Wiederaufbau Libanon

1 post / 0 neu
15.08.2006 00:03
#1
Bild des Benutzers Uhu
Uhu
Offline
Kommentare: 13
Wiederaufbau Libanon

Hallo

Seit heute morgen ruhen vorerst mal die Waffen.

Libanon wurde durch Hisbolla, Iran und Syrien, dazu verwendet, Israel zu reizen und anzugreifen. Das Land und seine Bevölkerung musste schwer dafür büssen.

Israel hat mit seiner Antwort die gewünschten Ziele, trotz grossen Zerstörungen und vielen Opfern auf beiden Seiten, nur zu einem kleinen Teil erreicht.

Die Hisbolla will sich nicht entwaffnen lassen.

Iran's Ziel ist , dass Israel ausgelöscht werden soll. Und Syrien scheint da auch mitmischeln zu wollen.

Schlechte Voraussetzungen für einen dauerhaften Frieden!

Ob die Internationalen Truppen und die Politiker einen dauernden Frieden erzwingen können, wage ich zu bezweifeln.

Ich befürchte, dass es nur eine Frage der Zeit ist , bis erneut ein Gemetzel losbricht. (3 - 4 Jahre ???)

Die Schäden sind gewaltig. Der Wiederaufbau wird Milliarden kosten.

Bezahlen wird wohl zum grössten Teil, die westliche Staatengemeinschaft.

Mit Geld das irgendwo fehlen wird.

Was meint Ihr, werden die Kurse dadurch stark beeinflusst, oder verkraftet das die internationale Finanzwelt so ohne weiteres?

Gruss Uhu

Aufklappen