PRO SVP BLOG

1'712 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'190
PRO SVP BLOG

Hab diesen Tread gesehen. Was ist SVP :?: Wenn ich hie Kommentare hier lese muss SVP ja etwas sein das man besser nicht hat. Müsste SVP nicht BSE heissen :?:

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

Murthag schrieb:

Ich als knapp 18-jähriger und seit 2 Jahren an der Politik interessiert bin eher rechts gestimmt, und das ohne Einfluss von aussen (Kollegen aus Gymnasium und Nachbaren sind alle links -.-)

soll das nun heissen, du besuchst ein gymnasium?

Murthag schrieb:

Balkanstaaten o.Ä.!

kannst du das "oder ähnlich" spezifizieren?

Murthag schrieb:

Auch an Wochenenden am Abend sind sie überall present und pöbbeln

würde eine nächtliche ausgangssperre für ausländer hier abhilfe schaffen? oder zumindest ein pubverbot, damit sie nicht mehr herumpöbbeln können?

junge, junge, 18 jahre alt und schon so viel blech zusammenschreiben! bist du deutschsprachig aufgewachsen? befürwortest du gar noch ausgabenkürzungen bei bildung und kultur? wo soll das alles bloss enden?

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

weico schrieb:

Meerkat schrieb:
a propos Wehrpflicht:

Absolut treffendes (Film)Zitat ("Lord of War")

"Es befinden sich weltweit über 550 Millionen Schusswaffen in Umlauf. Das heißt auf diesem Planeten hat jeder 12. Mensch eine Schusswaffe. Das führt zu der einen Frage: Wie bewaffnet man die anderen 11?"

was, so viele müssen noch bewaffnet werden?

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
PRO SVP BLOG

Gegen Masseneinwanderung?

Leute die so was schreiben sollten mal die Augen öffnen! In welchem Beruf Arbeitet ihr? Bank?Versicherung? Alles Jobs die nichts Produzieren!

Ohne Ausländer in diesen Massen (ja es sind sogar noch viel zu wenig) würden wir nicht da stehen wo wir sind und die Schweiz wäre am Abgrund!

Einwanderung gibt es schon lange und sie war immer ein Bestandteil von uns, der uns Wohlstand gebracht hat wie sonst fast nichts.

Wie viele wichtige Branchen würde es heute ohne Ausländer gar nicht mehr geben oder nur noch so dass wir gar nicht mehr mithalten könnten.

Gebe dir/euch gerne mal ein paar Beispiele.

Die ganze Baubranche, wer Baut eure Häuser? Ausländer!

Wer Arbeitet noch in der Gastronomie? Ausländer!

Wer macht die ganze Ernte Arbeit bei den Bauern? Ausländer!

Wer Putzt unsere sauberen Strassen?Ausländer?

Wer steht Nachts in der Fabrik oder in den 24h Shops? Ausländer!

Nur mal ein paar Beispiele für die sich die Schweizer zu schade sind und wir schon seit Jahrzehnten auf Ausländer setzen!

Dass wir dann halt noch ein paar faule davon haben lässt sich nicht verhindern und damit müssen wir Leben und das Beste daraus machen.

Die Schweiz lebt nun mal von Ausländern und wie man so schön sagt:mer cha nöd dä foifer und sweggli ha!

Aber stoppt ihr nur mal die Einwanderung, ihr werdet schon sehen wohin uns das bringt!

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

GoWild88 schrieb:

Aber stoppt ihr nur mal die Einwanderung, ihr werdet schon sehen wohin uns das bringt!

zur massenauswanderung! zwischen 1850 und 1914 verliessen rund 400'000 schweizerinnen und schweizer ihre heimat. wirtschaftsflüchtlinge!

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
PRO SVP BLOG

Ja das weiss ich, ich schrieb ja auch Jahrzehnte und nicht Jahrhunderte Wink !

