trades von der Bank bevorschussen lassen, wobei die Kredite sekundengenau abgerechnet werden. Wie hoch sind die Zinsen?

-In welchem Land werden die Trades abgewickelt? Entfallen auch Stempelgebühren?

-In welcher Währung führe ich das Konto?

Vielleicht habe ich das Glück, hier auf jemanden zu stossen, der Erfahrung mit dem "marketindex" hat.

Es gibt noch Schlimmeres.

06.04.2007 13:37
Bild des Benutzers phyby
Offline
Kommentare: 68
Trading Plattformen

Hab mich nun für tradejet entschieden und dort ein Konto eröffnet.

05.04.2007 13:23
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Trading Plattformen

Depotgebühren sind mir eigentlich egal. Courtage spielt eine grosse Rolle, da ich gerne mal in unsicheren Zeiten schrittweise aussteige und von der Seitenlinie aus zugucke um schrittweise wieder einzusteigen. Mit der Courtage bei Swissquote bin ich zufrieden. Ist mir egal ob noch ein bisschen weniger ging.

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

05.04.2007 12:54
Bild des Benutzers phyby
Offline
Kommentare: 68
Trading Plattformen

Nein Courtage, Depotgebühren sind sicher nicht alles, aber ein Bestandteil von vielen Kriterien. Wobei eben wie du sagst Realtime-Kurse, Service etc. ebenso wichtig ist.

Ich bin momentan bei Trade-Net und überlege mir zu Swissquote oder trade-jet zu wechseln.

05.04.2007 10:55
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Kommentare: 608
Re: TradingFloor

uranium wrote:

Zum einen haben sie extrem günstige Konditionen

Bin ich der einzige, der beim Auswählen seiner Handelsplattform nicht auf die Courtagen udn Kommisionen schaut? Ich denke, es gibt doch viel wichtigere Dinge die eine solche Plattform bieten muss ( realtime Kurse, gute übersicht, div. charts, analysen, ebenso sehr guter Kundenservice etc ).

Ob man jetzt 20 oder 30 Franken courtage bezahlen muss ist doch nict so relevant, oder sehe ich das falsch? Bei TradeJet bezahle ich CHF 20 pro Kauf oder Verkauf. Depotgebühren hab ich mich nicht informiert Biggrin

Bin mit TradeJet sehr zufrieden und würde nicht mehr wechseln, obwohl ich Swissquote noch nie probiert habe...man hat eben so seinen liebling, hehe

No Risk No Fun Smile

05.04.2007 09:41
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Trading Plattformen

Ich benutze Direct Net von Credit Suisse. Hat sich in letzter Zeit stark verbessert, ist aber immer noch zu teuer, obwohl pro Auftrag Fr. 25.- Ermässigung gewährt werden.

Für meinen Warrant-Handel werde ich wahrscheinlich demnächst bei Swissquote ein Konto eröffnen.

31.03.2007 13:41
Bild des Benutzers uranium
Offline
Kommentare: 46
TradingFloor

... wie es aussieht werde ich wahrscheinlich bald von yellowtrade zu TradingFloor wechseln. Zum einen haben sie extrem günstige Konditionen und die Probesoftware war auch sehr überzeugend.

31.03.2007 12:19
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Kommentare: 630
Trading Plattformen

Ich trade über Swissquote und bin damit auch zufrieden. Zudem sind dort die längeren Handelszeiten über Vontobel Instrumente ziemlich vorteilhaft!

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

30.03.2007 18:54
Bild des Benutzers syndicate.
Offline
Kommentare: 16
Trading Plattformen

Bin zusammen mit meinem Schwager bei Trading Floor und für uns war wichtig das es günstig ist.

Sprich,keine Depotgebühren und die günstigsten Courtagen.

Bis 500 CHf und Ab 60'000 CHf Einsatz gibts aber günstigere!

Was Real Time angeht hat's bei SWX + Virtx keine,jedenfalls bei Aktien nicht.

Dafür gibts CFDs mit denen man short gehen kann,was ja bei Aktien nicht möglich ist.

Aber ist halt, wie mich einige schon hingewiesen haben Wink ,ein grosses Risiko.

Was wir vorerst auch beherzigen.

Für mich persönlich war auch noch wichtig das ich ne Software habe,nicht Webbasiert(PHP SQL und konsorten).

Naja das wärs dann schon.

Grüsse Syndicate

30.03.2007 14:12
Bild des Benutzers goldfish
Offline
Kommentare: 96
Trading Plattformen

nein, ist meines wissens nicht möglich....

30.03.2007 13:59
Bild des Benutzers Fusio
Offline
Kommentare: 211
Trading Plattformen

phyby wrote:

Bin beit trade-net....habe auch mal den Bericht von tradejet gelesen. Wie zufrieden seid ihr mit tradejet. Habe mal über einen Wechsel nachgedacht.

Ich bin mit Tradejet vollkommen zufrieden. Habe vorher mit Yellowtrade gehandelt und da ist Tradejet um Welten besser.

30.03.2007 13:57
Bild des Benutzers Fusio
Offline
Kommentare: 211
Trading Plattformen

HOTZENPLOTZ wrote:

Kann man bei Tradejet auch asiatische Titel kaufen?

Greez Hotzenplotz

Du kannst nur Exchange Traded Funds aus Asien kaufen.

30.03.2007 13:39
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Trading Plattformen

Kann man bei Tradejet auch asiatische Titel kaufen?

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

30.03.2007 13:03
Bild des Benutzers phyby
Offline
Kommentare: 68
Trading Plattformen

Bin beit trade-net....habe auch mal den Bericht von tradejet gelesen. Wie zufrieden seid ihr mit tradejet. Habe mal über einen Wechsel nachgedacht.