PRO SVP BLOG

1'720 posts / 0 new
Letzter Beitrag
CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
PRO SVP BLOG

Merkwürdig still hier im PRO Thread. 30% nicht erreicht :cry:

Nicht traurig sein, das Volk hat entschieden und das ist ja das höchste Gut laut SVP.

Das Volk hat immer recht, oder Lol

Entschuldigung, ich konnte es nicht lassen Lol

MMoser
Bild des Benutzers MMoser
Offline
Zuletzt online: 23.10.2012
Mitglied seit: 04.04.2011
Kommentare: 754
PRO SVP BLOG

Ich bin seit vor den Wahlen noch nicht dazu gekommen, zu schreiben.

Momentan viel Arbeit und Termine.

Muss natürlich die Niederlage eingestehen und bedaure dies.

Mal sehen was die neue mitte rechts bewirkt.

Ich hätte mit 30% Wähleranteil für die SVP gerechnet.

Gratuliere aber trotzdem den gewählten.

Kann auch sein, dass die neuen "Kräfte" ein paar Themen von der SVP übernehmen, wäre gut.

Allen einen guten Montag.

Gruss

MMoser

Gruss

MMoser

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
PRO SVP BLOG

mich als svp-fan kratzt das wahlergebnis überhaupt nicht. spätestens seit das parlament den ausstieg aus der kernenergie beschlossen hat - und die schweiz damit auf einen energiepolitischen geisterpfad geschickt hat - ist dieses gremium für mich gestorben.

in drei jahren wandere ich aus, in ein land das nicht TOTAL überbevölkert ist und wo "sozialisten" nichts zu sagen haben.

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 16.04.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
PRO SVP BLOG

spoili schrieb:

in drei jahren wandere ich aus, in ein land das nicht TOTAL überbevölkert ist und wo "sozialisten" nichts zu sagen haben.

Und darf man fragen wie Deine Traumdiktatur heissst? Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
PRO SVP BLOG

ja, darf man. aber ich kenne die destination selber noch nicht Wink

vielleicht kasachstan oder australien oder die usa oder ein anderes land...

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 16.04.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
PRO SVP BLOG

spoili schrieb:

ja, darf man. aber ich kenne die destination selber noch nicht Wink

vielleicht kasachstan oder australien oder die usa oder ein anderes land...

Kasachstan würde ich vor allem empfehlen, sind sicher die besseren Verhältnisse als in der Schweiz. LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
PRO SVP BLOG

nämlich aus welchen gründen?

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
PRO SVP BLOG

spoili schrieb:

nämlich aus welchen gründen?

Weil dort ausgewanderte SVP-Politiker die Gesetze machen und daher KEINE Ausländer einwandern dürfen

Lol :twisted:

MMoser
Bild des Benutzers MMoser
Offline
Zuletzt online: 23.10.2012
Mitglied seit: 04.04.2011
Kommentare: 754
PRO SVP BLOG

Es kann aber auch sein, dass dies Land oder die Provinz in dem Land den Spoili auf Händen trägt.

Weil er keine Schulden hat und niemanden was kostet, resp. für seine Kosten selber aufkommen kann.

Ich hätte solche Bürger am liebsten, wäre ich der Präsident von einem Land.

Wer weiss, vielleicht er sein Geld auch hart erabreitet, je nach dem sogar ein bisschen härter als andere, die lieber weniger machen, mit weniger leben und klönen, wie schlecht es ihnen geht. Wink

Vielleicht hatte er auch Kunder und ihnen die gleiche Tugend auf den Weg gegeben, so dass die Chance besteht, dass sie es ihm mal gleichtun?

Ist natürlich nur eine Vermutung von mir....

Gruss und allen einen schönen Morgen,

MMoser

Ps. mal sehen wie es die neue mitte links/rechts Kraft meistert...

Gruss

MMoser

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'691
PRO SVP BLOG

MMoser schrieb:

Ps. mal sehen wie es die neue mitte links/rechts Kraft meistert...

Das erinnert mich daran:

Ramschpapierhaendler schrieb:

Zyndicate schrieb:
Also wenn nun 2 Weitere Frauen für den Bundesrat gewählt werden dann kann man eigentlich aus dem 7ner Pack einen gemeinnützigen Frauenverein gründen.

