Chapeau Madame Calmy-Rey

67 Kommentare / 0 neu
07.01.2007 18:05
#1
Bild des Benutzers Odysseus
Offline
Kommentare: 8
Chapeau Madame Calmy-Rey

Chapeau Madame Calmy-Rey. Sie haben die französische (Wahlkampf-)Attacke gegen das Schweizer Steuersystem glänzend pariert. Auch innerhalb der EU versuchen Frankreich und Deutschland den Steuerwettbewerb mit allen Mitteln zu unterbinden. Angriffe gegen Irland, Luxemburg und osteuropäische Staaten sind an der Tagesordnung. Das Ziel ist klar: ablenken von den eigenen Fehlern und seinen Folgen: tiefes Wirtschaftswachstum, hohe Arbeitslosigkeit, fehlende Investitionen. Ich lebe und arbeite seit 15 Jahren in Irland und erlebte den Aufstieg der grünen Insel vom Armenhaus Europas zum beneideten Wohlstandsparadies. Doch dieser kam nicht von selbst: im Rahmen wirtschaftspolitischer Reformen wurde die Unternehmenssteuer auf 12,5% abgesenkt und für Holding- und Finanzierungsgesellschaften wurden zahlreiche Steuerprivilegien eingeführt. Der Wirtschaftsstandort Irland ist heute so attraktiv, dass zahlreiche Firmen wie Apple ihr Europageschäft von Irland aus steuern. Irland hat deshalb mit halb so vielen Arbeitslosen zu kämpfen wie Deutschland und Frankreich. Die grossen Staaten Westeuropas – ausgenommen Grossbritannien – würden besser ihre Hausaufgaben machen als andere ständig zu kritisieren. Eine Angleichung der Steuerquoten in Europa führt automatisch zu stetig ansteigenden Steuern und Abgaben und damit zu sinkendem Wohlstand. Die Schweiz und die übrigen wirtschaftlich erfolgreichen Staaten Europas dürften dem Druck der Grossen keinesfalls nachgeben.

Aufklappen
28.08.2010 17:07
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Oh mon Dieu!

Isch, Reine de la Suisse, soll mit diese da consensusualisieren?

Sie sehen? Isch die nischt mal envoyer chez mon Coiffeur, alle mit diese Schtupfelhaar. Viel zu kurz. Quelle catastrophe, quelle horreur diese moeschte-gern poules federales. Isch schon vermisse meine aide-comptable das Merz, meine Fritzli!

Nischt mehr sein lustisch. Isch hier nehme meine chapeau.

Adieu

votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

03.07.2010 23:14
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Bundesrat haben Schnupfenheu,

rhume des foins. Augen verklebt, Ohren verstopft, ueberall rumheulen, ganze Medien voll niessen. Aber pas de soucis, nur saisonal, das schnell verschwinden. Isch ueber-allergisch. Isch alle anrotzen bis immun! Ca marche toujours bei unsere Voegel, cochons und vaches folles – influenza et maladie gemeint, natuerlisch! Was sie denken? Mais non, arretez, ce n est pas gentil! Meme pour moi.

Sie mir glauben, wir viel, viel mehr nett zueinander, in unsere reunions federales. Auch Geschenkli machen. Ueli mir Zickengeiss und Didier BH lahme Ente schenken. Merz Appenzeller bibbern und Veloklammern, wenn wird braenzelig. Fritzli verteilen super glue fuer Stuhl kleben. Isch serviere kalte Kaffee und alle gratis abrasieren. Und von jetzt an wir versprechen, wir sehr sauber sein - wir uns gegenseitig abputzen!

Isch wirklisch allen gesagt wir gehen nach Libyen, wir exfiltrieren Geisel. Sie dann laut reklamieren, nischt informe! Sie meinen, isch reden neue methode Kaffee von Nestle. Sehr perfide, meine collegues. Wenn sie nischt wollen gut sehen schlechte Situation, sie ploetzlisch alle sehr gut schlecht hoeren!

