Actelion - aus der Traum?

Börsen - Indices in den USA und Deutschland auf Rekordkursen, nur die Schweiz (fester Franken) hinkt noch hinterher.
14.12.2016 08:30

Actelion - Johnson & Johnson zieht sich ernüchtert zurück: "Wir sehen keine Möglichkeit, einen Deal zu machen, der beiden Seiten dient." Zu hoch gepokert in Allschwil?

Actelion II - Will offensichtlich die Unabhängigkeit nicht aufgeben, aber diese Strategie wird sich nicht auf längere Zeit durchziehen lassen. Zu gross die Begierde der Freier.

Actelion III - Sanofi-Gerüchte - bisher diskret im Hintergrund - soll Sanofi jetzt sehr interessiert sein.

Börsen - Indices in den USA und Deutschland auf Rekordkursen, nur die Schweiz (fester Franken) hinkt noch hinterher.

Wall Street - Wetten laufen, dass Dow Jones noch dieses Jahr den 20 000er durchschlagen werde.

FED - Profis sehen in Viertelprozent Leitzins-Erhöhung.

SMI - auch in der Schweiz herrscht an den Börsen reger Nachholbedarf. Donnerstag FED-Entscheid und Freitag grosser Optionenverfall sind noch die Fragezeichen. Der Händlerkompass zeigt aber - nach einer Konsolidierung - weiter stramm nach Norden.

Credit Suisse - Moody's hebt Rating auf "Baa2" (Baa3). Etwas überraschend vor dem Jahresende, aber der Aktie wird es gut tun! Langfristige Schulden "A 1", Ausblick stabil!

Flughafen Zurich - November Passagieraufkommen plus 6,6pc im Jahresvergleich. Lokalabflüge plus 5,8pc, klares Zeichen, dass die Schweizer wieder an die Sonnen-/Badestrände drängen. Flughafen-Gesellschaft erhöht Gewinnprognosen (ohne weitere Angaben).

Credit Suisse - Kepler Cheuvreux setzt Aktie auf kaufen 17.70 (19.65)!

UBS - Kepler Cheuvreux setzt UBS auf "abbauen" (halten), Kursziel 16.40 (15.70).

Ferner Osten - Tokio minus 0,1pc, Hongkong plus 0,2pc, Schanghai minus 0,5pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,7pc. Dollar 1.0107, Euro 1.0767, Gold 1159, Silber 16.91, Erdöl 55.32 (nach Gewinnmitnahmen im Fernen Osten).

Optionen/Vorbörse - Konsolidierung drängt sich an den europäischen Börsen auf. Actelion minus 8 Franken, Enttäuschungsverkäufe sollten von neuen Interesse-Gerüchten (Sanofi) gleichzeitig profitieren. Actelion bleibt Topic Nummer eins am Ring.

Tendenz - Footsie minus 24 Punkte, DAX minus 36 Punkte, CAC minus 18 Punkte. SMI vorbörslich minus 12 Punkte.