Wertschriften und Steuererklärung

3 Kommentare / 0 neu
21.11.2010 16:22
#1
Bild des Benutzers anlegerin
Offline
Kommentare: 1
Wertschriften und Steuererklärung

hallo,

muss man in der Steuererklärung auch die Wertschriften eintragen die man im gleichen jahr gekauft und verkauft hat, wenn keine Dividenden gezahlt wurden? würde mir eine Menge Arbeit beim Ausfüllen sparen. Im Prinzip interessiert sich die Steuerbehörde doch nur für das Vermögen am 31.12. und die Einnahmen/Dividenden aus Wertschriften. Die Steuerbescheinigung der Banken listet auch nur Vermögen am jahresende und Einnahmen über Wertschriften, keine Einzelposten.

Wie macht ihr das?

Aufklappen
21.11.2010 23:24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Wertschriften und Steuererklärung

Grundsätzlich kommt jede Aktie rein, ob Dividende oder nicht erhalten, das wird ja als Zinsertrag gehandhabt.

Wenn du ganz viele verschiedene Aktien hast, kannst du ja eine Zusammenstellung beifügen und nur das Gesamtportfolio angeben mit Vermerk Details siehe Beilage.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

21.11.2010 17:38
Bild des Benutzers spion
Offline
Kommentare: 202
Wertschriften und Steuererklärung

Hallo

Du musst nicht jede einzelne in sich abgeschlossene Transaktion aufführen.

(Sonst wären einige hier im Forum "am A....h")

Wenn die Steuerbehörden unregelmässigkeiten vermuten, werden Sie schon nachfrgen.

Ich muste bis jetzt einzig im Jahr 2006 einen detailierten Auszug bringen, da mein Vermögen in diesem Jahr mehr zunahm als ich im ganzen Jahr verdiente.

Also mach Dir keine sorgen, Steuerämter kommen schon auf uns zu wenn diese mehr angaben benöttigen.

Gruss spion

An der Börse kannst du "nur" 100% verlieren, aber ein vielfaches gewinnen.