Achim H. Pollert: Was die Welt zusammenhält

4 Kommentare / 0 neu
21.05.2014 12:13
#1
Bild des Benutzers Profitexter
Offline
Kommentare: 180
Achim H. Pollert: Was die Welt zusammenhält

... wieder einmal ein paar Worte über die Wissenschaft...

 

http://textepollert.wordpress.com/2014/05/21/achim-h-pollert-was-die-wel...

 

 

Aufklappen

Ghostwriter Leseproben http://textepollert.wordpress.com :yahoo:

22.05.2014 10:43
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
♪ lebt der alte Holzmichel noch? ♫

 

 

Profitexter hat am 22.05.2014 - 09:56 folgendes geschrieben:

... oder Commander McLane mit der Orion damals (... lebt eigentlich Dietmar Schönherr noch?)

Ja, er lebt noch

 

Siehe hier http://www.youtube.com/watch?v=H748XDA7iRs

Prädikat: sehenswert.

 

Es zeigt, wie weit wir den Amis voraus waren Good

 

 

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

22.05.2014 09:56
Bild des Benutzers Profitexter
Offline
Kommentare: 180
... Perry Rhodans Raumschiff...

... oder Commander McLane mit der Orion damals (... lebt eigentlich Dietmar Schönherr noch?)

 

Die Zunahme der Masse mit der Beschleunigung ist nicht unmittelbar das, was in e=mc2 beschrieben wird... 

 

... das ist eine Schlussfolgerung daraus.

 

Wie ist es damit:

 

http://textepollert.wordpress.com/2013/05/19/achim-h-pollert-die-sache-m...

 

oder damit:

 

http://textepollert.wordpress.com/2014/01/31/achim-h-pollert-es-muss-ja-...

 

@Elias: Besten Dank für die Blumen!

 

Liebe Grüsse

 

Achim H. Pollert

21.05.2014 15:12
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
E =mc²

Ein paar gute Erklärungen gibt es unter anderem hier http://www.gutefrage.net/frage/koennt-ihr-einsteins-formel-e-mc2-erklaeren.

 

Je höher die Geschwindigkeit, also die Energie, desto höher wird die Masse des Raumschiffs. Und daher wird es immer schwerer dieses Raumschiff weiter zu beschleunigen. Mit der Folge, dass es nie c, also die Lichtgeschwindigkeit, erreichen kann.

 

Weil Lichtgeschwindigkeit enorm hoch ist, erreicht sie erst im Quadrat einen hohen Wert aber nur rechnerisch, weil das Licht selbst nicht schneller werden kann.

 

Im dem Maß, wie Bewegungsenergie zunimmt, nimmt auch die Masse zu. Weil bewegte Masse schwerer wird als ruhende, kann selbst kleinste Materie, wenn sie sich schnell fortbewegt, ernorme Energie freisetzen.

 

 

Auch interessant:

Wäre der Atomkern so gross wie ein Streichholzkopf, so wäre die Elektronenhülle rund 50 Meter entfernt. Von Atomkern zu Atomkern sind es somit 100 Meter.

Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser. Aber aufgrund der Entfernungen der Atome zueinander besteht er zu 99,9 aus "Zwischenraum".

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin