Chapeau Madame Calmy-Rey

67 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Odysseus
Bild des Benutzers Odysseus
Offline
Zuletzt online: 28.03.2007
Mitglied seit: 26.11.2006
Kommentare: 8
Chapeau Madame Calmy-Rey

Chapeau Madame Calmy-Rey. Sie haben die französische (Wahlkampf-)Attacke gegen das Schweizer Steuersystem glänzend pariert. Auch innerhalb der EU versuchen Frankreich und Deutschland den Steuerwettbewerb mit allen Mitteln zu unterbinden. Angriffe gegen Irland, Luxemburg und osteuropäische Staaten sind an der Tagesordnung. Das Ziel ist klar: ablenken von den eigenen Fehlern und seinen Folgen: tiefes Wirtschaftswachstum, hohe Arbeitslosigkeit, fehlende Investitionen. Ich lebe und arbeite seit 15 Jahren in Irland und erlebte den Aufstieg der grünen Insel vom Armenhaus Europas zum beneideten Wohlstandsparadies. Doch dieser kam nicht von selbst: im Rahmen wirtschaftspolitischer Reformen wurde die Unternehmenssteuer auf 12,5% abgesenkt und für Holding- und Finanzierungsgesellschaften wurden zahlreiche Steuerprivilegien eingeführt. Der Wirtschaftsstandort Irland ist heute so attraktiv, dass zahlreiche Firmen wie Apple ihr Europageschäft von Irland aus steuern. Irland hat deshalb mit halb so vielen Arbeitslosen zu kämpfen wie Deutschland und Frankreich. Die grossen Staaten Westeuropas – ausgenommen Grossbritannien – würden besser ihre Hausaufgaben machen als andere ständig zu kritisieren. Eine Angleichung der Steuerquoten in Europa führt automatisch zu stetig ansteigenden Steuern und Abgaben und damit zu sinkendem Wohlstand. Die Schweiz und die übrigen wirtschaftlich erfolgreichen Staaten Europas dürften dem Druck der Grossen keinesfalls nachgeben.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Chapeau Madame Calmy-Rey

Interessante Gedanken...

Wie viele Steuern sind gesund? Ab wann wird der Wohlstand spürbar bedroht?...eine schwierige Frage...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Mon cher Odysseus, merci pour le chapeau. Das bin isch doch als Bundespraesitante allen SchweizerInnen schuldisch. Isch muss doch populaire Schlagzeilen machen. Avec mes amis Fritzli et Christophe und jetzt Doris, das ischt eine kaibe `arte Arbeit immer sur le front des journaux zu sein, non? Aber von meine sozialistische `Erzen kommt diese Anti-Franzi-Steuer-Statement sicher nischt…

Isch kenne au einige SchweizerInnen, die sind mit ihren Papierli ins Ausland gegangen um keine Schteuern in unsere schoene Land zu bezahlen. Diese SchweizerInnen sagten unpatriotisch adieu weil unsere Pauschalbeschteuerung ischt eine riesige Cochonnerie, undemokratisch und unschweizerisch weil nur fuer privilegierte Auslaender.

Also isch ueberlge mir jetzt fuer die Wahlen im `Erbst eine grosse Vorschtoss: Pauschalbesteuerung auch fuer alle SchweizerInnen! Ca alors, das waere eine Coup! Kann schon die lange Gesischter von die Christophe und die ganze Bourgeoisie sehen wenn isch ihnen das fiskalische Wahl-Wasser von die ganze Zueri- und Zugersee abgrabe, non!

A bientot

Pers Meinung, e & o moeglich

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Sacre bleu, diese Doris ist ja rouge! Jetzt hat doch die mir die Show gestohlen!

Isch geh jetzt an die Airport Geneve Cointreau. Unterschrifte sammeln fuer Initiative alle Auslandschweizer auch Pauschalbesteuerung offerieren hier.

Fast 5 % von Residents in Monaco sind gute Schweizer Patrioten. Und dann die tausende PT (perpetual travelers) oder SDF (sans domicil fiscal) Schweizer? Lieber solche Confederes wieder zurueck in Heimatland als Krach mit ganze Welt.

Isch werd auch erkundigen wegen Federli. Der ist doch nicht mehr als ein paar Monate in Schweiz und seine Vermoegen gehoert wohl einer Fondation irgendwo. Also auch nix (viel) Steuer hier zahlen, non?

Calmy vous, isch werde es diese Doris schon noch zeigen!

Pers Meinung, e & o moeglich

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Saperlipopette, bei den Iraniens hab isch gleisch 3 Fliegen in eine Aufputz!

Erschtens: Isch hab gesagt Israel existe und Menschen haben Reschte. Dafuer haben sie mir viel Gas gegeben.

Zweitens: Isch habe ein projet secret mit Bertrand Piccard. Der wird Gas abholen mit Ballon. Isch hab gesehen wirklisch viele pipelines und swap partenaires zwischen Iran und Suisse. Das ischt logistisch sehr important sonst nicht logisch.

Drittens: Isch habe Schleier getragen und gesagt man muss in fremde Land sisch so benehmen wie dort ueblisch! Alors maintenant die Musliminnen nicht mehr koennen sagen keine Bikini tragen in Badianstalt en Suisse! Ca alors – das waere nischt einmal meinem Ex, dem Christophe, eingefallen!

Vive la politique etrangere polivalente Suisse!

Confederation Heil Dir Helvetia

Dept Federal EEE (economie, energie et etrange)

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Chapeau Madame Calmy-Rey

@ ecoego

.... und nischt vergessen!!!

Einmal im Jahr dem Arafat Blumen aufs Grab bringen. Das freut die Israelis...

Jetzt noch ( nach dem Kosovo ) für Tibet, das Baskenland etc. die Unabhängigkeit fordern....

Was kommt als nächstes ? :oops: :oops: :oops: :oops:

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Alors, mon cher Docteur Zock, excusez-moi. Einfach keine Zeit zu repondieren.

Habe heute meine Leute gesagt machen grande turbulence PR fuer die Buch von Cara Polenta. Bin isch ihr doch schuldig! Nur ihre Haarfarbe! Soll zu meine coiffeur.

Dann die Christine Lagarde, Ministere de la grande Nation am Telephone. Hat gesagt wenn France en charge EU im Juillet sie machen grande pression Secret Banque Suisse – viel mehr als die Fritzli! http://tinyurl.com/6rt6cg Isch hab gesagt wenn du so dumm, isch mache public die Liste von Politiciens, Fonctionnaires, Entrepreneurs, Universitaires, Medecins, Artistes und – ganz wichtisch – Cuisiniers de France avec comptes en Suisse! Ca, alors wird sein super drole: Rien ne va plus. Alle weg. France ferme! Paris leer. Eiffelturm verkaufen!

Die fiche mit den comptes des Francais en Suisse? Hab isch doch schon von die service secret von Christoph seine imitation, die Strickmer-Strumpf. Auch schlimm die Haar! Auch zu meine coiffeur.

Ja und meine kuerzlich Meisterstueck! ISCH hab alles eingefaedelt. Mon amie Condi Rice mir telefoniert. Micheline, ella a dit, unser Uncle Ben wird auch UBS mit Fed Garantie beschuetzen da sehr wichtisch fuer US economie domestique und sowieso viel zu gross fuer Nationalbank und Etat CH. En retour Ospel weg und vor Gericht. Darum Advocat Kurer an Spitze UBS. Pour l avalanche Anklagen en ce moment richtische Mann.

Auch deshalb Goldimaenner et Cie Capitalerhoehung voll uebernommen. Weil Uncle Ben gesagt gut so fuer US. Und weil versprochen in eine Jahr, wenn Sturm vorbei, Sergio M. wird super starke Ceo und Christoph Praesident, pour le drapeau Suisse. Voila.

Mon Dieu, sind meine compatriotes schwer von Begriff! Neue Kosovo Land anerkannt. Besuch gemacht. Botschaft auf. Alles tres bien. Alors keine Grund fuer Asylanten hier zu bleiben, non? Jetzt retour – vite, vite!

Votre Devouee,

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2016
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'521
Chapeau Madame Calmy-Rey

@ [b]ecoego[/b]

Du verdienst einen Sonderauftritt bei Viktor Giacobbo! LolLolLol

Danke für die Aufwertung dieses Forums. Wink

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Chapeau Madame Calmy-Rey

marabu wrote:

@ [b]ecoego[/b]

Du verdienst einen Sonderauftritt bei Viktor Giacobbo! LolLolLol

Nein, dieser Beitrag ist viel zu gut für den Giacobbo.

Gruss

fritz

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Chapeau Madame Calmy-Rey

Ok. Dann soll er mit der Nummer im "Scheibenwischer" auftreten. Dort ist nicht nur das Niveau um einiges höher, sondern er kann dann gleich noch seinem Auftritt das Elsass mit einpreisen.... LolLolLol

Unsere Bundesrätin wird sich sicher dazu erwärmen lassen im Elsass ebenfalls eine Botschaft einzurichten. Anschliessend wäre dann das Baskenland dran, und zu guter Letzt wären da noch Sardinien, Korsika, Gran Canaria, etc. etc. etc. Ach ja, ich habe noch Palästina und Tibet vergessen...

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Chapeau Madame Calmy-Rey

Dr.Zock wrote:

Ach ja, ich habe noch Palästina und Tibet vergessen...

...und Graubünden, die werden ja, wenn's so weitergeht, bald von der Schweiz ausgeschlossen...

Wer andern eine selbst hinein !

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
Chapeau Madame Calmy-Rey

Sehr gute Beiträge mit viel französische-westschweizerische Umor zu Madame Calmy-Rey.

"ecoego" erneut in blendender Verfassung. Er versteht nicht nur in Geldfragen etwas sondern mischt auch in der schweizerischen Aussenpolitik kräftig mit. Piccard, Ballon und Gas ist sehr überzeugend rübergekommen und in Sachen Pauschalbesteuerung für alle Schweizer bin ich voll dabei.

Jeder Schweizer kann die Höhe seiner zu bezahlenden Steuern selbst bestimmen. Biggrin

N.B. Ich könnte mir eine Parodie von Mathias Richling im "Scheibenwischer" als und über Micheline Calmy-Rey sehr gut vorstellen. Er müsste als Schwabe nur nosch etwas an seinem Axent feilen ...

gjn
Bild des Benutzers gjn
Offline
Zuletzt online: 10.03.2011
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 192
Chapeau Madame Calmy-Rey

den richling kann ich nicht ab....ständing nervöses rumgetapse...schade eingentlich, denn was er sagt ist gut...nur das wie ist für mich unerträglich.

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Nom de pipe, incroyable! Bei uns Bundesirre-Haus gebrochen! Nur wegen Besuch Nachbarin.

Strick-Strumpf starrt fixiert auf Compi Schirm http://tinyurl.com/5kyjmd Darf nischt sagen: wie Klapperschlange sonst isch Anklage von WWF.

Merz ueben schlechte Scherz: "Steuerbetrug? Frau Merklen sie sich, mein Name ist Auto – bei Steuer versteh ich nur Lenkrad".

Fritzli hat Integration-discrimination projet Deutsch-Welsch. Le soleil, La lune – Die Sonne, Der Mond. Er will jetzt vor dem Sex alle gleich in Duden: Das Sonne – Das Mond. Alors, Fritzli, isch doch schon immer so sagen? Et en Francais? Le, La – Li? Tant pis – Fritzli verkanntes Genie. Soll er darueber – zu sprechende Hosenanzug.

Die Baguette zittert vor Erwartung: "Voulez-vous Couchepin avec moi, ce soir?"

Pour moi, isch habe beste Plan. Isch ihr sage: Wenn schon ausgemerkelt, isch dafuer zuendrot! Nein, nischt Partei. Isch meine Roeteln, rougeole! Alors, Mund zu, nischt dumme Zeug reden, stumm Ja und Amen nicken, sonst du Souvenir von Suisse und ganz Deutschland in Bett, Wirtschaft zu und, piff-paff, alle Steuern kaputt. Ca, alors, tolle Streich von mir, comme toujours!

votre devouee,

la Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Mon Dieu, wollte Ferne geniessen, loin de tout. Verflixte Satelliterminal! Isch gedacht nur Notfall…

Amerika, EU, alle auf uns rumhacken. Dann Schmid Harakiri. Jetzt noch Lybien Oel erpressen! Gute Freunde von Muammar, Joerg Haider und Jean „Che“ Ziegler wollen vermitteln. Quelle surprise: Sein beide auch Freunde?

Natuerlisch Unsinn. Isch beste Idee. Wie immer. Mit Kollegen telekonferiert:

Armee und Chef nischt noetig. Externalisee, auslagern. Schon fast alles Deutsch. Bundeswehr kann nicht machen schlimmer. Dann auch nischt verantwortlisch wenn Soldaten vor US Botschaft pinkeln und kiffen. Hilft sischer auch goodwill UBS.

Fuer Lybien isch habe plan superbe:

Zuerst die Strick-Strumpf parachuter vor die Zelt von Gaddafi. Grosse Schreck. Er denkt kommen E.T. Crise cardiaque possible. Alors, ca!