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

Murthag schrieb:

- Auch an Wochenenden am Abend sind sie überall present und pöbbeln jeden möglichen an, reizen ihn bis ans Limit um ihm wenn er sich wehrt eine reinhauen zu können oder so (natürlich nur solange sie in einer grossen Gruppe sind)!

Ich find diesen Beitrag interessant.

Die Schilderungen sind realistisch, Ich habe auch schon brenzlige Situation mit Secundos gehabt.

Doch habe ich auch Verständnis, für den Frust von vielen, dieser.

Viele sind hier aufgewachsen, kennen kaum ihre Muttersprache oder ihr Ursprungsland, aber sie sind nicht Schweizer. Und die, die Schweizer geworden sind, werden doch nicht als solche akzeptiert.

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

übrigens, schon gekannt?

http://svpplakateverhunztexten.tumblr.com/

z.b.:

0,0000006% aller ausländer haben roland g. aufgeschlitzt.

66% der ärzte und pfleger die ihn gerettet haben sind ausländer. :roll:

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

massenwanderung

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ arunachala,

eines Tages schaff ich es noch deinen Nick richtig zu schreiben.Dein Link ist Klasse, Deine Entscheidung für Bündner Strahlen natürlich auch, nicht weil die bedroht "seien" sondern weil sie für Dich die bessere Wahl sind.(ich versteh davon mehr als von der Börse)

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

arunachala schrieb:

junge, junge, 18 jahre alt und schon so viel blech zusammenschreiben! bist du deutschsprachig aufgewachsen? befürwortest du gar noch ausgabenkürzungen bei bildung und kultur? wo soll das alles bloss enden?

Sorry arunachala, aber mir scheint, du hast da Blech zusammengeschrieben. Auch deine plumpen Anti-SVP-Spams halte ich für kontraproduktiv.

Ich konnte übrigens in dem von dir zitierten Beitrag, nichts von Ausgabekürzungen finden.

Da hat ein 18 jähriger seinen Standpunkt geschildert.

Ich kann seine Beobachtungen bestätigen. Mehr als einmal entkam ich nur mit Glück, Situationen, die im Spitalbett hätten enden können und kenne Leute, die dort gelandet sind.

Die Schweiz ist das Land in Europa, mit dem höchsten Ausländeranteil. Doch sind wir deswegen nicht verarmt, sondern wir sind das reichste Land der Welt.

Zudem hat die Einwanderung auch kulturell sehr viel beigetragen zu unserer Mentalität, die trotz allem, eine offene ist.

Die SVP bringt Themen, die brisant sind, sonst hätten sie ja nicht diesen Erfolg gehabt. Was ich oft nicht verstehe, ist dass die SP diese Themen nicht aufgreift und andere Lösungsansätze sucht. Sie negiert diese Themen einfach. Somit treibt sie noch mehr junge Leute Richtung SVP.

Doch die Lösungen der SVP empfinde ich als unehrlich und falsch.

Wir sind auf Einwanderung angewiesen und haben in der Vergangenheit ja bewiesen, dass das ein guter Weg sein kann. Doch müsste man gerade den Secundos, die hier aufgewachsen sind, auch das Gefühl geben, dass sie dazugehören.

Unkontrollierte Einwanderung halte ich auch für problematisch.

Ich wähle meistens die Grünen, weil ich die Nachhaltigkeit, für das grösste Ziel halte. Doch gebe ich zu, dass auch die Grünen sich zu wenig um die Alltagsprobleme der Leute kümmern.

Statt sich über die SVP lustig zu machen, sollten manche Politiker aus den anderen Lagern, ihnen halt auch zuhören.