Sie misch gesehen in meine graue Uniform, mit Metallknoepfe? Ramboputzig, nischt? Das naemlisch Panzerweste fuer Kommando Geisel befreien. Isch kann kaempfen wie Kreuzritter, mit Schlachtross, heissen Christophe. Sie auch gemerkt? Meine Frisur in Wirklischkeit eine Stahlhelm wo kann runterklappen Visier! Ha, isch jetzt auch machen wenn das aide-comptable Merz mit mir reden. Er vielleicht merken, er auch Klappe zu, er genug Blech oben.

"Kreativen Akt des Bundesrates" Ueli gesagt, von das Bild wir gemalt auf Bundesreisli. Isch natuerlisch war das Akt Modell. Fritzli Kuebel darueber ausleeren, er sagen nischt gern anschauen zerfressene Giacometti. Er Blumen malen. Bettseicher, wenn sie misch fragen. Die Praesitante Kullerauge ihre Wimpern malen. Das Merz misch wollen zermahlen. Die Strick-Strumpf Zaehne hin und her, sie verstehen schon. Der Didier BH? Er nischt malen, er eine besondere Akt, ohne Hemp und Hosen.

Fritzli heftig rotieren, er ganz Starkestrom Idee. Elektrisch machen, daheim Speicherpumpewerk. Er Badewanne fuellen, nachts, und am Tag ablassen. Er sagen, wenn wir alle machen, keine AKW brauchen. Mir langsam total Gleichstrom, dieser Schwachstrom.

Isch la Reine de la Suisse! Jetzt mit Monsieur Goldi in Krone. Isch succes, wie Apple Apps. Isch politische i-nstein, i-nmalisch! Alle andere nur fade i-ntopf, i-nweg Bundes-rattees!

Isch immer beste i-dee

Votre devouee

La Calamite

NB: Arme Argentins, wird geben daheim eine schoene Maradonawetter! Lahme Mertesacker und Podolski nochmal! Das mir wirklisch gehen auf den Klose Boteng! Diese Oezi Schweinesteiger!

Pers Meinung, e & o moeglich

01.05.2010 12:09
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Chapeau Madame Calmy-Rey

@ecoego: Danke (La Calamite) für diesen köstlichen Beitrag.

Etwas Symbolcharakter hatte der kurze Besuch von Doris bei Angela. Da Frau Merkel zu stark mit der Euro- und Griechenland-Rettung beschäftigt war, reichte es nur für 10 Minuten belanglose Plauderei. Ausserdem musste unsere Bundespräsidentin ganz alleine auf dem roten Teppich inmitten stramm stehender Ehrengarde auf Frau Merkel warten. Es sah so aus, als würde Deutschland die Schweiz ganz alleine im Regen stehen lassen ...

01.05.2010 11:10
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Hilfe, jetzt auch noch composition uf anglish....

Danke, wieder ein Aufsteller. Lange drauf gewartet !

30.04.2010 23:48
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Notre Presitante,

die Doris Kullerauge – sie gemerkt? Visite Berlin, neue Frisur. Kopf gewaschen, Wirrwarr runter, Merkelschnitt rein, dann noch kurz von Finanzchef bestaeubelt – et, voila, sie nur noch grinsen, sprachlos. So beste amie Allemands.

Isch fragen Ueli warum Du Flugi? Eine Vulkan genuegen. Isch vorschlage Christophe. Er ideal, nur leischt anrempeln et, tout de suite, er explodieren, rumpeln und puffen. Alle Ausland Angst, paralyse et Suisse en paix. Christophe Waffe aber sehr humanitaire. Wenn man analisieren - nur heisse Luft.

Nach PIIGS, unsere Finanz-Zoo neue acquisisition. Ganz gefaehrliche Tier, wie ein Island Vulkan, das UKUSFRALLBELJAP – mit kleine Zinsfluessli und grosse Schuldenhoecker, nix Liquides drin.

C est chique, la Belgique. Machen Gesetzt, Frauen ohne Schlitztuch – ohne Regierung. Wir auch machen alles ohne. Ohne Idee mein Fritzli, ohne Hosen das Merz, ohne viel der Ueli, ohne alles der Didier BH. Wir Budesratschwestern anpassen, machen jetzt Oben ohne! Viel flacher wir nischt koennen rauskommen.

Schon tragisch, arme Allinghi Bertarelli, jetzt seine Madame von Liverpool muss gehen singen. Isch auch compose Liedli, fuer banquiers, sogar in Anglisch:

My Boni are under the ocean,

my Boni are down in the sea.

My Boni are under the ocean

O bring back my Boni to me.

Bring back, bring back,

o bring back my Boni to me, to me

Bring back...

Last night as I lay on my pillow,

last night as I lay on my bed

Last night as I lay on my pillow

I feared that my Boni were dead!

Bring back, bring back,

o bring back my Boni to me, to me

Bring back...

The winds have gone over to Ossi

the winds have gone over to see,

The winds have gone over to Ossi

and brought back my Boni to me!

Brought back, brought back,

o brought back my Boni to me, to me;

Brought back...

It's far away over the oceans

it's far away from capt'n Ossi,

A beautiful palace is waiting

for my dear little Boni and me!

Hah! Isch mache beste musique!

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

02.03.2010 20:52
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Danke, wieder ein Aufsteller.

21.02.2010 22:31
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Kommentare: 847
Chapeau Madame Calmy-Rey

merci beaucoup, comme toujours, j'ai été amusé.

plenaspei

21.02.2010 21:59
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Pauvre SVP – c est du vieux Carnaval!

Publier Bankkonto von Politiciens Allemands!?! Isch das schon lange sagen fuer bling-bling people Francais! Ca, alors, super drole: Rien ne va plus. Alle weg. France ferme! Paris leer. Eiffelturm verkaufen! Und jetzt kommen SVP mit meine Idee! http://tinyurl.com/ykqlmrw Zzzzz...fuer misch die keine Competition – nur Imitation!

Toni Brunner halt nischt sehr originell. Viel grinsen und sonst nur so bruit d aspirateur, wie Melkmaschine, in Schleichgang. Mir fehlen Christophe! Man wenigstens weiss wenn er tut denken: Zunge raus, Lippen lecken, rechts-links (manschmal links-rechts; auch superposee...). Par exemple alliance mit Gurgelwasser pour les salaires des dirigeants oder couper les banques trop grandes. Nur moeglisch mit SP. FDP sein politische sans-papiers. CVP sowieso tun alles ver-Darbelley und Gruene zuerst ausreifen. Alors? Bleiben nur Isch, natuerlisch!

Gescheite Professor uns sagen wir sollen mehr studieren. Wie in meine Genf. Ganz viele Science-Po. Dann wir Weltmeister – von hinten.

Sie haben gehoert? Der voulez-vous-Couchepain-averc-moi. Er jetzt in Vancouver. Non, non, nischt wegen viele Ringe unter Augen an Olympiade. Er Grand Temoin de la Francophonie. Er schauen, dass alles zweispraschig. Pas de blague! http://tinyurl.com/yhogz54 Alors nischt nur WC, es auch heissen muss Toilette. Wir auch haben eine Ambassadeur de la Francophonie. Mais oui! Isch jetzt Idee fuer meine aide-comptable, das Merz. Er ideal neue Ambassadeur de la Cacophonie. Meine Fritzli? Ambassadeur de la Chinoiserie, par exemple. Ist mir gleisch – nur weit weg...

Isch jetzt offeriere pauvre Grieschen werden neue Kanton! Wir machen Confederation Hellenique! Auch Island. Die laeppische Deficits isch loesen wie Genf Banque-route Cantonale. Hah, EU staunen! Akropolis, Geysir und Grindwal en Suisse! Und fuer jede Bundesrat eigene Aegaeis-Insel. Keine Communication, et voila, keine Problem! Sprache? Wir verstehen sehr gut. Vardinonieda und Snorri Snorrason – wir haben schon viele solche in unsere Parlament.

