unverschämte Rechnung aus dem Ausland

43 Kommentare / 0 neu
11.11.2009 09:14
#1
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Guten Morgen miteinander

Ich bin mir sicher, das habt ihr auch schon erlebt.

Ihr schaut im Internet rum, meldet euch irgendwo an. 2 Wochen später kriegt ihr eine Rechnung (via E-Mail) von 99 Euro. Ist das nicht lachhaft?

Irgendwo in einer AGB, der man zugestimmmt hat, ist kleingedruckt gestanden, dass es noch kosten und gebührenpflichtig sei..

Das ist nicht das erste mal bei mir, um ehrlich zu sein. Natürlich habe ich diese DL nicht genutzt oder mich da jemals eingeloggt. Habe bisher auch niemals solchen Schrott bezahlt.

Ist das nicht Internetkriminalität? Absichtliche Täuschung und Irreführung. Z. K.

Aufklappen
12.11.2009 16:36
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Kommentare: 2841
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Proteus wrote:

equity holder wrote:
Das krasse ist noch, dass viele sogar bis vors Gericht gehen. Die ziehen das Ding wirklich durch und rechtmässig sind die auch im Recht.

Das ist so nicht richtig. Und sie sind auch nicht im Recht. Würden sie vor Gericht ziehen, würden sie verlieren.

Genau diese Sache wurde im TV schon auch besprochen.

Ich kenne mich im Recht eigentlich nicht schlecht aus und was natürlich jeder wissen sollte, ist, dass Unwissen nicht gleich Unschuldig bedeutet. Bzw. Es schützt nicht vor dem Gesetz. Wenn man die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert, dann geht man eine verbindliche Vereinbarung ein. Wenn die Kosten in den AGB`s nicht erwähnt werden, dann ist der "Gläubiger" im Unrecht.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

12.11.2009 11:59
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Kommentare: 2168
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Jo Smile einfach zur Info das heisst ned das man nun Ungeschützt und Kopflos im Internet umherwandern kann besonders wen es um in der Schweiz Rechtlich Verbotene Sachen geht.

Die Justizbehörde und auch die Polizei hat jederzeit die möglichkeit solche Daten abzufragen beim ISP, obwohl meine erfahrung Zeit das die Daten auch dann nur Wiederwillig rausgegeben werden.

Hat damit zu tun das es natürlich nicht die beste Werbung ist für den ISP.

12.11.2009 11:55
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

ja, IP Adressen herausfinden von wo - das macht kein Mensch.. Zuviel aufwand

12.11.2009 11:47
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Kommentare: 2168
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Der Technische Aufwand bzw. die Restrictionen in der Schweiz sind extrem in Sachen Datenschutz ohne Beschluss von einem Gericht geben die ISP's die Daten von Kunden eh nicht raus.

Daher bringt einem die Host Adresse oder die IP auch keinen Schritt weiter.

Und das Verfahren um die RL Adresse von einem User zu kriegen dauert auch seine Zeit, zumal es auch mit hohen Kosten Verbunden ist.

Und selbst wen die RL Anschrift hinterlegt wurde können Sie mit ihrem Geschäftsmodel vor Gericht nicht bestehen.

Viele Ahnungslose User Bezahlen einfach so sieht die Realität aus, und daher Betreiben die diese Pages auch wen keiner Zahlen würde wärs ja Langweilig Smile

12.11.2009 11:26
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

naja, ich achte schon darauf. Um ehrlich zu sein, es ist mir einfach egal, wenn ich nachher Mails von denen kriege..

Ich hab bestimmt schon x verschiedene Mails bekommen, die meisten landen wahrscheinlich sowieso gleich im Spam Ordner und so schaut es sich so oder so keiner an. Solange man die Adresse nicht angeben muss ist es meiner Meinung nach nicht wirklich gefährlich..

