Abwartend - aber nicht unfreundlich!

Wall Street - Jetzt werden die grossen institutionellen Investoren nervös. Gestern hat Wall Street zwischenzeitlich mit einem Kurssturz von über 100 Punkten innert Minuten reagiert. Und sich dann erst mühsam erholt.
12.07.2017 08:48
cash Guru

Weisses Haus - Jetzt ist auch Donald Trump Junior im Russland-Strudel. Das wird innenpolitisch grossen Wirbel machen. Da stürzt sich die gesamte amerikanische Presse auf den "neuen, fetten Braten." Die nächste Trump-Twitter-Orgie ist programmiert.

Obama Care - Wieder im Sand verlaufen. Ein weiterer Anlauf soll gestartet werden. Der ganze Abstimmungsversuch wird langsam zur Totgeburt. 

Wall Street - Jetzt werden die grossen institutionellen Investoren nervös. Gestern hat Wall Street zwischenzeitlich mit einem Kurssturz von über 100 Punkten innert Minuten reagiert. Und sich dann erst mühsam erholt. Das politische Hickhack in Washington wird ihnen langsam nicht nur lästig, sondern auch für die Wirtschaft/Börse gefährlich! Die Führerlosigkeit Amerikas macht die Chinesen (erneut) zu lachenden Dritten. 

Wall Street II - Die Grossen zieht es vermehrt nach Europa. Der Euro spurtet weiter, hat schon 1.1050 überschritten und Profis reden gar schon von 1.11!

Brexit - EU geht mit London auf Konfrontationskurs: "Die Vorschläge der Regierung May sind ein Rohrkrepierer!" Das verspricht einen heissen Sommer!

FED - Fed-Chefin Janet Yellen heute und morgen vor dem Kongress: "Neuer Fahrplan für Zinserhöhungen?"

Novartis - VR-Präsident Jörg Reinhardt: "2018 beginnt für Novartis eine neue Wachstumsaera!"

Roche - Jefferies senkt auf 275 (285), bleibt aber bei kaufen.

Geberit - Deutsche Bank 431 (430) halten.

Credit Suisse - Goldman Sachs senkt Kursziel auf 17.70 (18.43), aber bei kaufen.

Valora - Credit Suisse erhöht Kursziel scharf auf 376 (320) mit überdurchschnittlich (neutral).

Ferner Osten - Tokio minus 0,5pc, Hongkong plus 0,8pc (durchschlägt 26 000), Schanghai minus 0,6pc, Seoul minus 0,2pc, Singapur minus 0,7pc, Sydney minus 0,9pc. Dollar 0.9637, Euro 1.1054, CNY 6.7887!, Gold 1220, Silber 15.95, Erdöl 48.22.

Optionen/Vorbörse - Alle SMI-Werte vorbörslich gestrige Basis, aber noch ohne grosse Umsätze. Aktiv gehandelt ABB, Credit Suisse und UBS.

Tendenz - Footsie plus 30 Punkte, DAX plus 33 Punkte, CAC plus 15 Punkte. SMI vorbörslich minus 3 Punkte.