Wie immer, isch beste Idee! Ei Dottir (Islaendisch: froehlische Ostern)

Votre devouee

La Calamite

NB: Bertarelli sagen verloren weil keine Zeit, er hat construire Skischanzen fuer Ammann! Isch koenne Alinghi haben, fuer Gaddafi, pour apaiser, als Geschenk – schnellste Segelboot Welt – wenn keine andere mitrennen ... beh, oui, un peu Schadenfreude, isch darf, non?

Pers Meinung, e & o moeglich

31.12.2009 17:43
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Re: Michelle ma bellle,

Pegasus wrote:

- isch folgende "Lösiig" vo dä Engländer öppä au in Euri Sympathie, e folg klaro vo "Schengen-Abkommä",

- wänd Si stellä dii Wält tatsächlich soooo uff dii Kopfff ?

http://info.kopp-verlag.de/news/verbrechen-lohnt-sich-aus-steuermitteln-...

:roll: Wink :idea: :arrow:

Pegasus wrote:

- nei aberau, was bin Ich nur für e intolerante Sack,

- de wahri Fraue- & somit Menscherächtsverächter "outet" sich,

- schiiiheilig hinter emene Sternbildname "Pegasus" schandhaft Missbruuuch triebend,

- mi persönliggä Idrugg; i markierä e schwer's paranoid's dängge vo rächts bis links,

derbi gooht's um lääbedienlich oder lääbefiendlich, wobii mini Meinigsüsserige leider

immer im letschtgenanntä h u l d i g ä :cry:

:evil: :twisted: :roll: :idea:

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

31.12.2009 16:36
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Kommentare: 3470
Michelle ma bellle,

- isch folgende "Lösiig" vo dä Engländer öppä au in Euri Sympathie, e folg klaro vo "Schengen-Abkommä",

- wänd Si stellä dii Wält tatsächlich soooo uff dii Kopfff ?

http://info.kopp-verlag.de/news/verbrechen-lohnt-sich-aus-steuermitteln-...

:roll: Wink :idea: :arrow:

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

17.12.2009 15:00
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Danke. Endlich wieder etwas Freude im Land.

Lol

17.12.2009 11:20
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Chapeau Madame Calmy-Rey

Im Moment singt die Micheline gerade auf DRS3 :!: :!:

Gruss

fritz

17.12.2009 00:09
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Meine Mann mir sagen isch so schaue melancolique.

Beh oui, c etait bien triste, la votation. Isch haette doch gern, nur einemal im Monat, eine so grosse, rigide Minarett im Bett...er beleidigt umdrehen und weiter schnarchen. Und dann man mir machen Vorwurf, isch Kratzbuerste. C est comprehensible, non?

Meine Fritzli 17 Stunden mit Extrazug nach Copenhague, Klima machen. Strom dazu, wenn durch Allemagne reisen, kommen meistens von Kohle, non? Alors, anstatt zwei Stunde mit Flugi er denken sparen Co2. Er geistig unterkuehlt, mindestens 2 Grad. Wenigstens Vorteil er schon Klimaziel 2050 erreischt!

Oh mon dieu, Sie auch gesehen, seit Doris Kullerauge gewaehlt Bundespraesitante sie jetzt nimmt die grosse Lockenwickler, machen grosse runde Simplefranzen. Zzzzzzz, das gut passt! Sehr simple.

Der Didier BH, wie ausgestopft. Wenn man anfasst nur knistern und grinsen. Isch sagen er doch responsable Medicaments, soll nehmen Laxative – er dann immerhin muss Backen kneifen und rumrennen. Uuuiii, das wird lustisch!

