Überlebt unser Finanzsystem?

3 Kommentare / 0 neu
10.10.2008 11:57
#1
Bild des Benutzers Touni
Offline
Kommentare: 4
Überlebt unser Finanzsystem?

Was denkt ihr? Wir unser globales Finanzsystem mit dem Vertrauensgeld die Finanzkrise überleben?

Was passiert mit unserem Vermögen? Schnell in Edelmetalle tauschen..? Tauschsystem wie im Mittelalter? "Normaler" Börsencrash zur Wertberichtigung oder mit viel weitreichenden Folgen?? Fragen über Fragen...

Aufklappen
"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)
11.08.2014 11:36
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Kommentare: 475

MarcusFabian hat am 11.08.2014 - 01:05 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 10.08.2014 - 15:40 folgendes geschrieben:

Uebrigens liege ich mit dem Thema "Langfriststrategie" voll im Trend. Ich habe einmal 100 Jahre angenommen;

Auch John Maynard Keynes hat sich der Frage "Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen?" angenommen. Und zwar in diesem Essay aus dem Jahr 1930.

48 Seiten pdf. Meiner Meinung nach absolut nicht lesenswert (zu langatmig und ausschweifend und nach Seite 4 bin ich fast eingeschlafen), aber vielleicht interessiert es Dich ja.

 

There are changes in other spheres too which we must expect to come. When the accumulation of wealth is no longer of  high social importance, there will be great changes in the code of morals. We shall be able to rid ourselves of many of the pseudo-moral principles which have hag-ridden us for two hundred years, by which we have exalted some of the most distasteful of human qualities into the position of the highest virtues. We shall be able to afford to dare to assess the money-motive at its true value. The löve of money as a possession - as distinguished from the löve of money as a means to the enjoyments and realities of life - will be recognised for what it is, a somewhat disgusting morbidity, one of those semicriminal, semi-pathological propensities which one hands over with a shudder to the specialists in mental disease. All kinds of social customs and economic practices, affecting the distribution of wealth and of economic rewards  and penalties, which we now maintain at all costs, however distasteful and unjust they may be in themselves, because they are tremendously useful in promoting the accumulation of capital, we shall then be free, at last, to discard.

Keynes, Seite 5

 

andere und weitere beiträge im selben pdf:

Joseph Schumpeter, Seite 8 bis 11

Michael Cooper, Seite 12 bis 14

Michael Spence, 15 - 21

Annie Lowrey, 22 -

moment, ich brauch kaffee und ich muss das pdf nochmals herunterladen, weil es wahrscheinlich durch die weiterführenden links nur einen teil gesichert hat.

bis dann.

; )

29.07.2014 09:15
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 5715
UBS wegen Hochfrequenzhandel angeklagt

Die UBS kooperiert mit verschiedenen US-Behörden im Zusammenhang mit Ermittlungen zu den sogenannten «Dark Pools». Hochgeschwindigkeits-Händler sollen zulasten der übrigen Marktteilnehmer bevorzugt worden sein.

http://www.cash.ch/news/top_news/ubs_wegen_hochfrequenzhandel_angeklagt-...

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin