Ausschaffungs-Initiative

599 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Ein Tag im Gefängnis kostet gemäss Rebecca de Silva vom Zürcher Amt für Justizvollzug 165 Franken.

Quote:

Unschuldiger Häftling nach 30 Jahren frei

Wegen angeblicher Entführung und Vergewaltigung einer Weissen sass ein Afroamerikaner drei Jahrzehnte lang im Gefängnis. Nun bewies ein DNA-Test: Der Mann war nicht der Täter.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Unschuldiger-Haeftling-nac...

In den USA wird es wohl billiger sein.

Sagen wir mal 100 x 365 Tage mal 30 Jahre gibt 1,1Mio.

Ein gewisser "Herr" Madoff wird wohl noch mehr kosten.

Dabei wäre gerade jetzt eine kühle Mine in Alaska zum Abbauen von Gold viel besser. Und wenn alle Schulden abgebaut sind, darf er wieder raus. Wem nützt es, dass er jetzt im Knast vor sich hin dämmert? Bei ihm ist die Sachlage ja klar, da braucht es keinen DNA-Test.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Hallo, Arno D.

Nun habe ich dich gesehen. - Der Fall ist mir nun auch Sonnenklar.

Wünsche dir recht gute Gesundheit, dass du endlich wieder arbeiten kannst.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Hallo, Arno D.

Nun habe ich dich gesehen. - Der Fall ist mir nun auch Sonnenklar.

Wünsche dir recht gute Gesundheit, dass du endlich wieder arbeiten kannst.

Das hat jetzt aber lange gedauert. Du bist der letzte, der mich gesehen hat. Alle anderen waren vor dir da und haben sich schon bei mir im Gästebuch eingetragen.

Ich will doch nicht arbeiten, hast du denn mein Jubiläums-Video nicht angeschaut :?:

Hab doch eben erst meine 30 Jahre Arbeitslosigkeit gefeiert.

Danke jedenfalls für die Gesundheitswünsche und hoffe, dass du weiterhin die Beiträge pünktlich zahlst, nicht dass ich um sonst am Schalter stehe und die Kohle nicht bekomme.Zurückzahlen werde ich es nie können (hab ich auch nicht im Sinn), trotzdem einen Dank an alle. Schön, dass es euch gibt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Das sind doch Strafen, die etwas abschreckend wirken würden.

USA: Attentat auf Giffords "Klima des Hasses"

Abgeschreckt haben die schärferen Strafen der USA nicht gewirkt.

Gut haben wir keine Parteien, die Hass schüren.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Hab's schon mehrfach gepostet: Ein Grund für die vielen bedingten Strafen waren die vollen Gefängnisse. An der Belegung hat sich nichts geändert, Eine Frage der Zeit, bis auch bei uns Unruhen ausbrechen. Für viele wird es dann total überraschend kommen und sie werden sich fragen, warum man nicht früher was dagegen gemacht hat.

Quote:

Rekordbesetzung in Schweizer Gefängnissen

Fast 6200 Personen sind in der Schweiz inhaftiert. Das ist der höchste Stand seit 1999. Vor allem in der Romandie ist die Belegung der Gefängnisse auf Rekordstand.

Die Gefängnisse waren zu 92,5 Prozent belegt. Die Belegungsrate nahm gegenüber 2009 um 1,5 Prozentpunkte zu. Während in den deutschschweizer Kantonen die Anstalten zu rund 87 Prozent belegt waren, erreichte die Belegungsrate in den lateinischen Kantonen 105 Prozent.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Quote:

Erstmals seit zehn Monaten hat die Schweiz wieder Nigerianer in deren Heimat ausgeschafft. In der Nacht auf Donnerstag wurden drei Männer via Wien nach Lagos ausgeschafft.

Die Schweiz führt nach Angaben des BFM jährlich rund 50 Ausschaffungsflüge durch.

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/Wieder-Ausschaffungen-nach-Nigeri...

Das wird jetzt dann sicher alles besser.....

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Ausschaffungs-Initiative

Elias wrote:

Quote:
Erstmals seit zehn Monaten hat die Schweiz wieder Nigerianer in deren Heimat ausgeschafft. In der Nacht auf Donnerstag wurden drei Männer via Wien nach Lagos ausgeschafft.

Die Schweiz führt nach Angaben des BFM jährlich rund 50 Ausschaffungsflüge durch.

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/Wieder-Ausschaffungen-nach-Nigeri...

Das wird jetzt dann sicher alles besser.....

dafür haben kosovoalbanische "politiker" (ehemalige terroristen), welche seit jahren nicht in der schweiz leben, aufenthalstbewilligungen und wer weiss, vielleicht beziehen sie noch sozialleistungen.

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Beograd wrote:

dafür haben kosovoalbanische "politiker" (ehemalige terroristen), welche seit jahren nicht in der schweiz leben, aufenthalstbewilligungen und wer weiss, vielleicht beziehen sie noch sozialleistungen.

Sicher beziehen sie Sozialhilfe. Alles andere wäre ein Wunder.

Quote:

Zuwanderer aus Serbien und Montenegro beziehen in der Schweiz am häufigsten Sozialhilfe

15 287 Personen aus diesen beiden Balkan-Staaten lebten 2009 von Staatsgeldern. Das zeigt eine neue Erhebung des Bundesamts für Statistik. Auf Rang zwei liegen die Türken mit 11 160 Sozialhilfebezügern. Italien folgt auf Platz drei mit 8671 Zuwanderern, die von Sozialhilfe leben.

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/31769808

Ex-Jugoslawien ist uns lieb und teuer....

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Beograd wrote:

Elias wrote:
Quote:
Erstmals seit zehn Monaten hat die Schweiz wieder Nigerianer in deren Heimat ausgeschafft. In der Nacht auf Donnerstag wurden drei Männer via Wien nach Lagos ausgeschafft.

Die Schweiz führt nach Angaben des BFM jährlich rund 50 Ausschaffungsflüge durch.

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/Wieder-Ausschaffungen-nach-Nigeri...

Das wird jetzt dann sicher alles besser.....

dafür haben kosovoalbanische "politiker" (ehemalige terroristen), welche seit jahren nicht in der schweiz leben, aufenthalstbewilligungen und wer weiss, vielleicht beziehen sie noch sozialleistungen.

Verstehe deinen Wut auf die Albaner, da du ja ein Serbe bist! Jedoch darf man nicht alle Menschen in einen Topf werfen. Kenne viele Kosovo-Albaner, das sind alles gute Menschen....

Ein bisschen mehr respekt von den verschiedenen Nationalitäten wäre angebracht!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Quote:
Zuwanderer aus Serbien und Montenegro beziehen in der Schweiz am häufigsten Sozialhilfe

15 287 Personen aus diesen beiden Balkan-Staaten lebten 2009 von Staatsgeldern. Das zeigt eine neue Erhebung des Bundesamts für Statistik. Auf Rang zwei liegen die Türken mit 11 160 Sozialhilfebezügern. Italien folgt auf Platz drei mit 8671 Zuwanderern, die von Sozialhilfe leben.

Obwohl ich vermute, dass die relative Zahlen bei Serben und Montenegrinern nicht besser, vielleicht sogar schlechter aussehen, finde ich es von dir, Elias, und 20min unseriös, sich auf absolute Zahlen zu stützen. Hinzu kommt, dass traumatisch geschädigte Kriegsverteranen nicht mit sonnengebräunten Vespafahrern verglichen werden sollten. Wink

Das zeigt eine neue Erhebung des Bundesamts für Statistik.

Nochmals der Link zum Thema http://www.20min.ch/news/schweiz/story/31769808

Titel: Jeder 2. (=50%) Somalier bezieht Sozialhilfe (das ist relativ).

Bei 2 Somaliern ist es einer (absolut)

Wenn ich den Gewinn verdopple, sagt es nichts aus. Weil es relativ ist und nicht absolut. (Dieses Jahr 2 Franken Gewinn, letztes Jahr 1 Franken)

Es ging mir eigentlich darum, dass ausgerechnet ein Serbe gegen den Rest von Ex-Jugoslawien ketzert, obwohl seine Landsleute uns absolut wie relativ teuer sind.

Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren es die Serben, die massgeblich zur Traumatisierung dort unten beigetragen haben.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Ausschaffungs-Initiative

Zyndicate wrote:

Beograd wrote:
Elias wrote:
Quote:
Erstmals seit zehn Monaten hat die Schweiz wieder Nigerianer in deren Heimat ausgeschafft. In der Nacht auf Donnerstag wurden drei Männer via Wien nach Lagos ausgeschafft.

Die Schweiz führt nach Angaben des BFM jährlich rund 50 Ausschaffungsflüge durch.

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/Wieder-Ausschaffungen-nach-Nigeri...

Das wird jetzt dann sicher alles besser.....

dafür haben kosovoalbanische "politiker" (ehemalige terroristen), welche seit jahren nicht in der schweiz leben, aufenthalstbewilligungen und wer weiss, vielleicht beziehen sie noch sozialleistungen.

Verstehe deinen Wut auf die Albaner, da du ja ein Serbe bist! Jedoch darf man nicht alle Menschen in einen Topf werfen. Kenne viele Kosovo-Albaner, das sind alles gute Menschen....

Ein bisschen mehr respekt von den verschiedenen Nationalitäten wäre angebracht!!!

was hat mein kommentar mit respekt und mit nationalitäteten zu tun????? kannst du mir das erklären????

ich habe nicht über die albaner sonder über ein paar albanische ex-terroristen geschrieben. diese haben auch ihre namen und diese namen findet man in diesen tagen auch in den schweizer medien. denkst du dass die sonntagszeitung was gegen albaner hat nur weil sie auch darüber geschrieben hat?????? bitte zuerst richtig lesen und das hirni einschalten

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Ausschaffungs-Initiative

Es ging mir eigentlich darum, dass ausgerechnet ein Serbe gegen den Rest von Ex-Jugoslawien ketzert, obwohl seine Landsleute uns absolut wie relativ teuer sind.

ach du bist auch ein lustiger. nur schade denkst du zu wenig nach bevor du solchen mist schreibst. erstens, ich darf ketzern. ich arbeite, zahle steuern, beziehe keine sozialhilfe etc. zweitens, musst du schon wissen, dass sich unter dieser zahl genau diese albaner befinden. denn die meisten von ihnen haben eben einen serbischen pass und werden als "serben" geführt. oder bist du etwa der meinung dass das nicht so ist und das von den kosovoalbanern keiner sozialhifle bezieht? irgendwo müssen sie ja sein oder???

Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren es die Serben, die massgeblich zur Traumatisierung dort unten beigetragen haben.

massgeblich? na ja, je nach dem welchen sender und welche medien du verfolgt hast ist das so. nur ist die ralität nicht so schwarz-weiss wie sie oft präsentiert wird. in der theorie sind die usa vielleicht der demokratischste staat. in der realtiät sind das vielleicht die grössten terroristen. in der theorie ist die schweiz ein neutraler staat. wir wissen aber alle dass das in der realität überhaupt nicht so ist. übrigens, wikileaks beweist uns in der letzten zeit immer wieder dass vieles nicht so ist wie es dargestellt wird. Lol

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Beograd wrote:

Elias wrote:
Die An- und Aberkennung eines Staates wurde meines Wissens noch nie vom Volk beschlossen. Wie dem auch sei.

das stimmt schon. in der regel passiert das nach grosser lobbyarbeit und nach druck von aussen. viele staaten haben kosovo erst nach druck der eu und usa anerkannt. meint ihr mazedonienen, welches auch eine albanerproblem hat, hätte kosovo ohne druck anerkannt? interessant ist auch dass sehr viele mikrostaaten kosovo anerkennen. um diese zu kaufen braucht es halt wenig einsatz. und wenn man schon kosovo anerkennt und somit den albanern einen zweiten saat schenkt warum bekommen die kurden nicht einmal eine autonomie? es gibt 40 milionen kurden ohne staat dafür aber 5 milionen albaner mit zwei staaten. und womit haben die albaner im kosovo das verdient? vielleicht damit dass sie den drogen und menschenhandel in europa kontrollieren?

Und was ist das??? Für mich ist das irgend eine verhasste Einstellung gegen ein Land!

Ich sage nicht, dass alle perfekt sind. Aber es gibt sehr viele, die auch arbeiten und ihre Steuern zahlen genau wie DU!! Denkst du, es gibt keine Schweizer oder keine Serben die Sozialhilfe erhalten?

Zuerst Hirni einschalten!!! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Die Schweizer sind wenigstens zu Hause geblieben, und haben vielleicht vorher noch etwas Weniges einbezahlt. (Natürlich nicht alle, gell, Elias?)

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Die Schweizer sind wenigstens zu Hause geblieben, und haben vielleich vorher noch etwas Weniges einbezahlt. (Natürlich nicht alle, gell, Elias?)

Sorry Christoph!!! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Beograd wrote:

[ich habe nicht über die albaner sonder über ein paar albanische ex-terroristen geschrieben. diese haben auch ihre namen und diese namen findet man in diesen tagen auch in den schweizer medien. denkst du dass die sonntagszeitung was gegen albaner hat nur weil sie auch darüber geschrieben hat?????? bitte zuerst richtig lesen und das hirni einschalten

Ich lese die SonntagsZeitung und die NZZ am Sonntag, wie viele andere auch.

Der Blick hat auch nichts gegen Serben und Kroaten.

Quote:

Serbischer Tramführer Rade G. spricht

http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/serbischer-tramfuehrer-spricht-...

Wenn ich will, finde ich auch andere Namen anderer Nationalitäten und von Schweizern, die Dreck am Stecken haben, mit und ohne Sozialhilfebezug.

Es gab und gibt immer wieder Verbrecher, die bei uns Unterschlupf finden. Scheinehen sind auch so ein Thema.

Es fällt einfach auf, dass es dich juckt, wenn was aus deinem Feindgebiet in den Zeitungen auftaucht. Wären es ex-Terroristen aus Serbien gewesen, hätte wohl niemand gross auf dein Posting reagiert.

Gemäss Sonntagszeitung tut sich ja was in der Sache.

Ausschaffen kann man sie meines wissen nicht, da sie nicht hier leben.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Ausschaffungs-Initiative

Die Ärztin sollte für den gesamten Schaden aufkommen...5000 sind ein Witz!!! :evil: :evil: :evil:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Vielleicht hat ja sogar ein "Herr" Ospel und seine Kumpels etwas Weniges einbezahlt?

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Ausschaffungs-Initiative

Und was ist das??? Für mich ist das irgend eine verhasste Einstellung gegen ein Land!

Ich sage nicht, dass alle perfekt sind. Aber es gibt sehr viele, die auch arbeiten und ihre Steuern zahlen genau wie DU!! Denkst du, es gibt keine Schweizer oder keine Serben die Sozialhilfe erhalten?

Zuerst Hirni einschalten!!! Wink

lese zuerst richtig bevor du mir antwortest und irgendwas unterstellst. habe ich irgendwo gesagt dass keine schweizer oder keine serben sozialhilfe beziehen? oder habe ich gesagt dass ich es gut finde wenn es ein serbe macht und schlecht wenn es ein albaner macht? du fängst ja mit dieser nationalistischen diskussion an. ich weise nur auf fehler in deinen gedanken hin. hast du das gefühl ich mag jeden serben auch wenn er kriminell oder wie ein schmarozer lebt? gegen die habe ich erst recht was. noch mehr als gegen einen schweizer schmarozer

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Ausschaffungs-Initiative

Elias wrote:

Beograd wrote:
[ich habe nicht über die albaner sonder über ein paar albanische ex-terroristen geschrieben. diese haben auch ihre namen und diese namen findet man in diesen tagen auch in den schweizer medien. denkst du dass die sonntagszeitung was gegen albaner hat nur weil sie auch darüber geschrieben hat?????? bitte zuerst richtig lesen und das hirni einschalten

Ich lese die SonntagsZeitung und die NZZ am Sonntag, wie viele andere auch.

Der Blick hat auch nichts gegen Serben und Kroaten.

Quote:

Serbischer Tramführer Rade G. spricht

http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/serbischer-tramfuehrer-spricht-...

Wenn ich will, finde ich auch andere Namen anderer Nationalitäten und von Schweizern, die Dreck am Stecken haben, mit und ohne Sozialhilfebezug.

Es gab und gibt immer wieder Verbrecher, die bei uns Unterschlupf finden. Scheinehen sind auch so ein Thema.

Es fällt einfach auf, dass es dich juckt, wenn was aus deinem Feindgebiet in den Zeitungen auftaucht. Wären es ex-Terroristen aus Serbien gewesen, hätte wohl niemand gross auf dein Posting reagiert.

Gemäss Sonntagszeitung tut sich ja was in der Sache.

Ausschaffen kann man sie meines wissen nicht, da sie nicht hier leben.

hahaha, ja lese weiter und suche weiter. so wie es aussieht hast du in erster linie ein problem mit dir selber. scheinst mir ein sehr frustrierter mensch zu sein. eben lese weiter und suche weiter wie du leuten im net was beweisen kannst. ich werde deine weitere reaktion ignorieren. habe keine zeit für so was sinnloses.

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Elias
Bild des Benutzers Elias
Online
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'707
Ausschaffungs-Initiative

Beograd wrote:

hahaha, ja lese weiter und suche weiter. so wie es aussieht hast du in erster linie ein problem mit dir selber. scheinst mir ein sehr frustrierter mensch zu sein. eben lese weiter und suche weiter wie du leuten im net was beweisen kannst. ich werde deine weitere reaktion ignorieren. habe keine zeit für so was sinnloses.

Wie kommst du jetzt auf frustriert. Du sollst nicht von dir auf andere schliessen. Hätte ich unrecht, würdest du ganz gelassen reagieren

Du hast keine Zeit für so was und doch nimmst du dir die Zeit, um auf so was sinnloses zu reagieren.

http://lmgtfy.com/?q=serbischer+kriegsverbrecher

Ich weiss nicht wieso, aber irgendwie wird mir die SVP jetzt plötzlich sympathisch.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Beograd wrote:

Und was ist das??? Für mich ist das irgend eine verhasste Einstellung gegen ein Land!

Ich sage nicht, dass alle perfekt sind. Aber es gibt sehr viele, die auch arbeiten und ihre Steuern zahlen genau wie DU!! Denkst du, es gibt keine Schweizer oder keine Serben die Sozialhilfe erhalten?

Zuerst Hirni einschalten!!! Wink

Beograd wrote:

lese zuerst richtig bevor du mir antwortest und irgendwas unterstellst. habe ich irgendwo gesagt dass keine schweizer oder keine serben sozialhilfe beziehen? oder habe ich gesagt dass ich es gut finde wenn es ein serbe macht und schlecht wenn es ein albaner macht? du fängst ja mit dieser nationalistischen diskussion an. ich weise nur auf fehler in deinen gedanken hin. hast du das gefühl ich mag jeden serben auch wenn er kriminell oder wie ein schmarozer lebt? gegen die habe ich erst recht was. noch mehr als gegen einen schweizer schmarozer

Nichs da richtig lesen oder verstehen! Du hast einfach eine verhasste Einstellung gegen den Kosovo (ist ja logisch)!

Nun suchst du einfach irgend welche Gründe, um das land zu kritisieren!

Ich würde gerne deine Reaktion lesen, wenn z.B. heute ein Kosovare hier im Forum auftauchen würde, und irgend welche negativen Kommentare gegen Serben schreiben würde, du hättest bestimmt keine Freude!

Halte mich nun aus der Diskussion raus! Ich nerve mich nur, wenn man uns Schweizer immer als Rassisten darstellt, jedoch seid ihr selbst um einiges schlimmer!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Hallo Zyndicate,

Dass sich Beogard und Elias aufregen können, wenn ein Schweizer etwas gegen den Kosovo schreibt, ist mir schleierhaft. Stellt euch vor, wenn wir Schweizer im Kosovo, oder in Serbien solche Kommentare schreiben würden! Es ginge gewiss nicht lange, dann wären wir einen Kopf kürzer, oder hätten sonst ein Küchenmesser im Rücken.

Darum liebe EX, oder immernoch Osteuropäer, (denn darum handelt es sich ja bei euch) bitte, geniesst doch einfach die Freiheit, die ihr hier in unserer Schweiz erhalten habt, und probiert nicht immer uns Gastgeber zu Bescheissen, und schlecht zu machen! - Das ist nicht die feine Art des Mannes! - Geht mal etwas in euch, und stellt euch mal vor, wo, oder was ihr wäret, ohne unsere Hilfe! - Hoffentlich reicht euer Gehirn dazu aus.

Schöne Woche, alle zusammen.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Hallo Zyndicate,

Dass sich Beogard und Elias aufregen können, wenn ein Schweizer etwas gegen den Kosovo schreibt, ist mir schleierhaft. Stellt euch vor, wenn wir Schweizer im Kosovo, oder in Serbien solche Kommentare schreiben würden! Es ginge gewiss nicht lange, dann wären wir einen Kopf kürzer, oder hätten sonst ein Küchenmesser im Rücken.