Anstatt Finanzplatz, Criminalplatz Suisse. Wir construire viele Chalets fuer noble prisoniers von ganze Welt. Das gut Geld pour l economie. Und wenn Ausland nischt nett mit uns, wir diese Bandits einfach zuruecksenden, die wieder machen Unheil. Et voila, sie werden sehen, wie schnell Ausland freundlisch, sie alles machen wir wollen, nur bitte behalten unsere criminelles!

Und den Frontaliers in meine Genf wir koennen abziehen 50 % Quellensteuer wenn France mechant mit uns. Die stracks barricade Elysee und machen mit Sarko wie Berlusconi! Zahn raus, Nase kaputt – der nischt mehr ganz huebsch und schon so petit. Das der Bruni nischt gefallen und voila, divorce! Alors, les amis Francais sich da zweimal ueberlegen bevor attaquer la Suisse!

Wie immer, isch beste Idee!

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

12.10.2009 21:26
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Kommentare: 1091
Chapeau Madame Calmy-Rey

Einmal mehr, fantasievoller Beitrag von ecoego. Und wie er alle unsere Probleme so schön verknüpfen kann, von Bruni über Steinbrück bis zum Muezzin ... Biggrin

12.10.2009 16:21
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Chapeau Madame Calmy-Rey

LolLolLol


 

12.10.2009 11:51
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Kommentare: 1631
Chapeau Madame Calmy-Rey

in der tat grandios

11.10.2009 23:07
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Weiter so, das lockert das Forum auf.

11.10.2009 22:28
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Isch *** etoiles Micheline de la Paix!

Sie misch sehen BBC, CNN, alle Medien und drapeau Suisse links, drapeau Suisse rechts, dazwischen Hillary, Sergei, Bernard kouschen ganz brav und alle grosses legumes. Et voila, isch machen beste image Suisse internationale. Et pour Zurich, isch genereuse, aussi publicite fuer leere Dolder seit arme Bankers ausgestopft, in Musee.

Sie einverstanden, alle andere Bundesrat des petites legumes, diplomatische Tellerwaescher. Die beiden Leu-Leu isch schon forgeschickt, auf Ganztaegigen – 365 Tage. Gute Trick, n est ce pas? Et le reste? Sie ja kennen meine opinion aide-comptable Merz et Strick-Strumpf. C est la quantite avec negliee. Bleibt le Didier Who? Et Ueli? Der Paechter von Bundessessel, point, fini.

Isch jetzt so importante, reine de la Suisse, isch jetzt will residence Chateau Chillon, Bureau auf Matterhorn, diner chez Rolex avec petit cadeau pour visiteurs, vous comprenez... alors alle wollen audience bei mir en Suisse, fini les problemes, nischt mehr reisen und betteln, ambassades fermees, keine Spesen, et voila AHV sauve!

Bruni mir anrufen, das Sarkozy reden in Schlaf: Calmy, Calmy... Sie denken er will Schlafmittel. Mais non, er Albtraum a cause des sacres Suisses, abrasieren ihren ministere culture noblesse Mitterand. Er en Thailand schlimmer als Polanski. Alors isch sagen ab auf Grill mit diese alte cochon.

Sie erinnern, der Pont de Klotz des Finances Allemands, bei der Tante ausgemerkelt und, sacre bleu, er werden conseil UBS oder sogar EZB Praesi! Passt superbe, ist ja wie Indianerlis spielen in Ouagadougou.

Allinghi nischt mehr chaud, keine Sponsor ausser diese Huguenot Uhr. Isch sagen Bertarelli, du nur meine Bild auf die Segel und wir America Cup gewinnen, garantie!

Minarette isch sehr dafuer, modele integre, so hoch wie moeglisch, einfach oben drauf drapeau Suisse und Muezzin singen Nationalhymne, soviel er will, ganze Tag „trittst im Morgenrot daher...“. Alors, ou est le probleme?

Isch immer beste Idee

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

08.09.2009 07:09
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
calmy

LolLolLol

geiler dialekt genau wie sie spricht.


 

07.09.2009 23:20
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Er doch Appenzell, unsere aide-comptable, das Merz...

...also isch sagen du mit Sennekaeppeli, Hackbrett, Kuhmoggeli im Ohr und Pfeife in Zelt Gaddafi, der sisch totlachen, Problem geloest. Merz empoert: isch Pfeife? Ja, was soll isch sagen? Also da noch Doris Kullerauge mit Bauchtanz. Nischt gut, hat nischt viel, auch oben nischt, die schlimm flach. Und Fritzli beleidigt als isch vorschlage er mitmachen Kamel Festival.

A propos Pfeife: Isch sagen Loesung conflit nur „zwei Millimeter“ entfernt. Da sagen das Merz ganz stolz, ihm fehlen sogar einige Centimeter und seine Frau trotzdem gluecklisch und drei Kinder, er ideal die Sache sofort erledigen, und, pffffft, er auf und davon. Quelle catastrophe! Er mir entwischt und prompt sisch verirrt bei wueste Sohn. Isch das Merz gewarnt, der ja schon gehen in meine Handtasche verloren!

Der Christoph mir anrufen. Du mir helfen. Er verzweifelt. Der Ueli will Armee abschaffen, keine Flugi. Genuegen seine Ueberschallvelo. Und der Toni denken isch, Christoph, Mutterkuh, er Kalb, isch ihn verteidigen. Aber er will Muttermilsch! Toni sogar probiert, prompt an die falsche Instrument! Mon dieu, hab isch gelacht. Vous voyez l image? Toni suchen, sous le Muni Christoph... Aber serieux, warum isch nischt wechseln in Christoph Partei? Isch kann leben mit Subventionierte Volk Partei. Gleische Program, gleische Abkuerzung, nur mit Voegeli-V dazwischen. Fritzli auch begeistert, er gerne Voegeli.

Quel Cirque, die Nachfolge von unsere Baguette, die voulez-vous-Couchepin-avec-moi. Welsch, Deutsch? Alles Kaese. Gruyere ja auch machen in Emmental. Die Candidats viel schwatzen aber koennen lesen und schreiben? Man nischt weiss. Vielleischt besser, dann koennen nischt viel machen falsch. Trotzdem, wir muessen aendern System. Isch sagen, wir jetzt machen Bundesratswahl mit Abwrackpraemie. Sie werden sehen, huiii, tout de suite, alle weg, alles neu! Nur Fritzli auch beste Praemie, keiner will. Er weiter vor sich hin rosten, nur manschmal kurz quietschen.

Ich immer beste Idee

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

04.08.2009 10:05
Bild des Benutzers Bänkler
Offline
Kommentare: 171
classe politique vom feinsten

@ecoego

Selten so gelacht ! Absoluter oberknaller !!

Weiter so, bin gespannt SmileSmile

John J. Murphy

03.08.2009 22:07
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Absolut, absolut. Vorschläge sofort umsetzen und Calmy in UBS VR wählen.

03.08.2009 00:37
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Isch Sauveuse de la Nation, Koenigin von Schweiz!

Jetzt ich verdient alle chapeaux. Von Claque bis Sennekaeppeli.

Financial Times erste Seite Bild isch mit mon amie Hillary. Alle sehen. Wir die Hosen an. In Sudan werden gepeitscht. Hillary meinen interessant, geht auch umgekehrt? Billy in Jupette, er dann auch...? Ihm langweilig, immer nur Hand- und Mundhar-Monica.

Pardon, mais Une Bonne Sottise, das lenkt ab. Alors wo stehen geblieben? Isch Steuerstreit serieusement eingreifen und, rutz, putz, weg: Isch sagen Hillary, isch Dir liefern 5000 tricheurs d impots. Du daheim einkassieren 1 Million jede. Alors, Du machen 5 Milliarden! C est bon, non? Dafuer meine Banker in Ruhe lassen, nischt bestrafen. Hillary gute Avocat, immer gut fuer gute business. Sie begeistert.