12.11.2009 10:30
Bild des Benutzers dolly
Offline
Kommentare: 351
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

cidix wrote:

Etwas Grundlegendes: Gebt mehr Acht beim Surfen, vertraut nur Seiten, die ihr auch kennt. Das solche Abzockangebote existieren sollte allen klar sein. Als geübtes Auge fällt einem das schon alleine bei der Betrachtung der Seite auf. Denn die Masche ist immer gleich, egal ob es um Hausaufgabenhilfe, Klingeltöne oder sonstige Downloads gibt.

Wie schon erwähnt kann man die Mails getrost ignorieren. Denn es ist absichtliche Täuschung eines Users und der Vertrag ist nichtig. Er existiert gar nicht und somit ist man auch nicht zahlungspflichtig. Läuft hald über die Angstmacherei ab, wenn nur jeder 10. Kunde reinfällt ist das ein super Geschäft.

Hallo cidix

Ich hatte eine Meldung für das Update von Avira, dann wurde ich automatisch auf diese Seite gelinkt.

Ich surfe eigentlich überhaupt nicht so zum Plausch. Wenn ich ein Programm runter laden will, gehe ich zur Seite Chip.de, da ist man sicher.

Es werden wohl noch weitere Mails ankommen. Habe eine Regel erstellt, das löscht die Seiten direkt.

Danke an alle für die Informationen.

Gruss

dolly

12.11.2009 09:51
Bild des Benutzers cidix
Offline
Kommentare: 429
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Etwas Grundlegendes: Gebt mehr Acht beim Surfen, vertraut nur Seiten, die ihr auch kennt. Das solche Abzockangebote existieren sollte allen klar sein. Als geübtes Auge fällt einem das schon alleine bei der Betrachtung der Seite auf. Denn die Masche ist immer gleich, egal ob es um Hausaufgabenhilfe, Klingeltöne oder sonstige Downloads gibt.

Wie schon erwähnt kann man die Mails getrost ignorieren. Denn es ist absichtliche Täuschung eines Users und der Vertrag ist nichtig. Er existiert gar nicht und somit ist man auch nicht zahlungspflichtig. Läuft hald über die Angstmacherei ab, wenn nur jeder 10. Kunde reinfällt ist das ein super Geschäft.

12.11.2009 09:01
Bild des Benutzers dolly
Offline
Kommentare: 351
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

jamc wrote:

@dolly: dies ist auch ein abzockmail

mehr findest du hier:

http://antiabzockenet.blogspot.com/search/label/Premium%20Content%20GmbH

danke jamc, hab ich mir gedacht. Ich werde die Mails als Spam hinterlegen, damit sie sofort gelöscht werden.

Gruss

dolly

12.11.2009 08:45
Bild des Benutzers jamc
Offline
Kommentare: 1051
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

@dolly: dies ist auch ein abzockmail

mehr findest du hier:

http://antiabzockenet.blogspot.com/search/label/Premium%20Content%20GmbH

12.11.2009 08:44
Bild des Benutzers dolly
Offline
Kommentare: 351
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Smith2000 wrote:

Guten Morgen

Haben die deine Adresse? Ich denke nicht das man darauf antworten müsste. Ich hab meine Nachricht gelöscht und werde jedes weitere Mail als Spam markieren..

Ja, haben sie. Aber die Zugangsdaten habe ich nicht aktiviert. Das können sie ja kontrollieren.

Gruss

dolly

12.11.2009 08:41
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Guten Morgen

Haben die deine Adresse? Ich denke nicht das man darauf antworten müsste. Ich hab meine Nachricht gelöscht und werde jedes weitere Mail als Spam markieren..

12.11.2009 08:33
Bild des Benutzers dolly
Offline
Kommentare: 351
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Guten Morgen

Ich habe auch so ein Problem, irrtümlicherweise angemeldet.

Aber die Zugangsdaten nicht aktiviert und auch nichts runtergeladen.

Jetzt bekomme ich auch eine Rechnung von

12-Monatszugang für My-Downloads.de - 96,00 EUR

Zeitraum: 26.09.2009 - 26.09.2010 - Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus

-----------------------------------------------------

zu zahlender Rechnungsbetrag: 96,00 EUR

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag von 96,00 EUR bis zum 20.11.2009 unter Angabe des Verwendungszwecks 45-OLLOAO-344303-XCXPPX-3 auf unsere Bankverbindung:

Kontoinhaber: Premium Content GmbH

Kontonummer: 482 3486

Bankleitzahl: 505 922 00

Bankinstitut: Volksbank Dreieich eG

Bei EU-Überweisungen:

Iban: DE08 5059 2200 0004 8234 86

Swift/Bic: GENODE51DRE

Verwendungszweck: 45-OLLOAO-344303-XCXPPX-3

Wir bitten Sie den oben genannten Betrag innerhalb

der genannten Frist zu überweisen, um die Entstehung zusätzlicher Mahnkosten zu vermeiden.

Mit Mail kommt eine Rückmeldung, bitte Tel.

Kontaktieren von Montag - Freitag. Habe tel. sie müssen bezahlen, wir haben keinen Widerruf erhalten!

Vielleicht kennt jemand diese Firma, ich glaube, da

steckt alle unter einer Decke.

Was glaubt ihr, soll ich bezahlen! Ich habe ja nichts

benutzt. Ist wirklich eine Frechheit.

Für Eure Meinungen danke ich Ihnen.

Gruss

dolly

12.11.2009 00:48
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Kommentare: 2168
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Nimmt mich eh wunder das die Kauze in der Schweiz machen wollen :D, eine Anklage dürfte extrem Teuer werden und bei den Vorderungen eh ein Witz darfstellen.

Am besten wie schon gesagt garnicht erst Reagieren, es muss erst Reagiert werden wen du ein Schreiben vom Gericht krigst dan einfach Wiederspruch einlegen der muss nicht einmal begründet sein.

Ansonsten wird das ganze Rechtskräftig, und dan is die Kacke am Dampfen.

Leute mit Sitz in Deutschland haben dazu 2 Wochen Zeit wie viel Zeit man genau in der Schweiz hat für den Wiederspruch weis ich auch nicht ausem stehgreif.

MfG Sainty

11.11.2009 22:38
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

ja, die versuchens doch immer wieder :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

schon lustig, die Welt ist doch klein

11.11.2009 22:25
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

@ Smith2000

Witzig !!!!!!!!

Genau die gleiche Bude bei mir LolLolLolLolLolLol

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

11.11.2009 20:45
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
MELANI

Abgesehen davon, dass man prinzipiell am besten einfach nicht reagiert, wäre es sicher sinnvoll eine Meldung zu machen an

http://www.melani.admin.ch/

über das Meldeformular

https://www.melani.admin.ch/dienstleistungen/meldeformular/einfach/index...

Zudem über den link

http://www.melani.admin.ch/dienstleistungen/meldeformular/01079/index.ht...

findet man wahrscheinlich den "eigenen Fall" schon gemeldet......

11.11.2009 19:39
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

naja, du kannst dich einfach auf Irrtum und absichtliche Täuschung stützen.

Ich denke das würde eine lange nervtötende Zeit werden, doch schlussendlich stände man im recht..

___

hier das email:

nicht bezahlen egal was passiert:

Content Services Ltd.

Mundenheimer Straße 70

68219 Mannheim

Kontakt:

http://www.support-online-center.com/

Telefon : +49-1805-88204486 (0,14 EUR/min)*

Telefax : +49-1805-88204487 (0,14 EUR/min)*

(Montag bis Freitag / 09.00 - 18.00 Uhr)

*aus dem deutschen Festnetz, gegebenenfalls abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz

Umsatzsteuerid: DE258263766

Handelsregister: HRB 703297, Amtsgericht Mannheim

Anthony Smith

Bahnhofstrasse 1

CH-8155 Niederhasli

Ihre Kundennummer:

SO3988681

Ihre Rechnungsnummer:

RE1109173613

Datum: 11.11.2009

Anmeldung auf www.desktop-downloads.de

Sehr geehrter Herr Anthony Smith,

wir freuen uns, dass Sie unseren Dienst auf www.desktop-downloads.de nutzen und

bitten Sie daher folgenden Betrag an uns zu überweisen:

Beschreibung:

12-Monatszugang für www.desktop-downloads.de

Anmeldung vom 27.10.2009

8,00 EUR / Monat, Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus

Preis:

96,00 EUR

Im Bruttobetrag ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

Bitte begleichen Sie den Gesamtbetrag von 96,00 EUR bis zum

18.11.2009 auf das nachfolgende Konto:

Für Kunden aus Deutschland:

Kontoinhaber: Content Services Ltd.