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

melchior, also ich finde diese verhunztexten plakatabwandlungen zumeist originell und witzig. die originale, mit welchen zur zeit wieder die halbe schweiz zugepflastert wird, beleidigen hingegen auge und hirn. geht es eigentlich im oktober um parlamentswahlen oder um masseneinwanderung???

ja ja, diese verallgemeinerungen vom hörensagen, mittlerweile kennt bald jeder schweizer einen anderen schweizer, dessen bekannter von ausländern verprügelt wurde. oder gar aufgeschlitzt.

weisst du, ich wurde auch mal von vier jungs (ein reinrassiger schweizer seit mindestens 1848, drei migranten) in ausübung meiner arbeit verprügelt. dabei war es mir gelinde gesagt scheissegal, woher die frustrierten jugendlichen stammten, hauptsache die gebrochene rippe schmerzte ein paar wochen. trotzdem weigere ich mich, in kategorien von ausländer/inländer und nationen zu denken, denn menschen sind wir alle. darin sind wir uns wohl einig.

wie fühlt es sich wohl an, in einem fremden land zu leben und ständig abgewiesen zu werden, bloss weil man den falschen nachnamen trägt? als jugo beschimpft zu werden egal woher man stammt? ständigen vorurteilen ausgesetzt zu sein? scheisse mann, kann ich da nur sagen.

leider sind für mich svp und sp gleichermassen nicht wählbar, die sp höchstens als kleinstes übel. wie du richtig schreibst, schaffen es die sozialdemokraten nicht, wichtige themen aufzugreifen und lösungsvorschläge zu präsentieren. schade. und wenn die überwindung des kapitalismus ein programmpunkt ist, so möchte ich auch erfahren, wie die alternative dazu aussehen soll.

was uns verbindet ist, dass wir grün wählen. doch auch die grünen reden von wachstum, eigentlich für mich auch nicht wählbar. alles ein bisschen grün anmalen, ein bisschen solar, ein paar windräder und weiter wie bisher. die eigentliche lösung läge im gesundschrumpfen, verlangsamen, dezentralisieren und lokalisieren. doch damit sind keine stimmen zu gewinnen, obwohl dies, davon bin ich überzeugt. einen gewinn an lebensqualität und lebensfreude bedeuten würde.

also auf die noch schwächeren los, den mittelstand und die arbeitenden auf die ausländer loshetzen. auf die zigeuner. auf die drögeler. auf die sozialschmarotzer. auf rentner, kranke, schwache. jeder kranken und entsolidarisierten gesellschaft ihren sündenbock, ihre projektionsfläche.

fahrradfahren. unten treten, oben den buckel machen.

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
PRO SVP BLOG

arunachala schrieb:

melchior, also ich finde diese verhunztexten plakatabwandlungen zumeist originell und witzig.

weico

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
PRO SVP BLOG

arunachala schrieb:

. doch auch die grünen reden von wachstum,

Auch die SP, die den Kapitalismus überwinden will redet von Wachstum.

Das ganze System hängt wie ein junkie an der Nadel.

Die Sozialsysteme und Renten lassen sich nur so finanzieren und auch die Staatsschulden.

Deshalb glaub ich dieses System wird über kurz oder lang, zusammenbrechen.

Man kann nur hoffen, dass dann ein Umdenken möglich wird und man einsehen wird, dass die Zukunft das Wichtigste ist.

@weico

Bei dir werd ich einfach nicht schlau, was denn du für eine Grundhaltung vertrittst.

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

noch mehr plakate, diese von ruedi widmer, aktuelle woz.

weico, selbst erdacht und gelayoutet? sehr schön! edit: svp-widen. waren die je im umlauf?

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Pro SVP Plakate

Dank dem Link von arunachala sah ich eine unglaubliche Kreativität.

Die Dumpfbackenwerbung die die SVP bei Josef Goebbels klaute, lässt 100 bunte Blumen blühen.

Es ist die Rettung des Plakats als Medium.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'987
PRO SVP BLOG

melchior schrieb:

Auch die SP, die den Kapitalismus überwinden will redet von Wachstum.

Das ist bei mir mit ein Grund, warum ich diese Partei nicht wähle. Der Griff zu den Steuergiesskanne ist ein weiterer.

Die BDP kam wegen dem miesen Stil vorallem des Zürcher Flügels zu Stande. Für mich ein Grund, die BDP zu wählen.

