Tinner Aktenvernichtung

5 Kommentare / 0 neu
01.07.2009 15:43
#1
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Tinner Aktenvernichtung

Nach meiner Meinung soll der Bundesrat diese Akten den USA übergeben. Im Gegenzug erhalten die Schweizerbanken einen Freipass.

Wenn die USA nicht auf den Handel einsteigen, soll der Bundesrat diese Akten im freien Handel auf den Markt bringen z/B via Ebay.

Aufklappen

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

14.07.2009 21:15
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Kommentare: 420
Re: Tinner Aktenvernichtung

Pesche wrote:

Nach meiner Meinung soll der Bundesrat diese Akten den USA übergeben. Im Gegenzug erhalten die Schweizerbanken einen Freipass.

Wenn die USA nicht auf den Handel einsteigen, soll der Bundesrat diese Akten im freien Handel auf den Markt bringen z/B via Ebay.

Super Pesche. Und warum kommt die Thematik Tinner genau vier Tage vor UBS-Prozessbeginn so richtig ins Rollen?! Na ja, langsam sind sie schon in Bern, aber alles machen sie auch nicht falsch. Ich würde darauf schauen, dass die Tinner-Akten und die UBS-Kundenunterlagen gemeinsam geschreddert werden.

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

14.07.2009 15:13
Bild des Benutzers yzf
yzf
Offline
Kommentare: 3632
Tinner Aktenvernichtung

Wär doch ein hübscher Kuhhandel Lol

Geht mit Gott, aber geht!

14.07.2009 15:07
Bild des Benutzers Denne
Offline
Kommentare: 2478
Re: Tinner Aktenvernichtung

Pesche wrote:

Nach meiner Meinung soll der Bundesrat diese Akten den USA übergeben. Im Gegenzug erhalten die Schweizerbanken einen Freipass.

Ich habe den Verdacht, dass die Tinner-Akten im angestrebten Vergleich im Fall UBS durchaus eine Rolle spielen könnten. Eine Hand wäscht die andere.

02.07.2009 00:24
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Kommentare: 1214
Re: Tinner Aktenvernichtung

Pesche wrote:

soll der Bundesrat diese Akten im freien Handel auf den Markt bringen z/B via Ebay.

spinnst du??

3) Φιλαργυρία