Kontonummer: 4276005

Bankleitzahl: 60050101

Bank: Baden-Württembergische Bank

Für Kunden aus dem Ausland:

Kontoinhaber: Content Services Ltd.

IBAN: DE38600501010004276005

SWIFT-BIC: SOLADEST

Bank: Baden-Württembergische Bank

Sitz der Bank: Stuttgart

Wichtig: Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an

und als Kontoinhaber die Content Services Ltd., ansonsten kann Ihre Zahlung

bei uns nicht zugeordnet werden.

Ihre Kundennummer: SO3988681, Ihre Rechnungsnummer: RE1109173613

Sollten Sie den oben genannten Betrag nicht innerhalb der Frist überweisen,

entstehen Ihnen zusätzliche Mahnkosten.

Weitere Informationen zur Rechnung:

Sie haben sich auf der Seite http://www.desktop-downloads.de/48/ angemeldet und erhalten dafür ein Jahr

Zugang zu den Inhalten. Bei Ihrer Anmeldung haben Sie das komplette Anmeldeformular

mit Ihrem Namen, Anschrift, Geburtsdatum und E-Mailadresse ausgefüllt.

Des Weiteren haben Sie die AGB und Datenschutzerklärung akzeptiert und das

Widerrufsrecht zur Kenntniss genommen. Da seit ihrer Anmeldung mehr als 14 Tage

verstrichen sind, steht Ihnen kein Widerrufsrecht mehr zu.

Wir haben den Aktivierungslink und die Zugangsdaten an Ihre E-Mailadresse

yannick-schmid@bluewin.ch geschickt. Diesen Aktivierungslink haben Sie bestätigt.

Sie haben daher nachweislich den Zugang genutzt. Hier noch einmal Ihre Zugangsdaten:

Username: yannick-schmid@bluewin.ch, Passwort: ZUqnGFi . Auf der Seite www.desktop-downloads.de

können Sie sich mit den Zugangsdaten einloggen und die Inhalte nutzen.

Sollten Sie bei der Angabe Ihres Geburtsdatums 21.02.1989 falsche Angaben gemacht haben,

liegt ein Betrugsdelikt vor. Eine Strafanzeige behalten wir uns diesbezüglich vor.

Ihre IP-Adresse 83.79.141.3 haben wir bei der Anmeldung

(genauer Zeitpunkt: 27.10.2009, 21:44:43 Uhr) gespeichert. Es ist dadurch möglich über

den verwendeten Provider 3-141.79-83.cust.bluewin.ch den Verursacher der Anmeldung zu ermitteln.

Unsere AGB können Sie auf der Seite www.desktop-downloads.de noch einmal nach lesen.

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser

Kontaktformular auf der Seite www.support-online-center.com zur Verfügung.

Über das Kontaktformular können wir Ihre Anfragen schnellstmöglich bearbeiten. Bitte haben Sie dafür

Verständnis, dass Anfragen direkt an die Mailadresse nicht zugestellt werden können.

Im Anhang ist ihre Rechnung als PDF-Datei. Sie benötigen dafür den Acrobat Reader.

Mit freundlichen Grüßen

Content Services Ltd.

Name & Registered Office:

Content Services Ltd. - 5 Jupiter House,

Calleva Park - Aldermaston - Reading Berkshire RG7 8NN

Company No. 06326552 (Cardiff) - Director: Alexander Varin

11.11.2009 19:34
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Ich hatte kürzlich ebenfalls das Vergnügen einer solchen Postzusendung. Da wurde mehrfach angemahnt. Auch ein Inkassobüro hat sich gemeldet und mir u.a. mit dem Schufa-Eintrag gedroht.

Das Problem bei diesen Drohbriefen ist dass ab diesem Punkt die meisten die Drohungen ernst nehmen, und die geforderte Summe - in der Regel ein Jahresbeitrag - entrichtet. Nur genau dann ist man eben in die berühmte Falle getappt. Mit der Überweisung erklärt man explizid die Rechtmässigkeit der Forderung an.

Rührt man sich nicht, antwortet nicht auf ggf. eingeschriebene Briefe udglm., dann müsste diese Unternehmung den Rechtsweg bestreiten. Dort allerdings ist sie beweispflichtig. Das heisst die Klägerin muss belegen dass im Sinne eines Dienstvertrages ein Auftragsverhältnis mit gegenseitiger Einwilligung besteht, und ggf. die angebotene Dienstleistung des Beklagten auch regelmässig oder mehrfach genutzt wurde. Alleine der Verweis der Klägerin auf die AGB reichen - im Sinne eines Diensleistungsvertrags bez. Auftragverhältnisses - für eine rechtmässige Forderung in der Regel nicht aus.

Es sei auch darauf hingewiesen dass die Klägerin am Domizil der Beklagten die rechtliche Beurteilung einzureichen hat. Das macht die Sache für die Klägerin auch nicht gerade einfacher.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

11.11.2009 19:07
Bild des Benutzers Proteus
Offline
Kommentare: 33
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

equity holder wrote:

Das krasse ist noch, dass viele sogar bis vors Gericht gehen. Die ziehen das Ding wirklich durch und rechtmässig sind die auch im Recht.

Das ist so nicht richtig. Und sie sind auch nicht im Recht. Würden sie vor Gericht ziehen, würden sie verlieren.

Was jedoch passieren kann, ist dass jemand sowas zurückschreibt wie

"Ich weiss ja, dass es in den AGBs steht, habe es aber nicht gesehen"

Nach so einer Aussage würden sie vor Gericht gewinnen. Wenn man sich gar nicht meldet, sind sie Chancenlos......

Einfach immer die Ruhe bewahren und sich nicht verunsichern lassen.....

11.11.2009 18:38
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Kommentare: 2841
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Das krasse ist noch, dass viele sogar bis vors Gericht gehen. Die ziehen das Ding wirklich durch und rechtmässig sind die auch im Recht. Ich habe mich mal auch bei solch etwas angemeldet. Ad.esse falsch eingegeben und nur die richtige mail-Adresse eingetragen. Hab natürlich auch nicht gesehen, dass die was kostet. Später bekam ich dann eine Mail, bei der drin stand, dass ich noch eine Rechnung bezahlen müsse. Im gleichen Mail war dann noch die Drohung, dass die bis vors Gericht gehen. Ich habs natürlich nicht bezahlt und wurde ständig wieder belästigt durch deren Mails. Nun gut, dann hab ich mal zurückgeschrieben, dass ich Top Anwälte habe und ich dass ich die gesamte Firma zum schliessen bringe.

Dann war stille und ich bekam keine mails mehr.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

11.11.2009 14:26
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Jodellady wrote:

Trotzdem staune ich, dass hier nicht Websiten aus dem Google-Index gestrichen werden (Kapitalismus 4 ever) oder sonst zensuriert (gesperrt) werden. In Deutschland gibts ja so ein Gesetz, wo Internetprovider Kinderpornoseiten sperren müssen!

Ich glaube kaum, dass man bei Google Kinderpornoseiten findet (ausprobieren will ich es nicht, soviel ich weiss, ist ja schon die Suche danach strafbar). Es gibt natürlich immer wieder neue Seiten, aber soviel ich weiss, werden die nach einer Meldung bei Google gesperrt. Ausserdem nehme ich an, dass solche Seiten irgendwie getarnt sind, die wird man kaum unter dem Stichwort "Kinderporno" finden.