Isch sofort Merkel und Bruni anrufen (sie jetzt am Ruder. Der Nicolas nischt mehr gut. Er tombe dans les pommes bei Vorspiel Bruni...mit Gitarre). Alors, isch sage, meine lieben Soeurs, gut zuhoeren: Nischt stoeren unsere Banker wenn bei Eusch weiter Steuerbescheisser anbaggern. Die dann geben Geld unserem oncle Ossi. Er damit rumgruebeln bis Geld, schwups, flugs, veranlagt und verschwunden in seine eigene Sack. Dann wir Euch Namen angeben. Ihr dann von denen auch Milliarden einkassieren. Dafuer keine Busse fuer uns. Wir so weitermachen bis alle Allerduemsten ausgepluendert, hueben und drueben. Beh oui, vous avez compris? Isch groesstes Genie, isch erfinde Finanzplatz Perpetuum Mobile!

Isch erklaere Doris Kullerauge sie aber bei Wirtschaft nur Stange Bier verstehen. Strickstrumpf neidisch, Masche verpasst, fallen lassen wie Frisur. Mein Fritzli kein Interesse, er seine alten Tage sichern. Er jetzt Edelmetall investieren. Er Goldfisch kaufen. Der Rest? Leider viel quantite in duenne Neglige.

Mon Dieu! Wie immer, ich alleine ganze Bundesrat machen.

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

03.05.2009 23:47
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Da kann man sagen was man will, aber so ein Forum lohnt sich doch allemal

03.05.2009 22:46
Bild des Benutzers Denne
Offline
Kommentare: 2478
Chapeau Madame Calmy-Rey

Ich piss mich an ...big time!

Lol

Schreibst Du für Kabarettisten? Tu's!

03.05.2009 21:46
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Isch im Stress, immer flitzen...

...wie Leute von Appenzell innen. Jetzt nischt mehr, verboten.

Isch unsere aide-comptable, dem Merz, gesagt Du mir machen Sorgen. Du von eine Fiasco in andere und dann dastehen mit abegsaegte Hosen. Du bald ganz runterlassen und auch noch Hemeli weg. Darum in Deine andere Appenzell auch Gesetz damit Du nischt fuedliblutt rumrennen. Da er gemotzt, mehr Respekt. Er Praesident, der erste Bundesrat, nischt erste April. Und er nach Geneve, sich beschweren an Conference de Rassendiscrimination. Ridicule! Die sowieso nur hoeren auf Schleiereulen.

Sie auch sehen? Merz immer so gepresst grinsen auf photos, non? Isch glaub er leiden chronisch constipation. Bald rien ne va plus. Un Blocage Serieux. (Sie gemerkt, abreviation, non? Intelligent, n est ce pas?) En tout cas, c est grand temps pour changement, pour le Strick-Strumpf. Die schnell entstopfen seine cabinet!

Die Doris Kullerauge hat gar nischt verstanden. Kann isch auch nischt helfen. Die ja permanent wirtschaftlisch Nackwandern.

Vache folle – rien. Influenza von Vogel – nix krank. Et maintenant Grippe von Schwein. Pas de probleme, mes amis. Isch auch werde fertisch mit diese Virus. Mein Fritzli empoert: Du mit deiner Giftspritze machst unsere Atmosphaere kaputt. Und er sowieso nischt interessiert, er Vegetarier, er essen kein Cochon. Uii...uii...isch glaube er serieusement genetisch manipuliert! Er tolle Projekt von Turbine die machen Elektrisch mit Gas von Treibhaus. Voila, il a flippe.

A Zurich, place de la gare, ploetzlisch einstuertzen, hohle Raum. Grand secret: da mal war die Goldschatz von Nationalbank. Beh oui, jetzt nur noch grosse Leere!

