Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

26 Kommentare / 0 neu
09.06.2007 01:50
#1
Bild des Benutzers Helveticus
Offline
Kommentare: 7
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Hallo,

ich würde gerne einmal wissen wie viel ihr letztes Jahr und im letzen Jahrzehnt an der Börse verdient habt. Also, wieviel habt ihr investiert und wie war der Gewinn? Zahlen wären erwünscht, falls ihr sie preisgeben wollt.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Aufklappen
12.06.2007 15:16
Bild des Benutzers Swyt
Offline
Kommentare: 258
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

ich bin derzeit im minus. ca. 60%

Bin seit 3 Jahren am börselen. Hab nach einem Jahr etwa 50% Gewinn gemacht und wurde gierig...

Nach 1.5 Jahren war ich wieder in der gewinnzone und hab wieder zuviel riskiert. Dasselbe nochmal anfangs dieses Jahr....

Nun bin ich wieder nach dem alten muster dran und werde wenns so weitergeht ende jahr wieder bei null sein, mit dem unterschied das ich mich jetzt auch gegen unten absichere...

Ohne Lehrgeld wärs kein lernen sondern wohl nur glück... :roll:

Nichts ist Wahr, alles ist erlaubt.

12.06.2007 14:10
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Kommentare: 637
Haeufiger Fehler

Also neue Taktik nie alles auf einmal abbauen - zb 50 Prozent verkaufen, Gewinn mitnehmen und ev. spaeter wieder investieren, falls Titel billiger wird...

Habe diesen Fehler 2007 auch gemacht, alles verkauft, statt nur Teile ...

11.06.2007 15:03
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Was hätte ich verdienen können!!!!

Ich bin seit über 15 jahren dabei. Rückblickend habe ich einiges verdient und ich bin zufrieden. Ich habe mir aber kein Vermögen verdient der Grund dafür ist "Angst und Ungeduld"

Hätte ich alle meine Aktien nur 12 Monate länger im Depot gehalten wäre ich heute mehrfacher Millionär.

Von den 25 Aktien welche ich in den letzten 15 Jahren im Depot hatte habe ich nur eine einzige zum richtigen Zeitpunkt verkauft (2 Tage später gab es dafür nicht mehr).

Blum 3

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

10.06.2007 16:33
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Re: Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Pädi wrote:

Vontobel wrote:
Helveticus wrote:
Hallo,

ich würde gerne einmal wissen wie viel ihr letztes Jahr und im letzen Jahrzehnt an der Börse verdient habt. Also, wieviel habt ihr investiert und wie war der Gewinn? Zahlen wären erwünscht, falls ihr sie preisgeben wollt.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Habe mit 15 angefangen und seit da die Börse eig. nicht mehr ausser Acht gelassen...über 50 Aktien und über 50 Optionen gehandelt...nun bin ich 20ig.

Netto habe ich eig. nichts verdient...aber dafür eine Menge Erfahrungen gemacht...gut bin ich mit Aktien gefahren, sehr schlecht mit Optionen.

Mein Motto ist eh: In meinem Alter werde ich kaum reich, dafür kann ich relativ günstig wertvolle Erfahrungen für später machen.

Je früher man beginnt, desto besser.

Typisch Phil, bescheiden wie immer...

Ich Denke immer noch, dass Du einmal grosser Bankdirektor wirst...

Gruss Pädi

Sehr nett von dir Pädi, merci! Biggrin

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

10.06.2007 16:23
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Kommentare: 1075
Re: Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Vontobel wrote:

Helveticus wrote:
Hallo,

ich würde gerne einmal wissen wie viel ihr letztes Jahr und im letzen Jahrzehnt an der Börse verdient habt. Also, wieviel habt ihr investiert und wie war der Gewinn? Zahlen wären erwünscht, falls ihr sie preisgeben wollt.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Habe mit 15 angefangen und seit da die Börse eig. nicht mehr ausser Acht gelassen...über 50 Aktien und über 50 Optionen gehandelt...nun bin ich 20ig.

Netto habe ich eig. nichts verdient...aber dafür eine Menge Erfahrungen gemacht...gut bin ich mit Aktien gefahren, sehr schlecht mit Optionen.

Mein Motto ist eh: In meinem Alter werde ich kaum reich, dafür kann ich relativ günstig wertvolle Erfahrungen für später machen.

Je früher man beginnt, desto besser.

Typisch Phil, bescheiden wie immer...

Ich Denke immer noch, dass Du einmal grosser Bankdirektor wirst...

Gruss Pädi

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

10.06.2007 14:56
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Alles, selbst Werte die wertlos ausgebucht wurden Wink

Ich setze NIE mehr als 5-7% des Gesamtinvestments auf eine Karte - Risikomanagement ist wichtig !

pays wrote:

Hasst du deine Planetlink, Globetel, Neomedia, Imune Response, ... auch in deiner Berechnungen?

