Achtung: Suck-in-Rallye!

SMI II - viele Fonds sind ans Benchmarking gebunden, müssen also auch den Index abbilden. Sie werden vor allem die SMI-Titel gejagt.
06.11.2014 08:30

SMI - ein klassisches Suck-in-Rallye. Da werden die anlagesuchenden Gelder in immer beschleunigtem Rhythmus (ein Schwarzes Loch?) angesogen. Dadurch wird auch die Zahl der Mitläufer laufend grösser. "Das Tier ernährt sich selbst und treibt sich weiter voran." Und das Jahresende naht in Riesenschritten. Die grossen Anlagefonds müssen Aktien ausweisen und keine Barbestände. Die können die Fondsbesitzer auch selber auf ihrem Bankkonto hüten.

SMI II - viele Fonds sind ans Benchmarking gebunden, müssen also auch den Index abbilden. Sie werden vor allem die SMI-Titel gejagt.

Euro - von den USA und dem Fernen Osten her unter Druck. Mit 1.2032 (tiefst) nur noch knapp über dem SNB-Interventionspunkt. Wann kommt die erste Attacke?

Swisscom I - überraschend guter 9M-Ausweis. Zuversicht fürs ganze Jahr. Auf Expansionskurs. Dividende, damit hohe Rendite, gesichert!

Swisscom II- die grossen Kursavancen zeigen klar, dass Renditetitel jetzt um jeden Preis gejagt werden. Unser zweiter Favorit bleibt Zürich Versicherung.

Zurich - 9M-Betriebsgewinn plus 7pc. Analysten hatten leicht mehr erwartet.

Kuoni - 9M: das Geschäft bleibt hart. Gehaltene Zahlen.

Adecco - im 3.Q. etwas schwächer gewachsen. Jetziges Aktienrückkaufs-Programm über 250 Millionen Euro läuft aus (bereits für 239 Millionen gekauft). Neues Programm wird danach vorgeschlagen und gestartet. "Insgesamt hat Adecco die Erwartungen der Analysten verfehlt."

Barry Callebaut - Geschäftsjahr 2013/1014(per 312. August). Umsatz dank übernommenem Kakaogeschäft plus 11,8pc, Rekord-Konzerngewinn plus 14,5pc. Grosse Zuversicht!

Ferner Osten - Tokio minus 0,8 Hongkong minus 0,1pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur plus 0,2pc, Sydney minus 0,2pc. Dollar 0.9619, Euro 1.2039, Gold 1146 (tiefst 1138), Silber 15.36 (tiefst 15.19), Erdöl 82.95.

Optionen - Interesse auf breiter Front.

Tendenz - Footsie minus 4 Punkte, DAX minus 28 Punkte, CAC minus 12 Punkte. SMI vorbörslich minus 13 Punkte. DJ Futures minus 22 Punkte.