Unser Land braucht weniger Polemik und mehr Sachpolitik.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 962
PRO SVP BLOG

mach3 schrieb:

apropos facebook, weiss das jemand, hat jetzt drs drei fünfzigtausend freunde auf facebook und hat das geheimnis von melanie aus olten geknackt frage würde mich brennend interessieren.

so als ausgleich zum svp blog, erfolgschancen wohl eher klein, nicht jeder hört ja drs drei und ist noch dazu an meiner frage interessiert. aber einen versuch ist es wert. kostet ja nichts..

Und Melchior soll endlich seine Story weiterspinnen, der Typ ist ja eingeschnappt und fühlt sich beleidigt oder so. Mann, das kann es doch nicht sein. Gib gas, oder was hast du in der RS gelernt.

http://www.facebook.com/DRS3?sk=app_176217385757369

Sind noch nicht bei 49k, kann mir jemand, der bei facebook ist, bei 50 dann das Geheimnis verraten, bin selber noch nicht dabei. Vielen Dank.

P.S. sorry das ich das aktuelle Thema nicht kommentiere, aber habe mich köstlich amüsiert (weico) dies meine ich echt. Und da ist nichts mehr hinzuzufügen, ausser das die Zensur eventuell noch zuschlagen könnte..

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
PRO SVP BLOG

mach3 schrieb:

P.S. sorry das ich das aktuelle Thema nicht kommentiere, aber habe mich köstlich amüsiert (weico) dies meine ich echt. Und da ist nichts mehr hinzuzufügen, ausser das die Zensur eventuell noch zuschlagen könnte..

Zensur wäre wohl Kontraproduktiv.

Die SVP veräppelt sich mit diesen Sprüchen nämlich SELBER.. Lol (einfach mit rechter Maustaste die Grafik anklicken und dann mit Maustaste auf "Grafik-Info anzeigen"..)

P.S...solche "Selbstveräppelung" ist zurzeit ja voll in "Mode"..

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/Oskar-Freysinger-macht-sich-zum-T...

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
PRO SVP BLOG

Das ist doch auch ganz nett Wink

(Ich als alter Chuck Norris Fan Biggrin )

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
PRO SVP BLOG

arunachala schrieb:

weisst du, ich wurde auch mal von vier jungs (ein reinrassiger schweizer seit mindestens 1848, drei migranten) in ausübung meiner arbeit verprügelt. dabei war es mir gelinde gesagt scheissegal, woher die frustrierten jugendlichen stammten, hauptsache die gebrochene rippe schmerzte ein paar wochen. trotzdem weigere ich mich, in kategorien von ausländer/inländer und nationen zu denken, denn menschen sind wir alle. darin sind wir uns wohl einig.

Wie weit muss es dann kommen bis du es begreifst? Wielleicht ein Messer im Rücken?

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
PRO SVP BLOG

was gilt es zu begreifen?

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
PRO SVP BLOG

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
PRO SVP BLOG

Warum will der verstecken, wo er seine Vorträge hält?

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Reimanns-Geheimauftritt-bei...

Seine Meinung zum Islam ist doch bekannt und seine Wähler unterstützen ja genau diese Meinung.

Gruss

fritz

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'987
PRO SVP BLOG

Quote:

Volk soll nicht entscheiden können

Der Nationalrat bleibt stur: Er will die Kampfflugzeuge über das ordentliche Rüstungsbudget beschaffen. Damit hätte das Volk nicht das letzte Wort. Der Ständerat könnte auf dieses Modell einschwenken.

Warum setzt sich die SVP nicht dafür ein, dass das Volk darüber entscheiden kann?

SVP: Das Volk muss über Schengen entscheiden

SVP: Volk soll über Minarette entscheiden

Die SVP will das Volk auch über Folter entscheiden lassen

Krippen: SVP greift Volksentscheid an

SVP will Bundesräte vom Volk wählen lassen

MORGARTEN.INFO » DAS VOLK HAT ENTSCHIEDEN!