Wie es da mit Abzockerseiten steht, weiss ich nicht. Jedenfalls kann man solche Seiten z.B. mit http://www.mywot.com/de auf die Vertrauenswürdigkeit prüfen. Dazu gibt es auch jede Menge Toolbars, die auf gefährliche Links hinweisen (auch bei mywot). Wer ohne viel zu überlegen quer durchs Web surft, ist wahrscheinlich mit solch einer Toolbar gut bedient. Aber aufpassen: Erstens sammeln diese Daten zu Statistikzwecken (was den meisten egal sein kann) und ausserdem gibt es auch "böse" Toolbars.

Gruss

fritz

11.11.2009 14:19
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

fritz wrote:

Teofillio wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:
Einfach eine Fantasieadresse mit @ und .de oder so eingeben und schon klappt's.

Toll, dann kriegt jemand anderst den ganzen Junk! Lol

Aber nicht, wenn die Adresse z.B. bjrtyuioa36@mailinator.com heisst.

Mailinator kann ich übrigens für solche Zwecke bestens empfehlen.

Gruss

fritz

Kannst auch deine eigene angeben und statt bluewin.ch einfach bluewin.de eingeben. a@b.cd sollte eigentlich auch gehen. Oder katja.gunther@betrug.de

11.11.2009 14:15
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Teofillio wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Einfach eine Fantasieadresse mit @ und .de oder so eingeben und schon klappt's.

Toll, dann kriegt jemand anderst den ganzen Junk! Lol

Aber nicht, wenn die Adresse z.B. bjrtyuioa36@mailinator.com heisst.

Mailinator kann ich übrigens für solche Zwecke bestens empfehlen.

Gruss

fritz

11.11.2009 13:49
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Kommentare: 971
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

jamc wrote:

diese katja günther wurde jetzt selbst verklagt und musste schadensersatz bezahlen Lol

http://newstopaktuell.wordpress.com/2009/08/26/katja-gunther-muss-zahlen/

@jamc

Der Artikel gefällt mir. bin mir grad am überlegen, ob ich sie auch einklagen soll?

@ Smith2000 kennst du einen guten Anwalt? Lol

11.11.2009 13:35
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

ja - genau diese Firma wars..

Lachhaft, habe auch schon mal ne Firma in der Schweiz gesehen. Lebenscheck.ch ist genau so ne masche..

11.11.2009 13:24
Bild des Benutzers jamc
Offline
Kommentare: 1051
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

diese katja günther wurde jetzt selbst verklagt und musste schadensersatz bezahlen Lol

http://newstopaktuell.wordpress.com/2009/08/26/katja-gunther-muss-zahlen/

11.11.2009 13:04
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

ja, war glaub sogar diese.. Voll krank, kann man dagegen nicht was unternehmen? Das ist doch ilegal

11.11.2009 12:43
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Kommentare: 971
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Smith2000 wrote:

naja, die machen das geschickt. die haben ihren Geschäfssitz glaub nicht mal in Deutschland, sondern in den VAE..

bei meinen oben genannten Seiten geht es um die Firma Online Content und da steckt immer der Gleiche dahinter und die Frau Katja Günter ist die Anwältin.

Man findet mittlerweile ganz viele Infos, wenn man diese Namen googelt!

11.11.2009 12:39
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

Besonders die heute-xxx.com-idioten sind steinreich, hab mal einen Bericht über die Gebrüder gelesen.

Viele Eltern bezahlen diese Rechnung, da nicht SIE sondern ihre Kinder etwas gedownloaded haben. Und die Eltern wissen ja nicht, was das Kind wirklich durchgeklickt hat (haben AGBs ja nicht selber gelesen). Aus reiner Unsicherheit, besonders von deren aggressiven Mails/Briefen bezahlt man dann "halt".

Trotzdem staune ich, dass hier nicht Websiten aus dem Google-Index gestrichen werden (Kapitalismus 4 ever) oder sonst zensuriert (gesperrt) werden. In Deutschland gibts ja so ein Gesetz, wo Internetprovider Kinderpornoseiten sperren müssen!

Das Internet erlaubt viele Möglichkeiten - legal und/oder illegal.

11.11.2009 11:55
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
unverschämte Rechnung aus dem Ausland

naja, die machen das geschickt. die haben ihren Geschäfssitz glaub nicht mal in Deutschland, sondern in den VAE..

Seiten