Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

Versuchte mich soeben auf swx.com schlau zu machen, habe aber keine Antwort gefunden:

An der SWX gilt als kleinste Abstufung der Wert: CHF 0.01

Die Aktie von 4M technology (MMMMN) wurde heute zeitweise für CHF 0.10 gehandelt, d.h. nimmt man die 0.10 als Basiswert beträgt die kleinst mögliche Abstufung +-10% !!

Wenn der Sinkflug von 4M so weitergeht, wird die bald für CHF 0.01 gehandelt, was dann ?

An der Frankfurter Börse trifft man oft auf Aktien welche für < EUR 0.01 gehandelt werden, dort ist das scheinbar möglich.

Heisst das, dass an der SWX bei CHF 0.01 der absolute Boden ist ??

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

Gitane wrote:

Versuchte mich soeben auf swx.com schlau zu machen, habe aber keine Antwort gefunden:

An der SWX gilt als kleinste Abstufung der Wert: CHF 0.01

Die Aktie von 4M technology (MMMMN) wurde heute zeitweise für CHF 0.10 gehandelt, d.h. nimmt man die 0.10 als Basiswert beträgt die kleinst mögliche Abstufung +-10% !!

Wenn der Sinkflug von 4M so weitergeht, wird die bald für CHF 0.01 gehandelt, was dann ?

An der Frankfurter Börse trifft man oft auf Aktien welche für < EUR 0.01 gehandelt werden, dort ist das scheinbar möglich.

Heisst das, dass an der SWX bei CHF 0.01 der absolute Boden ist ??

Ja es gibt tatsächlich Aktien die derart tief notieren - ein gutes Zeichen ist dies nicht gerade.

Wenn die kleinste Abstufung CHF 0.01 ist - dann liegt dort auch der Minimalpreis.

Ausser du willst deine Aktien jemandem gratis geben - aber ich habe bis jetzt noch nie eine Aktie gesehen, die bei 0 gehandelt wurde. Dies würde auch überhaupt keinen Sinn machen, denn bei einer normalen Aktiengesellschaft haften die Aktionäre nur mit dem Aktienkapital. Somit kann es nicht unter 0 gehen.

Ein anderer Fall wäre es wenn eine Firma konkurs geht - dann wird die Aktie schnell mal nicht mehr gehandelt bzw. es werden zwar noch Briefkurse gestellt - aber nichts mehr auf der Geldseite.

Du solltest dein Hauptaugenmerk aber nicht auf den Kurs selbst legen, sondern immer auf die Börsenkapitalisierung achten.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

<gelöscht>
Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

Ich habe noch Aktien von Solarbrook (Kürzel: SWPC, Kurs US$ 0.0004). Die Aktien werden am Pinksheets-Markt in Amerika gehandelt. Der tiefste handelbare Wert ist dort gar US$ 0.0001.

Ist dieses "Kursziele erreicht, führen die Gesellschaften oft einen Re-Split durch. Die Aktien erhalten dadurch kurzfristig einen höheren Wert, bevor sie erneut in Richtung US$ 0.0001 gehämmert oder geshortet werden! Natürlich sinkt durch einen Re-Split die Anzahl der Aktien im Depot!

Mein Tipp: Finger weg von diese Aktien, Totalverluste sind vorprogrmmiert!!!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

Vontobel wrote:

Ein anderer Fall wäre es wenn eine Firma konkurs geht - dann wird die Aktie schnell mal nicht mehr gehandelt bzw. es werden zwar noch Briefkurse gestellt - aber nichts mehr auf der Geldseite.

Hier sind wir endlich mal bei meinem Spezialgebiet :oops:, ich habe schon zwei Firmen bis ans bittere Ende unterstützt - und werde das nie mehr machen...

Bis eine Firma (börsentechnisch) konkurs gilt, dauert das ziemlich lange, einige Monate, während dieser Zeit werden die Kurse immer noch gehandelt. Sie springen manchmal auch von 0.01 auf 0.02 (toller Gewinn) und wieder zurück.

Im ersten Fall gab es dann doch irgendwann eine Bankrottmeldung und die Titel waren weg.

Im zweiten Fall hat mir die Bank (CS) vorgeschlagen, diese Titel aus meinem Depot auszubuchen, ich habe dafür nichts mehr bekommen, anderseits wurden mir die Verkaufsgebühren erspart.

Nur so als Wink: Das waren nicht irgendwelche Hochrisiko-Zockeraktien - im Nachhinein schon - aber damals wurden diese Titel auch von angeblich seriösen Unternehmen empfohlen. Die eine war Jomed, die andere EMTS.

Dies nur um zu zeigen, dass eben an der Börse gar nichts sicher ist, und es sich immer lohnt, sich schon beim Kauf Gedanken zu machen, wie man im Negativfall reagieren soll.

Gruss

fritz

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

Jomed war doch mal eine richtige Kursrakete, damals in der Tech Blase... :shock:

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Was passiert wenn eine Aktie CHF 0.01 erreicht ?

ja, galt als grosse medtech hoffnung. hatte damals zunächst mit jomed über 100% gewinn, aber am schluss wars ein totalverlust. hab sie dann ein jahr später auch ausgebucht.

bei anderen kursraketen, die später konkurs gingen, bin ich zum glück weit oben ausgestiegen, z. bsp. kabel new media, bei 15 euro rein, bei 55 euro (nach zwischenzeitlich kursen über 80 euro) nach dem ersten heftigen fall raus.

brokat war auch so ein fall: software für e-banking, ging heftig ab, aber irgendwann war schluss.

von solchen titeln lasse ich heute die finger, die haben zuwenig substanz, um eine krise durchzustehen. es wird auch einige solartitel und so noch lupfen. und 4m sowieso.