Darum liebe EX, oder immernoch Osteuropäer, (denn darum handelt es sich ja bei euch) bitte, geniesst doch einfach die Freiheit, die ihr hier in unserer Schweiz erhalten habt, und probiert nicht immer uns Gastgeber zu Bescheissen, und schlecht zu machen! - Das ist nicht die feine Art des Mannes! - Geht mal etwas in euch, und stellt euch mal vor, wo, oder was ihr wäret, ohne unsere Hilfe! - Hoffentlich reicht euer Gehirn dazu aus.

Schöne Woche, alle zusammen.

Ich persönlich kann es nicht haben, wenn irgend jemand über irgend ein Land negativ schreibt! Schlussendlich stinked alli gliich bem kacke!!!

Was soll das, "du hast diese Hautfarbe und du diese"; " du sprichst diese Sprache und du diese"!!!

Ist doch alles egal! Ihr alle fragt euch, warum es Terror und Krieg gibt aber niemand merkt, dass in den meisten Menschen ein kleines Stück Terror steckt, sonst würdet ihr nicht immer negativ über andere Länder schreiben (HASS)!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Mit HASS, wie du schreibst, hat das gar nichts zu tun. - Auch nicht mit Rassismus!

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass gewisse Völker andere Gene besitzen. Herr Sarazzin hat es in seinem Buch genau beschrieben. - Ich kann nicht verstehen, dass eine solche Tatsache einfach nicht Wahrgenommen werden sollte! - Es ist doch nichts Schlimmes dabei, wenn man der Wahrheit entsprechend, behauptet, dass die Afrikaner das Arbeiten nicht erfunden haben. - Dass die Tessiner etwas eine andere Lebensmentalität besitzen als die Nordschweizer. - Dass die Deutschen lieber arbeiten, als die Sizilianer. - Dass die Moslems viel Zeit vergeuden mit ihren 5 Gebeten pro Tag. - Dass die Spanier nicht gerade Tierliebend sind, wegen ihrer Stierkämpfe. Ergo, jedes Land, sogar manche Regionen haben ihre in den Genen ruhenden Eigenschaften. Das ist amtlich und wissenschaftlich belegt.

Man weiss dadurch eben auch, dass Osteuropäer mehr kriminelle Gene aufweisen, als Schweizer. Das ist eine Tatsache, die man einfach nicht abstreiten sollte und mit Rassismus überhaupt nichts zu tun hat.

Herrgott, wie lange dauert es noch, bis die Menschheit das begriffen hat?

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Mit HASS, wie du schreibst, hat das gar nichts zu tun. - Auch nicht mit Rassismus!

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass gewisse Völker andere Gene besitzen. Herr Sarazzin hat es in seinem Buch genau beschrieben. - Ich kann nicht verstehen, dass eine solche Tatsache einfach nicht Wahrgenommen werden sollte! - Es ist doch nichts Schlimmes dabei, wenn man der Wahrheit entsprechend, behauptet, dass die Afrikaner das Arbeiten nicht erfunden haben. - Dass die Tessiner etwas eine andere Lebensmentalität besitzen als die Nordschweizer. - Dass die Deutschen lieber arbeiten, als die Sizilianer. - Dass die Moslems viel Zeit vergeuden mit ihren 5 Gebeten pro Tag. - Dass die Spanier nicht gerade Tierliebend sind, wegen ihrer Stierkämpfe. Ergo, jedes Land, sogar manche Regionen haben ihre in den Genen ruhenden Eigenschaften. Das ist amtlich und wissenschaftlich belegt.

Man weiss dadurch eben auch, dass Osteuropäer mehr kriminelle Gene aufweisen, als Schweizer. Das ist eine Tatsache, die man einfach nicht abstreiten sollte und mit Rassismus überhaupt nichts zu tun hat.

Herrgott, wie lange dauert es noch, bis die Menschheit das begriffen hat?

5 Gebete pro Tag ist sicherlich eine sinnvollere Zeitinvestition als den ganzen Tag in einem Börsenforum negative Stimmung zu verbreiten!

Jede Völkergruppe ist gut für die Welt, natürlich gibt es überall das eine oder andere Schwarze Schaf!

