Chinesen-Crash

4 Kommentare / 0 neu
01.03.2007 20:11
#1
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Chinesen-Crash

Weiss mir jemand Rat? Ich versuche herauszufinden, wer den Chinesen-Crash verursacht hat. Waren das die Chinesen selber, die ihre Titel geschmissen haben, resp. die dortige Empfehlung der Regierung? Oder waren es die Amerikaner, die die Chinesentitel geschmissen haben und in der Folge auch die Chinesen? Und war es dann noch so, dass die Amerikaner vor den Chinesen Anst bekommen haben und ihre eigenen Titel auch verkauft haben.

Und weil dan Europa Angst bekommen hat vor den Amerikanern, hat man in Eurasien auch verkauft.

Und sind wir jetzt alle verunsichert, was wir jetzt machen sollen?

Ich weiss ja nid so rächt, cha eine hälfe?

Aufklappen

Gruss vom Eptinger

05.03.2007 12:18
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Chinesen-Crash

Hast recht. Interessant. Eventuell bottom fishing wenn die Nachbeben abebben.

CAC, FTSE, DAX, SMI, alles abgeschmiert, im Moment um die minus 1,9 – 2,4 %

Und unsere lieben Chinesen, bis Lokalzeit 3 pm, halten sich dagegen ganz anstaendig mit Auffang bei minus 1,6

http://finance.yahoo.com/q?s=000001.SS

Mal schauen wie s in Europa ausschaut wenn die Wallstreeters anfangen.

bye

Edit:

Hier noch ein link mit China ETF (I shares von Barclay s)

http://etf.seekingalpha.com/article/28629

Pers Meinung, e & o moeglich

02.03.2007 09:38
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Chinesen-Crash

Ganz interessant, der Chart. Sehe ich da ein Kaufsignal? dürfte wohl nur für Asienkenner interessant sein.

Und überhaupt, heute um 17.00 Uhr steigt ja der Mr. Bernanke noch in die Socken. Nimmt mich wunder, wie er die Wahlstreet beruhigt.

Gruss vom Eptinger

01.03.2007 23:53
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Chinesen-Crash

Irgend-ein Weiser hat kuerzlich gesagt, dass die neuen big swinging Boersianer in China den Preis von allem und den Wert von nichts wissen. Ich wuerde da bescheiden anfuegen: Vielleicht noch nicht...

Trotzdem, schau mal hier:

http://finance.yahoo.com/q/bc?s=000001.SS&t=1y&l=on&z=m&q=l&c=

Letztes Jahr mehr als verdoppelt, seit zwei Jahren fast verdreifacht. Dass es da mal (noch) kraeftig(er) korrigiert ist doch nur normal. Bei solcher buoyancy kann irgend-wer oder -was der Ausloeser sein. Irgend-wann oder -wo. Hold on to your socks und keine Panik.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich