Wirtschaft und Sport

1 post / 0 neu
06.03.2016 17:12
#1
Bild des Benutzers Namor
Offline
Kommentare: 35
Wirtschaft und Sport

Sport und Wirtschaft ist auch beim Schiedsrichterverband nahe zusammen. Da werden Regeln geboren um Instrumente zu haben jedes Wochenende mit Karten zu punkten. Habe heute ein Spiel beobachtet zwischen einem 2.Liga-Team (Zweite Mannschaft) eines bekannten Club und einem 3. Liga Team aus der Region. Der Schiedsrichter stand daneben (5 Meter). Ellbogen voll ins Gesicht und Spieler ging KO (2. Liga Spieler an einen 3. Liga Spieler). Keine Sanktion. Der 3. Liga-Spieler wacht auf und findet dieses eine Zumutung, dafür kassiert er eine Gelbe Karte (wegen Reklamieren) und wird ermahnt beim nächsten Reklamieren vom Platz zu fliegen mit Rot. Gelb zieht eine Busse nach sich und Rot würde einiges mehr Kosten mit Spielsperren. Manipulation wie an der Börse und Wirtschaft (Absprachen) um sich genehm zu zeigen gegenüber den Höheren und Mächtigen. Wann hat unsere Bankenaufsicht (FINMA) eigenständig Sanktionen verhängt gegen die grossen Player? Manipulationen wurden aufgedeckt durch die Ami's, Franzosen und andere, die höchsten Gremien in der Schweiz werden erst tätig nach Aufdeckung solchen (Vielleicht). Beispiele wie in der FIFA oder anderen Sportverbänden zeigen Weltweit Korruption und Absprachen. Es fängt an der Basis an und wird belohnt bis zur Spitze. Geld regiert die Welt.

Aufklappen