Gruss Hans

10.06.2007 11:06
Bild des Benutzers Wynn
Offline
Kommentare: 77
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

würd ich nicht sagen, bei ABB hatte ich teils innert Jahresfrist 500% Gewinn mit entsprechenden Optionen. Wären auch mehr drin gewesen, wenn ich sie nicht verkauft hätte. Waren alles 2-4 jährige Titel, also keine Roulette-Optionen.

10.06.2007 10:50
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Kommentare: 637
Optionen koennen Performance verschlechtern...

Die Aktien waren aber viel staerker in dieser Zeit als dein ERfolg mit den Optionen zb meine beiden ueber Jahre gehaltenen Titel ABB von 8 auf 25 Fr oder ZUR von 200 auf 350.-

Es zeigt sich, dass mit den Optionen die meisten von uns mehr schlecht als recht zurandekommen... - die Banken profitieren dabei sehr...

Ich habe gemischt / shares und Optionen / der obigen Titel 2005 und 2006 das Depot jeweils im Wert verdoppelt - dieses Jahr aber zu frueh verkauft und ca. 50 000 Fr. Verlust bisher eingefahren... Aus demselben Fehler zu stark zu frueh auf Optionen gegangen, statt die Aktien zu halten und von den hoeheren Kursen zu profitieren...

Es ist einfacher Aktien zu halten, selbst wenn die Boerse ins Bodenlose faellt, kannst du immer noch verkaufen und das Geld in Warrants wechseln fuer die Gegenbewegung und den Verlust mehr als aufholen...

DIESE RUBRIK ist momentan viel besser als die etwas primitiven Aesserungen einiger Schreiber der letzten Woche under Derivate...

Momentan habe ich mehr Bargeld auf der Seite / ist mir momentan wurscht, ob es zuerst wieder rauf oder gleich noch etwas weiter runter geht - fuer beide Faelle bin ich bereit...

10.06.2007 09:55
Bild des Benutzers Wynn
Offline
Kommentare: 77
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

bin jetzt das 3. jahr dabei, ausschliesslich optionen, alles über alles 20% Gewinn rausgeholt.

10.06.2007 09:32
Bild des Benutzers pays.
Offline
Kommentare: 37
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Hans wrote:

im 2002 hatte ich -50% auf dem Depot, habe alles liegengelassen, teilweise krass aufgestockt, teilweise Verlustbringer eliminiert, geswitcht und ein paar Titel die abgingen wie eine Rakete (in beide Richtungen :shock: no Risk no Fun ) im Depot - und bin aktuell bei +47,2% Biggrin

Ich war und bin immer voll investiert, das Portfolio hat sich seit 2002 verdreifacht Biggrin ...

...liegt wohl daran dass ich nicht zu den Börsen-Pessimisten gehöre und hart an meiner "Börsen-Emotionalität" gearbeitet habe !

Hasst du deine Planetlink, Globetel, Neomedia, Imune Response, ... auch in deiner Berechnungen?

Gruss pays

09.06.2007 20:10
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Kommentare: 562
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Bin seit 1992 aktiv am "Börsele".Im Moment sieht's bei mir

so aus.

Gruss pantaleo

AnhangGröße
PDF icon bild_1_901.pdf35.37 KB
09.06.2007 20:08
Bild des Benutzers sph17
Offline
Kommentare: 156
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Habe im 2000 ca 35000.- in denn Sand gesetzt, da sagte ich mir nie mehr etwas an der börse zu kaufen.

Na ja klappte nicht ganz dann ein bischen Zürich 70 Prozent im plus danach bei 11.- bei ABBN eingestigen und mein grösster Posten ist und bleibt Slog mit 55000. Ich denke so an die 170000.- habe ich seit 2003 verdient (momentan kann sich schnell wieder ändern).

Zu denn optionen hab ich 3 mal Probiert aber ohne erfolg, das problem der Mensch ist zu gierig.

Darum las ich die Finger davon.

09.06.2007 19:25
Bild des Benutzers Remo Böni
Offline
Kommentare: 44
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Seit April 2005 dabei.

110 % im Plus

war das erste Jahr etwa 60% im Minus, weil ich einfach zu viel erwartet habe und mit Optionen um mich geschmissen habe, wollte dazumals nichts wissen von Aktien.

Doch man wird reifer und gescheiter.....

Handle meistens nur noch mit Aktien, seit einem halben Jahr ungefähr nur noch mit MINI Futures, mit welchen ich sensationelle Erfahrungen gemacht habe. Optionen hab ich nur noch zum Zocken.

09.06.2007 16:27
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Kommentare: 886
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Habe mit CHF 200'000 (Kapital) rund CHF 12Mio Umsatz generiert und dabei rund CHF 100'000 netto verdient.

Happy day and night trading

Fine-Tuner

09.06.2007 15:47
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Kommentare: 706
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Bin seit 9 Jahren dabei und habe zum Glück nie irgendeine Option besessen;stattdessen immer nur sehr langfristig auf Aktien gesetzt ohne viele Bewegungen im Depot vorzunehmen: bin damit auch gut gefahren.

Als Anleger, der sich dem Value-Ansatz verschrieben hat, kann ich es mir nicht zutrauen, eine Aktienkursentwicklung auf ein paar Wochen oder Monate hinaus vorauszusagen: da gibt es einfach zu viele Unwägbarkeiten.

Wenn ich einen Titel ins Depot aufnehme, dann immer mit einem Horizont von meherern Jahren. Bin ja auch noch jung, da lohnt es sich langfristig zu denken. Biggrin

Hoffe, ich bleibe diesar Linie auch weiterhin treu...

09.06.2007 14:52
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Re: Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Helveticus wrote:

Hallo,

ich würde gerne einmal wissen wie viel ihr letztes Jahr und im letzen Jahrzehnt an der Börse verdient habt. Also, wieviel habt ihr investiert und wie war der Gewinn? Zahlen wären erwünscht, falls ihr sie preisgeben wollt.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Habe mit 15 angefangen und seit da die Börse eig. nicht mehr ausser Acht gelassen...über 50 Aktien und über 50 Optionen gehandelt...nun bin ich 20ig.

Netto habe ich eig. nichts verdient...aber dafür eine Menge Erfahrungen gemacht...gut bin ich mit Aktien gefahren, sehr schlecht mit Optionen.

Mein Motto ist eh: In meinem Alter werde ich kaum reich, dafür kann ich relativ günstig wertvolle Erfahrungen für später machen.

Je früher man beginnt, desto besser.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

09.06.2007 13:28
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Fawi wrote:

Ich bin mit 4% im Minus, die Optionserfahrungen haben mich viel Geld gekostest (habe seit Dezember damit angefangen). Ohne diese Spielchen wäre ich erheblich im Plus (mit den Aktien). Ich denke aber, dass ich viel daraus gelernt habe, vor allem bezüglich emotionalem Handeln, Charts lesen und wie und wann ich Optionen kaufe. Und das wichtigste: Geduld, Geduld, Geduld! Länger warten mit kaufen, länger warten mit verkaufen oder es gleich sein lassen hätte mir wesentliche Verluste erspart oder Gewinne ermöglicht.

Helveticus, wie sieht es denn bei Dir aus?

Ich habe Ähnliches wie du erlebt...auch ich wäre schön im Plus hätte ich nie mit Optionen angefangen...aber ich muss sagen, dass man wohl mit keiner anderen Anlage als mit Optionen so viel über den Markt lernt...denn man ist zwangsmässig extrem mit dabei...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

09.06.2007 13:13
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Letztes Jahr und vorletztes Jahr waren Ausnahmejahre.

Das letzte Jahrzent erst recht, trotz des Rekorverlusts wegen 9/11.

Seit rund 10 Jahren gibt es die Eurex. Darauf habe ich meine Strategie entwickelt.

Den Verdienst habe ich nie nachgerechnet.

Aber selbst wenn ich den Betrag wüsste, macht es keinen Sinn, ihn hier zu publizieren. Es glaubt es eh niemand und beweisen kann ich es nicht.

Unten ein aktueller Future-Report mit Verfall Juni und Juli 2007. Wegen der Korrektur hat es den "nicht realisierten Gewinn" markant zusammengestaucht. Freitag nächste Woche ist Verfallstag. Aber immer noch ein überdurchschnittliches Ergebnis in einem Monat. Oft ist es nur die Hälfte oder wie im März Minus.

Ich verwalte mehrere Depots. Es läppert sich also was zusammen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

09.06.2007 12:20
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

-----------

Gruss Hans

09.06.2007 12:20
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

im 2002 hatte ich -50% auf dem Depot, habe alles liegengelassen, teilweise krass aufgestockt, teilweise Verlustbringer eliminiert, geswitcht und ein paar Titel die abgingen wie eine Rakete (in beide Richtungen :shock: no Risk no Fun ) im Depot - und bin aktuell bei +47,2% Biggrin

Ich war und bin immer voll investiert, das Portfolio hat sich seit 2002 verdreifacht Biggrin ...

...liegt wohl daran dass ich nicht zu den Börsen-Pessimisten gehöre und hart an meiner "Börsen-Emotionalität" gearbeitet habe !