Dann Fritzli*, der Sandfloh, dem Muammar unter seine Kutte schmuggeln. Der macht Veitstanz bis Ohnmacht.

Jetzt Doris: extra Lippenstift, Klapperaugen, mit meine Schleier und Merkel Wonderbra, macht Bauchtanz fuer das Dromedar.

Diese guerre psychologique macht ihn fatigue. Gute Moment fuer mein finale:

„Isch bleib als Pfand an Deiner Seite, mein Wuesten-Hallyday, bis Sohn Hannibal Ehrenbuerger von Geneve“ Er in Horror: „Alles vergessen, hier nimm die Gefangenen, nur fort, teuflisch Weib. Und noch 100 Jahre Oel dazu. Wenn Christophe nicht kann ueberleben in Deiner Naehe fuerchte ich Schlimmstes fuer mein Wuestenreich!“

Hah! Meine Reputation! Erfolg zu prix garantie! Und dabei fehlt mir doch der Christophe so sehr. Wirklisch. Sie wissen was isch meine.

Votre devouee

La Calamite

*Kuerzlisch: „Also Calmy, ich heisse Moritz. Wenn Du noch einmal sagst Fritzli sage ich Dir Michelin“ (haben Sie auch realise? Der redet so cabaret wie Emil). Also Fritzli, isch sage auch Gruetli, nischt Ruetli. Compris! Und jetzt Du mal endlisch serieux. Elektrisch planen anstatt bloggiges Buecherwurm da EdF fourniture nucleaire bald terminee!

Beh, oui, je m excuse, aber im Moment niveau nul, les collegues, dans mon partie, y compris le President. Wie heisst der schon? Helmut sischer nischt. Tant pis, j ai oublie....

Pers Meinung, e & o moeglich

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Chapeau Madame Calmy-Rey

Excellent!

Gruss

fritz(li)

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Grand Merci, Monsieur Fritz. On a de la chance – bis jetzt message nischt wegwisch von Cashcompuzensur. Alors, ganz schnell:

Isch wollt isch haette rischtische Mr. Fritz als collegue und nischt…ja Sie wissen ja... Und auskennen Indonesia Sie sisch auch. Waere ja so pratique – Gas von Kalimantan anstatt Iran. Und man mir sagen dort sie tragen keine Schleier. Isch einfach machen wie Orang Utan. Ha, mir fallen nischt schwer. Frappant, la similarite, non? Oder isch verwechsle mit Makaken?

Nein, es ist nischt wahr, isch habe keine Sac de Cafe getragen in Bogota. Nur meine pantalon noir. Die hab isch etwas runterlassen. Isch gesagt isch respektiere decision Regierung Colombie nix mehr mediation Suisse – dafuer Monsieur Uribe mir volle Verstaendnis zugesischert fuer Ausbau Autoroute Geneve - Lausanne auf drei Spuren! C est grandiose, n est ce pas? Isch immer beste solution. Auch pour l autre, le faux Fritzli.

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Madame la Calavite,

- oui, oui, gleich & gleich gesellt sich gerne;

"Und man mir sagen dort sie tragen keine Schleier. Isch einfach machen wie Orang Utan. Ha, mir fallen nischt schwer. Frappant, la similarite, non? Oder isch verwechsle mit Makaken? "

:roll: :idea: Wink 8)

.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Chapeau Madame Calmy-Rey

ecoego wrote:

Und man mir sagen dort sie tragen keine Schleier.

Die Anzahl der Schleier nimmt aber mit erschreckender Geschwindigkeit zu - alors, aussi une similarité avec notre Suisse...

Gruss

fritz

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Chapeau Madame Calmy-Rey

Ob sie da wieder Schleier tragen wird:

www.tagesanzeiger.ch/schweiz/Micheline-CalmyRey-will-Osama-Bin-Laden-tre...

Gruss

fritz

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Chapeau Madame Calmy-Rey

fritz wrote:

Ob sie da wieder Schleier tragen wird:

www.tagesanzeiger.ch/schweiz/Micheline-CalmyRey-will-Osama-Bin-Laden-tre...

Gruss

fritz

Nein, sie lässt sich wahrscheinlich einen Bart wachsen LolLolLol

Gruss SLIN.

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 23.06.2017
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 2'947
Chapeau Madame Calmy-Rey

Also so ein Stuss Lol :!: Blum 3 Der sitzt doch sicher schon lange als Privatier in einem Landhaus in USA, wenn es ihn überhaupt noch gibt.

Emil

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Alors, isch bin begeistert! Mein Departement jetzt vermitteln Ossetia.

Mindestens ein paar Kilo, hab isch gesagt. Auch fuer meine collegues de la Gauche Caviar. Wir haben langsam genug von Iran. Immer nur Beluga, Osetra. Abwechslung, jetzt Russische Laich!

Ossetia, Osetra, Osama… alles Schleimeier. Kann man doch aus Versehen verwechseln, non? Terrible, diese Medien. Alles verlogen, alles verdrehen. Sagen isch will dialogue mit Terrorist – so ein Unfug. Isch doch nur rede von Caviar.

Und ueberhaupt, bitteschoen, la Suisse a l etranger, c est MOI. Notre Bundesrat ist Friedhof Konkordanz: Alles still, keine Mucks! Isch koennte ja abtritten, non? Darum die nischts sagen weil Riesenangst vor resurrection Bloscher.

En tout cas: Un grand merci, mon cher Christophe! Sowieso isch schon hab schoene Offre fuer schoenes Poeschteli bei schoene UNO bei schoene Oberziegler. Wann isch will.

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Milliard, Billion, Trillion et alors?

Mon cher Hanky-Pank Paulson,

Isch wollte Dir anrufen aber Deine Leitung immer besetzt. Kann ja verstehen. Soviel Notdienst geleistet in letzte Zeit. Unglaublisch. Kein Wochenende ohne Finanz-Catastrophe. Und jetzt noch Senatoren hearing. Ausgequetscht vor ganze Welt Media live transmission. Wie Du das durchstehst, ohne crise cardiaque. Miracle. Chapeau! Also bei uns es geht sehr viel anders. Aber das ist andere story.

Also isch Dir nur wollen sagen: Du viel zu conservative. Viel zu wenig Geld fuer Deine Plan sauvetage toxic credits. Was sind schon 700 Milliarden (En passant: Ihr Anglo sollten aendern terminologie. Bei uns eine Billion nur eine Milliarde. Eine Trillion bei euch bei uns ist erst eine Billion. Schon viel besser).

Als isch Finanzminister Genf wir hatten faule credits von 5 Milliarden (Billionen wenn Du willst) in unsere Cantonale Banque. Von Immobilien. Die Promoteurs und so weiter konnten ploetzlisch nischt mehr Zinsen bezahlen. Zuviel gebaut. Und sonst auch Mieteinahmen zu wenig. Viel zu viel billig credits von die Banque fuer viel zu teuer gekaufte, gebaute Haeuser und Bueros.

Und boooom: Cantonale Banque sollte abschreiben weil Bilanz total unter Wasser (wie man sagt bei Eusch: over-leveraged, negative equity) und darum Banque futsch, kaputt, sollte zumachen.

Also wir schnell alle schlechten credits in separate Compagnie de Resolution ausgelagert und Banque Cantonale Bilan wieder ganz sauber und machen weiter wie nischts gewesen. Die staatlische (Canton Genf) Co de Resolution hat dann die 5 Milliarden Buchwert Immobilien ueber die Jahre fuer 3 Milliarden verscherbelt (auch an viele gute copains, zu gute Preis, natuerlisch, wenn isch misch nischt irre...) und eine Verlust von nur 2 Milliarden (Billion bei Eusch) eingefahren. Diese zu Lasten von Genfer Canton Steuerzahler. Umgerechnet sind das aber nur 5000 CHF ... pro Einwohner; incl bebes und grand-meres.... Und wir leben ganz sorgenlos, gemuetlisch weiter und natuerlisch niemand in Gefaengnis.

Mit diese exemple isch Dir nur wollen gute Rat geben: Wenn wir im Genf mit eine (Staats-) Banque mit nur 400 Tausend Einwohner muessen blechen 5 K CHF par tete de pipe, dann Du im America mit 300 Millionen Leute Du doch locker mit 1,5 Billionen (oder bei Dir Trillionen) anfangen – au minimum! Aber doch nischt lausige 700 Milliarden! Da Du kommst nirgends hin. Also mon cher, au moins reinbuttern wie im Genf, das ist eine kleine Canton im Switzerland – nischt Sweden oder Swaziland.

Isch habe beste solution – wie immer. Auch fuer America.

Votre devouee

La Calamite

Pers Meinung, e & o moeglich

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
Chapeau Madame Calmy-Rey

hammer!

mfg Rob

there is one future: go green!