Immer noch besser als ein selbstnütziger Männerverein. Wink

4 Frauen waren für einige der Untergang der Schweiz.

Es gibt ja noch das Referendum und die Initiative.

Nichts ist in Stein gemeisselt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Nächste Plakatkampagne

SVPler Massenauswanderung stoppen!

SVP wählen, Schweiz stärken

Lol

3) Φιλαργυρία

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

Gestern war Mörgeli bei Schawinszki in der Sendung.

Der Typ ist schon seltsam.

Ist beim Staat angestellt und wettert gegen ihn.

Ich glaub er ist Kurator. Die medizinisch-historische Sammlung betreut er.

Will aber die Kultur- Subventionen streichen. ?? Also müsste er in seinen Augen als Erster entlassen werden?

Wenn er spricht, hat er immer so einen seltsamen Blick drauf.

Wirkt wie ein Sekten-Mitglied. Etwas unheimlich. (Träumt vielleicht heimlich von der Weltherrschaft)

Gibt es irgendjemand, der denn mag?

Der dem einen gebrauchten Kühlschrank abkaufen würde?

Der den, in irgend ein Amt wählen würde?

Schulhaus-Abwart würde ich tippen, müsste ich seinen Beruf erraten :idea: ......aber keiner, den die Schüler mögen.

MMoser
Bild des Benutzers MMoser
Offline
Zuletzt online: 23.10.2012
Mitglied seit: 04.04.2011
Kommentare: 754
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

Gestern war Mörgeli bei Schawinszki in der Sendung.

Der Typ ist schon seltsam.

Ist beim Staat angestellt und wettert gegen ihn.

Ich glaub er ist Kurator. Die medizinisch-historische Sammlung betreut er.

Will aber die Kultur- Subventionen streichen. ?? Also müsste er in seinen Augen als Erster entlassen werden?

Wenn er spricht, hat er immer so einen seltsamen Blick drauf.

Wirkt wie ein Sekten-Mitglied. Etwas unheimlich. (Träumt vielleicht heimlich von der Weltherrschaft)

Gibt es irgendjemand, der denn mag?

Der dem einen gebrauchten Kühlschrank abkaufen würde?

Der den, in irgend ein Amt wählen würde?

Schulhaus-Abwart würde ich tippen, müsste ich seinen Beruf erraten :idea: ......aber keiner, den die Schüler mögen.

Man kann über den Mörgeli sagen was man möchte.

Mörgeli hat auch seine Qualitäten.

Schawinski war gestern unterstes Niveau.

Anspielungen auf sein Privatleben mit einer Difamierung in einem Singlelied.

Das hat meiner Meinung nichts mit Journalismus zu tun.

Dass war schlicht primitv.

Gruss

MMoser

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

Gestern war Mörgeli bei Schawinszki in der Sendung.

Der Typ ist schon seltsam.

Ist beim Staat angestellt und wettert gegen ihn.

Generell: Ich mag den Kerl nicht.

ABER:

Vom Prinzip her wäre das allerdings positiv zu werten. Wenn jemand sich traut, sich öffentlich gegen den eigenen Arbeitgeber stellen. Es gibt genug von denen, welche dies bestenfalls am Stammtisch tun.

Nur ist es bei Mörgeli wohl eine Mission den Staat schlecht zu reden, was dann wiederum negativ zu bewerten wäre.

melchior schrieb:

Also müsste er in seinen Augen als Erster entlassen werden?

Kann ich (leider, im Fall von Mörgeli) auch nicht unterschreiben. Denn diese Haltung sollte keinen Entlassungsgrund sein, solange der Angestellte seine Aufgabe einwandfrei erfüllt.

Allerdings würde ich einen Mitarbeiter der eine Haltung zeigt wie er schon gar nicht einstellen.....

Und betreffend Schawi: Die Sendung kann sowieso abgesetzt werden :cry:

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
PRO SVP BLOG

Ramschpapierhaendler schrieb:

spoili schrieb:
nämlich aus welchen gründen?

Weil du dort ein AUSLÄNDER bist.

die haben bestimmt keine einwanderungs/überfremdungsprobleme.

das land ist so dünn besiedelt dassde froh sein kannst, wenn du in der pampa auf einen anderen menschen triffst Lol

finanzieren würde ich mich selber, auch da arbeiten, oder sogar arbeit vergeben. und sicher nicht am staatsgeldhahn lutschen (als ob die sowas hätten da drüben^^)

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'691
PRO SVP BLOG

MMoser schrieb:

Man kann über den Mörgeli sagen was man möchte.

Mörgeli hat auch seine Qualitäten.

Hand auf's Herz: hätte er Qualitäten, wären sie umgehend aufgeführt und mit Links untermauert worden.

Quote:

Nationalrat Mörgeli hat Geheimnis verletzt

SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli hat mit der Veröffentlichung des transkribierten Protokollauszugs das Sitzungsgeheimnis verletzt

http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/moergeli_verletzte_sitzung...

Quote:

Die SVP distanziert sich von Mörgeli

Bern - Mit 27 zu 26 Stimmen hat sich die SVP-Fraktion von Äusserungen ihres Zürcher Nationalrates Christoph Mörgeli gegen Bundespräsident Samuel Schmid distanziert.

http://www.news.ch/Die+SVP+distanziert+sich+von+Moergeli/213594/detail.htm

Der Mann ist wiedergewählt worden. In eurem Sinne.

Das muss man sich mal vorstellen: Es gibt Menschen, die sich darüber freuen und richtig stolz darauf sind. Wer weiss, vielleicht haben einige ihn sogar noch kumuliert.

Guets Mörgeli ....

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Guets-Moergeli-Christoph-/sto...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

Gestern war Mörgeli bei Schawinszki in der Sendung.

Der Typ ist schon seltsam.

Ist beim Staat angestellt und wettert gegen ihn.

Mage den Typ auch nicht aber das zeugt von Unabhängigkeit, nicht um sonst sind alle bürokraten, Lehrer und Beamte Links!

Ist ja blöd einen zu wählen der vielleicht dein Job streicht Wink

P.S meiner Meinung hat die SVP Anteile gewonnen, jeder prozentsatz der unter der BDP Quote liegt ist ein gewinn da ja alle BDP Whäler ex SVPler sind nicht? BDP+5 SVP-3 gibt +2 für SVP

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

sgrauso schrieb:

[ aber das zeugt von Unabhängigkeit, nicht um sonst sind alle bürokraten, Lehrer und Beamte Links!

Also beim Mörgeli, mach ich mir halt Sörgeli :mrgreen:

Wenn einer so schimpft auf alle, die da vom Staat leben, auch über die Lehrer, Pädagogen und die Kulturinstitutionen, dabei aber selber ein sicher gutes Honorar kassiert, für einen Job, der sicher nicht sooo wichtig ist. (Hat jemand schon mal eine Ausstellung gesehen, die er organisiert?)

Ich frag mich, wieso sucht der sich nicht einen anderen Arbeitsgeber? Wäre doch glaubwürdiger.

Der ist so ja, selbst so ein Schmarotzer, wie er andere beschimpft. :?

Na ja, ein bisschen Selbstironie würde ihn erträglicher machen. Aber Humor scheint der nicht viel zu haben.

Dafür grinst er dann halt einfach die ganze Zeit. Lustig, frustig.

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
PRO SVP BLOG

sgrauso schrieb:

P.S meiner Meinung hat die SVP Anteile gewonnen, jeder prozentsatz der unter der BDP Quote liegt ist ein gewinn da ja alle BDP Whäler ex SVPler sind nicht? BDP+5 SVP-3 gibt +2 für SVP

sofort einverstanden, sofern die SVP nun die BDP/SVP-Bundesrätin wählt und auf einen zweiten "Voll-SVP-BR" verzichtet, da ja schon 2 BR aus SVP/BDP vorhanden, die sie nun alle zusammen zählen.... :!: :!: :!:

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
PRO SVP BLOG

CrashGuru schrieb:

sgrauso schrieb:

P.S meiner Meinung hat die SVP Anteile gewonnen, jeder prozentsatz der unter der BDP Quote liegt ist ein gewinn da ja alle BDP Whäler ex SVPler sind nicht? BDP+5 SVP-3 gibt +2 für SVP

sofort einverstanden, sofern die SVP nun die BDP/SVP-Bundesrätin wählt und auf einen zweiten "Voll-SVP-BR" verzichtet, da ja schon 2 BR aus SVP/BDP vorhanden, die sie nun alle zusammen zählen.... :!: :!: :!:

:?: :?: :?: Sehe keinen zusammenhang....

Die SVP hat Anteile verloren, aber weniger als eigentlich vorgesehen, war ja klar das die BDP der SVP Anteile nehmen wurde.... Die gurus die von SVP über 30% sprachen haben entweder gemeint die SVP würde supermegazulegen oder sie haben keine Ahnung von Matematik.

SIE BLEIBEN ABER 2 PARTEIEN, davon eine (die mit der Eule) mit einem BR der ihnen eigentlich nicht zusteht.

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

sgrauso schrieb:

:?: :?: :?: Sehe keinen zusammenhang....

SIE BLEIBEN ABER 2 PARTEIEN, davon eine (die mit der Eule) mit einem BR der ihnen eigentlich nicht zusteht.

Also ich bin einverstanden, dass der SVP zwei BR Sitze zustehen und find alle anderen Ansichten nicht logisch.

Doch muss jetzt die SVP Kandidaten vorschlagen, die Konsens-fähig sind.

Wenn sie aber Vorschläge machen......(z.B. den Mörgeli od. Schlüer), dann wollen sie einen Eclat provozieren und sind dann selber auch verantwortlich, wenn sie halt keinen zweiten BR bekommen.

Gut wäre das nicht für die Schweiz. Ich hoffe auch die anderen Parteien machen da nicht einen komischen Dreh. Die stärkste Partei sollte entsprechend vertreten sein.

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ sgrauso

Du bist das schönste Beispiel, wie SVPler ticken.

Zuerst reklamierst Du die BDP - Wähler für Dich. Wird Dir die SVP-Bundesrätin unter die Nase gerieben,hilfst Du nicht mehr "Müetterle".

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
PRO SVP BLOG

Bin A nicht SVP und B reklamiere nicht die BDP Wähler....

War nur eine Logische folgerung. Wenn es in einer Partei eine abspaltung gibt muss man BEI DEN ERSTEN WAHLEN die 2 Resultate addieren um ein vergleich zu den letzten wahlen zu machen, ist wie bei einem Aktiensplit.

Danach kann man ruhig die 2 Parteien separat nehmen.

Was wenn die BDP 20% gemacht hätte? Würde man sagen dass die SVP 20% verloren hat?

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
PRO SVP BLOG

sgrauso schrieb:

BDP+5 SVP-3 gibt +2 für SVP

Sehe keinen zusammenhang....

SIE BLEIBEN ABER 2 PARTEIEN, davon eine (die mit der Eule) mit einem BR der ihnen eigentlich nicht zusteht.

Ich meine, Du verstehst die Aussage deines eigenen Argumentes nicht.

Es wirkt etwas wie ein "täubelndes Kind".

Passt auch zu der Haltung von Brunner nach der Wahl:

"wir haben gewonnen, gewonnen, gewonnen", wir sind die Partei mit den meisten Wählern, wir haben Anspruch (auf alles und jedes).

Und das irrste Argument der SVP: WIR haben einen Vertrag mit dem Schweizer Volk.

Dazu kann ich nur bemerken ICH habe mit der SVP keinen Vertrag und verbitte mir, dass sie je in meinem Namen irgend etwas unternimmt :!: :!: :!:

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
PRO SVP BLOG

hui sind ihr vergiftet gegen die SVP, wollte nur sagen das die SVP weniger eingebüsst hat als die Abspaltung gebracht hat, sonst nichts.

Ist mir eh egal, die SVP kann auch nur 1% machen! Ist eh ne Deutschweizerpartei die es in meinenm Kanton bis vor kurzen gar nicht gab.

habe fertig

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 16.04.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

sgrauso schrieb:
[ aber das zeugt von Unabhängigkeit, nicht um sonst sind alle bürokraten, Lehrer und Beamte Links!

Also beim Mörgeli, mach ich mir halt Sörgeli :mrgreen:

Wenn einer so schimpft auf alle, die da vom Staat leben, auch über die Lehrer, Pädagogen und die Kulturinstitutionen, dabei aber selber ein sicher gutes Honorar kassiert, für einen Job, der sicher nicht sooo wichtig ist. (Hat jemand schon mal eine Ausstellung gesehen, die er organisiert?)

Ich frag mich, wieso sucht der sich nicht einen anderen Arbeitsgeber? Wäre doch glaubwürdiger.