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Frag doch die SVP:

warum das Volch nicht über eine Obergrenze pro Betrieb bei Landwirtschaftsubventionen abstimmen dürfe.

( eher lässt mach 3 über eine Abschaffung von Tempolimiten ( für echte Schweizerbürger ) abstimmen.

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
PRO SVP BLOG

Ramschpapierhaendler schrieb:

Du sollst hier nichts GEGEN die SVP schreiben! Wink

Recht hast du, das ist wie ein SVP-Plakat mit einem SP-Plakat überkleben! :evil: Biggrin

"Das Fass ist übergelaufen"

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 962
PRO SVP BLOG

Das ist ein Blog hier ich berichte laufend bis zu den Wahlen immer pro SVP.

Wie die Weltwoche, die ich leider nicht abonniert habe (hat jemand ein Abo??)

Also wie gesagt, ich fand den Spruch mit den Türken und Jugos gut, das Kleingedruckte habe ich nicht gelesen und die rechte Maustaste benutze ich fast nie.

A propos Chuck Norris, da habe ich doch schon so viele Witze gehört, ratter ratter Chuck Norris hat keine Angst vor dem Wasser, das Wasser hat Angst vor ihm, oder so ähnlich.

Und ich vermute mal, ohne genaue Zahlen zu recherchieren (ja Fremdwort..), dass für Sozialhilfe einiges mehr ausgegeben wird, als für Landwirtschaftssubventionen, für die ja etwas gearbeitet wird.

Tempolimit, ja, ich bin auch schon ein paarmal zu schnell gefahren, aber es gibt schon "Ausländer", die einen anderen Fahrstil haben als echte Schweizer. Statistisch erwiesen, einige Versicherungen verlangten auch höhtere Risikoprämien bei gewissen Nationalitäten. (ob da eingebürgerte durchfallen, wohl schon)

Und vorhin kam wieder im DRS3, sie sind noch nicht auf 50k, dann soll ein Video geschaltet werden, letzte Woche redeten sie etwas von einem Geheimnis von Melanie aus Olten. Bitte dann hier berichten, Vielen Dank

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Echter Schweizer = ?

Gibt es eigentlich eine offizielle SVP-Definition für den "Echten Schweizer".

Wenn ja, bin ich interessiert, damit ich weiss wo ich hin gehöre :oops:

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.11.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'430
PRO SVP BLOG

Ramschpapierhaendler schrieb:

@Brunngass:

Du sollst hier nichts GEGEN die SVP schreiben!

Das ist hier wie auf dem Albisgüetli: Alle lachen bei Christophs Witzen und nicken wenn er mit der Faust auf's Rednerpult haut, eine Lobhudelei auf die eigene Partei folgt der nächsten und schuld sind immer die anderen. - Darum nennt sich der Thread hier ja auch "PRO SVP BLOG" (ein Blog ist es zwar nicht, aber Blo... tönt einfach sooo schööön!).

Wink

Es gibt doch keinen Grund jeden SVP-Blödsinn nicht zu kommentieren.

Gestern war der Toni Brunner beim Schawinski. Schawinski hat aufgezeigt dass die SVP alleine im August 2,6 Millionen CHF für Zeitungsinserate ausgegeben hat (die SP knapp 70'000.-). Man kann doch nicht jeden Unsinn der SVP unkommentiert stehen lassen nur weil sie unbeschränkte Geldmittel haben!

Gerade deshalb muss man Gegensteuer geben,sonst glauben noch weitere stimmberechtigte Blödiane jeden Unsinn dieser Partei. :idea:

Dieser Millardärenpartei muss man einfach widersprechen, sonst glauben noch mehr Leute dass sich diese Partei für die breite Masse einsetzen würde! Knapp 30% sind jetzt schon mindestens 25% zu viele die diesen braunen Schwachsinn glauben! Die Erfahrungen mit der NSDAP im letzten Jahrhundert sollten eigentlich für die nächsten 5000 Jahre reichen! :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Seiten