Und dann kommst du noch mit dem Sarazzin!!! Kein Mensch nimmt den Ernst, der gehört z.B. zu den schwarzen Schafen einer Völkergruppe oder was denkst du, dass dieser eine weisse Weste hat?

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Es kommt da gar nicht auf die Farbe seiner Weste an. Kannst du mir mal kurz erklären, wie "Sinnvoll" diese 5 Gebete sein sollen?

Es spielt ja gar keine Rolle, ob nun an Allah, an Gott, an Manitu, oder weiss wen gebetet wird!

Ein Gott, (möge er heissen wie er will, oder die Menschen es wollen!) ist bestimmt nicht soooo vergesslich, dass er das Gebet nach ein paar Minuten schon wieder vergessen hat! So, - dass man gleich wieder von Vorne beginnen muss.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Es kommt da gar nicht auf die Farbe seiner Weste an. Kannst du mir mal kurz erklären, wie "Sinnvoll" diese 5 Gebete sein sollen?

Es spielt ja gar keine Rolle, ob nun an Allah, an Gott, an Manitu, oder weiss wen gebetet wird!

Ein Gott, (möge er heissen wie er will, oder die Menschen es wollen!) ist bestimmt nicht soooo vergesslich, dass er das Gebet nach ein paar Minuten schon wieder vergessen hat! So, - dass man gleich wieder von Vorne beginnen muss.

Katholiken beten ja auch den Rosenkranz, da wird auch ein Gebet mehrere Male wiederholt oder bin ich da etwa im Unrecht?

Lass es doch sein!!! Respektier doch die verschiedenen Glauben und gib dich mit deinem Zufrieden! Ich bin auch ein Katholik, bin jedoch mit vielen Sachen, die in unserer Religion passieren gar nicht einverstanden!

En guete de gäu! :roll:

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
Ausschaffungs-Initiative

Warum, um Himmels Willen soll ich *ES* sein lassen???

Ich hätte jede Wette eingehen können, dass du ein Katholik wärest. Macht doch nichts. Nun bist du eben ein Katholik. Punkt. Basta.

Das ist doch klar, dass man da nicht mit allem einverstanden sein kann. Was sich nämlich die Kirche schon alles geleistet hat schreit ja geradezu zum Himmel!

Ich zum Beispiel, bin weder in der Religion, noch in der Politik befangen. Das heisst einfach Neutral! So kann ich denken, (und schreiben und sprechen) was ich will.

Übrigens, hast du dir schon mal etwas Gedanken darüber gemacht, was der sogen. Rosenkranz für einen Sinn hat? (Du schreibst doch, vom Sinn des Ganzen)

Nochmals, der Herrgott ist nicht sooo vergesslich,(wie wir) dass wir die Gebete ständig widerholen müssen! Ist das sooo schwer zu begreifen?

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
Ausschaffungs-Initiative

Manfred wrote:

Warum, um Himmels Willen soll ich *ES* sein lassen???

Ich hätte jede Wette eingehen können, dass du ein Katholik wärest. Macht doch nichts. Nun bist du eben ein Katholik. Punkt. Basta.

Das ist doch klar, dass man da nicht mit allem einverstanden sein kann. Was sich nämlich die Kirche schon alles geleistet hat schreit ja geradezu zum Himmel!

Ich zum Beispiel, bin weder in der Religion, noch in der Politik befangen. Das heisst einfach Neutral! So kann ich denken, (und schreiben und sprechen) was ich will.

Übrigens, hast du dir schon mal etwas Gedanken darüber gemacht, was der sogen. Rosenkranz für einen Sinn hat? (Du schreibst doch, vom Sinn des Ganzen)

Nochmals, der Herrgott ist nicht sooo vergesslich,(wie wir) dass wir die Gebete ständig widerholen müssen! Ist das sooo schwer zu begreifen?

Ist gut, ich respektiere deine Meinung, jeder soll denken wie er will! Aber etwas ist mir aufgefallen: Irgendwie erinnerst du mich an diesen Sarazzin!!!

Aber du musst wissen, ohne Ausländer wäre die Schweiz nicht da, wo sie heute ist! Denke nur mal dran, wie viele grosse Unternehmen in der Schweiz von Ausländern geleitet werden!!!

Du würdest sicherlich auch gerne mal mit Christoph Blocher in ein Whirlpool sitzen oder? Wink

Wünsche dir noch einen schönen Tag!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten