Europas Banken haben 2'000 Milliarden USD ausgeliehen

3 Kommentare / 0 neu
05.03.2009 06:31
#1
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Kommentare: 2932
Europas Banken haben 2'000 Milliarden USD ausgeliehen

Quote:

http://www.telegraph.co.uk/finance/financetopics/recession/4939796/Europ...

European banks face a US dollar “funding gap” of almost $2 trillion as a result of aggressive expansion around the world and may have difficulties rolling over debts, according to a report by the Bank for International Settlements.

Kommt der EUR unter Druck?

Und CHF?

Quote:

Swiss banks had a funding gap of $300bn at the onset of the credit crunch, an extremely high figure relative to Swiss GDP. German banks were $300bn short, and Dutch banks were $150bn short. Belgian and French banks were neutral.

Und wir haben über die Osteuropäer mit ihren CHF Krediten gelacht.

Aufklappen
05.03.2009 13:36
Bild des Benutzers tocino
Offline
Kommentare: 165
Europas Banken haben 2'000 Milliarden USD ausgeliehen

hab mal ein bisschen nachgeschaut. wenn ich es richtig verstehe, ist im moment der finanzierungsbedarf in usd für ch-banken ziemlich rückläufig. immer weniger zeichnende banken bei snb-repos. die scheinen anderweitig finanzieren zu können oder haben keinen bedarf momentan.

siehe usd auktionen snb:

http://www.snb.ch/de/mmr/reference/snb_usd_repo_results_20090304/source/snb_usd_repo_results_20090304.de.pdf

ist sicher auch ein zeichen für ein sich erholendes interbankengeschäft. oder wie seht ihr das?

05.03.2009 09:01
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Kommentare: 2932
Europas Banken haben 2'000 Milliarden USD ausgeliehen

dottore hat es auch schon gesehen, scheint also von Gewicht zu sein.

http://www.dasgelbeforum.de.org/board_entry.php?id=88358&page=0&order=ti...