Alles bockfest - Brexit-Gefahr gebannt?

Brexit - Donnerstag Abstimmung in Grossbritannien. Bis dahin dreht sich an den Börsen alles um die Resultate und mögliche Folgen. Nervosität wird noch zunehmen. Neuste Umfragen zeigen Verbleib in der EU?!
20.06.2016 08:32

Brexit - Donnerstag Abstimmung in Grossbritannien. Bis dahin dreht sich an den Börsen alles um die Resultate und mögliche Folgen. Nervosität wird noch zunehmen. Neuste Umfragen zeigen Verbleib in der EU?!

Brexit II - Wettquoten in England heute früh: nur noch 30pc (letzte Woche) für Austritt!

Zurich - hat marokkanische Tochter für satte 244 Millionen Euro an Allianz verkauft. Die Handschrift des neuen Chefs, der Zurich straffer organisieren will und "Randgebiete" ausscheidet.

Zurich II - ZKB ist für übergewichten, ihr gefällt neuer Organisationsplan.

Syngenta - Gerüchte in Washington mehren sich, dass US-Regierung die Übernahme von Syngenta durch China um jeden Preis verhindern will. Vorerst grosse verzögerungsmassnahmen!

Also - Schindler will die Also in die "Selbständigkeit" zurück entlassen.

UBS - JP Morgan geht auf 16 (17) zurück, reduziert Gewinnerwartungen.

Ferner Osten - Tokio plus 2,3pc, Hongkong plus 1,8pc, Schanghai unverändert , Seoul plus 1,4pc, Singapur plus 1,3pc, Sydney plus 1,8pc. Dollar 0.9595, Euro 1.0886, Gold 1285, Silber 17.38, Erdöl 49.72.

Optionen/Vorbörse - alles sehr fest, gebeutelte Aktien mit starker Erholung, allen voran Credit Suisse.

Tendenz - Footsie plus 172 Punkte, DAX plus 289 Punkte, CAC plus 123 Punkte. SMI vorbörslich plus 165 Punkte. Alles sehr fest, da Brexit-Gefahr stark verringert gemäss neuesten Umfragen. Hoffentlich nicht zu früh gefreut!