Macht nischts, isch aus schlechte Nachrischt machen bonne opportunite. In die Loch reinstopfen die toxisch Produkte des Banques und auch noch Atommuell entsorgen.

Dann wir haben auf eine Streisch saubere Bilanz und Stadt strahlen wieder wunderbar, erste Platz Lebensqualite.

Isch immer beste Idee

votre devouee

La Calamite

PS. Ihnen gefallen meine neue Brille? Isch kann sogar sehen 3-dimensionelle. Leider nischt viel nuetzen in Bundehaus. Dort meisten sind eindimensional, flach wie Abziehbilder.

A un de ces jours.

Pers Meinung, e & o moeglich

06.03.2009 21:15
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Nischt ueberstuerzen mes Amis. Alles zu seine Zeit. Isch und Hillary, heute im Genf. Nur isch kann. Wir jetzt dicke Amies.

Wie gesagt oben, isch Hillary hab unsere Steuer erklaert mit Kaetzli in Bar, Monica, Zigarre und so. Sie gut verstehen. Dann sie wollen natuerlisch sehen das Rotlicht Quartier von meine Genf. Isch hab gern gezeigt. Alle transparent, alle mit kleine diskrete Messingschildschen angeschrieben: Da die Pictet, dort die Lombard, die Odier und die Hentsch, die Bordier, die Mirabaud…

Dann wir grosse Politik besprochen. Isch Ihr Schleier geschenkt. Da stecken der Merz, seine Kopf dursch die Tuere und blickt fragend in unsere Runde. Hillary dann zu ihm gesagt, nein, nein, danke, sie wolle keine Kaffee…und da Merz wortlos verschwunden, ab und Tuere zu. Eh oui. C est comme ca avec mon aide-comptable.

Und isch immer die beste Idee

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

06.03.2009 20:40
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Kommentare: 2261
Chapeau Madame Calmy-Rey

Und betreffend Fluglärm könntest Du die Frau Merkel auch gleich Fragen:

Ob der Lärm den die deutschen Güterzüge in der Schweiz machen, welche auf der schweizer Seite dem Bodensee entlang fahren nicht den Fluglärm lang aufwiegen, welche nicht mehr über deutsches Gebiet den Flughafen Kloten anfliegen dürfen....... n'est pas?

Oder ist das etwas für den Fritzli?? Biggrin

06.03.2009 15:10
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
Chapeau Madame Calmy-Rey

:idea: Das wäre schon auch eine gute Idee. Wollen wir aber noch warten, bis unsere Soldaten wieder von der Priatenjagd zurück sind. Oder regeln wir das bilateral?

Emil

06.03.2009 14:52
Bild des Benutzers masin
Offline
Kommentare: 81
Chapeau Madame Calmy-Rey

Cher Madame Calamite

Peut-être wollen die Amerikaner so ihren kommenden Inflations-Tsunami bekämpfen und denken, wenn alle Bazeli wieder nach Hause kommen steigt der Doller wieder. Wäre doch praktisch.

Vielleicht können Sie beim nächsten Treffen einmal fragen, ob es möglich wäre, dass Amerika auch ein bisschen Verantwortung übernehmen würde, weil die amerikanischen Gesetze so eine grosse Katastrophe zugelassen haben. Fragen kostet nicht, oder doch?

Peut-être wäre Frau Merkel einverstanden, da wir wegen den viel zu hohen Steuern in Deutschland so viele Steuerflüchtlinge aufnehmen müssen, wir die Grenze etwas versetzen, dann müssten die deutschen Arbeitnehmer in der Schweiz keine Quellsteuer mehr bezahlen und Frau Merkel müsste sich nicht mehr so ärgern. Im ersten Schritt würde sich das Bodenseegebiet gut eignen, bei Sarko dasselbe mit dem Genfersee?

Nicht zu vergessen, für die Goldküstenbewohner es wäre auch besser wegen dem Fluglärm.

Liebe Grüsse

masin

Seiten