Vermögensverwaltungen

4 posts / 0 new
Letzter Beitrag
modesti
Bild des Benutzers modesti
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 01.03.2008
Kommentare: 4
Vermögensverwaltungen

Hallo

Ich bin auf der Suche nach einem Vermögensverwalter, da ich mit meinem jetzigen (Fondsanteilskonto bei der JML) nicht so ganz glücklich bin.

Die Performance des Kontos war seit Beginn (2000) nie im Plus. Zur Zeit ist sie sogar bei -30%! Ich muss auch zugeben, dass ich seit 2003 keine Einzahlungen mehr für meinen Anlageplan getätigt habe.

Deshalb hier meine Frage:

Was gibt es sonst noch für Vermögensverwalter im grossen (Finanz-) Dschungel?

Schon mal Danke im Voraus für die Antworten.

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Vermögensverwaltungen

Ich kann dir leider nicht wirklich helfen, da ich mich in diesem Bereich nicht wirklich auskenne, aber ich hab gehört dass die Valiant Privatbank sehr gut sein soll.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Vermögensverwaltungen

Habe selbst auch keine Erfahrungen mit Vermögensverwaltern.

Würde aber eher zu einer kleinen und sympathischen Privatbank tendieren.

Beispielsweise die Bank Wegelin. Dort beginnt die individualisierte Vermögensbetreuung ab 100'000 Franken, was eine sehr tiefe Grenze im Vergleich zur Konkurrenz ist.

Standardbetreuung gibt es ab 10'000 Franken.

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Vermögensverwaltungen

Hier:

http://www.valiant.ch/index.php?id=276&L=de

Du kannst aber auch ohne Probleme unter CHF 250 000.- einsteigen.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)