Gruss Hans

09.06.2007 11:06
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Kommentare: 476
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Ich bin mit 4% im Minus, die Optionserfahrungen haben mich viel Geld gekostest (habe seit Dezember damit angefangen). Ohne diese Spielchen wäre ich erheblich im Plus (mit den Aktien). Ich denke aber, dass ich viel daraus gelernt habe, vor allem bezüglich emotionalem Handeln, Charts lesen und wie und wann ich Optionen kaufe. Und das wichtigste: Geduld, Geduld, Geduld! Länger warten mit kaufen, länger warten mit verkaufen oder es gleich sein lassen hätte mir wesentliche Verluste erspart oder Gewinne ermöglicht.

Helveticus, wie sieht es denn bei Dir aus?

09.06.2007 10:59
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Marabu:

Habe einen gehört, den ich besser kenne als mich selbst..., wie er offenbarte, dass wenn er Gewinn mache, sich nicht freue, sich aber bei entgangenem Gewinn oder bei Verlust ärgere. Negative Gefühlsbilanz. Tantalische Qual noch dazu.

Es ging mir diese Woche eben so mit meinem Durst. Ich ersetzte das Wasser durch ein Lieblings-Grapefruit. Am Anfang genoss ich jeden Becher, dann ödete es mich an. Jetzt trinke ich wieder Wasser.

Das sollte doch auch möglich sein an der Börse, Wasser zu trinken, statt auf Zuckerzeugs aus zu sein, bis zur Verfettung und Zahnausfall.

Es gibt noch Schlimmeres.

09.06.2007 10:13
Bild des Benutzers marabu
Offline
Kommentare: 1505
Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Ich bin seit 1.1.07 bei 13.2 % Gewinn.

Aber ist das nicht alles so relativ? Es ist die Einstellung zum Leben, die Einstellung zu den materiellen Gütern, also auch zum Geld, die entscheiden über jenes Gefühl, das sich "Glück" nennt.

„Das, was lebendig ist, zieht an, und zwar nicht, weil es groß und mächtig ist, sondern weil es lebendig ist.“ Erich Fromm

09.06.2007 08:23
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Geld hat man ...

Geld hat man,

davon spricht man nicht...

Schweizer sind mit dem Spruch nicht schlecht gefahren. Er hat sie über Jahrhunderte davor bewahrt, dass keine klassenkämpferischen Schlächtereien passierten. Ich meine, dass hier nicht ab und zu die Besitzenden von den Besitzlosen abgeschlachtet wurden, so wie anderswo, wo die Besitzenden ihren Prunk schamlos den Hungernden zur Schau stellten. Und aus der Geschichte auch nie was lernten.

Drum finde ich protestantische Bescheidenheit ganz gut. Einer der Werte, der "Swissness" ausmacht.

Angeberei dagegen beelendet mich, wenn sie mir zu Gesicht kommt. Ich sehe sie in vielen Ländern, auch bei den meisten Nachbarn, bei Franzosen, Italos, und Österreichern.

"Erkenne dich selbst!" Drum, hier was, zur Frage oben. Ich habe 2007 17.647059 Prozent verdient. Das ist mager. Hätte ich nur auf ein paar vielverspechende Titel gesetzt, und wäre dabei geblieben, ohne die blödsinnige Swingerei, wäre ich bei wenigstens 40,03782 Prozent.

Bin also in einer Reflexionsphase: Die Formel finden, Spielerei/Lust zum Handeln mit Wellness zu verbinden, und dabei eine Maximalrendite erwirtschaften... Minimaler Zeiteinsatz für die Börse. Dafür Zeit haben für anderes als "Getriebenheit".

Z.B. sowas: 85 Prozent nachhaltig anlegen, in Titel, die Potenzial haben, und an denen man halt Freude hat.

Sie nur strikt bei wendenden MA oder nach Bollinger handeln, also eher selten...

15 Prozent Spielgeld daneben, für emotionale Bäder, um mit K/Os und dergleichen herumzufiebern, wenn man nicht imstande ist, der Zeitverschwenderei ganz abzuschwören. Oder auch hier schon wieder eine Hintertür für weitere Süchteleien? Zigarettenschachtel behalten, wenn man nicht mehr rauchen will? Also: auch Spielgeld weg!

Das Ganze habe ich ja nicht als Bekenntnis geschrieben, sondern zur Anregung, nur meiner selbst, da ja keiner so klug ist, aus der Erfahrung anderer zu lernen (Voltaire).

Es gibt noch Schlimmeres.

09.06.2007 07:46
Bild des Benutzers feria
Offline
Kommentare: 359
Re: Was habt ihr an der Börse bis jetzt verdient?

Helveticus wrote:

Hallo,

ich würde gerne einmal wissen wie viel ihr letztes Jahr und im letzen Jahrzehnt an der Börse verdient habt. Also, wieviel habt ihr investiert und wie war der Gewinn? Zahlen wären erwünscht, falls ihr sie preisgeben wollt.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Auf welchem Steueramt arbeitest du denn? BiggrinBiggrinBiggrin