Alle Augen auf Euro/Dollar/Franken!

SMI - immer noch konsolidierungsbedürftig. Wochenende Blick auf Griechenland. Die Jungs sind schlau wie immer. Lässt sich die EU erneut "abholen?"
30.01.2015 08:30

SMI - immer noch konsolidierungsbedürftig. Wochenende Blick auf Griechenland. Die Jungs sind schlau wie immer. Lässt sich die EU erneut "abholen?"

Bloomberg - bezeichnet Novartis, Roche und Syngenta als "hungrig" auf preiswerte Übernahmen in den USA. "Wo Rauch, da Feuer" sagen Beobachter. "Bloomberg ist immer der erste Hinweis, der hintenherum gestartet wird."

Russland - Standard & Poor’s geht (wie erwartet) auf "BB+". Das nicht mehr Edelschrott sondern nur noch Alteisen.

Russland II - Morgan Stanley sieht 2015 Rezession, minus 5,6pc!

Sunrise - Banken melden grossen Zeichnungserfolg, die Anleger wollen dabei sein.

Surveillance - weiter auf Expansionskurs: übernimmt zwei Prüferfirmen in Brasilien.

ABB - Barclays geht auf durchschnittlich, sieht noch 18 (22).

Sonova - Credit Suisse überdurchschnittlich, aber nur noch 136 (155).

Oerlikon - Credit Suisse weiter überdurchschnittlich, jetzt bis 14 (16).

Ferner Osten - Tokio plus 0,4pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai minus 1,6pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,3pc. Dollar 0.9227, Euro 1.0454, Gold 1262, Silber 16.92, Erdöl 48.83.

Optionen - Novartis und SMI-Calls gesucht, Interesse für DAX.

Tendenz - Footsie plus 15 Punkte, DAX plus 53 Punkte, CAC plus 18 Punkte. SMI vorbörslich plus 58 Punkte. DJ Futures minus 58 Punkte.