Schluss mit dem «indirekten» Gegenvorschlag!

3 Kommentare / 0 neu
04.03.2013 08:35
#1
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Schluss mit dem «indirekten» Gegenvorschlag!

Nicht wenige Stimmberechtigte staunten nicht schlecht, als sie realisierten, dass bei einem Nein zur Abzocker-Initiative automatisch ein "indirekter Gegenvorschlag" des Parlaments in Kraft treten würde.

Noch mehr Stimmberechtigte wussten gar nicht, dass es diesen ziemlich hinterhältigen Versuch, den Souverän auszutricksen, überhaupt gibt.

Ausser, es müsste dann gegen diesen Gegenvorschlag ein Referendum ergriffen werden. Was in diesem Falle die Revision des Aktionärrechts wieder verzögern würde.

Was uns auf den heimtückischen Verdacht bringen könnte, dass einige von denen, die den Gegenvorschlag befürworteten, zu jenen gehören, die sich dann an diesem Referendum beteiligen würden. Eine unerträgliche Vorstellung.

Schafft also bitte diese unsägliche "Indirektheit" ab. So kommt ein solcher Verdacht schon gar nicht auf. Frage: Wie kann man sie so rasch wie möglich wieder loswerden?

Das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in unser politisches System ist ohnehin schon genug ramponiert.

http://classic.cash.ch/news/topnews/schluss_mit_dem_indirekten_gegenvors...

Aufklappen

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

07.03.2013 12:45
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Soweit ich sehe, hat das alles nichts mit dem indirekten Gegenvorschlag zu tun, aber ich kann alle Seiten anschauen. Und sonst das pdf herunterladen, dann geht es sicher.

 

Beim indirekten Gegenvorschlag liegt das Problem dort, dass man nicht beide Vorschläge ablehnen kann. Einer von beiden wird darum angenommen. Gäbe es keinen Gegenvorschlag, könnte man die Initiative ablehnen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

07.03.2013 12:05
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Kommentare: 1042

kann jemand dieses pdf vollständig lesen? bei mir chlemts auf seite 2.

http://www.bfm.admin.ch/content/dam/data/migration/statistik/auslaenders...

und zur auflockerung noch einen artikel den ich übersehen hatte:

http://www.nzz.ch/meinung/debatte/mehr-kinder-oder-mehr-einwanderung-1.1...

die wirtschaft brummt! schön weitersagen

https://www.youtube.com/watch?v=oYEL0tWQs7k