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Chapeau Madame Calmy-Rey

lol - der ist geil! Selbst geschrieben?

LolLolLol

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
Chapeau Madame Calmy-Rey

"ecoego" hat ein enormes politisches Wissen und ein sehr gutes Gedächtnis, es stimmt

wirklich alles was er uns durch die Calamite sagt.

Die Älteren unter uns werden sich noch an den Bankenskandal in Genf und der Vaudoise erinnern ...

Einfach super, ist immer wieder ein Aufsteller. "ecoego" soll persönlicher Berater von Micheline werden Smile

Chrigu49
Bild des Benutzers Chrigu49
Offline
Zuletzt online: 24.04.2012
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 122
Chapeau Madame Calmy-Rey

Lieber ecoego,

Isch muss schon sagen......C'est la grande classe..... Smile

Der Satire steht das Recht auf Übertreibung zu.

Aber sie hat es schon seit langem nicht mehr nötig, von diesem Recht Gebrauch zu machen.

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Chapeau Madame Calmy-Rey

Mes chers amis,

Grand merci mais isch nischt correct. Die 700 Milliarden (Billion) von Paulson sind ja nischt das Verlust-Budget sondern die Totalbetrag von ganze Einkauf toxic credits. Bei mir im Genf waeren das also die 5 Milliarden faule Immobilien credits gewesen die wir uebernommen haben. Macht 12,5 K par tete de pipe. Die 5 K waren ja nur die jetzt realisierte Verlust von 2 Milliarden fuer die gluecklische Genfer Steuerzahler. Oder etwas mehr Schulden. Wir beste Finanzakrobaten de la Suisse.

Also wenn auf Socialiste Republique des Etats Unis extrapoliert, das sind 300 Millionen mal 12 500 gleisch 3,75 Billionen (Trillion), non? Darum Hanky Pank plan ist cacahouetes, peanuts. Einfach laecherlisch!

Schaut mal Tante Merkel. Sie garantieren 568 Milliarden (Billionen) von Bankkonto alle Allemands! Et oui! Und dann noch fuer die Hypo Bank – 50 Milliarden (Billion) und was sonst noch kommt. Und das sind €! Und das Fluessig. Sie holt auf Oktoberfest.

Und was machen meine Frrrrreundinnn Doris Kullerauge, der Lazarus Merz, die Baguette Couchepin? Aufpassen, nischt alle Schweizer langsam. Auch koennen rennen zu Bank und ab unter die Matratz. Aber nischt gut schlafen. Dort schon Goldvreneli. Und Nachbar schon gesagt er weiss wo ist. Also isch kommandiere meine Mann mit Sturmgewehr vor Bett Wache, hin und her.

Hah, isch immer beste Idee.

Votre devouee

La Calamite

NB: Mon cher Chrigu49, grand merci. Isch hoffe Beste fuer Deine mines au Canada. T’es tres sympa. Pas comme les autres pousseurs. Mais fait gaffe, ton Monsieur Storch, avec sa boite privee. Pas faire du Hanky-Panky avec la boite cotee - a cote. Ca, alors, der ihm sogar ressemble, un peu, barbu. http://tinyurl.com/4outoa

Pers Meinung, e & o moeglich

soulrider
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Zuletzt online: 29.05.2015
Mitglied seit: 03.10.2008
Kommentare: 357
Chapeau Madame Calmy-Rey

Eifach köschtlich! Biggrin

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Chapeau Madame Calmy-Rey

ecogo, man kann nur Freude haben an diesen Werken oben.

Unbedingt dies Frau Calamité zukommen lassen. Das Selbstvertrauen der Politiker kann nicht genügend zerstört werden, wenn man sie zu Wahrheit statt zu populären Aktionen führen will.

Das gilt eigentlich in fast allen Fällen.

Man sieht keinen Grossen, der sich nicht in seinem eigenen Glanz sonnen will. Calmy ist dabei keine Ausnahme, warum sollte sie es sein. Man darf nicht erwarten, in seiner Lebenszeit einem aussergewöhnlichen Menschen zu begegnen.

Drum ist's natürlich auch so, dass deine Satire das Business-as-usual betrifft. Gier nach Geld oder Gier nach Glanz: Einerlei. Alle sind davon befallen. Du kritisierst nicht Calmy, sondern den Mensch an sich, mit seinen Unarten.

Es gibt noch Schlimmeres.

Seiten