Der ist so ja, selbst so ein Schmarotzer, wie er andere beschimpft. :?

Na ja, ein bisschen Selbstironie würde ihn erträglicher machen. Aber Humor scheint der nicht viel zu haben.

Dafür grinst er dann halt einfach die ganze Zeit. Lustig, frustig.

Also der Mörgeli ist ja Historiker, wer ausser dem Staat braucht schon einen Historiker?

Ich bin überhaupt kein Freund von ihm, aber ich muss sagen, das Medizinhistorische Museum der Uni, welchem er vorsteht, führt super Ausstellungen durch.

Und dass die medizinische Fakultät der Uni Zürich von der deutschen "Mafia" geleitet wird, da hat er leider auch recht. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

CrashGuru schrieb:

Es wirkt etwas wie ein "täubelndes Kind".

Ich habe mir nach den Wahlen die Diskussionen am TV angeschaut.

Also ehrlich gesagt fand ich die Aussagen der SP und CVP Vertreter etwas bedenklich.

Denn die stellten schon kurz nach der Wahl Überlegungen an, die begründen sollten, weshalb die SVP, keinen Anspruch habe auf 2 BR Sitze. (Täubelnde Kinder)

Das wäre nicht gut für die Form der Demokratie, wie wir sie haben. Zudem könnte es zum Bumerang werden und der SVP Wähler zutreiben.

Die mit Abstand stärkste Partei sollte eingebunden werden in die Verantwortung. Dann kann sie auch nicht mehr einfach gegen alles sein und muss die Lösungen mittragen.

@ sgrauso

Deine Überlegung zur BDP.

Man weiss ja nicht ob denn das alles ex-SVPler waren, die die wählten. Wink

Die "Eule" ist nach einer Umfrage, die beliebteste im BR. So haben vielleicht viele der BDP auch wegen ihr, diese Partei gewählt.

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

Kapitalist schrieb:

wer ausser dem Staat braucht schon einen Historiker?

.....Hmmm....vielleicht die Ems-Chemie Lol

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 16.04.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

sgrauso schrieb:

:?: :?: :?: Sehe keinen zusammenhang....

SIE BLEIBEN ABER 2 PARTEIEN, davon eine (die mit der Eule) mit einem BR der ihnen eigentlich nicht zusteht.

Also ich bin einverstanden, dass der SVP zwei BR Sitze zustehen und find alle anderen Ansichten nicht logisch.

Doch muss jetzt die SVP Kandidaten vorschlagen, die Konsens-fähig sind.

Wenn sie aber Vorschläge machen......(z.B. den Mörgeli od. Schlüer), dann wollen sie einen Eclat provozieren und sind dann selber auch verantwortlich, wenn sie halt keinen zweiten BR bekommen.

Gut wäre das nicht für die Schweiz. Ich hoffe auch die anderen Parteien machen da nicht einen komischen Dreh. Die stärkste Partei sollte entsprechend vertreten sein.

Also grundsätzlich gibt es keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Bundesratssitz, auch für die wählerstärkste Partei nicht. Wahlbehörde ist die vereinigte Bundesversammlung und dort muss man eine Mehrheit erreichen.

Dass die SVP überhaupt keinen Bundesrat erhält ist durchaus auch denkbar, allerdings nicht unbedingt vernünftig.

Wenn man schon in einem Gremium mitarbeiten will, dann braucht es auch ein Minimum ans Konsensfähigkeit. Das heisst nicht, dass man keine eigene Meinung haben darf, aber die muss vor der Beschlussfassung einfliessen. Wenn ein Entscheid gefallen ist, dann muss man als Mitglied einer Kollegialbehörde, diesen Entscheid mittragen, und da hat die SVP eben ihre Mühe. Diese mangelnde Fähigkeit war auch der Grund für die Abwahl von Blocher.

Besser reich und gesund als arm und krank!

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

@ sgrauso

Deine Überlegung zur BDP.

Man weiss ja nicht ob denn das alles ex-SVPler waren, die die wählten. Wink

Die "Eule" ist nach einer Umfrage, die beliebteste im BR. So haben vielleicht viele der BDP auch wegen ihr, diese Partei gewählt.

Ja klar könnte auch sein, aber glaube nicht das die neuen BDPler von der SP kommen nicht? Was solls die Deutschweiz und Bern sind sooo weit weg....

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Seiten