Wann durchlief die Schweiz zuletzt einen kompletten Konjukturzyklus?

14 Kommentare / 0 neu
31.07.2012 19:48
#1
Bild des Benutzers graveworm
Offline
Kommentare: 75
Wann durchlief die Schweiz zuletzt einen kompletten Konjukturzyklus?

Hallo zusammen

 

Im Rahmen einer Diplomarbeit untersuche ich die Performance verschiedener Anlageklassen in verschiedenen Konjunkturphasen. Nun bin ich auf der Suche nach den Daten zur Konjunktur in der Schweiz. Am liebsten würde ich eine Zeitperiode heranziehen, in welcher ein kompletter Konjunkturzyklus vollzogen wurde. Also von der Expansionsphase über die Boomphase bis zur Rezession.

 

wäre toll, wenn mir jemand hier helfen könnte

 

Danke schon einmal.

Aufklappen
23.08.2012 19:28
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379

Das Problem ist halt (aus meiner Sicht), dass der gelb markierte Bereich 97-09 nicht wirklich aussagekräftig ist:

Quelle

Was ist Deine Definition von Konjunkturzyklus?

* Bullenmarkt / Bärenmarkt?
* Inflation / Deflation?
* Hohe/Niedrige Zinsen?

Welche Aussagen willst Du für diesen vergleichsweise kurzen Zeitraum treffen? Welche Schlussfolgerungen ziehen?

 

23.08.2012 18:50
Bild des Benutzers graveworm
Offline
Kommentare: 75

nein, ich betrachte die zeit von 97 - 09 nicht als kompletten konjunkturzyklus.

wie hier aber auch schon erwähnt gibt es verschiedene betrachtungsweisen, wie den ein kompletter zyklus aussehen soll.

 

in der zeitspanne von 97 - 2009 habe ich zumindest 2 abschwungs- und 2 aufschwungsphasen ausfindig machen können.

22.08.2012 20:38
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379

graveworm hat am 22.08.2012 - 10:06 folgendes geschrieben:

... dass dieser nicht bis ins jahr 1997 (startpunkt der von mir gewählten zeitperiode).

 

Habe ich das jetzt richtig verstanden? Du betrachtest den Zeitraum 1997 bis jetzt als kompletten Konjunkturzyklus? ???

22.08.2012 11:46
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250



die aktienperformance messe ich anhand der smi-entwicklung.

SMI:Swiss Market Index SMI: unadjusted for dividends

 

Dividende schlägt Obligationenrendite

 

2012 schütten die Unternehmen, die im Schweizer Aktienindex SMI enthalten sind, voraussichtlich durchschnittlich 3,7 Prozent ihres aktuellen Börsenwertes aus.

http://www.vermoegenszentrum.ch/Publikationen/Das-VZ-in-den-Medien/Geld-...

Ich würde konservativ für jedes Jahr 3.5% draufschlagen. In den letzten Krisenjahren zahlten einige Titel keine Dividenden mehr.

3.5% p.a. heisst für langfristige Anleger, dass man nach weniger als 30 Jahren 100% an Dividenden kassiert hat. Die Reinvestition der Dividende z.B. in Obligationen würde die Performance nochmals verbessern.

Konkurse wie die von Swissair und Gretag können einem die Performance versauen

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

22.08.2012 10:06
Bild des Benutzers graveworm
Offline
Kommentare: 75

hallo zusammen


die einzelnen phasen des von mir ausgewählten zeitraumes habe ich mittlerweile beschrieben.


nun gehts darum, die performance der verschiedenen anlageklassen zu messen.


die aktienperformance messe ich anhand der smi-entwicklung. die gold performance anhand des unzenpreises in usd.


 


für die messung der anlageklassen immobilien schweiz und obligationen schweiz fehlt mir indes noch ein referenzwert.


 


hat hier jemand eine idee, was ich verwenden könnte? immo- resp. obligationenfonds, entwicklung renditen von bundesanleihen oder auch der swiss bond index sind so überlegungen, die mir im kopf rumschwirren.


beim sbi habe ich jeodch z.b. das problem, dass dieser nicht bis ins jahr 1997 (startpunkt der von mir gewählten zeitperiode).


 


für einige inputs wäre ich sehr dankbar.


 


freundliche grüsse

06.08.2012 11:20
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Kommentare: 1042
jäger und beute

"blaming investors or speculators for misjudging their investments is as sensible as blaming foxes for procreating when there are a lot of rabbits"

http://www.econodynamics.org/sitebuildercontent/sitebuilderfiles/bullets...

vielleicht findest du das eine oder andere schema oder ein paar mathematische formeln um deine arbeit aufzupeppen.

gefunden bei: http://crookedtimber.org/2012/08/05/universal-basic-income-how-much-woul...

 

04.08.2012 12:43
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

MarcusFabian hat am 04.08.2012 - 04:37 folgendes geschrieben:

graveworm hat am 03.08.2012 - 14:26 folgendes geschrieben:

werde wohl den zeitraum von 1990 - 2002 für meine arbeit verwenden.

 

Das ist Quatsch: Ein kompletter Konjunkturzyklus dauert rund 70 Jahre!

Es war nicht vom Kondratjew-Zyklus die Rede, sondern wann die Schweiz einen kompletten Konjunkturzyklus durchlaufen hat.

Beim Kondratjew-Zyklus geht es um die zyklische Wirtschaftentwicklung.   :no:   Bis heute lassen sich Kondratjew-Zyklen statistisch nicht nachweisen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

04.08.2012 04:37
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379

graveworm hat am 03.08.2012 - 14:26 folgendes geschrieben:

werde wohl den zeitraum von 1990 - 2002 für meine arbeit verwenden.

 

Das ist Quatsch: Ein kompletter Konjunkturzyklus dauert rund 70 Jahre!

03.08.2012 14:26
Bild des Benutzers graveworm
Offline
Kommentare: 75

vielen Dank euch allen, bin mit euerer hilfe einen schritt weiter.

 

werde wohl den zeitraum von 1990 - 2002 für meine arbeit verwenden.

konnte in dieser zeitperiode die verschiedenen konjunkturphasen wiederfinden.

02.08.2012 23:41
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Kommentare: 16379

graveworm hat am 31.07.2012 - 19:48 folgendes geschrieben:

Am liebsten würde ich eine Zeitperiode heranziehen, in welcher ein kompletter Konjunkturzyklus vollzogen wurde.

Guckst Du Link auf das PDF in meiner Signatur.

02.08.2012 18:48
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

pirelli hat am 02.08.2012 - 17:28 folgendes geschrieben:

Lies mal der sechste Kondratieff von Leo A. Nefiodow, Rhein-Sieg Verlag

Ein Link dazu Der sechste Kondratieff  http://www.kondratieff.net/19.html

 

Hinsichtlich der "vollständig durchlauften Konjunkturzyklen der Schweiz" bringt es nicht mehr Erkenntnis. Bei uns läuft zur Zeit die Konjunktur gemessen an den Umständen nicht schlecht. Bei anderen Ländern nicht.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

02.08.2012 17:28
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Elias hat am 02.08.2012 - 11:29 folgendes geschrieben:

Die vom Weltkrieg unversehrte Schweiz erlebte nach dem Krieg einen bis zur Ölkrise anfangs der 1970er Jahre anhaltenden, vor allem auch durch den Export gestützten Aufschwung, der in seiner letzten Phase in eine Inflation mündete und durch die Ölkrise sowie eine Baukrise abrupt gestoppt wurde. Beim zweiten Zyklus erstreckte sich der Aufschwung vor allem über die 1980er Jahre, er wurde anfangs der 1990er Jahre durch eine geplatzte Blase im Immobiliensektor gestoppt. Der erneute Aufschwung ab zweiter Hälfte 1990er Jahre nahm sein Ende wie in Deutschland mit dem Platzen der "Dot-Com-Blase" des amerikanischen IT-Sektors. Der vierte Zyklus-Aufschwung schließlich wurde durch die Banken- und Finanzkrise von 2008 unterbrochen  http://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktur#Konjunkturzyklen_in_der_Schweiz

Lies mal der sechste Kondratieff von Leo A. Nefiodow, Rhein-Sieg Verlag

save the world its the planet with chocolate...

02.08.2012 11:29
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Konjunkturzyklen in der Schweiz

Die vom Weltkrieg unversehrte Schweiz erlebte nach dem Krieg einen bis zur Ölkrise anfangs der 1970er Jahre anhaltenden, vor allem auch durch den Export gestützten Aufschwung, der in seiner letzten Phase in eine Inflation mündete und durch die Ölkrise sowie eine Baukrise abrupt gestoppt wurde. Beim zweiten Zyklus erstreckte sich der Aufschwung vor allem über die 1980er Jahre, er wurde anfangs der 1990er Jahre durch eine geplatzte Blase im Immobiliensektor gestoppt. Der erneute Aufschwung ab zweiter Hälfte 1990er Jahre nahm sein Ende wie in Deutschland mit dem Platzen der "Dot-Com-Blase" des amerikanischen IT-Sektors. Der vierte Zyklus-Aufschwung schließlich wurde durch die Banken- und Finanzkrise von 2008 unterbrochen  http://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktur#Konjunkturzyklen_in_der_Schweiz

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin